NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Maggards Rasierköpfe » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
10.08.2018, 14:41 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


Hallo

bei Maggards gibt es Köpfe in 4 verschiedenen Versionen
+ CC normal (V3) und etwas aggressiver (V3A)
+ OC
+ Slant (=Torsion)

Die Köpfe sind alles keine Eigenentwicklungen sondern wahrscheinlich Nachbauten.

Der V3 sieht einem DE89 sehr ähnlich. Der V3A einem aggressiveren Kopf, den es auch in Fernost gibt. Sind die nun baugleich, oder muss man mit Qualitätsschwankungen rechnen.

Interessieren würden mich eher der OC und der Slant. Welche Vorlagen haben die? Der OC vielleicht Merkur, Razorock kopiert ja auch den 37c. Und der slant einen ikon. Keine Ahnung, weiss jemand mehr?

Wenn jemand einen OC oder slant anzubieten hat, ich bin interessiert.

Ich würde auch tauschen (mit Wertausgleich in Geld oder Klingen), ich habe V3 und V3a bzw. ähnlich.

vG

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
10.08.2018, 20:56 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Und mich würden die Äquivalente zu V3 und V3A interessieren.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
10.08.2018, 21:17 Uhr
sw_
registriertes Mitglied


V3 entspricht wohl ziemlich exakt dem DE89/R89, beim OC handelt es sich (noch?) um einen Parker, der Slant ist m.W. eine Eigenentwicklung. Sicher aber keine bloße X3-Kopie, der von Maggard ist aggressiver.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
10.08.2018, 22:52 Uhr
Newline
registriertes Mitglied


Der V3A geht aggressiver zur Sache als ein R89, liegt aber deutlich unter dem R41. Kombiniert mit einem schweren Griff, 105 g, verwende ich ihn gerne.

--
Guat goahn!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
11.08.2018, 08:34 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Danke euch für die Infos.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
11.08.2018, 11:51 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


und wie ist der OC einzuschätzen? Ich kenne nur den Timor und den Fatip.
Die Fatip mag ich nicht, der Timor OC geht so, ist aber nicht so überzeugend wie der CC.

und der slant? Da kenne ich nur den 37c.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
30.09.2018, 15:27 Uhr
2ndTry
registriertes Mitglied


Hallo Foristi,
ich bin seit einigen Monaten ein großer Fan und
exklusiver Nutzer des R41 mit Feather-Klinge, doch
konnte ich nicht widerstehen, mir den Torsionskopf
von Maggard zu bestellen.
Nun habe ich fünf Rasuren mit Klingen von Feather,
KAI, der ASP und der GSB hinter mir und muss für
mich subjektiv sagen, dass ich den Kopf deutlich
direkter und unangenehmer finde als meinen R41 und
dabei die Gründlichkeit für mich zwar gut, aber bei
Weitem nicht im Bereich des R41 liegt. Nun gut, der
Slant macht für seinen Preis nichts "tot", aber ich
kann ihn nur sehr bedingt empfehlen.
BG 2ndTry

--
Mühle R41 (2013), Gillette Mach3, ATT R1, S1, S2, Goodfella, Feather AS-D2, Popular, Maggard Slant, Merkur Progress 510, 23C, 34C, 37C, Mühle R41 (2011), R89, PILS 101NE, RazoRock Hawk V2, SUPPLY Single Edge V2, Wilkinson Classic | Feather, KAI, ASP |
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
30.09.2018, 16:03 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Tscha, beim R41 hat man volle Hörkontrolle.. man weiss sofort - schneidet er, -oder nicht.

Das, und nur das - macht das Dings zu meinem Lieblingshobel.

--
Member of "Club 41" , Arko, Omega Sauborste, Pitralon.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
30.09.2018, 20:32 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


Das ist ja ne ältere Abfrage, interessiert nicht mehr so recht.

Sowas liest man öfter
> liegt aber deutlich unter dem R41.
aber nachdem ich den R41 jetzt auch habe, würde ich behaupten, dass der sich anders verhält. Man kann ihn nicht als aggressivere Schaumkante sehen wie den V3A. Ich fand den V3A nie richtig angenehm. Auch ein Fatip OC hat mir nicht gefallen.

