NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Palmolive Stick die beste Lösung? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] -8-
Diskussionsnachricht 000175
06.09.2019, 01:31 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


So wirklich möchte ich mir das gar nicht vorstellen das er verschwindet.
Sicherlich hat er nicht mehr so hohe Absatzzahlen wie ein bis zwei Generationen früher als viele ihn benuzten aber bekloppte wie wir und einige mehr hielten ihm ja immer die Treue.
Vielleicht kommt er ja wieder stärker in Mode, gerade wenn viele auf den traditionellen Weg der Rasur zurückkehren. Zu wünschen wäre es jedenfalls.
Eigentlich sollte der Palmostick mal meine Exitseife neben Tabac werden, falls der Tag kommt an dem ich alles zu probierende probiert habe.

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!

Diese Nachricht wurde am 06.09.2019 um 01:32 Uhr von Yogi editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000176
06.09.2019, 10:17 Uhr
rubberduck
registriertes Mitglied


Yogi schrieb:

Zitat:
So wirklich möchte ich mir das gar nicht vorstellen das er verschwindet.
Sicherlich hat er nicht mehr so hohe Absatzzahlen wie ein bis zwei Generationen früher als viele ihn benuzten aber bekloppte wie wir und einige mehr hielten ihm ja immer die Treue.
Vielleicht kommt er ja wieder stärker in Mode, gerade wenn viele auf den traditionellen Weg der Rasur zurückkehren. Zu wünschen wäre es jedenfalls.
Eigentlich sollte der Palmostick mal meine Exitseife neben Tabac werden, falls der Tag kommt an dem ich alles zu probierende probiert habe.

Tja, der Lauf der Zeit...

Also so wirklich vorstellen kann ich mir auch nicht, dass der Palmo-Stick verschwindet, da er doch eine sehr hohe Anhängerschaft hat und das nicht nur in Deutschland oder Österreich. Sicher eine sehr gute Seife und für viele eine Alternative zum Arko-Stick (an dem sich die Geister scheiden). Ich persönlich mag ihn ganz gern, aber ich verwende ihn nicht so oft, weil er bei mir die Haut ziemlich austrocknet (tut die Arko nicht - im Gegenteil!).

Andererseits sind auch schon viele andere gute Produkte verschwunden, exemplarisch möchte ich hier nur stellvertretend die Sir Irisch Moos sticks, die hervorragenden RC' von Crabtree & Evelyn Sierra und Nomad, jetzt aktuell grad die Penhaligon's RC's nennen - und die Liste kann sicher jeder von uns beliebig fortsetzen...

Ich fände es sehr schade, wenn er verschwindet - aber wie schon eingangs erwähnt,... so richtig vorstellen kann ich mir das eigentlich nicht.

--
ATT Windsor SS, ATT Calypso SS, EJ 3one6, iKon Bulldog OC Deluxe,
Rockwell 6S, , Mühle R41 Twist, Polsilver, Sputnik, Voskhod, Ladas, Rapira PLatinum Omega, Thäter, Taylor, Simpson, Gibbs # 53, P160, Cella, ToOBS, Vitos, TFS, Valobra, ARKO, Tabac RS, Kaloderma RC, Proraso
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000177
06.09.2019, 10:39 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Sticks sind das Schlußlicht in der Rasierkosmetik. Von den vielen
Stick-Marken seit Jahrzehnten sind gerademal zwei Dauerbrenner im Drugstore-Bereich übriggeblieben: Palmolive und Wilkinson.
Ich rechne jetzt mal die Sticks von Speick und Tabac
nicht mit, weil die preislich anders angesiedelt sind und nicht durchgängig in den Filialketten verbreitet sind.
Meinetwegen kann man die Tiegel-"Seife" von Wilkinson noch mitzählen.
Nicht eine einzige neue Sorte oder Marke ist dazugekommen. Das Aufblühen der klassischen Nassrasur hat sich sich im Drugstore-Bereich praktisch nicht bemerkbar gemacht.
Zahncreme und Spülmittel bringen Colgate-Palmolive mehr als ein Rasierstick.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000178
06.09.2019, 11:34 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Ich habe nie so wirklich verstanden (und anscheinend ja auch viele andere nicht), was an einem Stick so toll ist. Eine Rasiercreme ist doch viel einfacher in der Anwendung.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000179
06.09.2019, 12:02 Uhr
rubberduck
registriertes Mitglied


