NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Klingentests und Topklingen » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]
Diskussionsnachricht 000000
17.08.2018, 11:47 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


Hallo,

anscheinend testen manche hier gerne Klingen und manche gar nicht. Ich finde, es ist ein wenig wie beim Weinverkosten. Das kann spannend sein, man muss seinen eigenen Geschmack entwickeln, und es wird langweilig, wenn alle verkostbaren Weine schlecht sind. Und natürlich sollte man es nicht jeden Tag machen

Hier könnt Ihr mal schreiben, wie viele verschiedene DE-Klingen Ihr bereits getestet habt, +/- 5.


Also bei mir sind es mehr als 25. Ich habe aber von vielen nur eine probiert. Wenn die schon gar nicht überzeugt hat, dann war sie durch. Es bleiben genügend, die interessant genug sind, um genauer
probiert zu werden.

Ich habe mal 25 Klingen, die ich als die populärsten (nicht unbedingt besten) bezeichnen würde.
+ Die ersten 10 sind ziemlich klar die populärsten überhaupt. Die sollte man vielleicht alle kennen. Fast niemand findet alle 10 gut, die meisten sollten aber mindestens eine Favorit haben.
+ Die andern 15 sind unklarer, da tauchen in den Postings auch immer auf. Die kann man kennen, muss man aber nicht.

Die Reihenfolge ist jeweils alphabetisch!

1 American Safety Personna Platinum (Israeli Reds)
2 American Safety Wilkinson Sword (German)
3 Derby Derby Premium
4 Feather Safety Feather New Hi-Stainless
5 Gillette ASTRA Superior Platinum
6 Gillette Gillette Silver Blue
7 Gillette Perma Sharp Stainless
8 Gillette Polsilver Super Iridium
9 Mostochlegmash Ladas Super Stainless
10 Mostochlegmash Voskhod Teflon Coated

11 Derby Derby Extra
12 American Safety Personna Lab Blue
13 BIC BIC Chrome Platinum
14 Feintechnik Bolzano Superinox Inossidabile
15 Gillette ASTRA Superior Stainless
16 Gillette Gillette 7 o'Clock - Sharp Edge (gelb)
17 Gillette Gillette 7 o'Clock - Super Stainless (grün)
18 Gillette Gillette 7 o'Clock - Super Platinum (schwarz)
19 Gillette Gillette Nacet Stainless
20 Gillette Gillette Sputnik
21 Kai Indust Kai Stainless Steel
22 Lord Shark Super Chrome
23 Lord Shark Super Stainless
24 Merkur Merkur Super Platinum
25 Mostochlegmash Rapira Platinum Lux


Gibt es noch welche, die supergut sind und populärer sein müssten oder es sogar sind?

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
17.08.2018, 16:46 Uhr
~El Dirko
Gast


Mühle ist in Deutschland ziemlich populär, weniger in den Foren aber amazon listet die z.B. sehr weit vorne wenn man nach Rasierklingen sucht.

In Asien ist Dorco weit verbreitet.

Sind auch beides kleine schlechten Klingen.




Getestet habe ich:

ASP,
Personna Platinum,
Bolzano,
Feather,
Kay,
Dorco,
Mühle,
Personna Super Prep
Leaf Platinum
Lord Platinum
"Real" Platinum (die waren früher echt Top, bekommt man IMHO nicht mehr)

und vermutlich noch einige mehr, die ich gerade vergessen habe.

Also mehr als 11.


Gruß
Dirk

Diese Nachricht wurde am 17.08.2018 um 16:54 Uhr von El Dirko editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
17.08.2018, 18:38 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


"von vielen nur eine probiert".

Imho Quatsch.

--
Member of "Club 41" , Arko, Omega Sauborste, Pitralon.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
17.08.2018, 19:07 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


>Imho Quatsch.
sorry, aber ich gebe hier keine Rangfolge für andere Leute, das überlasse ich jedem selbst.

