NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » sonstiges Rasierzubehör » Semogue Owners Club » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] -8-
Diskussionsnachricht 000175
02.11.2016, 22:31 Uhr
Amantilado
registriertes Mitglied


Also ich möchte hier nochmal etwas Werbung für den Semogue Owners Club SOC machen! Ich hab den Pinsel seit 1,5-2 Jahren im Einsatz und ich bin total happy! Er ist total weich und flauschig und hat trotzdem backbone ! Beim Gesichtsschäumen ist das Ideal! Man möchte gar nicht mehr aufhören sich einzuschäumen! Wieso hab ich nicht mehr Gesicht?
Ein kurzes Wässern unter warmen Wasser reicht, dann drei Drehungen in der Seife und ab ins Gesicht zum schäumen!
Er produziert dann eher "cremigen" Schaum, und keine Schaum Massen wie z.b. Der 2013 SOC 3 Band oder (für seine Größe) der Plison... aber was will ich damit?
Der Owners Club ist für mich die perfekte Mischung!
Extrem Preisgünstig (wie ich finde)
Backbone
Zart und sanft
Super zum Gesichtsschäumen
Schäumt super im Gesicht auf (ohne "Badeschaum zu erzeugen!)

SO! Klinkt wie ein bezahlter Werbetext..
Aber das ist echt mein Lieblings-Pinsel!
Also ; für mich! ..aber ich bin natürlich auch froh noch Alternativen zu haben... im Sommer zum Wach werden die Borste.. wenn ich Zärtlichkeit brauche den Plison usw...

--
Ralf Aust 6/8, DovoSemogue SOC, Semogue 2013, Plisson Omas Müslischale Edwin Jagger Fantasia, Cade, Proraso
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000176
08.11.2016, 23:40 Uhr
Saber
registriertes Mitglied


@Amantilado du meinst den aus Borste?

--
Ich habe ein Zitat geklaut, gut rasiert, gut gelaunt, erstaunt?!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000177
09.11.2016, 09:05 Uhr
Two1979
registriertes Mitglied


Mit Borste meint er sehr wahrscheinlich Schweineborste.

--
Oneblade Core, Leaf Razor, Feather DER-A
Feather SE, Personna Lab Blue
Insana Premium, Semogue 820-S, Maggard Synthetik, Yaqi Black and white synthetic , Vigshaving Pferd
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000178
09.11.2016, 12:25 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Die Borste (die immer Schweineborste meint) nennt Amatilado am Ende
bei den Alternativen "zum wach werden" und schreibt bei seinem SOC
von "weich und flauschig", also meint er zweifelsfrei den SOC Dachs,
der als Silberspitz 2-Band eben Backbone und streichelweiche Spitzen
vereint.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000179
09.11.2016, 12:33 Uhr
Shogun
registriertes Mitglied


Also bei mir ist die Borste weicher und flauschiger als der Dachs...der piekt etwas

--
Mühle Rocca R95 (V4); Timeless Ti.68 SCL; Timeless SS.68 SCL; Razorock Gamechanger .84SB; Razorock Lupo SS DLC; Feather AS-D2
Shark Chrome; Shark Platinum; Astra SP
Saponificio Varesino; Martin de Candre; Haslinger; Lainess Savon du Barbier
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000180
09.11.2016, 12:42 Uhr
Riddick
registriertes Mitglied


Ich schließe mich hier Herr Wolf an, Amatilado meint wahrscheinlich den SOC-DK 2-Band.
Ich habe dieses Modell und mache hier die gleichen Erfahrungen wie Amatilado.

--
„Die Welt ist ungerecht. Aber nicht unbedingt zu Deinen Ungunsten.“
John F. Kennedy
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000181
09.11.2016, 15:56 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


@Shogun: dann ist der nicht richtig eingearbeitet. Schäumst Du in
einem glatten Tiegel auf? Dann ist der eventuell noch nach vielen
Monaten nicht eingearbeitet (je nach Nutzung können es Jahre werden).