Toll an dem Stick ist, dass er leicht irgendwohin mitzunehmen ist (Reisen), platzsparend aufbewahrt werden kann, durch die (geplante) Anwendung leicht zu handhaben ist (RS in die Stoppeln direkt applizieren und im Gesicht aufschäumen) und sowohl wesentlich ergiebiger als auch wesentlich günstiger ist als dieselbe Menge Rasiercreme.

Von der Idee her ist der Stick schon sehr schlau und ideal. Und "eintopfen" geht ja auch meist problemlos.

--
ATT Windsor SS, ATT Calypso SS, EJ 3one6, iKon Bulldog OC Deluxe,
Rockwell 6S, , Mühle R41 Twist, Polsilver, Sputnik, Voskhod, Ladas, Rapira PLatinum Omega, Thäter, Taylor, Simpson, Gibbs # 53, P160, Cella, ToOBS, Vitos, TFS, Valobra, ARKO, Tabac RS, Kaloderma RC, Proraso
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000180
06.09.2019, 13:04 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Sehe ich nicht so. Deine genannten Vorteile hat die Rasiercreme genauso.

Und im Gegensatz zum Stick braucht bei einer Reise die RC auch nicht zu trocknen. Verschluss drauf...fertig.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000181
07.09.2019, 10:18 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


Es ist auch eine Sache der Gewohnheit und was einem besser liegt, aber mit einem Stick kann ich mich schon wesentlich länger rasieren als mit einer Tube RC.
So lange trocknen muß der auch nicht weil ich den ja nicht ins Wasser eintauche sondern damit nur über die nassen Stoppeln fahre, danach kommt der wieder in die Schachtel oder ne kleine Tüte für den Transport.
Von der Verpackung her spare ich mir aber die Tube und damit unnötigen Müll.
Daß die RC etwas bequemer ist in der Anwendung finde ich zwar auch, aber dafür auch teurer !

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!

Diese Nachricht wurde am 07.09.2019 um 10:26 Uhr von King-Joe editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000182
07.09.2019, 11:06 Uhr
TimoB
registriertes Mitglied


Ja Sticks sind vor allem für unterwegs gut finde ich ,einfach über die feuchte Haut reiben und dann mit dem Pinsel aufschäumen.Und so feucht wird der Stick garnicht der ist bei mir nach der Rasur schon wieder trocken.
Leider gibt es die Sticks im Handel meistens nur als nachfüller.
Eigentlich gehört da ja noch eine Hülle drum mit Deckel,dann ist es auch nur so klein wie ein Deo Stick.
Habe den von Tabac komplett,aber von Palmolive leider nicht.
Ja und die RC-tuben sind auch nicht so Dekorativ,aber das ist ja Geschmackssache....

--
-Member of "Club No Arko please"
Hobel:Merkur Futur;Wilkinson classic premium;
Klingen: Merkur;Wilkinson;Isana men
Pinsel :Hans Baier Silberspitzen Dachshaar./Hans Baier Synthetik /Merkur Futur Pinsel mit Hans Baier synthetik Bestückt
Seife und Co.:Nur Tabac Original./Craftsman

Diese Nachricht wurde am 07.09.2019 um 11:10 Uhr von TimoB editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000183
07.09.2019, 12:20 Uhr
DCMOT
registriertes Mitglied


TimoB schrieb:

Zitat:
Leider gibt es die Sticks im Handel meistens nur als nachfüller.
Eigentlich gehört da ja noch eine Hülle drum mit Deckel,dann ist es auch nur so klein wie ein Deo Stick.
Habe den von Tabac komplett,aber von Palmolive leider nicht.