Wie ich für mich auswähle, ist meine Sache! Keine Klinge muss 5 Chancen bekommen, sie hat vielleicht 5 Tage. Nur die Derby Extra hatte nur einen Tag.

Ein paar kommen aber wieder, weil der ATT und auch der 37c sich viel anders verhält als der Timor gegenüber dem Merkur Kopf. Bei den beiden waren die Ergebnisse übertragbar, aber dem ATT gar nicht.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
17.08.2018, 23:44 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


Auf die Idee Klingen zu testen bin ich durch den Kollegen Standline gekommen. Ich wollte einfach wissen wie gut ich mit meinen Klingen rasieren kann und wie lange sie halten. Da hab ich angefangen zu zählen und zu vergleichen.
Anfangs waren es nur einige Rasuren mit jeder Klinge, dann wurden es mehr und mehr und ich bemerkte die Unterschiede zwischen weniger guten und eben sehr guten Klingen. Allerdings habe ich dabei auch einiges gelernt!
Nicht jede Klinge ist in jedem Hobel gleich gut, und nicht jeder Bart ist für jede Klinge gleich, es kommt auch auf die Rasierseife(creme) an und auf die jeweilige Rasurtechnik. Außerdem empfindet nicht jeder gleich was sanft, noch sanft, unsanft oder grob ist.
So viele Klingen hab ich eigentlich auch nicht getestet, weil ich wollte eigentlich auch nur die Klingen testen die ich vielleicht auch mal verwenden wollte. Das waren vielleicht so etwas über 10 verschiedene Sorten, das reicht aber auch für mich, denn so toll finde ich die Testerei eigentlich gar nicht, und die Klingen dann in jedem Hobel noch extra testen, dazu bin ich dann doch nicht mehr bereit gewesen.
Ich zähle meine Rasuren mit einer Klinge inzwischen wieder, das hatte ich mal aufgegeben zwischendurch, aber irgendwo ist es doch interessant.

Schade daß so wenige bei der "Rasur des Tages" die Anzahl der Rasuren bei der Klinge mit angeben.
Für "Topklingen" halte ich die "Astra Superior Platinum" (20+), die "Derby Premium" (50), und die "TIP-Klinge vom real" (35) aber die gibt es vermutlich nicht mehr.
Es gibt sicher noch einige mehr, nur die kenne ich halt nicht.
Es kommt auch darauf an worauf man besonderen Wert legt bei einer Klinge, ob auf Sanftheit oder Standzeit oder beides.
Die "rote Personna" z.B. empfand ich als eine super sanfte Klinge, aber nach 15 Rasuren war dann leider schon Ende, also doch nix für mich. Wenn aber einer eine Klinge eh nur 3-mal verwendet könnte der mit ihr sicher glücklich werden.
Als eine der schlimmsten Klingen hab ich die "Derby-extra" empfunden, die 3. Rasur ging einigermasen und nach der 5. war aber echt Ende !!!
Da ist sogar meine "Dorco St 300" noch besser, damit schaffe ich auch 10 gute Rasuren. Die war damals sehr günstig und, nach meinem Empfinden, mindestens so gut wie die Wilkinson die ich zuvor verwendete.
So, ich hab mal wieder ne Menge geschrieben, aber sorry, genau mein Thema.

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!

Diese Nachricht wurde am 17.08.2018 um 23:49 Uhr von King-Joe editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
18.08.2018, 05:42 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Klingentests? Topklingen?

Wie der Kollege King-Joe schon schrieb, ist dies eine höchst subjektive Angelegenheit, die von vielen, sehr individuellen Faktoren abhängig ist.

Die eine Standard-Rasur mit dem einen Standard-Hobel für den einen Standard-Bart, eingeschäumt mit dem einen Standard-Rasierschaum, aufgeschlagen aus der einen Standard-Rasierseife oder -creme gibt es nicht. Und selbst wenn man vermeintlich objektive Kriterien für die Bewertung einer Klinge festlegen würde, änderte sich nur wenig daran, dass die Empfindungen, Wahrnehmungen und Einordnungen von Klingen nach diesen Kriterien höchst individuell und damit subjektiv erfolgten.

