NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasiermesser und Zubehör » Bayerische Bastelbude » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
Diskussionsnachricht 000000
13.04.2017, 22:51 Uhr
The_Fear
registriertes Mitglied


So...nun mach ich auch mal ein Thema auf...

Seit kurzem hab ich nun endlich meine Werkbank aufgestellt.
Nun kanns los gehen...
Ein paar Projekte sind schon fertig. Diese werd ich nach und nach hier einstellen.

Anfangen werd ich jetzt mal mit einer alten Holz-Schatulle.
Die hab ich in den Untiefen des Kellers meiner Eltern gefunden.
Die hat noch mein Großvater gebaut...evtl. sogar mein Urgroßvater.
Leider ist die Schatulle an ein paar Ecken etwas lediert.
Hat aber ja auch schon einige Jahre auf dem Buckel.
Mal sehen ob ich das mal noch etws aufhübschen kann.

Anfangs hatte ich nur eine Behelfskonstruktion rein geschnitten.
Aber nun musste da mal was sauberes rein.

Platz für 18 Rasiermesser.

up.picr.de/28890263nh.jpg

up.picr.de/28890264ia.jpg

up.picr.de/28890265qk.jpg

up.picr.de/28890266gu.jpg

up.picr.de/28890267fu.jpg

up.picr.de/28890269uj.jpg

up.picr.de/28890271wc.jpg

--
Ganz egal, ob ich Blut schwitz, bittere Tränen wein.
Alles erträglich, es muss nur immer Musik da sein.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
14.04.2017, 11:35 Uhr
Bastelman
registriertes Mitglied


Das fängt ja schonmal gut an mit Dir. Schöne alte Kiste. Und die lässt sich ganz bestimmt noch mächtig aufhübschen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
14.04.2017, 17:59 Uhr
The_Fear
registriertes Mitglied


Danke dir Bastelman!

So, nun ist die Kiste soweit erstmal fertig.

up.picr.de/28896703lt.jpg

up.picr.de/28896706me.jpg

up.picr.de/28896710bl.jpg

up.picr.de/28896711ov.jpg

up.picr.de/28896712fd.jpg

--
Ganz egal, ob ich Blut schwitz, bittere Tränen wein.
Alles erträglich, es muss nur immer Musik da sein.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
26.04.2017, 00:24 Uhr
TeGe
registriertes Mitglied


Hallo The Fear,
willkommen im Kreis der Bastler und Fricker! Die Kiste ist ja klasse, und die lederbezogenen Tabletts sind eine echt gute Idee. überhaupt lagere ich meine Messer sehr gerne auf Leder, die Messer nehmen im Lauf der Zeit nämlich den Duft des Leders an, und das finde ich einfach nur lecker
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
26.04.2017, 07:18 Uhr
The_Fear
registriertes Mitglied


TeGe schrieb:

Zitat:
Hallo The Fear,
willkommen im Kreis der Bastler und Fricker! Die Kiste ist ja klasse, und die lederbezogenen Tabletts sind eine echt gute Idee. überhaupt lagere ich meine Messer sehr gerne auf Leder, die Messer nehmen im Lauf der Zeit nämlich den Duft des Leders an, und das finde ich einfach nur lecker

Danke dir TeGe!
Der Bezug ist jedoch kein Leder, sondern Microfaser/Alcantara.
Leder hab ich bei mir in der Ecke leider erst ab 3mm bekommen. Das wäre zu dick gewesen hierfür. Hoffe es gefällt dennoch!

--
Ganz egal, ob ich Blut schwitz, bittere Tränen wein.
Alles erträglich, es muss nur immer Musik da sein.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
28.04.2017, 23:07 Uhr
The_Fear
registriertes Mitglied


So, der letzte Eintrag is ja schon ne Weile her...

Aber eins nach dem anderen.

