NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Taylors of Old Bond Street (Sandalwood/Sandelholz) » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3-
Diskussionsnachricht 000050
14.10.2021, 12:29 Uhr
HOSTIS HOMINIS
registriertes Mitglied


Ja, Gerüche sind einfach sehr subjektiv. Ich mag ja z.B. den Duft der D.R. Harris sehr, meine Frau weniger. Dafür mag sie den der ToOBS, der mir nicht so liegt. Aber so lange es für jeden etwas gibt ist ja alles gut.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000051
14.10.2021, 17:40 Uhr
clean-shaven
registriertes Mitglied


HOSTIS HOMINIS schrieb:

Zitat:
Für mich riecht sie auch überhaupt nicht nach Sandelholz, sondern einfach "seifig". Es ist ok, aber besonders mögen tue ich es nicht. Natürlich riecht jede Seife anders, zumal sie ja mit anderen Düften kombiniert werden, aber bei den anderen Seifen kann man den Sandelholzduft wenigstens riechen.

Warum diese Rasierseife von ToOBS den Namen "Sandalwood Herbal" trägt, wundert mich auch etwas, angeblich handelt es sich dabei um einen Fougère-Duft.

Ich habe mir diese Rasierseife in erster Linie nicht wegen des vermeintlichen Sandelholzduftes gekauft, sondern als einen Ersatz für die nicht mehr erhältliche "Luxury Lavender". Bei der Rasierseife macht mir der Fougère-Duft nichts aus, so schlecht finde ich ihn gar nicht, aber das Aftershave und/oder Cologne mit diesem Duft möchte ich nicht benutzen. Die sind nach allem, was ich so darüber gelesen habe, auch nicht gerade dezent im Duft. Wäre in der "Traditional Luxury" nicht der Inhaltsstoff BHT, dann hätte ich diese genommen.

Ich bin einfach vom Rasierschaum der ToOBS Rasierseifen überzeugt, im Vergleich mit so manchen anderen ist dieser für mich unübertroffen gut.

Eigentlich komme ich mit den Düften meiner Rasierseifen und Rasiercremes gut zurecht, nur die Speick Men Rasiercreme und die Tabac Original Rasierseife machen da eine Ausnahme.
Die Speick Men Rasiercreme riecht irgendwie nach alten Büchern und die Tabac Original Rasierseife empfinde ich einfach nur als penetrant.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000052
14.10.2021, 18:33 Uhr
HOSTIS HOMINIS
registriertes Mitglied


Der Schaum ist ja auch klasse.
Bei der Tabac muss ich dir recht geben. Schrecklicher, penetranter Geruch.
Riecht die Speick Rasiercreme anders als die Active Men Rasierseife? Denn ich finde nicht, dass die wie alte Bücher riecht. Eher citruslastig.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000053
14.10.2021, 19:22 Uhr
clean-shaven
registriertes Mitglied


Die Speick Active Men Rasierseife kenne ich nicht, aber die Speick Men Rasiercreme hat für meine Nase einen sehr eigenartigen, seltsamen und komischen Geruch. Das mit den alten Büchern stammt eigentlich nicht von mir, aber ich finde, es passt. Die Speick Men After Shave Lotion finde ich vom Geruch her auch unerträglich.

Es gibt sicher viele gute Rasierseifen, die meisten Rasierseifen kenne ich gar nicht. Ich hatte auch schon welche, die mir nicht gefallen haben, obwohl sie von anderen hoch gelobt wurden.

Jetzt bin ich vom Thema des Threads ein bisschen abgeschweift, hier geht es ja um die ToOBS Sandalwood.

Die ToOBS Rasierseifen schäumen wirklich sehr gut, sind leicht aufzuschäumen, der Schaum wird dick und bleibt stabil, trocknet auch nicht zu schnell ein, ist nicht zu fettig. Bei der ToOBS Luxury Lavender, da passte für mich einfach alles, auch der Duft. Die ToOBS Sandalwood Herbal ist bis auf den Duft eigentlich gleich gut.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000054
14.10.2021, 19:27 Uhr
Stefan Z.
registriertes Mitglied


HOSTIS HOMINIS schrieb:

Zitat:
Riecht die Speick Rasiercreme anders als die Active Men Rasierseife?

Ja, ich finde es gibt kaum Gemeinsamkeiten im Geruch. Die Men Active riecht zitrisch, die Men halt nach Speick-Pflanze. Wenn Dir dieser Geruch gefällt (so wie mir) hast Du Glück, weil die Performance der Men mMn auch besser ist.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000055
14.10.2021, 19:57 Uhr
clean-shaven
registriertes Mitglied


Den Duft der Speick-Pflanze (Valeriana celtica) mag ich schon. Mir gefällt z. B. der Duft der Speick- Toilette Seife von H. Kielhauser dem Erfinder der Speick-Seife. Diese Seife verwende ich gerne.

Bei der Speick Men Rasiercreme kommen wahrscheinlich noch andere Duftstoffe dazu und diese Duftmischung gefällt mir nicht. Jedenfalls riecht sie für mich nicht so schön wie die Speick- Toilette Seife von H. Kielhauser.

Diese Nachricht wurde am 14.10.2021 um 20:07 Uhr von clean-shaven editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000056
14.10.2021, 21:43 Uhr
HOSTIS HOMINIS
registriertes Mitglied


Ah, verstehe.
Na, es geht. Ich finde den Duft der Active Men nicht schlecht, aber wirklich zusagen tut er mir auch nicht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000057
15.10.2021, 15:55 Uhr
clean-shaven
registriertes Mitglied


albi1992 schrieb:

Zitat:
Nun habe ich mir einfach mal diese englische Rasierseife gegönnt, nachdem ich schon seit längerer Zeit damit geliebäugelt habe und ich muss sagen: Einfach der Hammer!
… es duftet einfach zum Anbeißen.

Ich habe mir diese Rasierseife auch gegönnt, bin damit zufrieden und den Duft mag ich auch.

koelsch schrieb:

Zitat:
Dann dieser leckere Sandalwood geruch,…

~Zebulon schrieb:

Zitat:
Duft, Schaum, Rasur..... alles ganz wunderbar!

Pilger schrieb:

Zitat:
Die ToOBS-Rasierseife ist dezent beduftet,…

cece schrieb:

Zitat:
Ich liebe den (von vielen verschrienen) ToOBS Sandelholz-Geruch,…

Tobias43 schrieb:

Zitat:
Ich liebe den Duft, der Schaum ist klasse. Ich will gar nicht aufhören zu schnuppern und leide, den restlichen Schaum wegzuspülen.

Matten schrieb:

Zitat:
Stehe auch voll auf den Duft und die Rasureigenschaften.

Ja, ich sehe das genauso.

Mit dieser luxuriösen Rasierseife macht das Rasieren richtig Freude.

~Inselgrün schrieb:

Zitat:
Mit Verlaub, aber der Duft ist zum K...
Ehrlich gesagt bin ich von der Toobs Sandelholz duftmäßig nicht sehr begeistert. Mir ist sie zu süß und zu schwer.
Bei mir geht der "Duft" gar nicht. Künstlich und penetrant find ich den.

Ganz klar, jedem kann und muss diese hervorragende Rasierseife auch nicht gefallen.

Tom_R41 schrieb:

Zitat:
ToOBS Sandalwood ist wohl eines der wenigen Produkte, welche bei mir leichtes Brennen auf der Haut verursachen. Ich verwende es recht selten, weil mir ihr Geruch nur an wenigen Tagen im Jahr als Abwechslung anlockt.

Bei meiner ersten ToOBS Sandalwood Herbal Shaving Soap spürte ich auch ein Kribbeln auf der Haut bei der Rasur. Das ist nun schon über zehn Jahre her, aber jetzt vertrage ich diese Rasierseife ganz gut, d. h. kein kribbeln mehr.

Die ToOBS Sandalwood Herbal Shaving Soap verwende ich nicht ausschließlich als alleinige Rasierseife, sondern benutze sie abwechselnd mit meinen anderen Rasierseifen und Rasiercremes.

Diese Nachricht wurde am 15.10.2021 um 15:58 Uhr von clean-shaven editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000058
15.10.2021, 16:27 Uhr
Ragnar
registriertes Mitglied


Von Taylor of Old Bond Street war meine allererste Rasierseife überhaupt. Leider hat meine Haut sie nicht vertragen, daher Umstieg auf italienische Seifen a´la Proraso.
Mitterweile hab ich nur noch italienische Rasierseifen im Schrank.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)