NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Rapira - aber welche? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
23.07.2015, 23:49 Uhr
WilliWunder
registriertes Mitglied


Servus Männer,

ich hatte mal von einem netten Forumsmitglied ein Päckchen Rapiras SS geschickt bekommen, die mir sehr gut gefallen haben. Nun gibt es im Ostblock die Klingen wirklich sehr günstig und in folgenden Varianten:

Rapira Super Stainless (rot/schwarz/rosa)
Rapira Super Stainless Chrome (Rot/weiss/blau)
Rapira Platinum Lux (silber/rot/Schwarz)
RAPIRA SWEDISH SUPERSTEEL (Weiss/rot/blau)

Wie sind eure Erfahrungen mit den unterschiedlichen Versionen und welche könnt ihr mir davon empfehlen?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
24.07.2015, 00:19 Uhr
weed-star
registriertes Mitglied


Also ich hatte bis jetzt die Rapira swedish supersteel und die rapira platinum lux in meinem R89 getestet und hab das noch wie folgt in Erinnerung.

Die swedish supersteel fand ich eine der bisher schlechtesten Klingen die ich je in meinem Hobel hatte - die Klinge war einfach nur stumpf und hatte für mich nicht die notwendige Schärfe(eine zweite Klinge brachte hier ebenfalls keine Besserung). Die platinum lux war schon deutlich besser als die swedish supersteel jedoch empfand ich diese was schärfe und sanftheit angeht auch nur unterstes Niveau - sprich es gibt da einfach deutlich bessere auf dem Markt. Die anderen beiden habe ich noch nicht getestet.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
24.07.2015, 05:33 Uhr
Sinner1972
registriertes Mitglied


Mein Tipp: Durchprobieren...

Empfindet eh jeder anders. Ich hatte bisher zwei Rapiras in diversen Hobeln (Merkur 34HD, Merkur 47C, Edwin Jagger 87DEbl, Timor 1325 CC Long Handle, Dr. Dittmar 888GK CC und Schmidt R10) getestet:

- Swedish Supersteel

Rasieren recht gründlich, nicht sehr nachhaltig und auf mich wirken sie ziemlich "rupfig". Schärfe kam mir unterdurchschnittlich vor (geht mir aber z. B. bei der roten Personna genauso). Gingen in sanften Mühle-Hobeln deutlich besser als in den aggressiveren.

- Platinum Lux

Eine der besten Klingen die ich kenne. Habe direkt 500 nachbestellt. Für mich scharf, sanft, sehr gründlich und extremst nachhaltig. Funktioniert bei mir traumhaft mit dem geschlossenen Mühle/Jagger-Kopf sowie dem Dr. Dittmar CC. Aber läuft auch in fast allen anderen Hobeln super. Wie üblich hatte ich die Klingen nach 4 Rasuren entsorgt. Hätten wohl noch länger gehalten. Ein Nachlassen der Schärfe oder eine Verschlechterung der Rasur konnte ich bis dahin nicht feststellen.

Noch nicht bzw. nicht ausreichend getestet:

- Super Stainless

Leider erst einmal im Timor 1350 CC ausprobiert. War dort gründlich, scharf und nachhaltig. Knapp hinter der Platinum Lux. Kam mir auch sanft vor - nach der Rasur hatte ich allerdings diverse kleine Spots. Also keine Traumkombi. Wahrscheinlich hatte ichs auch nur wieder etwas übertrieben und es wegen der Sanftheit nicht gemerkt . Als nächstes kommt sie dann in den Merkur 47C. Wird aber von vielen sehr geschätzt.

- Super Stainless Chrome

Sobald ich die Super Stainless durch habe sind diese dran

cucu
Sinner

Diese Nachricht wurde am 24.07.2015 um 05:42 Uhr von Sinner1972 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
24.07.2015, 19:25 Uhr
Sinner1972
registriertes Mitglied


Ergänzung zur Rapira Super Stainless:

Heute im Merkur 47C eingesetzt. Die Klinge war sehr sehr sanft, scharf und dummerweise auch etwas ungründlich.