Beim Gesichtsschäumen hat man einen handgebundenen (also nicht in
den Spitzen beschnittenen) Dachs nach maximal 8 Wochen täglicher
Nutzung streichelweich. Beim Kontakt mit den harten Bartstoppeln
bleiben den Spitzen ja gar nichts anders übrig, als aufzufiedern...
Wenn der dann nass und seifig ist, piekst nichts. Trocken natürlich
schon, die Haare trocknen hart/spröde auf, das ist sogar (und insbe-
sondere) bei den hochwertigsten Haaren so.

Ein handgebundener, unbeschnittener Borstenpinsel piekst nach dem
Einarbeiten auch nicht, hat aber mehr Massageeffekt, das ist mit
dem "wach machen" gemeint.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000182
09.11.2016, 23:02 Uhr
Shogun
registriertes Mitglied


Man lernt nie aus. Ich dachte nur Borsten müssen eingearbeitet werden, Dachse würden von Beginn weg ihre maximale Sanftheit haben.
Eventuell ein Projekt dem ich mich ab jetzt widmen werde. Insgesamt hat mein OC Dachs wohl nur um die 20 Einsätze gehabt.

--
Mühle Rocca R95 (V4); Timeless Ti.68 SCL; Timeless SS.68 SCL; Razorock Gamechanger .84SB; Razorock Lupo SS DLC; Feather AS-D2
Shark Chrome; Shark Platinum; Astra SP
Saponificio Varesino; Martin de Candre; Haslinger; Lainess Savon du Barbier
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000183
11.11.2016, 19:11 Uhr
blexa
registriertes Mitglied


Das ein Dachs, in diesem Fall ein SOC bei der Benutzung in einem glatten Tiegel Monate braucht um eingearbeitet zu werden,das stimmt allerdings nicht so ganz.
Wenn der Schaum im glatten Tiegel steif geschlagen ist, ist es ja nicht so, dass ich dann den Schaum nehme und und mit dem Pinsel nur noch ins Gesicht aufpinsele,dann könnte ich den Steifen Schaum auch mit den Fingern im Gesicht verteilen. Der Schaum wird dann bei mir immer noch mit dem Pinsel in den Bart "eingearbeitet" und das gibt dann auch den tollen "Massageefekt"....da brauche ich die gleiche Einarbeitungszeit wie bei den Gesichtsschäumern.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000184
11.11.2016, 20:06 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Du hast natürlich für Deine Arbeitsweise Recht -- ich bezog mich auf
den Extremfall des sehr vorsichtigen Nutzers, bei dem (zur Schonung
der Pinselhaare für maximale haltbarkeit) der Pinsel im Gesicht tat-
sächlich fast nur als "Löffel" verwendet wird. Das halte ich für echte
Sünde, einen tollen Pinsel will und soll man auch im Gesicht spüren.

Ich wollte nur verdeutlichen, wie groß die Spanne sein kann. Natürlich
wird der Pinsel auch beim Einarbeiten des Tiegel-Schaums in den Bart
eingearbeitet, aber der Gesichtsschäumer kreist schon noch ein wenig
Länger -- eben um die Zeit des eigentlichen Schaumschlagens -- kräftig
in den Stoppeln, das ist sicher i.A. intensiver als das reine Einar-
beiten des schon fertigen Schaums.

Natürlich spielt auch die Barthärte (Barttyp, Einweichen, heißes Tuch,
Dusche) eine Rolle für die Stoppel-Pinsel-Interaktion.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000185
11.11.2016, 20:27 Uhr
Unheard
registriertes Mitglied


Shogun schrieb:

Zitat:
Man lernt nie aus. Ich dachte nur Borsten müssen eingearbeitet werden, Dachse würden von Beginn weg ihre maximale Sanftheit haben.
Eventuell ein Projekt dem ich mich ab jetzt widmen werde. Insgesamt hat mein OC Dachs wohl nur um die 20 Einsätze gehabt.

