NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Crabtree & Evelyn RS - Alles Crap? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
22.06.2013, 11:41 Uhr
LBJ
registriertes Mitglied


Guten Tag die Herren,

ich habe mir diese Woche von C&E die West Indian Lime RS gekauft. Bisher habe ich eigentlich aus allem (Haslinger, Golddachs, Tabac RC und Palmolive RS/RC) einen guten Schaum hinbekommen nur mit dieser RS möchte es mir ums Verrecken nicht gelingen.

Die RS liegt in meinem Tiegel, ich gehe sanft mit meinem Silberspitz drüber und versuche, sobald sich eine cremige Schicht auf der Seife gebildet hat, dann die richtige Menge an Wasser dazu zu tun. Aber egal wie ich es mache der Schaum entsteht zwar in höllischen Mengen, verflüchtigt sich aber noch ehe ich den Hobel/die Shavette angesetzt habe. Selbst wenn der Schaum optisch perfekt wirkt, ist er nach Sekunden - ehrlich Sekunden - weg; was mach' ich nur falsch?

Grüße LBJ

PS: Ich nutze lauwarmes Wasser.

--
Grah & Co. Gracié 4/8, Dovo Shavette Merkur Futur, 34c, 985
Tondeo TSS 3, Feather, ISANA Men
RAZZOOR Opaline Silberspitz, Semogue Borste 1460 Golddachs Sandelholz, Palmolive RC alte Tischdekoschale
Bleu de Chanel, Prada Luna Rossa, Lagerfeld Classic, Tabac Original
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
22.06.2013, 12:19 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


Ja, ja, die teuren englischen Rasierseifen, die nicht von Harris stammen und ihre Probleme. Du bist nicht allein! Lies mal diesen Thread durch:
forum.NassRasur.com/showtopic.php?threadid=23626&thre...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
22.06.2013, 12:48 Uhr
Asphalthaut
registriertes Mitglied


Probiere es mal so:
forum.nassrasur.com/showtopic.php?threadid=23498

--
Schleifen, polieren, schärfen, rasieren. So einfach ist das.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
22.06.2013, 14:13 Uhr
LBJ
registriertes Mitglied


Ok Gents,

danke für die prompten Antworten bzw. die Links. Ich werde morgen einen neuen Anlauf starten und nachberichten.

Danke in die Runde!

--
Grah & Co. Gracié 4/8, Dovo Shavette Merkur Futur, 34c, 985
Tondeo TSS 3, Feather, ISANA Men
RAZZOOR Opaline Silberspitz, Semogue Borste 1460 Golddachs Sandelholz, Palmolive RC alte Tischdekoschale
Bleu de Chanel, Prada Luna Rossa, Lagerfeld Classic, Tabac Original

Diese Nachricht wurde am 22.06.2013 um 14:13 Uhr von LBJ editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
22.06.2013, 17:05 Uhr
tralala
registriertes Mitglied


Hier gibt es auch noch eine gute Anleitung die, meines Erachtens nach, für die meisten Seifen Englands funktionieren sollte

www.youtube.com/watch?v=_MGLi_m9n_s
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
22.06.2013, 22:18 Uhr
Oliver_S
registriertes Mitglied


Du bist nicht allein. Ich habe diese Seife mal geschenkt bekommen und mich auf die erste Rasur damit gefreut. Der Duft war wunderbar.
Aber es ist mir ums Verrecken nicht gelungen, daraus einen STABILEN Schaum zu schlagen. Ich habe es mit allen Pinseln probiert, viel und wenig Wasser, mit und ohne Einweichen und was man einem eben so einfällt. Nach dem dritten oder vierten Versuch habe ich es aufgegeben und die Seife "verduscht". Da es soviel gute Seifen auf dem Markt gibt, wird sie bei mir auch keine zweite Chance bekommen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
23.06.2013, 10:26 Uhr
kpi1402
registriertes Mitglied


Auf Grund des Thread hab ich die West Indian Lime heute morgen mal eingesetzt. Ich bin Gesichtsschäumer, Mug hab ich noch nicht mal einen. Grundsätzlich befeuchte ich aber mit einigen Tropfen heissen Wassers, vor der Aufnahmne der Seife durch den Pinsel als erstes widerspenstige Seifen.
Ich habe von Crabtree & Evelyn alle angebotenen Versionen, dann noch Kent, Floris, LÓccitane, Tabac, Dachs usw. Keine dieser harten seifen machte mir bisher Probleme.
Auch heute morgen mit einem HJM Silberspitz, hätte ich locker 3 Durchgänge mit der aufgenommenen Seife im Pinsel durchführen können. Das Ergebniss mit dem Messer war jedoch schon nach 2 Durchgängen super.
Im Vorfeld nach dem Auftragen der Seife vor dem erstem Gang, wurde das Messer auch noch geledert. Der Schaum im Gesicht blieb stabil, ohne Probleme.
Speziell bei weichen Pinseln, sollte das Aufweichen der Oberfläche der Seife hilfreich sein.