Der eine empfindet eine ASP als angenehm scharf, der nächste beschreibt sie als rau und kratzig. Für den einen ist eine Feather nach zehn Rasuren immer noch gut, der nächste ersetzt sie nach spätestens zwei Rasuren, weil sie ihm schon zu stumpf geworden ist. Der eine liebt die GSB, weil sie so scharf und gleichzeitig sanft ist, der nächste bemängelt ein unangenehmes Hautgefühl nach der Rasur. Der eine gibt einer Klingensorte mindestens ein Fünfer- oder Zehnerpäckchen Chancen, sich zu bewähren, der nächste zieht bereits nach einer einzigen Rasur die Reißleine, weil er keine Lust hat, sich mit einer für ihn ungeeigneten Klinge das Gesicht zu schreddern. Der eine hat Lust, mit jeder Klinge ans Limit ihrer Haltbarkeit zu gehen, für den nächsten ist nach einer festgelegten Anzahl von Rasuren ein Wechsel angesagt.

Was hilft es mir also, wenn die Mehrheit der hier Aktiven die ASP bevorzugt und als "Topklinge" empfiehlt, wenn ich persönlich mit genau jener Klinge nicht zurechtkomme? Wem hilft es, wenn ich persönlich die GSB als die für mich ideale Klinge ansehe, mit der ich am besten zurechtkomme, wenn Leute dieser meiner Empfehlung folgen und feststellen, dass sie sich damit nicht so rasieren können, wie sie es sich als angenehm oder gründlich vorstellen?

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen und bleibt gesund!

Mühle R94 Rocca | Gillette Nacet | A. Simpson Trafalgar T2 | Proraso Sapone da barba "Pelli sensibili" | Proraso Lozione dopobarba
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
18.08.2018, 10:50 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Wobei man schon Tendenzen sehen kann. Die ASP ist schon eine saugute scharfe Klinge mit hoher Standzeit die sehr gut mit sanften Hobeln wie meinem englischen Gillette Tech harmoniert, habe ich gerade im Urlaub (3 Wochen) wieder gemerkt, wo ich mich nach monatelanger Pause mit einer ASP Klinge alle 2 Tage damit rasiert habe. Perfekte Rasuren und die Klinge geht immer noch. Ich war schon überrascht wie gut die ist...

Die GSB finde ich der ASP sehr ähnlich, die Unterschiede empfinde ich doch eher als homöopathisch - bis auf die erste Rasur vielleicht.

Während ich im direkteren Gillette old und new type eher die sanfteren bevorzuge, wie Derby Premium und Voskhod. Oder eine schon 4 mal benutzte ASP oder GSB...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
18.08.2018, 11:33 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


Hallo,

es steht nirgends, dass ich eine Reihenfolge empfehle, deshalb sind die Klingen auch alphabetisch geordnet. Und den 10 populärsten sind ich drei, die ich nicht mag (Feather, Personna, Wilkinson).

Es gibt aber auch Tendenzen, nämlich die Gillette Gruppe, die oft die Ladas, Voskhod, Derby Premium auch mindestens o.k. findet.

Im gut-rasiert Forum gibt einen ausführlichen Test von Hellas, der Empfehlungen ausspricht. Das bringt aber nur sehr bedingt etwas. Wenn ich natürlich 70% seiner besten Klingen auch mag, dann ist es vielleicht sinnvoll, den anderen auch eine Chance zu geben. Er empfehlt z.B. eine Tiger, von der ich sonst noch nie etwas gelesen haben. Andererseits mag er die Bolzano gar nicht, die mir in Italien über den Weg gelaufen ist, und mir bisher gar nicht schlecht vorkam.