Aber bei dem R41 habe ich ein gutes Gefühl, ich glaube, der wird länger im Einsatz sein. Auch mit dem 37c verhält es sich ähnlich, den mag ich vor allem unter der Nase und auch in Rest des Gesichts. Aber nicht so recht am Hals und überhaupt nicht unter den Ohren. Ich schätze ich werde mal ne Weile mit den beiden im Wechsel rasieren.

Bei den Torsionsrasierer könnte ich mir vorstellen, dass jeder irgendwie eigen ist. Und den R41 würde ich auch nicht unbedingt zu den anderen OCs packen.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
04.05.2019, 10:15 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


Maggard hat nun auch einen sehr milden Kopf, wie den Baili Upgrade BD178
Laut Mail mit Brad ist es kein Baili. Ich habe ihn bestellt, er ist baugleich, aber ohne Logo-Aufdruck und ich würde sagen in besserer Chromausführung/Endkontrolle, also durchaus empfehlenswert. Rasiert genauso mild.

Bei aliexpress war ich letztens nicht zufrieden. In zwei Sendungen kam einmal was komplett anderes und einmal schlechtere Qualität. Finanziell gab es zwar Ersatz bzw. Nachlass, aber wenn die Lieferung schon Wochen dauert, dann nervt das natürlich.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
05.05.2019, 15:50 Uhr
Newline
registriertes Mitglied


Den Maggard-Kopf, der ähnlich wie ein Tech sein soll, habe ich seit einer Woche in Gebrauch. Sehr gute Verarbeitung, sehr sanft, die Klinge ist nicht zu spüren. Mit diesem Hobel konnte ich erstmals mehrfach über eine Stelle gehen (Blade buffing).
Sonst verwende ich z.B. 39C oder R41, da sollte man dies unterlassen, zumindest bei meiner Haut, es ist auch nicht nötig.
Heute Morgen habe ich eine Feather eingelegt und der Hobelkopf lieferte eine sehr sanfte, aber gründliche Rasur ab.
Vielleicht eine günstige Methode zu testen, ob ein vergleichsweise sanfter Hobel wie der Feather AS-D2 etwas für einen ist, ohne sich in große Kosten zu stürzen.
Ich verwende einen schweren Edelstahlgriff mit etwas über 100g Masse.
Die Klinge wird über vier Zapfen in den jeweiligen Ecken ausgerichtet, sie sitzt einwandfrei und wird vom Hobelkopf an den Seiten voll verdeckt.

--
Guat goahn!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
05.05.2019, 18:09 Uhr
f10
registriertes Mitglied


Sano schrieb:

Zitat:
Maggard hat nun auch einen sehr milden Kopf, wie den Baili Upgrade BD178
Laut Mail mit Brad ist es kein Baili. Ich habe ihn bestellt, er ist baugleich, aber ohne Logo-Aufdruck

Heisst das die haben von Baili geklaut?

Zitat:
und ich würde sagen in besserer Chromausführung/Endkontrolle, also durchaus empfehlenswert.

Hälst Du ihn schon in den Händen oder machst Du das an den Fotos fest?
Finde die Verchromung bei den Bailis sehr gelungen.
Vor allem Unterschiede im Rasurverhalten würden mich aber interessieren.

Diese Nachricht wurde am 05.05.2019 um 18:10 Uhr von f10 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
05.05.2019, 20:58 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


Ich habe beide, rasieren gleich, nur der Maggard ist etwas schöner was die Verchromung anbelangt. Kann aber auch daran liegen, dass der Baili schon etwas benutzt ist. Ich versuche mal brauchbare Bilder zu machen.
Ich nehme einfach mal an, dass Maggard noch eine bessere Endkontrolle machen, bei wem auch immer sie produzieren lassen.

Endkontrolle scheint nötig zu sein:
Bei aliexpress hatte ich auch den non-upgrade Baili bestellt, nach 4 Wochen kam eine Plastikbox, ich dachte zunächst ein Geschenk, war aber ne Mach3 Box und anstelle des Baili geschickt worden. Neuversand wurde nicht angeboten, nur die Kosten erstattet.

Übrigens der Kopf ist so leicht, der funktioniert auch an einem leichten Griff gut, es müssen keine 100g sein. Schade, dass es DE keine so milden Rasierer gibt, DE89, Merkur CC, Timor CC sind schon eine Stufe aggressiver.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)