Hier mein zweites Heft...das erste war nicht vorzeigbar!
Eins meiner Wade & Butcher brauchte deingend ein neues Heft.
Das alte war auf der Innenseite total brüchig und aufgeplatzt.
Noch dazu war es recht wellig.

up.picr.de/29043353bi.jpg

up.picr.de/29043354lo.jpg

up.picr.de/29043355au.jpg

Und gleich noch ein weiteres Wade & Burcher, das ebenfalls nach neuen Schalen schrie.
Die alten waren dermaßen verzogen, dass die Klinge immer ins Heft rammte beim Schließen.

up.picr.de/29043381xr.jpg

up.picr.de/29043382qu.jpg

up.picr.de/29043383ri.jpg

Schönen Abend euch allen!

--
Ganz egal, ob ich Blut schwitz, bittere Tränen wein.
Alles erträglich, es muss nur immer Musik da sein.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
30.04.2017, 18:05 Uhr
jazzmaster
registriertes Mitglied


Schöne Hefte,der Gesamteindruck stimmt,gute Arbeit!

Aber bein nächsten mal auch die Innenseiten der Hefte etwas feiner ausschleifen
oder etwas Kamelienöl drauf geben, dann fällt's auch nimmer auf

--
The only way to do great work is to love what you do.

Diese Nachricht wurde am 30.04.2017 um 18:07 Uhr von jazzmaster editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
01.05.2017, 07:50 Uhr
The_Fear
registriertes Mitglied


jazzmaster schrieb:

Zitat:
Aber bein nächsten mal auch die Innenseiten der Hefte etwas feiner ausschleifen
oder etwas Kamelienöl drauf geben, dann fällt's auch nimmer auf

Haha...dem Jazz fällts doch auch!

Ja ich gebs zu, die Innenseiten sind nur bis 400 oder 600 geschliffen.
Habs inzwischen schon mit Kamelienöl behandelt.

--
Ganz egal, ob ich Blut schwitz, bittere Tränen wein.
Alles erträglich, es muss nur immer Musik da sein.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
03.05.2017, 08:16 Uhr
The_Fear
registriertes Mitglied


Hier noch zwei weitere Messer, die in letzter Zeit fertig wurden...

Ein GD...das krigt der Nachbar zum Geburtstag. Die Klinge hab ich bereits so bekommen, aber das alte Heft platze am Niet...so hab ich gleich ein neues gemacht.
Heft ist aus Ziricote. Ein tolles Holz... Behandelt wurde es mit 3 Ölungen. Dadurch kam die Maserung richtig schön zur Geltung.





Das zweite ist Le Grelot...ursprünglich hatte ich das Messer mal für Schärfübungen erstanden.
Die Schalen wollte ich mal etwas nachnieten, damit die Klinge wieder straffer sitzt...zack, da war das Heft hinüber.
Also was bleibt...ein neues. Als Heftmaterial diente Java- oder Santos-Palisander. Da bin ich mir nicht mehr 100%ig sicher. Ebenfalls 3 mal geölt.





Gruß Fear

--
Ganz egal, ob ich Blut schwitz, bittere Tränen wein.
Alles erträglich, es muss nur immer Musik da sein.

Diese Nachricht wurde am 03.05.2017 um 09:43 Uhr von The_Fear editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
03.05.2017, 08:55 Uhr
Bastelman
registriertes Mitglied


Sehr schön. Ziricote ist ein phantastisches Holz. Aber was muss ich auf dem dritten Bild sehen? Ist da etwa ein Spalt zwischen Keil und Holz?

Mit Java-Palisander habe ich noch nie gearbeitet. Ist der auch so porig wie Rio oder ostindischer?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
03.05.2017, 09:43 Uhr
The_Fear
registriertes Mitglied


Bastelman schrieb:

Zitat:
Sehr schön. Ziricote ist ein phantastisches Holz. Aber was muss ich auf dem dritten Bild sehen? Ist da etwa ein Spalt zwischen Keil und Holz?

Mit Java-Palisander habe ich noch nie gearbeitet. Ist der auch so porig wie Rio oder ostindischer?

Da hast du Recht, da ist ein Spalt zu sehen. Gestern hatte ich es noch in der Hand...da war kein Spalt. Hab mal den Niet noch strammer gedängelt, kann sein, dass das Bild davor entstand. Da muss ich glatt nochmal nachschauen.
Finde das Ziricote auch klasse...muss mir davon auch mal die Crosscut-Variante von holen.