Interessanterweise fand ich GSB, ASP, Polsilver und Perma Sharp in Timor, Merkur und 89 ähnlich mit kleinen Unterschieden. In dem ATT, der jetzt dazu kam, gilt das gar nicht mehr.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
18.08.2018, 18:41 Uhr
peter-k
registriertes Mitglied


Hallo Sano,

ich habe vielleicht fünf Sorten mit verschiedenen Rasierern ausprobiert. Die Hoffnung, dass irgendwo im brasilianischen Urwald eine unentdeckte Superklinge darauf wartet, der Welt vorgestellt zu werden, teile ich nicht.

Gruß
Peter
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
18.08.2018, 20:18 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


Interessant sind meiner Meinung nach noch die indischen Super-Max Klingen. Leider sind die gelb-grünen Super-Max Stainless vom Markt verschwunden, das waren gute und preiswerte Klingen. Aber die Platinum gibt es noch.

--
Elbe
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
18.08.2018, 21:15 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


Hallo Sano,

natürlich ist es durchaus eine interessante Sache verschiedene Klingen zu testen, nur wenn man das richtig machen wollte ist das eine Lebensaufgabe! Man müßte ja jede Klinge mit jedem Hobel und jeder Rasierseife(creme) testen. Das Ergebnis wäre aber immer noch subjektiv, da ja jeder auch einen anderen Bart hat, seine eigene Rasurmethode und auch anders empfindet. Allerdings kann man im Groben schon die Topklingen von den Normalklingen und sogenannten Schrottklingen unterscheiden.
Nur den genauen Test muß jeder für sich selbst machen.
Ich für mich teste nur Klingen die ich eventuell auch benutzen will, denn ewig nur suchen und testen, dafür ist mein Leben zu kurz und ich möchte ja meine Erkenntnisse auch irgendwann noch geniesen.

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
20.08.2018, 08:13 Uhr
Kurbjuhn
Moderator


Ich habe Beiträge zu einer Meta-Diskussion über den Sinn und Unsinn subjektiver Klingentests entfernt. Wenn ihr darüber diskutieren wollt, ob solche Threads für das Forum sinnvoll sind oder nicht, diskutiert darüber bitte in "Ideen, Fehler, Probleme" oder in den "offenen Themen". Wenn ihr einem anderen Mitglied mitteilen wollt, dass ihr seine Beiträge als langweilig empfindet, nutzt dafür PM. Hier könnt ihr gern weiter über die vom TO getesteten Klingen diskutieren.

Gruß

Chris

--
forum-mods(at)nassrasur(dot)com
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
20.08.2018, 12:49 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


o.k., jetzt habe ich einen Teil verpasst, vielleicht besser so

Vielleicht war ich oben etwas zu kompliziert.

Einfach mal die Frage beantworten, wuieviele Klingen habt Ihr schon probiert (analog zu der Frage wie viele Hobel habt Ihr gekauft. Ich weiss 'kaufen geht einfacher

Und Listen sind Vorschläge, welche 10 man auf jeden Fall mal probieren sollte. Die längere welche man vielleicht mal testen könnte.

Bei den 10 herrscht vielleicht noch Übereinstimmung, bei den 25 sicher schon weniger.



Es gibt sicherlich mehrere 100 außerhalb des brasilianischen Dschungels, also bei tryablade sind es 111.

Und vor einem dreiviertel Jahr hätte ich noch gesagtL: Klinge ist Klinge. Und vor kurzen auch noch: Einmal gut, ist immer gut. Mittlerweile sehe ich es komplizierter.

Z.B. neue ASP in dem ATT M1 ... rasiert eigentlich gar nicht.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
20.08.2018, 14:32 Uhr
wern0r
registriertes Mitglied


Tja, bei den Mostochlegmash Klingen stimme ich Dir schon mal nicht zu. Ich halte die Rapira Platinum Lux für besser als die Voskhod und Ladas. Aber das ist halt das Ergebnis meines Setups auf meiner Haut...

Mit in die 25er Liste aufnehmen würde ich auf jeden Fall die pakistanische Treet Platinum. Die ist mir bei der Klingentesterei sehr positiv in Erinnerung geblieben. Mein Favorit ist und bleibt jedoch immer noch die Rapira Platinum Lux.

