NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Valobra vs. Proraso vs. I Coloniani » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
23.05.2012, 07:47 Uhr
Nicovize
registriertes Mitglied


Guten Morgen Gemeinde.

Da heuer die warmen Tage beginnen überlege ich mir eine fein kühlende Seife zuzulegen.
Nun sind, mir bekanntlich und recht populär, derer drei o.g. im Handel bezüglich.
Welche ist da euer Favorit?
Als AS gedachte ich hernach Floid aufzulegen.

Recht herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
23.05.2012, 08:24 Uhr
dovoBestClass
registriertes Mitglied


Hallo,

vllt helfen dir meine erfahrungen ein bisschen weiter. Kurz zur Valobra, da meinst du wahrscheinlich die Menthol. Diese habe ich leider nicht, aber dafür die Mandel. Valobra macht nen tollen schaum, riecht gut und weicht sehr gut ein, jedoch ist die Pflegewirkung danach nicht die beste. Ähnlich wird es bei der Menthol sein denk ich.
Proraso habe ich RS und Rc, wobei beide nur gut sind. Das ist nur meine Meinung, also ziemlich subjektiv, aber ich finde, dass die Einweichung und Gleiteigenschaft einer Proraso nicht mit einer Tabak RS mithalten kann. IC kommt nächste Woche, dazu später mehr ;-)

Hoffe ich konnte dir helfen.

Liebe Grüße Andi
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
23.05.2012, 15:47 Uhr
oli
registriertes Mitglied


Wo's hier grad um "kühle" Seifen geht:

Von Valobra hab ich nur die Mandel, aber die ist RICHTIG gut. Die Mentholvariante steht bei der nächsten Bestellung im Forenshop definitiv mit auf der Liste! Und für meine Haut ist die Valobra absolut eine der besten, was die Pflegewirkung angeht! So schön "satt" fühlt sich meine Gesichtshaut bei sonst kaum einer anderen Seife an - außer vielleicht bei Waldfussels "Baba Riso grün", aber deren Schaum ist so kurzlebig...

Von Proraso hab ich momentan die weiße RS (= sensitiv) im Gebrauch. Die ist auch klasse, mit schön satter Kühlwirkung. Sie riecht mir persönlich angenehmer als die grüne, halt nicht so penetrant nach Hustenbonbon... Wenn ich davor das (ebenfalls aus Geruchsgründen weiße) Proraso Pre auftrage, wird die Rasur herrlichstestens erfrischend.

Von IC hab ich nur das weiche Mango-Refill. Das mag ich aber gar nicht. Es riecht mir nicht sehr angenehm und der Schaum ist zwar leicht aufzuschlagen, aber insgesamt zu wenig gleitend. Die war für mich ein voller Reinfall...

Am meisten Kühleffekt stelle ich jedoch beim abschließenden Aftershave fest. Egal, ob ich da AV "Ice Blue", die Proraso ASL oder das mit Menthol selbst gepimpte Sensi-Tüff verwende, der Effekt ist immer der selbe: Ich fühle mich, als ob ich mein Gesicht gerade in eine Schüssel Eiswasser tauche...

Ungeschlagen in dieser Hinsicht ist allerdings das "Osage Rub" von Jeris, aus unserem Shop. Nur einen Spritzer in die Hand und dann im Gesicht "verklatscht", und schon steht man "nackig am Nordpol"...
Aber Vorsicht: etwas zu viel von diesem Wässerchen und die Haut brennt! Hab ich gerade gestern nach dem abendlichen Duschen wieder erfahren müssen, als ich einen hauchzarten Sonnenbrand im Gesicht nicht wahrgenommen hatte. Die Brüller hat man sicher am anderen Ende der Straße noch gehört...

Kühle Grüße

Oli

--
Feather DX | R89 | Feather
Mühle STF 23mm, Mühle Reise STF | Arko, Proraso, Valobra, | SWK "Duo"
Pre: Proraso weiß, After: Floid blue, Nivea ASL 0%, Proraso ASB blau
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
23.05.2012, 21:36 Uhr
Bull
registriertes Mitglied


Wenn die IC nicht gleitet, stimmt imho das Verhältnis von Wasser/Seife nicht.

Proraso rs und Floid as? Kommt mir bekannt vor - nutze ich seit einem Jahr sehr sehr häufig die Kombi.
Die Proraso ist eine sehr gute Seife, mit besten Eigenschaften und guter Kühlung.

Ic, Proraso und Arko sind meine absoluten lieblingsseifen, die ich immerwieder nachkaufe, was ich nicht täte, würden sie nicht voll und ganz überzeugen.

Bei der Ic ist der Mentholgehalt bei der Tiegelvariante nicht immer gleich stark, scheinbar verflüchtigt sich in alten Seifen etwas Menthol.

--
Stil ist richtiges Weglassen des Unwesentlichen.

Anselm Feuerbach
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
25.05.2012, 10:29 Uhr
Sawubi
registriertes Mitglied


Ich habe gestern das erste mal die Proraso RS getestet und war an diesem sehr warmen Tag von dem Frischekick sehr überzeugt, leider hielt dieser kühlende Effekt nicht sehr lange an.

Ansonsten aber eine Top Seife mit guten bis sehr guten Eigenschaften.

--
Mühle R106 Rote Personna Platinum Mühle Dachshaar Basic, Thäter 30mm Silberspitz Valobra Mandel, Mühle Aloe Vera Mühle Porzellan Schwarz Baxter of California Balm
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)