Gruss Konrad !

--
Einige ganz Neue, einige ganz Alte
Tradere OC, Pils 118 NL, Feather AS-DS2
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
23.06.2013, 12:15 Uhr
LBJ
registriertes Mitglied


So die Herren, ein kleines Update:

Also, heute morgen habe ich mit der Seife - bis auf das Raspeln - alles an Hinweisen und Ratschlägen durchprobiert. Letztlich habe ich sie ordentlich mit gut warmem Wasser durchgeweicht und mit meinem fast trockenen Pinsel aufgenommen; sogar kopfüber wie im Video. Auch den Tipp (sieht mit doppeltem "p" immer noch komisch aus) von kpi1402
habe ich mir zu Herzen genommen und im Gesicht geschäumt - ging soweit.

Aber entscheidend ist bekanntlich, was hinten rauskommt: Es ist nicht so, dass ich mich mit der C&E gar nicht rasieren könnte - ich muss halt schneller als der Schaum sein . Das Ergebnis von der Stoppelentfernung her gesehen war heute durchaus ok. ABER ich weiß jetzt leider auch, was die bislang für mich ominösen Worte "Rasurbrand" und "kleine rote Pickelchen" bedeuten. Also gab es heute kein lecker AS sondern mein Shiseido Pflegegel und die nächsten zwei Tage Rasierpause - sehr unbefriedigend.

Die C&E bekommt nächste Woche, wegen ihres sehr schönen Duftes, trotzdem eine letzte Chance. Ich habe den Puck jetzt umgedreht in einer Schale mit flachem Boden liegen, sodass ich mit mehr Platz und Schwung direkt auf der Seife schäumen kann. Ob das hilft - mal abwarten. Ich glaube aber tief in mir, dass das Ding ab Mittwoch tatsächlich in die Dusche wandert.

Einen schönen Sonntag wünsche ich dennoch!

--
Grah & Co. Gracié 4/8, Dovo Shavette Merkur Futur, 34c, 985
Tondeo TSS 3, Feather, ISANA Men
RAZZOOR Opaline Silberspitz, Semogue Borste 1460 Golddachs Sandelholz, Palmolive RC alte Tischdekoschale
Bleu de Chanel, Prada Luna Rossa, Lagerfeld Classic, Tabac Original
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
24.06.2013, 11:51 Uhr
herzi
registriertes Mitglied


Bei der West Indian Limes habe ich das schon öfters gehört, auch von Benutzern anderer C&E Seifen, probiert habe ich sie noch nicht. Mit der Sienna und der Sandelholz habe ich keine Probleme. Die sind beide einfach zu schäumen.

--
Meine Haare werden nicht grau, sie erhellen! (Zitat G. J. Cäsar aus Asterix bei den olympischen Spielen) Ave mir!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
24.06.2013, 15:41 Uhr
FirstShaver
registriertes Mitglied


Hallo,

das ist ja wirklich seltsam. Kann eine "Duftnote" das Verhalten so verändern? Ich frage das auch nur deshalb, weil ich gerade meinen Augen nicht trauen wollte. Ich benutze die C&E Sienna RS. Und gerade da habe ich den tollsten Schaum für locker drei Durchgänge und bekomme den ohne Mühe. Wiederhole mich auch an dieser Stelle gerne: Mühle Basic 2 Dachshaar und egal ob Mug oder direkt aus dem Tiegel und ab ins Gesicht, gelingt immer. Und das Ergebnis ist gerade da als eines der besten zu bezeichnen. Und ich habe noch nie auf Wassermenge, Temperatur o. ä. bewußt geachtet. Wasserhahn auf heiß, aufgdrehen, 10 sec. Zeit geben, dann Stöpsel zu und laufen lassen. Pinsel eintauchen bis er trieft, abschnicken, bissl kreisen, fertig. Ins Gesicht kommt eine Kompresse aus dem gleichen Wasser, kurz nur und dann geht das alles.

Sehr seltsam. Allerdings habe ich - anhand der verschiedenen Schaumprobleme hier in dem Forum - schon des öfteren meinen eigentlich günstigen Dachs (39,-- EUR) in Verdacht. Bisher hat der - egal bei welchem Produkt - immer heftig Schaum geholt. Nur bei Olivias Cremeseife hatte ich ein wenig Übung gebraucht. Aber auch da funktioniert es.