--
2x R41 auf Maggard MR3 & MR11, 15c GSB Maggard 30mm B&W synth., Semogue 1250 & 1470, vigshaving silvertip Prosaso RS grün, Speick RC Proraso grün AS, Pitralon Classic
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
20.08.2018, 16:52 Uhr
~knorki
Gast


Ich mag alle Klingen, die aus St. Petersburg kommen.

- Gillette Silver Blue
- Gillette Nacet
- Gillette Platinum
- Gillette Rubie Platinum Plus
- Gillette Super Silver
- Gillette 7 O'Clock Super Stainless
- Gillette 7 O'Clock Sharp Edge
- Gillette Minora (lila)
- Gillette Bleue Extra
- Gillette Stainless
- Sputnik
- Astra Superior Stainless
- Astra Superior Platinum
- Polsilver Super Iridium
- PermaSharp Super
- Rotbart Extra Dünn

UND die Feather

Für den alltäglichen Gebrauch mag ich aber die grünen ASP und die GSB am liebsten. Die grüne ASP wegen ihrer besonders guten ersten Rasur und die GSB wegen ihrer tollen Standzeit.

Feather für 3-tage-Bart. Länger wirds eigentlich nie.


Ich hatte damals mal versucht rauszufinden, welche genauen Unterschiede es bei Klingen aus St. Petersburg gibt bzgl Stahl, Beschichtung etc. Die Vertreter der deutschen Zunft konnten mir leider keine Auskunft geben.

Zitat:
Guten Tag Herr,

schön, von Ihnen zu hören! Ihr Enthusiasmus zum Rasierhobel ist bei der freundlichen Mail fast direkt auf mich übergesprungen. Man merkt: da sitzt jemand, der wirklich Erfahrung hat. Dass Sie sich bei den ganzen verschiedenen Doppelklingen fragen, wo sich genau die Unterschiede bemerkbar machen, ist nur logisch und auch verständlich. Man möchte einfach gern wissen, was man da nutzt.



Gerne habe ich dahingehend ein mal für Sie geschaut, bin jedoch zum jetzigen Zeitpunkt zu den genannten Klingen nicht fündig geworden. Dazu liegen hier leider keine Informationen vor. Was ich aber nun machen werde, ist eine interne Anfrage an entsprechende Abteilung zu stellen, um die Unterschiede zu erfragen. Melden werde ich mich umgehend, sobald die Antwort vorliegt - wäre das in Ordnung?



Ich bin selbst sehr gespannt und wünsche Ihnen schon mal einen hervorragenden Nachmittag!


Mit den besten Grüßen,


Zitat:
Guten Tag Herr,

da bin ich auch schon wieder - die Rückantwort der entsprechenden Abteilung kam doch schneller, als ich es erwartet habe.

Leider können wir nur zu einer einzigen Klinge - der Rotbart - eine Information bereitstellen und nur, dass diese wohl nicht mehr produziert werden sollte. All die anderen genannten Klingen wurden nie auf dem deutschen Markt eingeführt, weswegen wir hier dazu gar keine Informationen vorliegen haben. Das können wir nur für Klingen, die für den deutschen Raum bestimmt waren, machen.


Zitat:
Guten Tag Herr,

auch Ihnen für die freundliche Rückmeldung lieben Dank.



Das Internet ist wirklich eine tolle Sache und macht einiges deutlich leichter. Wenn man mal so zurück blickt, hätte man vor einigen Jahren noch richtig gute Kontakte haben müssen, um an diese speziellen Klingen zu kommen. Durch die vereinfachte Suche und den vielen Händlern, die Ware anbieten können, ist es teils ein Genuss sich alles aussuchen zu können.