So kenne ich das auch. Mein (sehr guter) Silberspitz war und ist ein Schmeichler; mein billiger Graudachs ein Piekser. Die haben sich über die Zeit beide nicht spürbar verändert, was aber nicht heißt, dass andere das auch so wahrnehmen würden. Sind beide keine SOCs, wollte das aber dennoch angemerkt haben :^).
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000186
13.11.2016, 19:01 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Das ganze verläuft ja fließend, daher merken viele das erst, wenn Sie
sich einen zweiten Spitzendachs kaufen, dann mekt man den Unterschied
zwischen neu und "eingefahren" meist ganz gut.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000187
16.11.2016, 13:55 Uhr
Atze2000
registriertes Mitglied


Weiß jemand, ob sich 2040HD, 2015HD und 730HD nur in ihrem Griff unterscheiden oder auch im Besatz?
Sachdienliche Hinweise willkommen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000188
17.11.2016, 08:44 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


730HD und 2015HD haben den gleichen Kopf (22mm Ring / 58mm Loft), der
2040HD hat 23mm/58mm, die Haarqualität ist die gleiche.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000189
17.11.2016, 21:48 Uhr
Atze2000
registriertes Mitglied


Okay, danke.
Dann werde ich mal anfangen, auf einen 2040HD zu sparen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000190
21.11.2016, 19:02 Uhr
Saber
registriertes Mitglied


Ich schwanke sehr sehr, zwischen dem Owners Club Borste und dem einfachen Dachszupf.

--
Ich habe ein Zitat geklaut, gut rasiert, gut gelaunt, erstaunt?!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000191
29.12.2016, 18:55 Uhr
blexa
registriertes Mitglied


Gestern angekommen;mein Semogue 2016 Foroafeitado Limited Edition 2/Band Finest Badger.





Dicht gefüllt mit einem Premium Haar,einen 25 mm Knoten und 50mm Loft.
Er hat ganz tolle Backbone mit unheimlich weichen Spitzen.
Das Haar ist erstaunlich weich für einen 2/Band Finest,es übertrifft an Weichheit sogar einige meiner Silberspitzen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000192
29.12.2016, 19:11 Uhr
~Rinox
Gast


@blexa: wunderschöner Pinsel, da wird man ja neidisch
Ein 2-Band Silberspitz ist in den Spitzen normalerweise genauso weich wie ein 3-Band Silberspitz, nur mit deutlich mehr Backbone.
Ist dieser Pinsel eine Mischung aus 2-Band und Feinem Dachshaar?

Beste Grüße
Rinox

Diese Nachricht wurde am 29.12.2016 um 19:11 Uhr von Rinox editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000193
29.12.2016, 22:28 Uhr
Sverige
registriertes Mitglied


Der sieht toll aus!
Wo gibt es den denn?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000194
29.12.2016, 22:35 Uhr
troutmaskreplica
registriertes Mitglied


ausverkauft!
Diese Nachricht wurde am 29.12.2016 um 22:35 Uhr von troutmaskreplica editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000195
29.12.2016, 22:42 Uhr
blexa
registriertes Mitglied


Der Semogue ist eine Limited Edition aus dem spanischen Forum Foroafeitado,
für die Mitglieder aus Foroafeitado.
Einige Pinsel für Nicht-Mitglieder sind über Vintage Scent verkauft worden,dort habe ich auch meinen her.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000196
29.12.2016, 22:50 Uhr
~Inselgrün
Gast


Ein sehr schöner Pinsel, wobei mir der untere Griffrand zu wuchtig wäre. Hat aber durchaus was "Spanisches" auch die Farbgebung, das meine ich positiv.

Habe meine 1460 Borste vor einiger Zeit dem Willi abgetreten, der ja nur harte Pinsel mag. Habe selber noch einen 2020 Dachs rumliegen, mal sehen, ob der die alten Mühle Graudachse ersetzen kann.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000197
30.12.2016, 00:12 Uhr
Sverige
registriertes Mitglied


Danke für Info!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] -8-     [ sonstiges Rasierzubehör ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)