Grüße aus dem Schaumwunderland ;-)

--
So weit, so glatt
Zuviel zum auflisten ... Es gibt soviel gutes auf der Welt

Diese Nachricht wurde am 24.06.2013 um 15:43 Uhr von FirstShaver editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
24.06.2013, 15:53 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


FirstShaver schrieb:

Zitat:
das ist ja wirklich seltsam. Kann eine "Duftnote" das Verhalten so verändern?

Nein, natürlich nicht. Die Rezeptur der Seifen wurde aber vor etwa 2 Jahren geändert. Statt Talg nur noch pflanzliche Fette. Und wenn Du noch eine Seife alter Rezeptur hast, dann schäumt die völlig problemlos. Die Seifen nach der neuen Rezeptur machen statt eines vernünftigen Schaums nur dünne Plörre.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
24.06.2013, 17:55 Uhr
FirstShaver
registriertes Mitglied


Elbe schrieb:

Zitat:
FirstShaver schrieb:

Zitat:
das ist ja wirklich seltsam. Kann eine "Duftnote" das Verhalten so verändern?

Nein, natürlich nicht. Die Rezeptur der Seifen wurde aber vor etwa 2 Jahren geändert. Statt Talg nur noch pflanzliche Fette. Und wenn Du noch eine Seife alter Rezeptur hast, dann schäumt die völlig problemlos. Die Seifen nach der neuen Rezeptur machen statt eines vernünftigen Schaums nur dünne Plörre.

Aha ... also, gekauft habe ich die Seife vor ca. 2 Monaten bei Luxorius Britan. Kann natürlich nicht sagen, ob die Charge schon wesentlich älter, bzw. auf der alten Rezeptur fußt. aber dann wäre es zumindest plausibel.

--
So weit, so glatt
Zuviel zum auflisten ... Es gibt soviel gutes auf der Welt
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
26.06.2013, 16:03 Uhr
Juri
registriertes Mitglied


Zitat: "Die Rezeptur der Seifen wurde aber vor etwa 2 Jahren geändert. Statt Talg nur noch pflanzliche Fette. Und wenn Du noch eine Seife alter Rezeptur hast, dann schäumt die völlig problemlos. Die Seifen nach der neuen Rezeptur machen statt eines vernünftigen Schaums nur dünne Plörre."

Hallo Elbe,

könnte es sein, dass dies auch mit der Rasiercreme von L'Occitane passiert ist. Diese Rasiercreme konnte man früher leicht aufschäumen. Heutzutage isdt dies nicht mehr möglich..?

Gruß

Juri
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
26.06.2013, 17:00 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


Das weiß ich nicht, ich kenne nur die l'Occitane-Seife, die ich sehr schätze. Aber es ist schon gut möglich, daß sich die Rezeptur geändert hat.

Das kann rechtliche Gründe haben (irgendein Zusatzstoff wird in der EU verboten), der Lieferant eines Zusatzstoffes geht pleite und ein anderer liefert geänderte Qualität, ein Stoff ist nicht mehr erhältlich oder der Preis ist stark gestiegen und deshalb wird er ersetzt, um auch Veganer anzusprechen, werden tierische Grundstoffe eliminiert oder oder oder.

Diese Aussagen "nach dem Originalrezept von 1853" kann man getrost als Marketinggewäsch einstufen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
27.06.2013, 19:43 Uhr
LBJ
registriertes Mitglied


Gentlemen,
einen schönen guten Abend!

Ich habe gerade eben der C&E nochmals eine Chance gegeben und bin ihr nach reichlich gewährter Einweichzeit mit meinem uralten Borstenpinsel von Schramm zu Leibe gerückt. Und was soll ich sagen - ging. Noch nicht perfekt, aber das Prozedere scheint ein guter Schritt Richtung Lösung zu sein. Wenn dann erstmal mein neuer Semogue aus dem Shop hier ist, könnte noch was aus mir und der sommerlichst duftenden RS überhaupt werden

Also an dieser Stelle noch mal vielen Dank an die Tippgeber!

--
Grah & Co. Gracié 4/8, Dovo Shavette Merkur Futur, 34c, 985
Tondeo TSS 3, Feather, ISANA Men
RAZZOOR Opaline Silberspitz, Semogue Borste 1460 Golddachs Sandelholz, Palmolive RC alte Tischdekoschale
Bleu de Chanel, Prada Luna Rossa, Lagerfeld Classic, Tabac Original
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)