Ich habe noch ein mal intern nachgefragt bezüglich einer anderweitigen Stelle, wo Sie nachfragen könnten. Da uns in Deutschland wegen den Absatzmärkten keine Infos vorliegen, wäre noch die Möglichkeit gegeben, sich direkt an die Gillette Kollegen in Russland zu wenden. Vielleicht lässt sich so etwas mehr erfahren. Wenn Sie eine E-Mail schreiben, würde diese vermutlich aber wieder nach Deutschland geleitet werden aufgrund Ihres Wohnortes. Darum empfehle ich einen Anruf. Die Rufnummer habe ich Ihnen ein mal herausgesucht. Diese lautet: 8 (800) 200-20-20. Die Vorwahl für Russland ist die +7 bzw 007.



Ich drücke Ihnen die Daumen und wünsche schon mal einen angenehmen restlichen Tag.


Mit den besten Grüßen,

Jemand hier der russisch kann?
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
20.08.2018, 21:30 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


@Werner,
Ich glaube bzgl. Popularität stimmt es schon, die Voskhod und Ladas werden öfter erwähnt als die Rapira. Das mag auch etwas daran liegen, dass es mehrere Rapira gibt und nicht so ganz klar ist, welche nun am besten ist.

Treet ... scheinen hier selten zu sein.


@Knorki,
Offensichtlich sind oben viele Gillettes dabei, und ich finde die meisten auch ganz gut,so geht es auch anderen ... wenn man nicht unbedingt von Gillette wegkommen will.

Die anderen von Deiner Liste kenne ich einfach nicht. Ich schätze das sind aber die schwächeren.
- Gillette Platinum
- Gillette Rubie Platinum Plus
- Gillette Super Silver
- Gillette Minora (lila)
- Gillette Stainless
- Rotbart Extra Dünn


Russisch:
es wäre doch am einfachsten, wenn Du die Information aus Russisch besorgst. Wenn Google Translate bekommt man schon eine Idee, um was es geht. Und dann findet sich vielleicht jemand der übersetzen kann. Ich kenne Leute, die Russisch verstehen. Denn würde ich wahrscheinlich mit Google abchecken, um was ungefähr geht.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
21.08.2018, 06:59 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Sano schrieb:

Zitat:
Einfach mal die Frage beantworten, wuieviele Klingen habt Ihr schon probiert (analog zu der Frage wie viele Hobel habt Ihr gekauft.

Ich bekomme leider nicht alle Sorten auf die Reihe, die ich meinem Leben schon in meinen Hobeln hatte, aber ich versuche mal, einfach in der Reihenfolge, wie sie mir einfallen, die aufzulisten, die mir noch einfallen, mit einer ganz kurzen Einschätzung dazu:

- Astra Superior Platinum (scharf, etwas kratzig bei der 1. Rasur, gute Standzeit, preiswert)
- Merkur (scharf, sanft, gute Standzeit, teuer)
- Mühle (gut, sanft, gute Standzeit, teuer)
- Personna Platinum (gut, sanft, gute Standzeit, preiswert)
- Gillette Silver Blue (scharf, aber nicht zu scharf, sehr sanft von der ersten bis zur letzten Rasur, sehr gute Standzeit, nicht billig, aber ihr Geld wert)
- Gillette 7 o'clock Sharp Edge (sehr scharf, nicht sehr sanft, gute Standzeit, bezahlbar)
- Gillette Nacet Stainless (scharf, nicht sehr sanft, gute Standzeit, bezahlbar)
- Gillette Wilkinson Sword (angenehm scharf, sanft, ordentliche Standzeit, bezahlbar)
- Wilkinson Classic (ordentliche Schärfe, sanft, mittlere Standzeit, zu teuer für das Gebotene, aber eine Klinge, die in fast jedem Hobel gut funktioniert)
- Feather Hi-Stainless (mäßig sanft, teuer, aber extrem gute Standzeit, vor allem sehr scharf und dann noch einmal sehr scharf. Erwähnte ich schon, dass die Klinge sehr scharf ist?)
- Rotbart Extra Dünn (die beste Klinge, die ich je benutzt habe, sehr schade, dass es diese Sorte nicht mehr gibt: traumhaft sanft, dabei scharf, lange Standzeit, ihr Geld mehr als wert)
- Timor (ruppig, unsanft, mäßige Standzeit, teuer)
- Ladas (gute Schärfe, sanft, kurzlebig, aber preiswert)
- Rapira Platinum Lux (sehr scharf, kratzig, mäßige Standzeit, aber preiswert)
- Voskhod (scharf, sehr sanft, kurzlebig, aber preiswert)
- Shark Super Chrome (mittelmäßig in jeder Hinsicht, preiswert)
- Shark Super Stainless (mittelmäßig in jeder Hinsicht, preiswert)
- Derby Extra (fast schon stumpf ab der 1. Rasur, ungründlich, sanft, billig)
- Derby Premium (scharf, einigermaßen sanft, ordentliche Standzeit, preiswert)
- Mem Super Silver Platinum (extrem kratzig und unsanft, flog schon nach ein paar Zügen raus, daher kann ich keine Angaben zur Standzeit machen, in jedem Fall Geldverschwendung)

