NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Dr. Dittmar Spezial-Rasierseife » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3-
Diskussionsnachricht 000050
07.12.2018, 08:08 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Warum habt Ihr denn die Dosen immer weggeworfen, es gibt doch auch die
Nachfüllstücke?

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000051
07.12.2018, 09:17 Uhr
vale46
registriertes Mitglied


Guten Morgen allerseits!

Was mich betrifft, so würde ich eine solch schöne Dose niemals wegwerfen.
Warum auch, wenn es wahlweise Nachfüllstücke in 70gr. und 100gr. gibt, die dann auch weitaus günstiger sind und ich darüber hinaus noch Müll vermeiden kann.
Meine schöne Dr.Dittmar Seifendose ist mir auf einer Reise abhanden gekommen.
Hab Sie schlichtweg im Hotel liegengelassen und trauere Ihr nun ein wenig hinterher :-(

@MaroBart:
Da stimme ich Dir durchaus zu.
Die "alte" Seifendose hatte diese gebürstete, glänzende Oberfläche und war superstabil.

Na ja...trotzdem schade!!

Beste Grüße,
vale
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000052
07.12.2018, 10:00 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Wen das Rutschen irgendeiner Seife in irgendeiner Dose stört: Die Seife
raspeln und (notfalls mit wenigen Tropfen Wasser) fest am Boden mit den
Daumen breitquetschen. Wenn die Seifen weich genug sind (bis Wachshärte)
reicht oft Kneten mit den warmen Händen. Die Dittmar ist aber trocken
und steinhart, da geht nur raspeln. Einfach mit der Küchenreibe, aber
nicht erwischen lassen!

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000053
07.12.2018, 10:32 Uhr
vale46
registriertes Mitglied


Ich belasse die Seifenpucks immer in Ihrer Ursprungsform.
So vermeide ich, dass sich nach einiger Zeit, durch das Kreisen des Pinsels auf der Seife, in der Mitte eine Vertiefung bis hin zum Boden ergibt.
Das neue Seifenstück lege ich mit der Unterseite in etwas Wasser und lasse es anweichen. Danach plaziere ich es in die Mitte der Dose, drücke Sie etwas an und lasse alles bei offenem Deckel 1-2 Tage trocknen.
Funktioniert bei mir eigentlich immer ganz gut.
Man kann die Unterseite auch etwas anraspeln um eine plane Auflagefläche zu bekommen, sollte der Seifenpuck eine eliptische Form haben.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000054
07.12.2018, 16:18 Uhr
MarioBart
registriertes Mitglied


Ich hab ja noch die alte Golddachs Dose, da sintert ja immer noch ein Stück von der Sandelholz drin rum...

Und ich kann ja nicht einfach ein dittmar Stück in eine golddachs Dose packen, wo kämen wir denn da hin?

Das wäre ja wie ein BMW-Motor in einem Rolls-Royce....
Ach ja, gibt's ja schon^^

Und seife raspeln mag ich auch nicht.

--
Ralf Aust 6/8 Micarta Span. Kopf Rostfrei Mühle R41 twistDerbyMühleSTF
Arschlecken,rasiern einsfufzich.
Mund abputzen weiter machen!
(Frank Goosen)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000055
10.03.2019, 22:29 Uhr
Lochbart
registriertes Mitglied


Ich habe die Seife jetzt einige Male probiert und muss sagen, dass ich nicht so begeistert bin.

Weder bekomme ich sie so gut und leicht aufgeschäumt wie z.B. die Klar Classic oder die MT Pots of Milk, noch finde ich sie von den Gleiteigenschaften her so überzeugend.

Es ist aber sicher keine schlechte Rasierseife und der klassische Geruch gefällt mir sogar außerordentlich gut. Alerdings pinsel ich mich zwischen den Rasurgängen gerne lang und genüßlich ein und bereits beim 2. Mal Einpinseln fängt meine Haut an zu brennen und wird gereizt (wie weiter oben in diesem Faden beschrieben).

Das ist leider ein K.O.-Kriterium und daher geht sie demnächt in den MH.

--
Member of „Club 41“
Was schenkt ein Zen-Buddhist zum Geburtstag? Nichts!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000056
27.08.2019, 08:42 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Fällt mir gerade zu dieser Seife ein: Man kann beim Hersteller die Seife auch als Seifenflocken bekommen, um sie in die eigenen Behältnisse passgenau einarbeiten zu können.

Finde ich äußerst praktisch und habe das auch so praktiziert. Somit „kreist“ später die Seife nicht in der Dose....und es braucht nicht erst zur Raspel gegriffen werden.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000057
28.08.2019, 16:48 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Ich hab diese Seife 2x probiert und danach direkt in den Eimer getreten.

Das "Dr." soll wohl eher verkaufsfördernd sein, seit Guttenberg ist das ziemlich zweifelhaft...

--
Member of "Club 41" , Arko, Omega Sauborste, Pitralon.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000058
28.08.2019, 22:44 Uhr
MarioBart
registriertes Mitglied


Ich habe mir bei Manufactum die kleinen 25g.Stücke gekauft.

An sich eine gute Rasierseife mit den guten (wer es vertragen kann weiß bescheid) Eigenschaften der Golddachs :Idiotensicher auf zu schäumen und gutes einweichen der Drahtstoppeln in meiner Visage.

Nur der Geruch gefällt mir bei der Golddachs besser, aber sonst ganz in Ordnung.

--
Ralf Aust 6/8 Micarta Span. Kopf Rostfrei Mühle R41 twistDerbyMühleSTF
Arschlecken,rasiern einsfufzich.
Mund abputzen weiter machen!
(Frank Goosen)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000059
30.08.2019, 16:51 Uhr
EasyRider
registriertes Mitglied


Jones schrieb:

Zitat:
Ich hab diese Seife 2x probiert und danach direkt in den Eimer getreten.

Das "Dr." soll wohl eher verkaufsfördernd sein, seit Guttenberg ist das ziemlich zweifelhaft...

Wie verschieden wir doch sind! Für mich zählt diese Seife neben der Arko, der Tabac Original, der Klar Klassik und der LEA Classic zu den besten Seifen überhaupt, zumal sie - wie die anderen hier aufgezählten auch - für die Messerrasur geradezu ideal geeignet ist.

--
In allen Schliffarten Dachs, Ross und Sau und auch den ein oder anderen Synthie Jede Menge Am liebsten schön schlotzig Von Armani bis Wodka
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000060
30.08.2019, 20:22 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Volle Zustimmung!!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000061
31.08.2019, 19:14 Uhr
Glattmann
registriertes Mitglied


Auch ich finde sie eine der besten.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000062
10.09.2019, 19:22 Uhr
Faust des Nordsterns
registriertes Mitglied


Ich suchte Ewigkeiten nach einer Rasierseife für werktags, die nach Waschküche duftet und erstklassig performt. Nun scheint die Suche zu Ende zu sein.

Der feuchte Joghurtschaum ähnelt stark der Tabac. Der Gleitfilm ist 1A. Auch die ultraschnelle Einweichung kommt mir werktags sehr gelegen. Der Duft ist dezent seifig und sehr angenehm.

Schade nur, dass ich sie jahrelang ignoriert habe. Aber besser spät als nie.

--
Alles Behaartsein ist tierisch. Die Rasur ist das Abzeichen höherer Zivilisation.
Arthur Schopenhauer, 1851.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)