NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Kork-Tuning - Bei welchen Klingen lohnt sich das? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] -4-
Diskussionsnachricht 000075
15.05.2014, 11:42 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


Andi1974 schrieb:

Zitat:
Kurze Einweichzeit, guten Schaum erzeugen( geht mit jeder Seife/Creme), ohne Druck rasieren, m-q-g, dazwischen Gesicht mit warmen Wasser abspülen. Am Ende erst mit warmen Wasser alle Seifenreste abwaschen dann mit Kaltem Wasser die Poren verschließen. AS oder ASL ins Gesicht. Das wars.

Genau so und nicht anders!

--
Elbe
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000076
16.05.2014, 08:22 Uhr
Andi1974
registriertes Mitglied


Ich benutze die Voskhod schon länger. Hatte noch nie eine rostige. Und ich lass die immer im Hobel. Voskhod ist für mich zusammen mit Ladas die einzige Klinge die bis zu 6 Rasuren mitmacht. Alle anderen muß ich nach max 3 Rasuren entsorgen.
Würd mich echt Intressieren warum bei manchen Leuten die Klingen rosten.
Ich hatte ehrlich gesagt noch nie ne Klinge die Rost angesetzt hat.
Liegt das evtl. am Leitungswasser? Sehr seltsam.

Was das Korken angeht bin ich wieder davon abgekommen. Für mich hat sich daraus kein Vorteil ergeben. Zu Anfang dachte ich zwar es wird etwas sanfter, aber ich bin mir sicher es war Einbildung. Habs immer wieder mal getestet. Auch mit einer Klingenseite. Konnte keinen Unterschied feststellen. Evtl hab ich auch falsch gekort. Keine Ahnung. Ich lass es sein.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000077
16.05.2014, 08:52 Uhr
Drill Instructor
registriertes Mitglied


Da wirklich ALLES schon mehrfach und von allen hier forum.NassRasur.com/showtopic.php?threadid=21710 gesagt wurde verweise ich bezüglich Korrosion auf die einschlägigen Threads zum Thema Rost incl. Fotos und Bohei.

--
Im Sommer 2014 habe ich kühlendes Aftershave verwendet. Alle drei Tage.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000078
06.07.2014, 16:54 Uhr
juchas
registriertes Mitglied


Ich habe jetzt 6 Debry Extra Klingen gekorkt die Rasur war so la la es hat ein bischen gezupft und ich musste manchmal 3 mal drüber um alle Stopeln zu entfernen. Nach 6 Rasuren neue Klinge genommen.

Heute morgen habe ich eine neue Klinge genommen und das Korken vergessen und dir Rasur war total sanft und nach 1 Zug war alles weg
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000079
06.07.2014, 17:07 Uhr
Bladebadger
registriertes Mitglied


Habe Derby Extra auch schon gekorkt. Fand sie besser im Vergleich zum ungekorkten Zustand. Im Mühle R41 macht sie eine gute Figur.

Vielleicht übertreibst Du es etwas beim Korken. Einfach nur ohne Druck über die Kante eines Korken gleiten lassen. Die Klinge schneidet dabei etwa einen Millimeter tief ein.

Wenn Du die Derby als sanft bezeichnest, dann brauchst Du sie ja auch nicht zu korken.

Wenn Du die Derby hingegen als zu unsanft empfindest, dann kauf Dir einfach eine andere Klinge. Personna, ASP, etc.

Alles was das Korken tun soll, ist den Grat gleichmäßig aufzurichten. So wie das Abziehen eines Rasiermessers am Riemen.


Grüße

Alex
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000080
06.07.2014, 17:50 Uhr
~Inselgrün
Gast


Korken? Wenn ich ne Klinge hab, die so schlecht ist, dass ich sie korken müsste, fliegt sie weg. Mit der Derby ist das der Fall. Es gibt für dieselben Cent-Beträge Astras, bei denen das nicht nötig ist. Wenn ich pleite wäre, dann würde ich vielleicht korken. Aber so? Wozu? Ist das ein neues Hobby? — ich korke Klingen als Freizeitbeschäftigung? Bitte, wer das mag ;-)
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000081
07.07.2014, 15:42 Uhr
Katerchen
registriertes Mitglied


Bei den Derby's ist sie nach einem leichten Zug auf dem Korken, top hab ich hier schon ausprobiert und es lohnt sich bei der Klinge.

Bei den Feathers würde ich es hingegen sein lassen, da verschlechtert Sie sich.


Schöne Grüße.

--
Mühle SP Dachs 21mm Sedef Shavette&Parker 31R mit Wüsteneisenholzheften, "Portmonnaie-Shavette", Friodur RF; F.C Burgvogel mit York-Gum Schalen; G&Fürsthoff Butterf., Merkur 23C, W. Classic; Feather, ASP, Derby; Olivia Scuttle; Calani Havana C./Dubai, Valobra Menthol; Irgendwas findet sich immer (Armani Prive - Oud Royal)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] -4-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)