Ich habe meinen Arko Stick in einen leeren Deo-Stick verpflanzt.
Auf der Spitze klebt noch ein Rest Wilkinson:



Mit etwas Heißkleber sollte es auch mit einem Palmolive Stick gehen.

--
Merkur 23C, ISANA Limited Edition , Gillette Old Type, Fatip OC Astra, Derby Premium, Rapira
ISANA, hjm Dachs Proraso, Tabac u.v.a.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000184
07.09.2019, 13:23 Uhr
TimoB
registriertes Mitglied


Gute idee

--
-Member of "Club No Arko please"
Hobel:Merkur Futur;Wilkinson classic premium;
Klingen: Merkur;Wilkinson;Isana men
Pinsel :Hans Baier Silberspitzen Dachshaar./Hans Baier Synthetik /Merkur Futur Pinsel mit Hans Baier synthetik Bestückt
Seife und Co.:Nur Tabac Original./Craftsman

Diese Nachricht wurde am 07.09.2019 um 13:24 Uhr von TimoB editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000185
07.09.2019, 14:29 Uhr
sankhase
registriertes Mitglied


Alternativ gibt es von Speick auch den Stick in der Dose welcher gut auf Reisen mitzunehmen ist.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000186
07.09.2019, 15:35 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Wenns darum geht, kann man auch die Hüllen vom LEA Stick oder La Toja Stick aufheben. Da passt der Palmo Stick auch rein.

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000187
09.09.2019, 21:34 Uhr
Basti1982
registriertes Mitglied


guanabat schrieb:

Zitat:
herzi schrieb:

Zitat:
Wer fertigt eigentlich den Palmolivestick? Meine Befürchtung ist, dass Palmolive keine seifen selber fertigt und diese von Kappus kamen. Deren Insolvenz könnte, sollte es so sein, durchaus dem Stick den Todesstoss geben.

Aber das sind nur meine kleinen Überlegungen wenn ich mal nicht schlafen kann

Ein Gigant wie Colgate-Palmolive würde nie den verlust eines Produktes durch die Misswietschaft eines Lieferanten zulassen. Wäre es aber wirklich so, dann würde es auch kein Problem sein diese Stick wonders zu produzieren, ohne dass es bemerkt werden würde.Das geht mit fast jedem Masseprodukt und ist auch usus, wie man es im grossen Stiel auch bei IKEA oder der Herstellung von Generika beobachten kann.

Wenn der Stick wirklich aus dem Markt gezogen werden soll, dann liegt es wohl eher am geringen Interesse der Käuferschaft, die moderner anmutende Produkte bevorzugen.

Happy shaving everybody.

immer diese jungen Leute! Versauen einem alles mit ihrer Dosensauerei und 10 Klingen übereinander. Ich kann nicht verstehen was daran besser sein sollte, als der Palmostick?

--
Mühle R41, Merkur 43c, Wilkinson Classic ,Fatip Piccolo, Gillette old type single ring, Bluebeards cutlass, Merkur 34c
Mühle, Supermax Stainless, ASP, Feather, Wilkinson
Golddachs Dachshaar,Wilkinson,Luuk&Klaas, Rusty Bob Dachshaar,Detreu117/11
Tabac, Proraso Rot, Proraso grün, Palmolive, Speick, Wilkinson, Hasslinger Sandelholz, Arko
diverse
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000188
09.09.2019, 23:36 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


Das Problem ist meiner Ansicht nach daß es den Stick schon ewig gibt, er ist nicht aktuell genug, genau wie der Hobel, und Werbung gibt es auch keine dafür weil da zu wenig dran verdient wird. Wer soll also die Jungen davon überzeugen ? Die meisten Väter verwenden ja auch den Systemie und Dosenschaum weil es einfacher ist und sie es auch nicht gelernt haben sich richtig zu rasieren. Wir hier im Forum leben da in einer anderen Welt fürchte ich. Ein Grund könnte aber für die Zukunft der Umweltschutz sein, denn Systemrasierer und Dosenschaum passen da eigentlich nicht so gut rein. YmmV

