NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Erster Hobel - Ein paar Fragen » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3-
Diskussionsnachricht 000050
20.01.2018, 03:39 Uhr
f10
registriertes Mitglied


Ok, schön für ihn, aber Dein Kollege hat nicht Deine Haut.
Geduld und weiter üben, das wird schon.
Ich kam mit der Eletrofräse auch nie klar. War immer alles rot danach.

Bei täglicher Rasur lass zumindest erstmal den Durchgang gegen den Strich aus, an den Stellen wo du Probleme hast. Nein, Du brauchst wirklich nicht drücken. Für's erste würde ich auch immer mit einer frischen Klinge anfangen.
Die ASP ggf. auf dem Handballen abziehen. Die ist grade bei der ersten Rasur etwas bissig. Die Gillette Silver Blue (GSB) und Derby Premium sind da imho besser.

Diese Nachricht wurde am 20.01.2018 um 03:46 Uhr von f10 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000051
20.01.2018, 16:32 Uhr
Croma
registriertes Mitglied


Welche Derby waren das denn? Derby Extra? Die fand ich im R89 (Baugleich mit deinem) auch unterirdisch. Nach der hatte ich auch schon mal ein feuerrotes Gesicht. Die ASP ist auch für diesen Rasierer eine gute Allroundklinge.

--
Rockwell 6S, G & F Timor OC und CC Semogue 2-Band Dachs, Omega 10072, Proraso Borste ASP, Voskhod,Gillette Sputnikdiverse
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000052
20.01.2018, 21:01 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Wer lesen kann ist klar im Vorteil
Da steht(zumindest jetzt) klar und deutlich "Derby Premium", die ich tatsächlich auch sehr gut finde.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000053
20.01.2018, 22:54 Uhr
f10
registriertes Mitglied


Cromas Frage war durchaus berechtigt, dslonly schrieb einfach nur von Derby. Die Premium habe erst ich erwähnt.

Da sie dem DE89 von dsonly beilagen (das Angebot bei Amazon, nehme ich an), ging ich davon aus, dass es die grünen Derby Extra sind. Zwischen den Derby Extra und den Derby Premium liegen imho Welten, sagt ja schon der Name.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000054
21.01.2018, 02:19 Uhr
dslonly
registriertes Mitglied


Es waren die Derby Extra in Grün, heute habe ich mich mittags mit dem Astra Superior Premium rasiert und das Ergebnis ist wieder sehr gut und ich musste nur zwei mal mein after shave balsam nutzen, dann war die Haut soweit beruhigt, bei der grünen derby eher nicht.
Ich werde jetzt erstmal bei der ASP bleiben, oben schrieb f10 das ich die klinge jedesmal wechseln soll.
ist das wirklich ernst gemeint? Bringt das was bei mir als Anfänger?
Hatte heute geduscht und gesicht nur mit warmen Wasser nochmal gewaschen.
Rötungen waren immer noch da, aber da der Rasurbrand schon mal weniger war, habe ich hoffnung das jetzt schnell besser wird.

Andere Frage, die grünen derby haben ne Plastikbox, wo man dann unten die genutzten Klingen reinschieben kann und oben neue rausnimmt. Bei der ASP habe ich eine Box aus Pappe, wie soll ich da die alten Klingen entsorgen? einfach in dem müll?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000055
21.01.2018, 02:44 Uhr
f10
registriertes Mitglied


Ja, das war wirklich ernst gemeint.

Die Astra hält bei mir etwa drei Rasuren, wobei sie bei der zweiten Rasur am sanftesten ist, dann fängt sie bei mir an zu rupfen. Andere schaffen damit locker 5-7 Rasuren.
Probier es einfach aus. Dein Empfinden bei der Rasur ist da massgeblich.
Meine Empfehlung nachwievor: GSB.

Die Astra kannst Du einfach wieder in das Papierheftchen legen und dann einmal die Klinge in der Mitte durchbrechen. So geht das Heftchen nicht versehentlich auf. Dann in den Restmüll damit.
Die Klinge hat Sollbruchstellen: Man erhält so normalerweise zwei halbe DE-Klingen zum Einsatz in z.B. einem Wechselklingenmesser (Shavette).

Diese Nachricht wurde am 21.01.2018 um 02:45 Uhr von f10 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000056
21.01.2018, 08:14 Uhr
wiese
registriertes Mitglied


dslonly schrieb:

Zitat:
Andere Frage, die grünen derby haben ne Plastikbox, wo man dann unten die genutzten Klingen reinschieben kann und oben neue rausnimmt. Bei der ASP habe ich eine Box aus Pappe, wie soll ich da die alten Klingen entsorgen? einfach in dem müll?

Wenn der obere Teil der Plastikbox leer ist, kann man auch dort verbrauchte Klingen reinstecken. Und da gehen ohne das Papierbriefchen sehr viele rein. Du musst also nur gelegentlich mal eine Klingensorte mit Plastikbox benutzen. Für die Klingenentsorgung gibts eigene Fäden mit weiteren Ideen, such mal unter "Entsorgung".
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000057
21.01.2018, 09:56 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


wiese schrieb:

Zitat:
Für die Klingenentsorgung gibts eigene Fäden mit weiteren Ideen, such mal unter "Entsorgung".

