NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » neue Pinauds und Lustray » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2-
Diskussionsnachricht 000025
15.12.2008, 12:06 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Pinaud Musk AS
Im Vergleich zu Pinaud Classic ist das Musk-AS insgesamt dezenter, auch wenn das anfangs etwas täuschen mag.
Da ich nicht gerade ein Musk-Freud bin (hängt natürlich von der Konzentration ab und von anderen Duftstoffen, die dabei sind), bin ich von diesem AS angenehm überrascht, weil die Musk-Note gemeinsam mit einer pudrigen Note dezent aufgeht.
Das AS ist im Vergleich zu Pinaud Classic weniger komplex und weniger würzig, dafür weicher, balsamischer, lieblicher und hat eine ausgeprägtere feine musky-powdery-Note.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000026
02.01.2009, 17:39 Uhr
Baas vant Spill
Moderator


Das Lustray Bay Rum hab ich vor einiger Zeit von einem Forumsmitglied erwerben können (Danke!!). Beim Auspacken war meine Liebste dabei, die auch sofort dran geschnuppert hat. Reaktion: "Tu weg und komm mir damit nicht zu nahe!"

Nun, das war deutlich. Und trotzdem hab ich es am nächsten morgen aufgetragen. Mir offenbarter sich ein sehr dezenter, nelkenartiger Duft, der aber auch recht flüchtig war. Einige Zeit später ein Küsschen von ihr, ich befürchte schon eine gerümpfte Nase - aber keine Reaktion! Das As ist zum einen so dezent, dass nach kurzer Zeit wirklich nur noch ein feiner Hauch wahrnehmbar ist, und auf der Haut verhält sich der Duft anders wie direkt an der Flasche geschnüffelt.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000027
06.01.2009, 13:25 Uhr
Markusdergraf
registriertes Mitglied


Da ich auf langanhaltende Düfte stehe hier mal die Frage welche der Sorten hat den intensivesten Duft?

--
Das Schicksal setzt den

an.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000028
06.01.2009, 14:13 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


@ Markusdergraf:
auf der ersten Seite unten habe ich dazu etwas geschrieben.
Meiner Nase nach sind duftstärker die Lustray-Sorten Spice und Coachman und bei Pinaud sind es Classic, Vanilla, Reserve.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000029
06.01.2009, 16:02 Uhr
Markusdergraf
registriertes Mitglied


Dankeschön Dailysoap.

--
Das Schicksal setzt den

an.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000030
09.01.2009, 23:23 Uhr
Peter Cellini
registriertes Mitglied


ich habe bis jetzt getestet:
pinaud clubman und pinaud classic vanilla .

vorne weg: beide sind, für mich, lang anhaltend aber trotzdem dezent aber present.

das clubman duftet in etwa ähnlich wie das brut 33, nur bei weitem nicht so aufdringlich. als meine frau ins bad kam sagte sie: mmmmmh,du riechst heute guuuut! ..........das sagt alles!!!!!!!!

das classic vanilla ist eine klasse für sich. geheimnisvoll, distinguiert,eigentlich mit nichts zu vergleichen was ich in beinahe 40 jährchen so an düften hatte. meine frau ,auf die frage wie ich denn heute duften würde: sehr gut......

draggon noir: lange haftend(edt)aber wiederum dezent, vom duft her absolut einzigartig von fruchtig bis balsamisch reicht da die duftpalette, sehr interessant. ebenfalls ein top dufterlebnis!!

jetzt freue ich mich schon auf die nächsten tage bzw. wochen, weil
es gilt ja noch folgende zu verwenden:

pinaud clubman musk
pinaud clubman special reserve sowie

lustray spice und
lustray blue spice

werde berichten!

gruß peter

--
Celli
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000031
07.03.2014, 12:24 Uhr
türktiras
registriertes Mitglied


Ich greife den Thread mal wieder auf, da ich gestern eine AS-Lieferung von Stefan bekommen habe.
Dabei war das Lustray Coachman, laut Stefans Beschreibung im Shop:

"Eine ganz klassische Note, ähnelt dem klassischen PINAUD Clubman (Gold), aber dezenter und leichter."

Dem kann ich zustimmen, das Pinaud Clubman war mir persönlich zu heftig, so dass ich es im Mitgliederhandel wieder abgab.
Das Lustray hingegen gefällt mir eben wegen seiner für meine Nase dezenteren Note sehr gut und darf bleiben

--
Rockwell 6S Derby Extra, Wilkinson synth. Yaqi 22-28 mm Proraso weiß Tüff rot

Diese Nachricht wurde am 07.03.2014 um 12:24 Uhr von türktiras editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000032
11.05.2017, 22:03 Uhr
FalschgeldPablo
registriertes Mitglied


Pinaud Clubman, sowie Lustray Spice & Coachman riechen so aus der flasche sehr ähnlich.
Das Pinaud erinnert mich an einen Frauen Parfum das ich total gerne mag, beim Clubman war sofort klar das Muss ich haben, toller Duft.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000033
13.05.2017, 12:09 Uhr
FalschgeldPablo
registriertes Mitglied


Könnte man das Pinaud Haarwasser Eau de Portugal eigentlich auch als Aftershave benutzen?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000034
13.05.2017, 15:44 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Da spricht eigentlich nichts dagegen, es ist kein Festiger o.ä. drin
und auch das Osage Rub ist beispielsweise ein Produkt für beide An-
wendungen. Es ist nur Wasser, Alkohol und Glycerin mit einem Hauch
Lebensmittelfarbe (alles auch in vielen Aftershaves enthalten), aber
keine speziellen Haarpflegesubstanzen, die stören könnten.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000035
13.05.2017, 16:08 Uhr
FalschgeldPablo
registriertes Mitglied


Perfekt, dann bestelle beim nächsten mal die Probe mit. Danke für den Service.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] -2-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)