Mir leider zu ungründlich für den Merkur Über die Problemstellen müsste ich zu oft drüberfahren für ein perfektes Ergebnis. Also wird die Super Stainless als nächstes in den etwas aggressiveren Jagger wandern

cucu
Sinner
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
24.07.2015, 22:02 Uhr
Jazz007de
registriertes Mitglied


Hallo alle zusammen,

ich hatte folgende Rapira im 38C und kann sagen:
Rapira Platinum Lux ist wie die Rapira Swedish Supersteel scharf aber nicht so gründlich. Die Rapira Super Stainless ist im 38C ungründlich und nicht so angenehm, eher rau.

Natürlich muss jeder für sich selbst testen und vor allem in seinem Hobel, denn jeder Hobel ist anders!

--
Viele Grüße

Merkur 38C & 12C, Timor CC, Edwin Jagger DE89 viele div. RazoRock Plisoft , Edwin Jagger STF 25, Stirling Finest Badger viele viele
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
24.07.2015, 23:24 Uhr
makethingssharp
registriertes Mitglied


Jazz007de schrieb:

Zitat:
....

Natürlich muss jeder für sich selbst testen und vor allem in seinem Hobel, denn jeder Hobel ist anders!

So sieht's aus.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
25.07.2015, 12:43 Uhr
WilliWunder
registriertes Mitglied


makethingssharp schrieb:

Zitat:
Jazz007de schrieb:

Zitat:
....

Natürlich muss jeder für sich selbst testen und vor allem in seinem Hobel, denn jeder Hobel ist anders!

So sieht's aus.

Das habe ich befürchtet... ; )
Hat jemand vielleicht Lust mir 1-2 Tauschklingen zu schicken?
Interessant wären:
Rapira Super Stainless Chrome (Rot/weiss/blau)
Rapira Platinum Lux (silber/rot/Schwarz)
Kann andere Klingen dafür anbieten oder schicke Rasierseifenabschnitte, oder was auch immer.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
26.07.2015, 17:19 Uhr
WilliWunder
registriertes Mitglied


Heute eine RAPIRA SWEDISH SUPERSTEEL (Weiss/rot/blau) von einem Kollegen erhalten (glücklicher Zufall).
Eben im r89 getestet (2 Durchgänge M/Q). Also berühmt war das nicht - und ich bin nicht anspruchsvoll.Glaube nicht, dass die 5 Rasuren durchhält. Deutlich schlechter als Rapira Super Stainless (rot/schwarz/rosa).
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
26.07.2015, 18:32 Uhr
Sinner1972
registriertes Mitglied


Kann ich nur unterstreichen. Die Swedish Supersteel empfinde ich auch als die schlechteste Rapira. Für mich liegt es aber nicht an der Standzeit der Klinge sondern am Rupfen (aka fehlender Schärfe).

Nachdem ich jetzt ein paar Tage lang die Super Stainless (rot/schwarz/rosa) ausprobiert hatte und die auch nicht gerade als brillant empfand (je nach Hobel zu ungründlich oder zu kratzbürstig - am besten schnitt sie bislang noch im Timor ab) war heute die Super Stainless Chrome dran (blau/rot). Im Jagger machte die eine super Figur. Scharf, gründlich und trotzdem sanft. Würde sie knapp hinter der Platinum Lux und Voskhod einordnen.

Meine bisherige Reihenfolge der Klingen aus dem Rapira-Werk:

1. Platinum Lux
2. Voskhod
3. Super Stainless Chrome
4. Ladas
5. Super Stainless
6. Swedish Supersteel

cucu
Sinner
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
20.08.2015, 20:07 Uhr
Sinner1972
registriertes Mitglied


Kleine Ergänzung zur Platinum Lux:

Nachdem meine Mühle/Jagger und auch der Dr. Dittmar CC sie lieben habe ich die Klinge heute mal im Merkur 37C getestet. Dort hatte ich schon einige Klingen die böse zubeißen konnten :/ Die Platinum Lux gleitet so sanft, dass ich den Hobel kaum gespürt habe. Musste mich zwischendurch vergewissern wie glatt die Bäckchen schon waren...

Ich würde sie im 37C nicht gründlicher einschätzen als im Jagger aber in der Sanftheit steht sie auch im Slant den Standardhobeln in nichts nach.

Für unter 7 Euro pro 100er Pack sind das die günstigsten Klingen in meiner Top-3-Liste

cucu
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
03.09.2015, 00:18 Uhr
mensurklinge
registriertes Mitglied


moin,

bin etwas verwirrt von den farbangaben. meine rapira super stainless sind in hellblau-schwarz-rosa verpackt. rot-schwarz-rosa finde ich nicht, auch nicht als bild im web.

bin ich zu blöd?
tippfehler?
designänderung?

fragen über fragen

alex

--
progress 500,Futur, slim adjustable, 33c, 41c psr, ASP, Silvertip Fibre 25, tabac rs, golddachs rs, proraso rc blau, korium suttle, traditions of shaving scuttle, diverse gekaufte + diverse selbst gemixte
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
03.09.2015, 00:57 Uhr
Sinner1972
registriertes Mitglied


mensurklinge schrieb:

Zitat:
bin etwas verwirrt von den farbangaben. meine rapira super stainless sind in hellblau-schwarz-rosa verpackt. rot-schwarz-rosa finde ich nicht, auch nicht als bild im web.

Sorry, meinte natürlich hellbau/schwarz/rosa - war beim Tippen wohl ein wenig mit den Farben der Chrome durcheinander gekommen

cucu
Sinner

Diese Nachricht wurde am 03.09.2015 um 00:58 Uhr von Sinner1972 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
22.11.2015, 14:33 Uhr
Philipp R.
registriertes Mitglied


Habe mich mal an die Platinum Lux gewagt und sie im Mühle R89 verwendet. Die erste ca. 5 Rasuren lang, die zweite vier.

Mir kommt die Klinge scharf vor, aber leider nicht sehr sanft. Rasur verläuft gefühlt gut, aber hinterher habe ich im Mund Bereich lauter kleine blutende Stellen.

Zuvor habe ich ein Päckchen Iridium Super (ohne Polsilver) in diversen Hobeln verbraucht und da war das nicht.

--
Intentionally left blank

Diese Nachricht wurde am 22.11.2015 um 16:26 Uhr von Philipp R. editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
22.11.2015, 15:23 Uhr
Markus S
registriertes Mitglied


Philipp R. schrieb:

Zitat:
...aber leider auch genauso heimtückisch wie die Feather.

Ich kann der Feather nichts heimtückisches nachsagen.

--
PILS 101NE KAI Stainless Steel Double Edge Mühle Silvertip Fibre - Edelharz schwarz Speick Men Active Rasierseife PILS Edelstahlschale 204 Speick Men After Shave Lotion - Speick Men Active After Shave Lotion
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
27.11.2015, 19:44 Uhr
Sinner1972
registriertes Mitglied


In der Zwischenzeit konnte ich so einige Päckchen Rapiras verbrauchen.

Bei den Platinum Lux hatte ich mittlerweile ein paar Ausreißer dabei die für mich fast unbenutzbar waren. Es handelt sich dabei nicht um ein oder zwei Klingen im Päckchen sondern ganze Päckchen waren Müll. Auf einer 100er Pappe waren die oberen Päckchenreihen (soweit ich sie bisher verwendet habe) absolut brillant. Zwei Päckchen aus der untersten Reihe waren dagegen Totalausfälle. Wenn ich spekulieren müsste würde ich sagen da hat evtl. jemand die Maschinen trotz abgenutzten Schleifmaterialien noch etwas weiterlaufen lassen.

Zusätzlich habe ich die Platinum Lux, Voskhod und Super Stainless Chrome in den letzten Wochen exzessiv durch den Merkur Progress gejagt (abgesehen von einem kleinen Ausflug mit dem Böker Schmalkopf). Beim Progress ergibt sich für mich eine andere Reihenfolge als in anderen Hobeln:

1. Rapira Super Stainless Chrome
2. Voskhod
3. Rapira Platinum Lux
4. Ladas

Am meisten überrascht hat mich die Chrome. Man gewinnt zwar bei den ersten Zügen den Eindruck sie möchte einem gerne die Haut abziehen, tatsächlich ist die Chrome aber sehr sanft und trotzdem gründlich. Kein Blut, kein Rasurbrand und die Haut ist total entspannt nach der Rasur. Die sonst eher sanften Ladas empfinde ich im Progress komischerweise als sehr harsch - insbesondere an den Problemstellen...

cucu
Sinner
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
27.11.2015, 22:18 Uhr
freagle77
registriertes Mitglied


Nach einem guten Jahr Hobelei, hab ich jetzt um die 15 verschiedene Klingen getestet und komme tatsächlich immer wieder auf die Rapira Platinum Lux zurück. Sowohl im Mühle R89 als auch im Merkur 39 C überragend. Nicht ganz so nachhaltig wie eine Feather, dafür eine der ganz wenigen Klingen von der ich im voraus weiss, dass ich die Rasur ohne Blutpunkte beenden werde.
Habe heute in der Bucht nochmal 300 Stück für knapp 22 Euro (Zollfreigrenze) bestellt und beschlossen die Klingensuche vorerst einzustellen. Jetzt gehts mit Seife und Cremes weiter. Bisheriger Favorit die rote Proraso Seife für 1,95 aus Italien mitgebracht. Preis- Leistungskracher.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
15.02.2018, 12:06 Uhr
wern0r
registriertes Mitglied


...so dann wollen wir mal den Rapira Thread aus der Versenkung holen

Ich hatte heute das erste mal die Rapira Platinum Lux im R41. Vorgehensweise wie immer. Die Rasur war sehr sanft und sehr gründlich. Das ist die erste Klinge, die es schaffen könnte, die Voskhod bei mir vom Thron zu stürzen! Das einzige was mir Sorgen bereitet sind die scheinbaren Qualitätsschwankungen aus dem Moskauer Werk von denen hier (und anderswo) immer berichtet wird. Wobei ich persönlich glücklicherweise noch keine "Nieten" dabei hatte (bisher Ladas und Voskhod in Benutzung).

Die Rapira Swedish Supersteel hatte ich irgendwann auch schon mal am Start, hatte mich nicht überzeugt.

--
2x R41 auf Maggard MR3 & MR11, BT131, 15c Rapira Platinum Lux Maggard 30mm B&W synth., Semogue 1250 & 1470, vigshaving silvertip Prosaso RS grün, Speick RC Proraso grün AS, Pitralon Classic
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
15.02.2018, 16:12 Uhr
Weberlein
registriertes Mitglied


Moin, wenn das so ist, steige ich doch gleich mit ein. :-)

Ich hatte bisher die Platinum Lux und die Swedish Supersteel von Rapira im 25C. Ich empfand die Platinum Lux als die etwas bessere der beiden Klingen, sie war nochmals sanfter und gründlicher als die Swedish Supersteel. Ich würde sie nach meinem Empfinden/Erfahrungen mit der Treet Platinum vergleichen, die bisher sanfteste aller getesteter Klingen. Die Super Stainless Chrome habe ich auch noch liegen, Test noch nicht erfolgt. Anschliessend werde ich die Klingen mal in den Fatip OC legen, vorausgesetzt, ich traue mir das bei allen Klingen zu. ;_)

Zu Ausreisserklingen kann ich nur sagen, das ich wohl ein Montagspäckchen Ladas habe, die haben mich bisher überhaupt nicht überzeugt, mal schauen, ob es sich beim zweiten Päckchen ändert.

Weberlein

--
Merkur 23C, 25C, Fatip OC Retro, Lord Fresh, Fasan Torsion, Feather Popular,
Maggard OC, Maggard V3A, Baili BR191, versch. Pinsel und Seifen, 45 versch. Klingen
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
19.05.2019, 11:07 Uhr
Pinselkasper
registriertes Mitglied


wern0r schrieb:

Zitat:
...so dann wollen wir mal den Rapira Thread aus der Versenkung holen

Gestern abend habe ich die Platinum Lux zum ersten mal im R89 genutzt.
Für mich eine sanfte und ausreichend scharfe Klinge, mit der ich mich absolut glatt und ohne Blutpunkte oder Reizungen rasieren konnte.

Ob sie für mich eine Alternative zu ASP und Derby Premium sein könnte werde ich entscheiden, wenn ich die beiden Päckchen aufgebraucht und in anderen Hobeln getestet habe.

--
Ich lebe über meine Verhältnisse, aber immer noch unter meinem Niveau!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)