NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. » Kalt Duschen? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
28.05.2017, 11:17 Uhr
Bartolo
registriertes Mitglied


Macht das jemand?
Ich war jahrelang bekennender Warmduscher (was ich teils auch mit schlecht geheizten Bädern begründet habe: wenn das Bad eher kühl ist, braucht man wenigstens warmes Wasser). Nun habe ich seit etwa Anfang April mal wieder einen Versuch mit kaltem Wasser gemacht und ich bin überrascht, wie schnell man sich daran gewöhnt (obwohl das Max Goldt schon vor etwa 20 Jahren in einer Kolumne behauptet hat: reine Gewöhnung und kein Ausweis besonderer toughness). Und dass es tatsächlich erfrischt und fit macht! (Die vielen nachgesagten Vorteile von Gewichtsabnahme bis zur Potenzsteigerung wage ich noch nicht zu beurteilen, einzig ein paar trockene Hautstellen an Armen und Beinen scheinen verschwunden zu sein, seitdem ich das Wasser nur noch auf maximal (lau)warm stelle.)

Nun muss ich dazu sagen, dass das Leitungswasser hier (Mittelhessen auf dem Land) nicht gebirgsbachkalt ist, ich muss mal versuchen, es zu messen, schätze aber auf eher milde 12 Grad oder so. Zweitens dusche ich nicht komplett kalt. Ich gehe etwa wie folgt vor: Da es eh ein wenig dauert, bis das Wasser warm wird, nehme ich diesen Anfang als ersten Kältereiz, dusche dann (kurz) mit lauwarmem Wasser, da damit auch die Seife besser abgeht. (Bei der Haarwäsche, die ich nicht täglich vornehme, dauert diese Warmphase etwas länger.) Dann folgt die kalte Dusche als Abschluss, je nach Gusto 30 sec. bis vielleicht knapp 2 min (länger scheint mir dann auch Wasserverschwendung).
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
28.05.2017, 11:39 Uhr
Rinox
registriertes Mitglied


Ich dusche mich täglich um morgens richtig fit zu werden. Dabei verwende ich nur Duschgel/Seife die viel Feuchtigkeit spendet.
Außerdem dusche ich auch nur kalt bis lauwarm & das nie länger als 2-3 Minuten.
Das habe ich mir vor gut 5 Jahren angewöhnt und werde das für immer so handhaben. Macht fit, schont die Haut und schafft Zeit für wichtigeres

Edit: Tägliches duschen ist übrigens überhaupt kein Problem für die Haut, wenn man richtig damit umgeht. Wird einem jeder Hautarzt so bestätigen!

Diese Nachricht wurde am 28.05.2017 um 11:41 Uhr von Rinox editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
28.05.2017, 12:30 Uhr
Bartolo
registriertes Mitglied


Mir ging es weniger um das tägliche (wobei "nicht zu heiß und nicht zu lang" vermutlich für die Hautschonung reicht) als um den Überwindungs/Durchblutungs/Abhärtungseffekt kalter Duschen (oder auch Wechselduschen).
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
28.05.2017, 23:17 Uhr
speedfreakk
registriertes Mitglied


Also ich bin bekennender Warmduscher. Eiskalt Duschen, nix für mich, aber Respekt den Leuten, die es können.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
29.05.2017, 07:17 Uhr
Matten
registriertes Mitglied


Werde ich mal testen...schätze auf eine Durchhaltedauer von ca. 2,34 Sekunden...^^

--
Fuddy-Duddy Razor Weirdo

´'`\_(ò_Ó)_/´'`
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
29.05.2017, 08:26 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Ich bin zwar Schattenparker und Frauenversteher, aber kein Warm-, sondern nur ein Lauwarmduscher.

So ganz eiskalt mag ich's nicht, höchstens mal einen kurzen Schwall über Arme und Beine.

--
Ahoi von Captain Greybeard

"Rhinelander - There can be only one!"

Diese Nachricht wurde am 29.05.2017 um 08:32 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
29.05.2017, 09:22 Uhr
Rinox
registriertes Mitglied


Bezüglich des Abhärtungseffekt: man gewöhnt sich sehr schnell an eine kalte Dusche, da ist dann halt beeilen angesagt
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
30.05.2017, 11:23 Uhr
Matten
registriertes Mitglied


So, heut früh mal getestet und festgestellt, so richtig a....kalt kommt es bei mir Zuhaus gar nicht aus der Leitung, auch auf Anschlag. Es war schon fies kalt, aber nicht Gebirgsbach.

