NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Sonstige Nassrasurthemen » umgekehrt: welchen Trockenrasierer benützt Ihr gelegentlich? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]
Diskussionsnachricht 000000
10.05.2008, 11:21 Uhr
ratzenfratze
registriertes Mitglied


Hi Leute,

ich weiß, daß das normalerweise nicht in dieses forum gehört: trotzdem wäre es mal interessant, zu erfahren, welchen Trockenrasierer Ihr - zumindest gelegentlich - benützt. Darunter gibt es sicher einige von Euch. Vielleicht könnt Ihr ja noch schnell Modell + Erfahrungen mitteilen?

dann fange ich mal an: also ich rasiere mich fast ausschliesslich nach Test von ca. 30 Hobeln mit Wilkinson 2- und 4-Klingensystem...
Gelgentlich überkommt es mich und ich benütze entweder einen Braun (scheidet gründlicher + dauert länger) oder einen Philips (schneller + ungründlicher).Meistens rasiere ich aber dann nach einigen Stunden nass nach.
Ich persönlich habe aber einige Bekannte, die nach jahrelanger Trockenrasur fast identische Ergebnisse wie mit einer Nassrasur hinbekommen. Weiß nicht, wie die es anstellen??

frohe Pfingsten
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
10.05.2008, 11:41 Uhr
Tweed
registriertes Mitglied


Ich muss mich leider des öfteren immer noch mit dem E-Mäher rasieren (Beschwerden bitte direkt an meine Hautärtztin ). Und ich muss gestehen, es wird bei mit damit an manchen Stellen, etwa am Kinn, doch glatter als nass. Liegt wohl daran, dass ich nass einfach nicht gegen den Strich schaffe, was mit dem Braun kein großes Problem ist. Ich verwende aber eine Art Hybrid-Technik: rasiere mich dann zwar trocken, aber mit nass-Technik, d.h. immer schön Haut spannen und auf die Wuchsrichtung achten. Nur am Hals kommt das Brumm-Ding einfach nicht zurecht. Und Spaß macht es auch keinen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
10.05.2008, 11:52 Uhr
Ocrana
registriertes Mitglied


Keinen!!!

Früher nur Systemrasierer + Dosengel, aber auch das ist vorbei!

Eine Trockenrasur kann nach meiner Meinung einer Nassrasur in punkto Gründlichkeit nicht annähernd das Wasser reichen. Ich habe als Jugendlicher einen Trockenrasierer von Braun benutzt, aber das brachte mir nur heftigen Rasurbrand und Stoppeln.

Liebe Grüße, Ocrana

--
20, u. a. Meckys Friodur 8/8 >80 Derby, Personna, ASP 5 5 RS, 3 RC pffff.....

Diese Nachricht wurde am 10.05.2008 um 11:52 Uhr von Ocrana editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
10.05.2008, 11:59 Uhr
ROSO
registriertes Mitglied


An meine Haut lasse ich nur Hobel und SMS (Self Made Schaum)

Den Elektrik Trick (Braun) benutze ich schon seit 8 Jahren nicht mehr.
Wenn ich mal keine Möglichkeit für eine Nassrasur habe, bleibt er eben stehen (der Bart). Habe ja immer noch den 37c

--
Nur eine gute Rasur ist Lifestyle pur !!
Gruß von Rolf

Progress 500,37c,Merkur Reiserasierer,Adjustable Fat Boy E1,Personna,Derby,Feather,Mercur,BMHans Baier SilberspitzFriseurmug Olivia,Calani,Proraso,ToBS,C&E u.v.a.Proraso,Old Spice,CHH,Tabac,Speik,Weleda ASB,Olivia´s ASB,Davidoff Silver Shadow,Dunhill London,BB Pure Man,DB Instinct,4711 AS,

Diese Nachricht wurde am 10.05.2008 um 12:00 Uhr von ROSO editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
10.05.2008, 12:53 Uhr
Biff
registriertes Mitglied


ich benutze den unsichtbaren, nachdem ich den Bart ordentlich mit unsichtbarem Preshave behandelt habe. Danach kommt dann ordentlicher Seifenschaum und Hobel dran

--
Noch (un)blutiger Anfänger und Rasur-Brandmeister...

Futur, Rotbart 2000 div. W&B Tabac Original Silberspitz (Mecky) CH Pitralon, Tabac + Oil of Olaz A Rh -
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
10.05.2008, 15:06 Uhr
Markusdergraf
registriertes Mitglied


Dieses Kapitel habe ich bereits vor Jahren abgeschlossen.

--
Das Schicksal setzt den

an.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
10.05.2008, 20:03 Uhr
brainman
registriertes Mitglied


Keinen!
Habe mit 14 Jahren einen geschenkt bekommen (jaja recht früh),
aber meine Haut hat da nie mitgespielt...
mit 15 auf Systemie umgestiegen und mit 32 auf Messer und Hobel,,,

also für mich kann ich nur sagen: Ziel erreicht!!

Gruß
das brain

--
2X Dovo 5/8 halbhohl, 1X Schulder 5/8 halbhohl 37c, 42, Rödter 1909 Mühle Dachs, Balea Dachs Tabak RS, Speick RC Old Spice, Speick AS Balm
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
10.05.2008, 20:34 Uhr
moviemaniac
registriertes Mitglied


Ganz, ganz, ganz selten, wenn ich mal masochistisch veranlagt bin und eine Bestätigung brauche, warum ich Nassrasierer bin, dann nehme ich meinen Billig-Braun, den ich mir mal im jugendlichen Leichtsinn gekauft hatte. Die Rasur ist aber immer so schlecht, dass ich unmittelbar danach das Messer ansetzen muss um mein Selbstwertgefühl wiederherzustellen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
10.05.2008, 20:35 Uhr
DerGrieche
registriertes Mitglied


ich habe noch nie und werde auch nie einen benutzen. Mir sind die Dinger unheimlich und unsympathisch. Angefasst habe ich mal einen im Saturn aber ich würde mich eher ohne Seife und einer Glasscherbe rasieren als mit so einem Elektrodingsbums ...

--
may the Soap be with you ...
Merkur Futur mit roter Personna Mühle Dachszupf Olivenholz I Coloniali,Kolynos,Noxzema Floid, Pinaud Clubman, Aqua Velva
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
10.05.2008, 21:31 Uhr
Baas vant Spill
Moderator


Jaa, ich hatte mal einen. Das war ein recht kurze Kapitel irgendwo im Jahre 1997. Gerät war glaub ich ein Braun. Aber so recht dat wahre war dat auch nich - 100 mal über eine Stelle, um zu merken, das da doch noch was steht.
Bin dann recht schnell wieder zur Nassrasur (damals aber noch Protector...)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
10.05.2008, 22:23 Uhr
musicus
registriertes Mitglied


Tweed schrieb:

Zitat:
Und ich muss gestehen, es wird bei mit damit an manchen Stellen, etwa am Kinn, doch glatter als nass. Liegt wohl daran, dass ich nass einfach nicht gegen den Strich schaffe, was mit dem Braun kein großes Problem ist.

Hallo Tweed,

ich will Dir ja nicht zu nahe treten, aber wenn das wirklich so ist, gibt's eigentlich nur zwei Möglichkeiten: entweder Dein Nassrasur-Equipment ist stumpf wie ein Kartoffelschäler, oder Du machst irgendetwas falsch. Was für Nassrasierer benutzt Du denn?

--
Gruß Volker

8/8 Friodur Span/KR 7/8 Friodur Span/KR 6/8 Dorko, Revisor (2) 5/8 Reynolds, Klaas, Bertram 4/8 Bradrei, Köller
70mm-Eigenbau Böckchen Visage Taylor, Mühle, Haslinger, Bewa... Z.Davidoff, Antaeus, Taylor...
immer wieder, (meistens )in der Küche oder der Werkstatt
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
10.05.2008, 22:26 Uhr
musicus
registriertes Mitglied


PS: Ich selber habe mich ja über 30 Jahre nur trocken rasiert, mit Philips und mit Braun. Aber seit ich die Nassrasur probiert habe, kommt mir so ein Rasenmäher nicht mehr ins Gesicht. Wenn die Zeit sehr knapp ist, benutze ich manchmal den M3T statt der Messerchen, aber Trockenrasierer??? BRRRRRRRRRRRRRRRRR

--
Gruß Volker

8/8 Friodur Span/KR 7/8 Friodur Span/KR 6/8 Dorko, Revisor (2) 5/8 Reynolds, Klaas, Bertram 4/8 Bradrei, Köller
70mm-Eigenbau Böckchen Visage Taylor, Mühle, Haslinger, Bewa... Z.Davidoff, Antaeus, Taylor...
immer wieder, (meistens )in der Küche oder der Werkstatt
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
10.05.2008, 22:44 Uhr
CHOLTH
registriertes Mitglied


Kurz und knapp:

Braun "flex integral" 6510 von 1999
mit der neuen asymetrischen Scherfolie.


Olaf

--
38c, 39c Merkur, Feather Mühle Dachshaar, unbek. Silberspitz Speick RC, Tabac RS ASB: Speick, SebaMed kommt schon mal vor
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
11.05.2008, 01:35 Uhr
Tweed
registriertes Mitglied


Keine Sorge Volker, bist mir nicht zu nahe getreten
Möglichkeit eins kann ich leider ausschließen, denn selbst mit nagelneuer Feather im 37c oder im 34c funktioniert es nicht. Auch Golddachs an die 5 min. einweichen lassen mit vorheriger Dusche macht da keinen großen Unterschied. Ich krieg die Haare dann zwar weg, aber dafür blutet jeder einzelne Haarkanal. Also ...
...Möglichkeit zwei: Falsche Technik! Daran wirds letztlich wohl liegen, doch so recht weiß ich nicht, was ich technisch gesehen noch groß ändern sollte.

Gruß,
Tweed
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
11.05.2008, 07:59 Uhr
oskar
registriertes Mitglied


Trocken - nein danke.

Schaumermal

oskar

--
Jeder Jeck is anders (kölsch)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
11.05.2008, 08:18 Uhr
Der Bochumer
registriertes Mitglied


Bei der Technik dauerts leider ein ganze Zeit bis die Technik perfekt ist. Nach einen Jahr mit Hobel und Messer ergeben sich immer noch Feinheiten mich zu verbessern.
Die Golddachs ist mir zu aggesiev, bzw hat mir zu wenig Pflegewirkung, auch gleitet die Klinge nicht so toll. Ich komme mit anderen Dingen zum Schaumschlagen besser klar. Tabac RS+RC, Speick RC, Arko RC o. Stick oder die Kappus Aloe Vera aus der Apotheke und andere. Einfach mal testen!

Elektrisch hatte ich vor Jahrzehnten auch mal. War nicht so toll. Dann Systemies mit DS, der sehr schnell einem Borstenpinsel und Palmoliv-Stick weichen musste. Dann auch Dachspinsel und RS. Und dann kam der Virus aus dem Forum. DANKE!!!

Seit ich das Forum und VP kenne wird es nichts anderes mehr geben!!!

--
Viele Grüsse aus Bochum Wilfried
Nie wieder schlecht rasieren!!!
Revisor, TI, W&B, Goldschmied, Bengall, Uellendahl, Hamlet&&&37c,23c,Adjustable&&&Derby&&2xDachszu viele selten
nicht vom rasieren
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
11.05.2008, 16:46 Uhr
Bengall Reynolds
registriertes Mitglied


KEINEN !

Habe vor ca 15 Jahren einige E-Rasierer benutzt.
Die Namen der Hersteller habe ich verdrängt... es waren aber immer "billige" Modelle größerer Hersteller.

Da ich wenige Minuten nach der Rasur immer rote Stellen bekommen habe und einige Stunden später auch noch Pickel, habe ich das ganz schnell wieder sein lassen und mich nass rasiert.


Irgendwann, zwischendurch habe ich immer mal wieder einen Versuch an einen E-Rasierer neuerer Fertigung probiert.
Immer wieder mit den gleichen Problemen...

Wenn überhaupt, dann nur einen elektrischen Bart-Trimmer um den Haaransatz zu kürzen.

--
Bengall Reynolds
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
12.05.2008, 01:11 Uhr
musicus
registriertes Mitglied


Tweed schrieb:

Zitat:
...Möglichkeit zwei: Falsche Technik! Daran wirds letztlich wohl liegen, doch so recht weiß ich nicht, was ich technisch gesehen noch groß ändern sollte.

Gruß,
Tweed

Ich kann da leider auch nichts vernünftiges zu sagen, weil ich mit Hobel keine Erfahrung habe (Messerrasierer). Vielleicht kann sich da mal ein Hobelprofi drum kümmern

--
Gruß Volker

8/8 Friodur Span/KR 7/8 Friodur Span/KR 6/8 Dorko, Revisor (2) 5/8 Reynolds, Klaas, Bertram 4/8 Bradrei, Köller
70mm-Eigenbau Böckchen Visage Taylor, Mühle, Haslinger, Bewa... Z.Davidoff, Antaeus, Taylor...
immer wieder, (meistens )in der Küche oder der Werkstatt
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
12.05.2008, 10:48 Uhr
georgweiss
registriertes Mitglied


... daran kann ich mich nicht mehr erinnern. Muß in einem anderen Leben gewesen sein :-)

Spaß beiseite, es war ein BRAUN. Aber ich war nie zufrieden mit der Rasur und bin dann sehr schnell umgestiegen auf die Nassrasur.