Bin mir grad nicht mehr sicher, ob es der Java oder der Santos Palisander war. Glaube sogar eher der Santos, wenn ich die Bilder auf Edelholz anschaue. Hab das Messer inzwischen nicht mehr...
Jedoch war dieser eher feinporig und super zu schleifen.

--
Ganz egal, ob ich Blut schwitz, bittere Tränen wein.
Alles erträglich, es muss nur immer Musik da sein.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
03.05.2017, 12:31 Uhr
The_Fear
registriertes Mitglied


Und nun noch eine Koraat-Klinge, die mir Mitte letzter Woche ins Haus geflattert ist.
- 8/8
- spanischer Kopf
- derber Schliff

Als Material hab ich blond/braunes Horn verwendet. Der Sandwichkeil besteht aus 2mm Messing / 0,75mm Alu / 2mm Messing.
Bei den Abmessungen wurde es ganz schön eng auf dem Hornplatten-Rohling.

Wollte das Heft bewusst kantiger wirken lassen, daher wurden die Kanten nur ganz leicht abgerundet.

Das war die Klinge


Die Hornschalen grob in Form gebracht


Grobschliff fertig



Keil grob in Form gebracht


Einmal zusammen bauen bitte...


Und das kam am Ende dabei raus...







--
Ganz egal, ob ich Blut schwitz, bittere Tränen wein.
Alles erträglich, es muss nur immer Musik da sein.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
12.05.2017, 22:24 Uhr
The_Fear
registriertes Mitglied


Heute mal zwei Pinsel fertig gemacht...

Einmal Ebenholz (4x geölt) mit 24er Silberspitz




Und noch Olivenholz (4x geölt) mit 24er Synthi




--
Ganz egal, ob ich Blut schwitz, bittere Tränen wein.
Alles erträglich, es muss nur immer Musik da sein.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
12.05.2017, 22:52 Uhr
Jazzy Raz
registriertes Mitglied


Heilige Maria Mutter Gottes :o

--
The man who shaves himself is a decided gainer.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
13.05.2017, 23:33 Uhr
Riddick
registriertes Mitglied


Hallo Chris,

schöne Arbeiten! Machst eine tolle Entwicklung, was kommt wohl als nächstes? Wir sind schon gespannt.

--
Scharfe Grüße,

R.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
15.05.2017, 22:49 Uhr
Biberbutzemann
registriertes Mitglied


Hallo Chris,

die Pinsel haben ja eine außergewöhnliche Form. Wie liegen die in der Hand? Sicher granatenmäßig gut . Musst uns noch wissen lassen, wie sie sich so in der Praxis schlagen. Interessieren würde mich auch, wo du die aufgegriffen hast.
Glückwunsch auf jeden Fall zum Pinselnachwuchs! Gute arbeit

Beste Grüße

Jannik
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
16.05.2017, 06:11 Uhr
The_Fear
registriertes Mitglied


Biberbutzemann schrieb:

Zitat:
Hallo Chris,

die Pinsel haben ja eine außergewöhnliche Form. Wie liegen die in der Hand? Sicher granatenmäßig gut . Musst uns noch wissen lassen, wie sie sich so in der Praxis schlagen. Interessieren würde mich auch, wo du die aufgegriffen hast.
Glückwunsch auf jeden Fall zum Pinselnachwuchs! Gute arbeit

Beste Grüße

Jannik

Hey Jannik,

dachte mir, ich mach sie mal eckig, da ich sonst erst mal die alte Drechselbank meines Dads entstauben müsste. Liegen erstaunlich gut in der Hand. Gerade der mit Ebenholzgriff durch das Gewicht. Der mit Olivenholz ist etwas leichter, liegt aber ebenso gut griffig in der Hand.

Aufgegriffen? Die Form oder die Knoten?
Die Form eher aus Lust und Laune raus...und eben wegen der verstaubten Drechselbank.
Die Knoten sind vom Chinesen...

