NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Die berühmt-berüchtigte MR... » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
25.01.2004, 22:53 Uhr
Schnauzer
registriertes Mitglied


Die Musgo Real Creme scheint sich hier im Forum einer breiten Anhängerschaft zu erfreuen.
Vielleicht mag meine Frage da ein kalter Kaffee sein - Wie riecht dieses gelobte Produkt überhaupt?
Welche Ingredienzen tragen zu dieser rühmlichen Reputation bei?
Und zu guter Letzt: Warum liebt* Ihr sie so?

(*rein subjektiv)


Mit freundlichen Grüßen

Schnauzer

--
"Wir sind nichts. Was wir suchen, ist alles." - Friedrich Hölderlin (1770-1843)

Diese Nachricht wurde am 25.01.2004 um 22:54 Uhr von Schnauzer editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
26.01.2004, 12:26 Uhr
Carduhn
registriertes Mitglied


Habe mir neulich auch eine Tube bei Stefan bestellt... und ich "liebe" sie auch!
Warum??? Man kriegt einfach einen super Schaum damit hin! So wie es aussieht ist sie super ergibig und die MR weicht die Haare sehr gut ein!
Mein bisher glattestes und "reizfreistes" (gibts das Wort???) habe ich mit der MR Rasiercreme erreicht! Ist einfach super das "Zeug" (subjektive Meinung).
Wie sie riecht kann ich leider gerade nicht beschreiben... habe gerade keine zur Hand!

--
Bis denne dann
Jan
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
26.01.2004, 13:16 Uhr
MacBlade
registriertes Mitglied


Also das Beste an der MR ist neben den Ausführungen meines Vorredners,
die Ergibigkeit von Creme und Gel.

Bei der Creme langt eine Haselnuss große Menge locker für 3 Durchgänge.

Beim Gel 4x ne halbe Erdnuss Menge im Gesicht verteilen reicht dicke.
Vorteil vom Gel ist auch, das man es als Pre-Shave benutzen kann
(macht die Sache noch einen Tick sanfter).
Auch ist es eines der wenigen Produkte neben VICHY HOMME und BIOTHERM die ich auch bei "kleineren blutigen Unfällen", ohne Probleme hinterher Auftragen konnte.
Nichts brannte und zog, aber ein klasse Refreshing-Effekt.

Geruch:
Die Creme riecht wie eine Rasiercreme eben (kann ich schlecht Beschreiben).
Beim Gel "schnüffelt" Mann Menthol und Limone (das aber relativ schnell verfliegt).

--
Gruß, Tom
Linux is like a Wigwam! No Windows, no Gates, and an Apache inside.

Diese Nachricht wurde am 26.01.2004 um 13:17 Uhr von he666er editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
26.01.2004, 14:12 Uhr
Bart Wux
registriertes Mitglied


Die MR ist schon gut, ergiebig, guter Schaum, geiler Geruch (den zu beschreiben schwer fällt...oder beschreib du doch mal den Gescmhack einer Tomate! ) Problem ist nur: Sie ist imo zu teuer! 6 € plus Versand, weil es das Zeug ja nirgends im Laden gibt, sind zu viel! Es gibt Rasierremes, die nur ganz unwesentlich schlechter sind, wenn überhaupt (Nivea z.B.) und nur ein Drittel kosten! Auch an diverse qualitativ hochwertige Seifen kommt man günstiger ran...

--
Kommt Zeit, kommt Bart.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
26.01.2004, 14:43 Uhr
Vince
registriertes Mitglied


Im Laden gibt´s die schon, bei Manufactum.

Kostet bei denen 5,50 die Tube, 3 gibt´s für 15,-

Und recht sparsam ist das Zeug wohl auch.

Die haben bei Manufactum eine Harris Seife, die kostet 24,50 bei 100g, das nenn ich eher teuer. :-)

Die Frage ist ja auch immer, was denn an Inhaltsstoffen so drin ist, da scheint die MR ja konkurrenzlos positiv zu sein.


Kennt jemand die XERASOL?
Gibt´s auch bei Manufactum.