Viele Grüße
Georg

--
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
12.05.2008, 10:55 Uhr
Tweed
registriertes Mitglied


Heute war wieder so ein Fall: geduscht, Proraso-Preshave drauf, einwirken lassen, Trumper Lime RC, nochmal etliche Minuten einwirken lassen, dann mit 34c und 'ner neuen Personna - Kinn will trotzdem nicht. Ich komme da einfach nicht durch! Und - Vorsicht, jetzt wirds wieder ketzerisch - bei MIR!!! ist der Braun an diesen Stellen BISHER NOCH sanfter und genauso gründlich.Aber wohlgemerkt: bei mir Ich will doch gar nicht bestreiten, dass die Nassrasur letztlich das sanftere, schonendere und genussreichere Rasurerlebnis ist, deswegen bin ja auch hier. Aber es gibt vielleicht doch auch Fälle, wo's einfach nicht so hundertprozentig klappen will.

Grüße,
Tweed
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
12.05.2008, 12:18 Uhr
bartos
registriertes Mitglied


@tweed

Viel hilft nicht immer viel. Wenn du den Schaum zulange einwirken läßt trocknet er aus. Lieber nochmal mit dem feuchten Pinsel nachpinseln. Außerdem sollten 2-3 min. völlig ausreichen. Vielleicht probierst du mal bevor du den Schaum aufschlägst, dir ein heißes Gästehandtuch in's Gesicht zu halten. Wirkt bei mir Wunder.
Von dem Proraso Pre Shave bin ich übrigens restlos überzeugt. Ein Super Zeuch!

Trocken rasieren ist wie trocken feiern

Gruß bartos

--
Lieber gut geschnitten, als schlecht rasiert
Gillette Derby Mühle Dachs Dr.Harris, Proraso, Derby, Speick, Mühle, Cerrus
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
12.05.2008, 12:24 Uhr
Tweed
registriertes Mitglied


Heißes Gästehandtuch kurz vor der Brandblasengrenze - alles schon probiert. Nachgepinselt wird ungefähr im 30-Sekunden-Takt
Es ist ja nicht so, dass es überhaupt nicht klappt, aber was mich an meiner Rasur bislang noch am allermeisten stört, ist, dass ich danach ungefähr eine Stunde warten muss, bis sich die Haut wieder normalisiert und alle Rötungen ein wenig abklingen.
Jaja, vorsichtiger rasieren, sagt der Specht! Aber bei noch vorsichtiger fällt mir der Hobel aus der Hand

Grüße,
Tweed
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
12.05.2008, 12:39 Uhr
bartos
registriertes Mitglied


@tweed

Gut,vorsichtig rasiern klingt schon mal prima.
In welchen Intervallen rasierst du dich denn. Damit sich deine Haut besser dran gewöhnt, würde ich eine tägliche Rasur vorschlagen. Ok, einen Tag in der Woche Pause zur Regeneration.
Am Anfang nicht so auf Gründlichkeit achten, notfalls nur mit dem Strich rasieren.
Und zur Nachbehandlung etwas alkoholfreies, zBsp. Nivea Balsam.
Und auf gar keinen Fall der ewige Wechsel zwischen nass und trocken.
Schmeiß den E-Mäher in die Tonne.
Proraso Pre Shave nicht vergessen.

Viel Erfolg
bartos

--
Lieber gut geschnitten, als schlecht rasiert
Gillette Derby Mühle Dachs Dr.Harris, Proraso, Derby, Speick, Mühle, Cerrus
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
12.05.2008, 13:00 Uhr
Tweed
registriertes Mitglied


@bartos

Ich rasiere mich wenn möglich täglich, nur manchaml, wenn wieder mal das halbe Kinn draufgegangen ist, gibts mal einen Tag Pause
Am Anfang habe ich auch nicht sooo auf die Gründlichkeit geachtet, aber jetzt nach fast 'nem Jahr hobeln sollte es doch endlich mal schön glatt werden. Wenn ich nur mit dem Strich rasiere, dann sehe ich trotz Hautspannen etc. aus als hääte ich mich gar nicht rasiert. Aber wenns nicht besser geht, dann ist das immer noch besser als trocken
Die letzten beiden Tage habe ich den Sebamed-AS Balsam benutz und der leistet auch ganz gute Dienste. Aber ich hätte halt gerne mal 'ne gründliche Rasur, bei der ich keine Behandlung hinterher brauche.
Und das Proraso Pre-Shave wird natürlich nicht vergessen, ist nämlich echt ein Spitzen Zeug!

Grüße,
Tweed
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
12.05.2008, 14:02 Uhr
Kurbjuhn
Moderator


Tweed schrieb:

Zitat:
Wenn ich nur mit dem Strich rasiere, dann sehe ich trotz Hautspannen etc. aus als hääte ich mich gar nicht rasiert.

Hm. Irgendwie klingt das, als wäre der Winkel, mit dem du den Hobel führst, noch nicht optimal. Hast du mal mit verschiedenen Winkeln experimentiert?
Gruß
Chris

--
forum-mods(at)nassrasur(dot)com
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]     [ Sonstige Nassrasurthemen ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)