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen und bleibt gesund!

Mühle R94 Rocca | Gillette Nacet | A. Simpson Trafalgar T2 | Proraso Sapone da barba "Pelli sensibili" | Proraso Lozione dopobarba

Diese Nachricht wurde am 21.08.2018 um 07:19 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
21.08.2018, 07:35 Uhr
wern0r
registriertes Mitglied


@Sano
In Deinem ersten Posting schriebst Du:
Gibt es noch welche, die supergut sind und populärer sein müssten oder es sogar sind?


Darauf bezog sich meine Antwort mit den Treet Platinum.

--
2x R41 auf Maggard MR3 & MR11, 15c GSB Maggard 30mm B&W synth., Semogue 1250 & 1470, vigshaving silvertip Prosaso RS grün, Speick RC Proraso grün AS, Pitralon Classic
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
21.08.2018, 08:33 Uhr
Bastil
registriertes Mitglied


Da hat doch unser Diskussionsleiter rigoros
Beiträge entfernt die ihm
nicht gepasst haben.Es wurde niemand beleidigt.
Mit meinem Beitrag wollte ich nur zum Ausdruck bringen wie die mäandernten Klingenbewertungen ins uferlose gehen.
MfG
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
21.08.2018, 08:51 Uhr
~Gun
Gast


Bastil schrieb:

Zitat:
Da hat doch unser Diskussionsleiter rigoros
Beiträge entfernt die ihm
nicht gepasst haben.Es wurde niemand beleidigt.
Mit meinem Beitrag wollte ich nur zum Ausdruck bringen wie die mäandernten Klingenbewertungen ins uferlose gehen.
MfG

...ja...und man kann wirklich nur noch den Kopf schütteln.
Und ich gebe dir nach wie vor Recht.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
21.08.2018, 08:54 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


das Ganze hat sich doch alleine für diesen Satz gelohnt:
- Rotbart Extra Dünn (die beste Klinge, die ich je benutzt habe, sehr schade, dass es diese Sorte nicht mehr gibt: traumhaft sanft, dabei scharf, lange Standzeit, ihr Geld mehr als wert)

eine herausragende Bewertung und gerade von einem der kritischsten Schreiber.

Hat mich dazu gebracht, mal welche zu bestellen ... Mal schauen, ob ich den Rost abkratzen muss.

Von den anderen werde ich mir ein paar auf eine Liste setzen, und versuchen, die dann zusammen, irgendwo aufzutreiben (tryablade order irgendwas bei ebay).

Ich hatte im MH schon ein paar gesucht:

- Gillette - Platinum
- Gillette - Rubie Platinum
- Gillette - 7 0'Clock - Permasharp Stainless
- Treet - Platinum
- Treet - Carbon Steel
- Eddison Stainless
- Wizamet - Super Iridium
- MEM - Super Silver Platinum

Nehme ich noch aus den Bewertungen von Hellas im Nachbarforum, Juli 2016 bis sehr empfehlenswert:

- Tiger Superior Stainless
- Rapira Super Stainless
- Astor Chrome
- Astor Stainless

Dann müssten nun die meisten wichtigen Klingen genannt worden sein.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden

