NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Mühle R89 und der 3-Tage-Bart » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2-
Diskussionsnachricht 000025
08.08.2020, 10:35 Uhr
Jorgo
registriertes Mitglied


Eines würde mich noch interessieren : Wie erkenne ich , wann die Klinge zu tauschen ist ...?
Nach cirka 2-3 mal rasieren .....?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000026
08.08.2020, 11:10 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


Wann eine Klinge zu tauschen ist ist sehr unterschiedlich. Das kommt auch sehr auf die Klinge an und das persönliche Empfinden. Eine ASP z.B. ist nach 2-3 Rasuren erst richtig gut einrasiert und ne Derby-Extra schmeißt Du am besten schon vor der ersten Rasur weg. Aber normal sollte jede Klinge mal gut 5 - 10 Rasuren halten, so eine Woche denke ich ist normal. Muß ja nicht jeder so ein Chaot sein wie ich der aus ner Klinge 100 Rasuren rausholen will !

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000027
08.08.2020, 12:42 Uhr
~EasyRider
Gast


King-Joe schrieb:

Zitat:
Muß ja nicht jeder so ein Chaot sein wie ich der aus ner Klinge 100 Rasuren rausholen will !

Nur 100?!?!
Echt schwach!
Nimm dir ein Beispiel an deinem Kumpel Sugardaddy!
Wo steht der jetzt eigentlich?
Hat er die 300 schon geknackt?
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000028
08.08.2020, 13:28 Uhr
Icebergs
registriertes Mitglied


Ich habe heute morgen meinen 3-Tage-Bart mit dem Mühle R89, mit Premium Derby, und Dusy Kabinett mühelos entfernt. Fast schon langweilig.

Gutes Hautgefühl, das durch Aquatic Lotion von Biotherm danach noch verstärkt wurde. Leider gibt es die Aquatic Lotion nicht mehr, ich werde sie durch L'OREAL Ultra Cooling Fluid mit Ice Effect ersetzen.

Aber der Mühle R89 hat kein Problem mit einem 3-Tage-Bart.
Vielleicht ein Anwenderproblem....

--
Mühle R94, Timor 1350_K GSB, Personna, Feather Golddachs Silberspitz SWK Proraso rot+weiß, Dusy Kabinett, Knize AS* Hattric, Tüff, Proraso Balm EDT* Safari, Knize, Acqua di Parma
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000029
08.08.2020, 13:42 Uhr
Nachtschatten
registriertes Mitglied


Och Jo, der R89 ist ein feiner Hobel, hat mir 2 mal die Woche die Omme gebügelt - ging ohne Probleme. So nen Dreitagebart nimmt er auch gut weg. Wann man ne Klinge wechselt ist ganz schnell erklärt - man wechselt wenn sie rupft, da ist die Anzahl der Rasuren damit egal. Man möchte doch nur komfortabel und glatt rasieren. Rekorde aufstellen und sich quälen braucht man sich nicht.

--
Feather Artist Club SS, Merkur Futur, Ikon B1 Oss Omega Sauborste, Calani Dubai
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000030
09.08.2020, 02:07 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


@EasyRider, ja das letzte was ich von Sugardaddy und seinem Nacet - Marathon gelesen habe war die 300. Rasur, aber das ist nicht mein Fall, mir reichen auch 100+ mit einem guten Datum für den Wechsel. Es gibt noch viele Klingen die ich gerne testen würde und von der Menge die ich noch auf Vorrat habe mal ganz zu schweigen.
Nachtschatten hat recht, so ist es am Besten erklärt !

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000031
09.08.2020, 14:37 Uhr
~EasyRider
Gast


@King-Joe

Danke für die Antwort!
Na, da habe ich nicht schlecht geraten, was?....
Weil es dich sicher interessieren wird: Ich habe mich hier bei meinen Arbeitskollegen mal rumgehört und kam aus dem Staunen nicht raus. Die rasieren sich alle unglaublich lange mit einer Klinge. Von Sugardaddy's Rekorden sind sie natürlich meilenweit entfernt, auch an dich reichen sie bei weitem nicht ran, aber auf so 30 bis 60 Rasuren mit einer Klinge kommen die auch allemal. Und das sind keine "alten Tiroler Bergbauern", wie sie Kollege Bergdoktor in einem anderen Thread beispielhaft angeführt hat, sondern junge süditalienische Arbeiter. Wenn man denen dann sagt, wie oft deutsche Foristi ihre Klingen wechseln, erntet man zunächst ganz verwunderte Blicke und bekommt dann etwas zu hören, was ich jetzt lieber mal nicht übersetze....
Dazu muss aber schon gesagt werden, dass Rasur in diesen Milieus überhaupt kein Thema ist. Pinselwissenschaft, Schaumtheorie und Klingentechnik, was für so manchen Foristen wohl das Interessanteste vom Interessanten ist, was das Leben so zu bieten hat, interessiert diese Jungs die Bohne...
Die machen lieber Amore mit der Ragazza auf der Matrazza....
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000032
09.08.2020, 15:54 Uhr
Jorgo
registriertes Mitglied


Hätte wieder eine Frage !
Hat nicht direkt mit Hobel und Klinge zu tun , aber irgendwie schon :
Habe einen Dachshaarpinsel und verschiedene Rasierseifen von Geo F. Trumper .
Ist es möglich , dass eine Rasierseife in Verbindung mit einem Hobel nicht so geeignet ist ?
Und eine Rasiercreme bessere Gleiteigenschaften hat ?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000033
09.08.2020, 18:55 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


Es gibt viele unterschiedliche Rasierseifen und auch viele verschiedene Rasiercreme mit sehr unterschiedlichen Gleiteigenschaften.
Was ich festgestellt habe ist das meine Naturhaarpinsel mehr Seife brauchen als die Synthies, die Gleiteigenschaft der Seife selbst wird sich wohl nicht ändern. Die Gleiteigenschaften meines Arko Sticks sind aber wesentlich besser als von der Palmolive Rasiercreme die ich vorher verwendet habe.
Viel mehr kann ich dazu nicht sagen, ich wechsle nicht so oft.

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000034
09.08.2020, 20:19 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


EasyRider schrieb:

Zitat:
(...)
Pinselwissenschaft, Schaumtheorie und Klingentechnik, was für so manchen Foristen wohl das Interessanteste vom Interessanten ist, was das Leben so zu bieten hat, interessiert diese Jungs die Bohne...
Die machen lieber Amore mit der Ragazza auf der Matrazza....

[OT]
... oder singen Amore, Amore am Lago Maggiore:
https://www.youtube.com/watch?v=6py_AxOKH6c
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000035
09.08.2020, 20:29 Uhr
~EasyRider
Gast


@dailysoap



Perfekt auf den Punkt gebracht!



Danke für dieses Vid!
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000036
10.08.2020, 17:30 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


EasyRider schrieb:

Zitat:
Wenn man denen dann sagt, wie oft deutsche Foristi ihre Klingen wechseln, erntet man zunächst ganz verwunderte Blicke und bekommt dann etwas zu hören, was ich jetzt lieber mal nicht übersetze....

Du bringst gerade mein Weltbild zum Einsturz. Ich dachte immer, ihr Italiener seid so tolerant.


EasyRider schrieb:

Zitat:
Die machen lieber Amore mit der Ragazza auf der Matrazza....

Das mache ich ja auch, aber eben erst, nachdem ich mich rasiert habe. Das mögen die Ragazze übrigens viel lieber. Vielleicht sind die Ragazzi deshalb auch einfach nur eifersüchtig.


PS zum Thema: Ein Dreitagebart dürfte eigentlich mit kaum einem Rasierhobel ein nennenswertes Problem darstellen, also auch mit einem R89 nicht.

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen und bleibt gesund!

Mühle R94 Rocca | Gillette Nacet | A. Simpson Trafalgar T2 | Proraso Sapone da barba "Pelli sensibili" | Proraso Lozione dopobarba

Diese Nachricht wurde am 10.08.2020 um 17:39 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000037
10.08.2020, 18:33 Uhr
~EasyRider
Gast


@CaptainGreybeard

Ad 1: Ich wundere mich immer wieder, wie falsch die Deutschen uns einschätzen. Schuld daran kann nur der Geheimrat aus Weimar sein....

Ad 2: Nichts anderes habe ich von dir erwartet...
Und deine Vermutung bzgl. der Eifersucht führt mich in der Gedanken Tiefe. Vielleicht wälze ich sie im Thread "Gedankenspiele", sobald der wieder offen ist...