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000189
10.09.2019, 00:13 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


King-Joe schrieb:

Zitat:
...Ein Grund könnte aber für die Zukunft der Umweltschutz sein, denn Systemrasierer und Dosenschaum passen da eigentlich nicht so gut rein. YmmV

mfG King-Joe

Und genau damit kriegen wir sie! Bumms

Aber mal im Ernst, ich habe jetzt auch zum letzten mal RS in einer Plastikdose gekauft. Natürlich gehts es schwerlich anders bei den ital. Weichseifen aber mir wirds zuviel.
Da kommt mir der Stick gerade recht, er macht nicht soviel Müll wie diese Tiegel oder eine Tuben RC.
Das Nachfüllsystem wie bei Tabac oder MWF finde ich auch Vorteilhafter.

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!

Diese Nachricht wurde am 10.09.2019 um 00:20 Uhr von Yogi editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000190
10.09.2019, 00:59 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


Wenn sich da mal mehr Gedanken machen würden ..... Wie lange hält ein Tiegel und wie lange eine Dose ? Ein Stick soll für 150 Rasuren halten hab ich mal gehört. Und wenn ich den Ako Stick nehme hab ich gar kein Kunststoff dran ! Also bitte, bitte Hirn einschalten !!! Dann erzählen die daß wir eh schon ne Menge Kunsoff zu uns nehmen mt der Nahrung, aber mache tun die erst was wenn es zu spät ist. Wenn aber jeder auf seine Art bischen ...... , naja, ich mein ja nur!

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!

Diese Nachricht wurde am 10.09.2019 um 01:20 Uhr von King-Joe editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000191
10.09.2019, 01:57 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Palmolive hat das mit den 150 Rasuren mal in einer Werbeanzeige aus den 50ern/60ern so behauptet, probiert hab ich das noch nicht aber wie ich dich kenne, biste schon dabei mit dem Arkostick.

Umwelttechnisch kann man sich sicherlich Abendfüllend darüber unterhalten aber nicht hier. Sowas ähnliches hatten wir schon mal und wurde verschoben, musste mal suchen.

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000192
10.09.2019, 20:39 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Vielleicht sollte man Greta mal darüber informieren, dass man sich mit dem Palmo-Stick umweltfreundlicher und klimaschonender rasiert als mit "Dosenpampe" und Seife aus Plastikdosen.

Dann hüpfen die FfF-Aktivisten demnächst und schreien sich mit "Palmo-Stick for climate" o. ä. die Kehlen heiser. Und Palmolive macht große Werbung mit dem Slogan: "Palmolive-Rasierseifensticks - von führenden Klima-Gretels empfohlen!"

--
Rhinelander - There can be only one!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000193
10.09.2019, 21:01 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Da müssense aber ersma den grünen Plastikknopf abschaffen.

--
Member of "Club 41" , Arko, Omega Sauborste, Pitralon.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000194
10.09.2019, 21:10 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Ich habe so eine braune bakelitdose für den stick in dem er auch gut abtrocknen kann, für die Reise ideal. Eine tube wird immer ziemlich ramponiert in meinem kulturbeutel, irgendwann ist sie undicht...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000195
10.09.2019, 21:31 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Ich persönlich halte von den FFF Schreischraten überhaupt nix, da sollte jeder bei sich selber anfangen nachzudenken und schon wären wir einen Schritt weiter.

Den Plastikgnubbel gab es ja schon immer, ich halte ihn aber für das kleinere Übel ggü. einer Alu oder Plastiktube oder diversen Kunstoffdosen.
Ich sehe schon, wenn man sich über diesen Stick unterhält, kommt man um dies leidige Thema nicht drumrum.

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] -8-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)