Gruß Chris

--
Ganz egal, ob ich Blut schwitz, bittere Tränen wein.
Alles erträglich, es muss nur immer Musik da sein.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
16.05.2017, 12:09 Uhr
Biberbutzemann
registriertes Mitglied


Freut mich zu hören, dass sie auch gut in der Hand liegen. So muss das sein!
Mit aufgegriffen meinte ich die Pinselköpfe und nicht das Design
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
16.05.2017, 12:16 Uhr
The_Fear
registriertes Mitglied


Ja, bin recht zufrieden mit dem Handling. Potential nach oben ist immer da...
Mal sehen, wann ich mal die alte Drechselbank entstaube...

Ahh...die Knoten sind vom Chinesen...kann mich über die Qualität nicht beschweren.
Die bei TGN und Co. werden auch vom Chinesen sein.

--
Ganz egal, ob ich Blut schwitz, bittere Tränen wein.
Alles erträglich, es muss nur immer Musik da sein.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
16.05.2017, 12:41 Uhr
Biberbutzemann
registriertes Mitglied


Danke, dann schaue ich da bei Gelegenheit mal rein
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
17.05.2017, 21:43 Uhr
MarioBart
registriertes Mitglied


Die Messer sehen ja echt genial aus!
Ich wollte auch demnächst mal meinem Plastik-Dovo ein paar
neue Schalen basteln,ich weiß nur noch nicht genau was.
Ich hab noch zwei Rinderhörner oder ein paar Balken
Bongossi Holz...

--
dovoMühle R41 twistDerbyMühleSTF
Arschlecken,rasiern einsfufzich.
Mund abputzen weiter machen!
(Frank Goosen)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
29.05.2017, 08:48 Uhr
The_Fear
registriertes Mitglied


Die nächste Ladung an Pinseln ist fertig...
Alee Griffe wurden wieder 4 mal mit Danish Oil geölt.


Ebenholz mit 24er Synthi Knoten


Mooreiche/Eiche/Mooreiche-Sandwich mit 24er HMW Knoten


Olive mit 24er HMW Knoten


Ebenholz mit 24er Maggard Synthi Knoten


Grenadill mit 24er HMW Knoten


--
Ganz egal, ob ich Blut schwitz, bittere Tränen wein.
Alles erträglich, es muss nur immer Musik da sein.

Diese Nachricht wurde am 29.05.2017 um 08:56 Uhr von The_Fear editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
30.05.2017, 18:01 Uhr
Biberbutzemann
registriertes Mitglied


Saubere Arbeit! Das Danish Oil muss ich wohl auch mal ausprobieren. Das Holz kommt damit offensichtlich super zur Geltung. Bald musst du die Bastelstube aber in Manufaktur umbenennen, wenn das so weitergeht
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
06.06.2017, 11:52 Uhr
The_Fear
registriertes Mitglied


Vor Kurzem hat mich wieder eine Klinge von Ulrik erreicht.

Hier kurz die Fakten:
- 8/8
- derber Schliff
- Kombination aus Flach- und Spitzrücken
- Barbersnotch
- Anschliff im Daumenmuldenbereich

Vom Prinzip her wie ein klassisches Sheffield-Messer.
Das war auch der Plan...ein Koraat im Sheffield-Stil.

Das Material ist schwarzes Horn, welches ich mattschwarz belassen hab...einfach weils mir so besser gefällt.
Als Nieten kamen Ulriks Bulls-Eye-Nieten aus Neusilber zum Einsatz.
Der Keil ist ein Sandwichkeil aus Neusilber/G10/Neusilber.








--
Ganz egal, ob ich Blut schwitz, bittere Tränen wein.
Alles erträglich, es muss nur immer Musik da sein.

Diese Nachricht wurde am 06.06.2017 um 11:53 Uhr von The_Fear editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
06.06.2017, 17:04 Uhr
ohnehaar
registriertes Mitglied


Ach herrje, was ein herrliches Breitschwert in nostalgischer Gewandung.

Achtungseinflößend, gratuliere
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Rasiermesser und Zubehör ]  

NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)