Und zu guter Letzt bin ich dir noch eine Antwort schuldig, und zwar auf deine Frage, wie sich mein Arbeitskollege hier rasiert:

Nach unseren Standards lausig, denn er rasiert sich mit dem Hobel wie mit einem Systemrasierer. In einem Durchgang runter, rauf, kreuz und quer, finito. Dafür sieht das Ergebnis optisch aber recht passabel aus, was mich echt erstaunt...
Weshalb es mir auch sehr schwer fällt, ihm zu glauben, dass er sich seit Januar mit einer Klinge rasiert. Märchenerzähler gibt's bekanntlich überall und nicht nur auf Tiroler Bergeshöhen....

Diese Nachricht wurde am 10.08.2020 um 18:39 Uhr von EasyRider editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000038
10.08.2020, 18:49 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


EasyRider schrieb:

Zitat:
Ad 1: Ich wundere mich immer wieder, wie falsch die Deutschen uns einschätzen. Schuld daran kann nur der Geheimrat aus Weimar sein....

Na klar, immer feste drauf auf die Deutschen, die können das ab und verdient haben sie's ohnehin alle Male. Das haben wir jetzt von unserer beinahe schon närrischen (und offenkundig unerwiderten) Liebe zu "bella Italia."


EasyRider schrieb:

Zitat:
Ad 2: Nichts anderes habe ich von dir erwartet...
Und deine Vermutung bzgl. der Eifersucht führt mich in der Gedanken Tiefe. Vielleicht wälze ich sie im Thread "Gedankenspiele", sobald der wieder offen ist...

Der Thread ist längst wieder geöffnet, schon seit mehr als zwei Wochen. Da hast du also "freies Schussfeld."


EasyRider schrieb:

Zitat:
Und zu guter Letzt bin ich dir noch eine Antwort schuldig, und zwar auf deine Frage, wie sich mein Arbeitskollege hier rasiert:

Nach unseren Standards lausig, denn er rasiert sich mit dem Hobel wie mit einem Systemrasierer. In einem Durchgang runter, rauf, kreuz und quer, finito. Dafür sieht das Ergebnis optisch aber recht passabel aus, was mich echt erstaunt...

So ähnlich hatte ich mir das auch gedacht.

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen und bleibt gesund!

Mühle R94 Rocca | Gillette Nacet | A. Simpson Trafalgar T2 | Proraso Sapone da barba "Pelli sensibili" | Proraso Lozione dopobarba

Diese Nachricht wurde am 10.08.2020 um 19:03 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000039
10.08.2020, 19:01 Uhr
El Hopaness Romtic
registriertes Mitglied


EasyRider schrieb:

Zitat:
...wie sich mein Arbeitskollege hier rasiert:

Nach unseren Standards lausig, denn er rasiert sich mit dem Hobel wie mit einem Systemrasierer. In einem Durchgang runter, rauf, kreuz und quer, finito. Dafür sieht das Ergebnis optisch aber recht passabel aus, was mich echt erstaunt...

Hmm, also ich rasiere mich mit dem Hobel auch immer in langen Zügen. Zwar nicht kreuz und quer, aber eben keine kurzen Züge, wie es eigentlich immer empfohlen wird. Das Ergebnis ist dann nach drei Durchgängen so, wie ich es persönlich für mich als gründlich bezeichne. Vielleicht ja nicht "baby butt smooth", sonder eher so, was man dann wohl als "damn fine shave" bezeichnet. Optisch, und auch mit den Händen gefühlt, gut und völlig ausreichend für mich.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000040
11.08.2020, 07:34 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


So pingelig bin ich da auch nicht mehr, "damn fine shave" ist eigentlich auch das was ich inzwischen als "Alles Bestens" bezeichne wenn da keine Blutpunkte oder Cuts dabei sind. Ich bin dann zufrieden damit und verlange nicht mehr zumal so ein Ergebnis mit so einer betagten Klinge ja auch mehr als zufriedenstellend ist. Lange Züge, kurze Züge, ist unterschiedlich bei mir, je nach Bedarf so wie es passt, einmal mit und einmal gegen den Strich und wo ich noch was spüre mit kurzen Zügen ausputzen oder wenn es mir gar nicht passt nochmal ein voller Durchgang gegen den Strich, dann ist gut. Das mit dem optisch ist auch so ne Sache, ich fühle mehr als ich sehe. Man muß ja nur zufrieden sein !

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] -2-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)