Diese Nachricht wurde am 26.01.2004 um 14:44 Uhr von Vince editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
26.01.2004, 15:13 Uhr
MacBlade
registriertes Mitglied


Vince schrieb:

Zitat:
Die haben bei Manufactum eine Harris Seife, die kostet 24,50 bei 100g, das nenn ich eher teuer. :-)

Kennt jemand die XERASOL?
Gibt´s auch bei Manufactum.

Also ich nehme immer bei der Harris Mandel die Nachfüll Packung.
Kostet dann "nur" noch 13,80 Euro und passt wunderbar in einen Wilkinson Tiegel.
Ok, sie ist bestimmt nicht die billigste, aber der Mandel Geruch ist einfach DUFTE

XERASOL?
Kenn ich. Rasur Ergebnis ist ok, nur der Geruch.
Riecht irgendwie Extrem Künstlich nach Zitrone und Menthol.
Ist halt eine Typische Reise Rasiercreme da Wasser nicht unbedingt von Nöten ist.

--
Gruß, Tom
Linux is like a Wigwam! No Windows, no Gates, and an Apache inside.

Diese Nachricht wurde am 26.01.2004 um 15:14 Uhr von he666er editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
26.01.2004, 15:46 Uhr
TheShavingMan
registriertes Mitglied


Wenn du Xerasol Rasiercreme kennst, könntest Du doch etwas zu ihren Rasierqualitäten schreiben (bitte, bitte ). Habe gelesen, dass sie trocken aufgetragen zur Nassrasur zu verwenden ist.

Kann das schonend sein? Gibt es mit trockenem Gesicht und Nassrasierer überhaupt ein glattes Ergebnis(ohne gleich fünf Züge pro Seite zu machen)?

Wäre mal schön, einen Bericht darüber zu lesen, da dass m.W. die einzigste Rasiercreme ist, die trocken zu Nassrasur angewendet wird.

MfG TSN

--
Das Leben läuft so seinen Lauf. Und meistens hört´s irgendwann auf.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
26.01.2004, 20:20 Uhr
legoland
registriertes Mitglied


Hallo zusammen,
eine Detailinfo zur Xerasol: Man muss das Zeug eine Weile benutzen, damit sich auf der Haut ein Gewöhnungseffekt einstellt, dann geht es besser. Trocken habe ich die X noch nicht benutzt. Wichtig ist ferner zu wissen: Nicht wie wild einmassieren, sondern praktisch nur vorsichtig über die Barthaare streichen, nicht in die Haut einmassieren!

Geruch: he666er hat möglicherweise eine neuere Variante getestet? Meine ist schon ca. 2 Jahre alt (lange nicht benutzt) und riecht auf keinen Fall nach Zitrone oder Menthol. Eher was in Richtung Lavendel. Eigentlich ganz angenehm, fand ich jedenfalls. Werde aber neuere Varianten nicht kennenlernen müssen...

Weitere Bewertung: Man KANN sich damit rasieren. Schaum ist aber nicht zu schlagen. Für mich fand ich auch Rasieröl noch besser.

Zur MR: Nach einigen Test bin ich zur Überzeugung gekommen, dass die MR Creme und Haslinger Rasierseife nicht zu schlagen sind. Die MR ist für mich sogar noch einen Tick angenehmer. Der Geruch ist einfach Klasse (aber auch ich bin nicht in der Lage, ihn zu beschreiben). Ich gehe soweit zu sagen, dass wenn das Musgo After Shave genauso riecht wie die Creme ich geneigt bin, zu diesem zu wechseln. Nein, bitte sagt es mir nicht, wird wieder so teuer . Habe kürzlich den direkten Vergleich zur Florena Rasiercreme gehabt: Bei der MR alles paletti, sanfte, glatte Rasur mit dem m3t. Bei gleicher Vorbereitung mit der Florena blutige Stellen und ungründlichere Rasur. Das "Rasiergefühl" bei der MR ist einfach auch besser. Die Haut wird besser geschützt bei der Rasur und der Schaum lässt sich rückstandsfrei später abwischen im Gegensatz zu anderen Cremes, wo noch son Glitschfilm aufwendig abzuwaschen ist.Ich fühlte mich sauberer nach der MR-Rasur.

So, nu ersma genuch geschwärmt
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
26.01.2004, 20:59 Uhr
skygott
registriertes Mitglied


legoland schrieb:

Zitat:
.... Ich gehe soweit zu sagen, dass wenn das Musgo After Shave genauso riecht wie die Creme ich geneigt bin, zu diesem zu wechseln. Nein, bitte sagt es mir nicht, wird wieder so teuer .

Der Duft unterscheidet sich kaum. Das After Shave riecht nur ein bißchen frischer am Anfang was wohl am Patchouli liegt. Ansonsten kann ich dir nur dazu raten. Wirklich teuer ist es auch nicht mit ca. 15€.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
26.01.2004, 21:10 Uhr
legoland
registriertes Mitglied


Überzeugt. *seufz*
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
27.01.2004, 00:20 Uhr
MacBlade
registriertes Mitglied


TheShavingMan schrieb:

Zitat:
Wenn du Xerasol Rasiercreme kennst, könntest Du doch etwas zu ihren Rasierqualitäten schreiben (bitte, bitte ). Habe gelesen, dass sie trocken aufgetragen zur Nassrasur zu verwenden ist.

Kann das schonend sein? Gibt es mit trockenem Gesicht und Nassrasierer überhaupt ein glattes Ergebnis(ohne gleich fünf Züge pro Seite zu machen)?

Wäre mal schön, einen Bericht darüber zu lesen, da dass m.W. die einzigste Rasiercreme ist, die trocken zu Nassrasur angewendet wird.

MfG TSN

Habe schonmal was dazu verzapft:
forum.NassRasur.com/showtopic.php?threadid=828

Konsequent ohne Wasser habe ich sie allerdings noch nie benutzt.
Lt. nem Kollgen ist das auch nicht so das wahre.
Sein Gesicht fühlte sich nach der 4ten "trockenen" Anwendung an wie mit einer stumpfen Klinge bearbeitet.
Er benutzt jetzt mit wachsender Begeisterung das Somersets Rasieröl.

--
Gruß, Tom
Linux is like a Wigwam! No Windows, no Gates, and an Apache inside.

Diese Nachricht wurde am 27.01.2004 um 00:21 Uhr von he666er editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
07.04.2004, 14:02 Uhr
TheShavingMan
registriertes Mitglied


Ich muss an dieser Stelle eine kritische Anmerkung bezüglich MUSGO-REAL machen:

Bei mir Spannt sie die Haut sehr stark!! Nach der Rasur mit MR sehe ich aus wie ein Hummer und benötige eine umfangreiche Pflege durch eine Fettcreme.

Kennt dieses Problem in bezug auf MR noch jemand, oder kann mir die Herkunft erklären?

Habe mich nach einigen Versuchen der MR-Rasur dazu entschieden, diese nicht weiter zu verwenden. Ich verwende jetzt eine von manni erworbene Proraso-Rasiercreme, die ich ganz vorzüglich vertrage .

MfG TSM

--
Das Leben läuft so seinen Lauf. Und meistens hört´s irgendwann auf.

Diese Nachricht wurde am 07.04.2004 um 14:05 Uhr von TheShavingMan editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
07.04.2004, 19:37 Uhr
pachacamac
registriertes Mitglied


Ja, das kenn' ich ... Habe mich gestern abend zum ersten Mal mit der MR rasiert. Krebsrot, juckt oder prickelt, weiß nicht wie man das nennt. Vielleicht haben die vom ÖKO-TEST (April 04) ja doch recht. Bei denen läuft die MR Rasiercreme eher unter chemischer Kampfstoff. Hab' heute morgen immer noch partiell rote Flecken gehabt. Einer oder einige im Forum schreiben, dass sie ähnliche Reaktionen beobachtet hätten - sollte ich das falsch verstanden haben, bitte ich um Verzeihung. Die haben aber z. T. auch von Problemen mit der Golddachs Rasierseife gesprochen. Die vertrag ICH aber ohne Probleme und lässt sich fantastisch damit rasieren.

Zur Ehrenrettung der MR muß ich aber schon zugeben, dass die Rasur schon sehr gründlich war. Möcht's ja eigentlich nochmal probieren, aber so im Indianerlook find ich auch uncool ...

Gruß DJ

--
Geniale Menschen sind selten ordentlich, Ordentliche selten genial ... (Albert Einstein)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
07.04.2004, 19:43 Uhr
Christian
Moderator


Könntest du vielleich kurz mitteilen, welche Inhaltsstoffe bedenklich sein sollen?

Gruss
Christian

--
"'Multiple exclamation marks [...] are a sure sign of a diseased mind." Terry Pratchett in "Eric"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
07.04.2004, 20:37 Uhr
Christian
Moderator


vergiss die Frage, habe mir den Artikel doch noch schnell gekauft.

Also die kurze Zusammenfassung: es liegt am Vergällungsmittel des Alkohols und den Duftstoffen. Insbesonders die "polyzyklischen Moschusverbindungen" führten zur Abwertung um zwei Stufen.

Es reagiert wohl jeder anders gerade auf Parfumstoffe. Zb die Golddachs vertrag ich gar nicht

Das Phänomen der spannenden Haut wundert mich ein wenig, da ja in der MR massig Fett ist. Ich habe ab und zu auch mal trockene Haut nach der Rasur, das ist aber Produktunabhängig. Dafür verwende ich dann des MR Gel

Also vermutlich auch eine Reaktion auf die Parfümstoffe.

Soviel gibt der Test im Übrigen nicht her, also ich kann keinem Empfehlen die 1,20€ auszugeben.

Gruss
Christian

--
"'Multiple exclamation marks [...] are a sure sign of a diseased mind." Terry Pratchett in "Eric"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
07.04.2004, 21:51 Uhr
madeinsolingen
registriertes Mitglied


Christian schrieb:

Zitat:
Soviel gibt der Test im Übrigen nicht her, also ich kann keinem Empfehlen die 1,20€ auszugeben.

Ich fand den Ökotest Test auch arm. Mit keiner Silbe gingen sie auf die Rasureigenschaften ein. Interessiert denn die Zielgruppe dieses Heftes nur, ob die getesteten Artikel ökologisch korrekt sind? Kann ich mir fast gar nicht vorstellen.

Und dass die keine Seife und fast nur Dosenschäume getestet haben, ich krieg die Krise, wenn ich daran denke.

Wäre eigentlich Zeit, einen geharnischten Leserbrief zu schreiben.

Grüßle,
m.

PS: Das Cover riss es raus.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
07.04.2004, 21:56 Uhr
pachacamac
registriertes Mitglied


Hallo Christian ...

Also irgendwie gespannt hat die Haut nach der Rasur eigentlich nicht, das Problem hatte ich am Anfang mit der Golddachs ... warum sich das gelegt hat weiss ich nicht ... vielleicht mehrere Faktoren beim ersten Mal zusammengekommen.

Nochmal zum ÖKÖ-Test, so richtig gut hat da ja ausser dem Dosenschaum von SPEICK nix abgeschnitten. Mir kommt so der Gedanke, dass der Test eigentlich für die Katz' ist, weil wenn's nach denen geht ist fast alles bedenklich ... und man mit dem Zeug eine anständige Rasur hinbekommt hat bei denen anscheinend niemanden interessiert.

Gruß Dietmar

--
Geniale Menschen sind selten ordentlich, Ordentliche selten genial ... (Albert Einstein)

Diese Nachricht wurde am 09.04.2004 um 15:34 Uhr von Christian editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
07.04.2004, 23:06 Uhr
Vince
registriertes Mitglied


Denn soweit ich mich erinnere listen die einfach irgendwelche Testwerte auf, ich persönlich kann aber nicht beurteilen, was jetzt davon wie schädlich ist, was bewirkt und was es überhaupt ist (außer die Verpackungssache, die ist einleuchtend).

Und ich habe auch eigentlich immer ein leicht spannendes Gefühl nach der Rasur vorm Auftragen des Aftershaves und der Creme.
Kann das evtl. auch am ausgiebigen Spülen mit eiskaltem Wasser liegen vielleicht?