War jedenfalls erfrischend und meine Haut im Gesicht scheint mir nicht so trocken zu sein. War aber auch ein kurzes Duschvergnügen. Spart man sogar noch Wasser und Zeit...

--
Fuddy-Duddy Razor Weirdo

´'`\_(ò_Ó)_/´'`
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
30.05.2017, 11:28 Uhr
Manitu03
registriertes Mitglied


Naja, im Sommer ja durchaus angenehm, aber im Winter?...Nee danke.
Diese Nachricht wurde am 30.05.2017 um 11:28 Uhr von Manitu03 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
02.06.2017, 00:56 Uhr
kowa1981
registriertes Mitglied


Ich dusche im Winter wärmer als im Sommer.
Eiskalt habe ich vor 20 Jahren morgens im Sommer geduscht bin aber inzwischen eher Warmduscher.
Nur zum Schluss wenn ich quasi mich nach dem Einseifen abdusche stelle ich den Strahl ins Gesicht und stell für paar Sekunden immer kälter und kreise um mein Gesicht bzw. um den Kopf.
Das ist dann sehr erfrischend, ein Wachkick und kurbelt den Kreislauf an.

Übrigens wenn man bei einem Durchlauferhitzer mal eine von 3 Sicherung kaputt hat kann man automatisch heiß kalt heiß kalt heiß kalt duschen

--
Mühle Rocca & R89 Grande, Rockwell 6S; ASP, GSB, Feather; Mühle Rocca,
Semogue SOC 2 Band, diverse Maggard SoapCommander, ToOBS, Proraso; SV Shaving Grail Bowl; SoapCommander, Pinaud, Dapper Dan, Lucky Tiger usw.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
02.06.2017, 10:05 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Kalt duschen...nur nach einem Saunagang.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
18.06.2017, 16:55 Uhr
Rüdiger
registriertes Mitglied


Ich mag's eher warm. Ausnahme: In den warmen Jahreszeiten nach dem Sport.

--
Mühle R106 Mühle Personna, Astra, Derby Seife von Olivia, Arko, Irisch Moos, Tabac, Palmolive RC Scuttle Trio Irisch Moos, Tabac, Pitralon, Proraso
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
18.06.2017, 18:40 Uhr
~Messerhobler
Gast


ich dusche immer kühl. nie kalt und nie warm. kühl.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
29.06.2017, 16:54 Uhr
flowerpower
registriertes Mitglied


Ich bin auch gar kein Fan vom kalt Duschen. Am gesündesten soll es sein, abwechselnd warm und kalt zu duschen, das regt den Stoffwechsel an. Naja, selbst das ist nichts für mich Außer im Sommer..da kann ich zustimmen, dass ein kühles Abduschen echt Wunder bewirken kann und man sich danach frisch und vital fühlt.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
30.06.2017, 09:16 Uhr
rasierenmuessen
registriertes Mitglied


flowerpower schrieb:

Zitat:
Am gesündesten soll es sein, abwechselnd warm und kalt zu duschen, das regt den Stoffwechsel an.

Auch kalt duschen regt den Kreislauf an, abwechselnd mag vielleicht
etwas mehr anregen.

Gruss

--
Prima, es ist wieder soweit.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
30.06.2017, 09:35 Uhr
Bartolo
registriertes Mitglied


Wechselduschen mag etwas mehr anregen, besonders wenn man kein allzu kaltes Wasser hat. Aber das dauert mir zu lange und ich finde es bei täglicher Anwendung Wasserverschwendung. Evtl. auch nicht so toll für die Haut, wenn man sehr heißes Wasser verwendet.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
05.07.2017, 06:32 Uhr
Henrick91
registriertes Mitglied


Hallo,

überhaupt nichts für mich, ich dusche immer sehr heiß.

Grüße
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
24.07.2017, 08:45 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Im Sommer soll eine lauwarme Duscher angenehmer sein als eine kalte.
Erlärung: kaltes Wasser verengt die Blutgefäße, sodass
der Körper die gespeicherte Wärem schlechter abgeben kann.
Das höre ich als passionierter Warmduscher gerne.
(Info-Quelle: Apotheken-Rundschau Juli 2017)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)