Nach Aktualität (= Datum des letzten Beitrags) sortiert:

https://forum.nassrasur.com/showtopic.php?threadid=8680

https://forum.nassrasur.com/showtopic.php?threadid=418

https://forum.nassrasur.com/showtopic.php?threadid=28584

https://forum.nassrasur.com/showtopic.php?threadid=23385

https://forum.nassrasur.com/showtopic.php?threadid=6874

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen! Haltet Abstand und bleibt gesund!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000058
21.01.2018, 17:23 Uhr
dslonly
registriertes Mitglied


Heute mit neuer ASP rasiert und auch rasieröl beim ersten une dritten Durchgang genutzt.
Und Rasur ist perfekt, bis auf eine Stelle am Hals und habe dort jetzt nicht weiterrasiert, sondern aufgehört und mein Gesicht heute mal alkoholischen Aftershave genutzt und es brennt jetzt nur sehe wenig, ich könnte mit Balsam nachschmieren, aber hab es gelassen, deutlich weniger Rötungen als gestern.
Ich bin zufrieden, in meinen Augen entwickelt sich das positiv.
Noch ein oder zwei Wochen und die Rötungen dürften wohl aufhören, weil die Haut ist nicht massiv gereizt wie in den Vortagen.
Bin zufrieden und ganz wichtig, habe sehr drauf geachtet nicht zu drücken, weil mein Ziel ist der Merkur Progress, sprich ich habe darauf geachtet, die klinge nur gleiten zu lassen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000059
22.01.2018, 09:02 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Na, prima.

Wirst sehen, das wird immer besser.

--
Member of "Club 41" , Arko, Omega Sauborste, Pitralon.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000060
28.01.2018, 21:11 Uhr
Lochbart
registriertes Mitglied


So, nachdem dieser Thread bei mir Lust auf mehr geweckt hatte und hier im Forum zufällig ein Mühle R89 angeboten wurde, habe ich zugeschlagen. 22 Euro mit Versand fand ich fair und es ist ja auch keine große Investition. Der Hobel kam vor ein paar Tagen an. Das Ding sieht eh auch aus wie neu. (Danke nochmal an den Verkäufer, falls er mitliest!). Auf Plaste hatte ich einfach keinen Bock.

Das letzte Mal hatte ich vor ca. 30 Jahren einen Hobel ausprobiert - den meines damaligen Fast-Schwiegervaters. Das Ergebnis war ein absolutes Gemetzel!

Dementsprechend groß war der Respekt. Erstmal schön gründlich und viel Schaum geschlagen (Taylor of Old Bond Street Jermyn Collection). Aus Angst eher etwas cremig als sahnig.

Gaaanz vorsichtig angesetzt. Und dann....

Megaeasy! Gegen den Strich, an der Nase, am Kinn, Hals unter den Ohren.... Alles kein Thema. Geht wunderbar. Kein Schnitt, keine Reizung und einfach noch einen Tacken gründlicher als der Systemie (Gilette Pro Glide Fusion). Teiweise hatte ich beim 2. Durchgang das Gefühl, ich machte etwas falsch, weil ich keine Haare mehr spürte.

Was soll ich sagen? Gründlicher, stylischer und ungefähr halb so hohe Kosten. Jetzt geh ich mal auf die Suche nach einem passenden Ständer für den Hobel

An alle Mitschreiber hier im Faden: Danke! Danke! Danke!

(Falls das hier nicht reinpasst, gerne in den Euphoriefaden verschieben)

--
Member of „Club 41“
Was schenkt ein Zen-Buddhist zum Geburtstag? Nichts!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000061
29.01.2018, 08:06 Uhr
f10
registriertes Mitglied


Passt schon. Willkommen im Forum. Hört sich doch prima an. Der Hobel ist top, da kann man nichts falsch machen.
Welche Klinge hast Du benutzt?

Bzgl. Hobelständer lohnt es sich Angebote auch bei Aliexpress oder in der Bucht abzugleichen, anstatt sie z.B. im grossen Fluss (mit deftigem Aufschlag) zu kaufen. Dafür muss man evtl. länger warten (oder auch nicht). Ein beliebtes Modell gibt es dort schon für knapp 7 Eur.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000062
29.01.2018, 18:58 Uhr
Lochbart
registriertes Mitglied


@f10:

Danke!

Klinge habe ich die "rote" Personna benutzt, die der Verkäufer netterweise beigelegt hatte. Feather hat er mir ebenfalls beigegeben. Die sind dann als nächstes dran.

Bzgl. Ständer: ich habe 2 Pinselständer von stahlsucht.de. Der Kollege ist leider schwer zu erreichen. Falls es mir dennoch gelingt, gibt es evtl. einen passenden Hobelständer dazu. Schaunmerma.

--
Member of „Club 41“
Was schenkt ein Zen-Buddhist zum Geburtstag? Nichts!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)