Diese Nachricht wurde am 09.04.2004 um 15:34 Uhr von Christian editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
09.04.2004, 15:33 Uhr
Christian
Moderator


Moin,
ich bitte davon abzusehen, hier öffentlich das Versenden von urheberrechtlich geschützten Materials zu erbitten oder anzubieten. Wenn das per PM läuft, ist das eine Sache ausschliesslich zwischen den beiden und für das Forum unproblematisch. So ein kurzer Bericht über den Test (in eigenen Worten) ist ok und vorallem auch für jeden lesbar.

Und glaubt mir, ihr wollt den Test gar nicht lesen, denn der ist echt für die Füße...

Die Testkriterien wurden entsprechend erläutert. Allerdings auch nur kurz und Knapp.

Polyzyklische Moschusverbingungen reichern sich in der Haut an und sollen Leberschäden auslösen können (Tierversuche).

Die anderen möglicherweisen allergenen Parfüme werden nicht genau aufgeschlüsselt. Aber ich denk mir mal, wer weiss, dass er auf bestimmte Parfümstoffe allergisch reagiert, wird sowieso unparfümierte Produkte benutzen wollen.

Diethylphtalat ist ein Vergällungsmittel des Alkohols (Alkohol wird aus steuerlichen Gründen vergällt) und soll die Schutzfunktion der Haut beeinträchtigen.

Für mich war primär interessant zu wissen, was an der MR zu Komplikationen führen kann. Wenn jemand über die MR klagt, werde ich ihm wohl eine Rasierseife empfehlen. Speick ist nämlich echt nicht jedermanns Sache

Ich werd mich jetzt von einer halben Tube MR trennen, weil ich die nem Kollegen zum ausprobieren überlasse. Trotz der Inhaltsstoffe ist das ein sehr schwerer Abschied....

Naja ich hab ja noch eine volle Tube da

Frohes Osterfest an euch alle

Gruss
Christian

--
"'Multiple exclamation marks [...] are a sure sign of a diseased mind." Terry Pratchett in "Eric"

Diese Nachricht wurde am 09.04.2004 um 15:40 Uhr von Christian editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
10.04.2004, 13:36 Uhr
Nicolas C.
registriertes Mitglied


Ich hatte die Öko-Test einige Zeit im Abbonement und hab' es gekündigt weil ich mit den Tests nichts anfangen konnte.
Wenn die z. B. Rasierpinsel testen würden und hätten einen mit 20 Haaren, die aber von bio-ökologisch gehaltenen Tieren stammen und völlig unbehandelt traurig vom Griff runterhängen würden dann würde dieser Pinsel mit "sehr gut" getestet und ein anderer, den man zumindest zum Rasieren verwenden könnte, mit "mangelhaft" weil ein Stabilisator enthalten ist, von dem eine Laborratte in Papua-Neuguinea mal partiellen Schwanzausfall bekommen hat...
Die Testergebnisse berücksichtigen zum einen also überhaupt nicht die vorgesehene Eignung und zum anderen stört mich allein schon der Satz "...kann zu Reizungen (oder was auch immer) führen..." weil ich denke, dass ich schon merke, wenn ich gegen irgendwas allergisch bin und dann von einem Kauf absehe (siehe Ergebnis der MR-Seife).

--
Warum hat Tarzan keinen Bart?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
11.05.2004, 16:34 Uhr
rotti
registriertes Mitglied


Christian schrieb:

Zitat:
Speick ist nämlich echt nicht jedermanns Sache

Wie meinst du das - Geruch?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
25.05.2004, 08:34 Uhr
Christian
Moderator


rotti schrieb:

Zitat:
Christian schrieb:

Zitat:
Speick ist nämlich echt nicht jedermanns Sache

Wie meinst du das - Geruch?

1.) Geruch
2.) der Schaum kühlt sehr.

Beides ist bei der Creme auffälliger als bei der Seife

Gruss
Christian

--
"'Multiple exclamation marks [...] are a sure sign of a diseased mind." Terry Pratchett in "Eric"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)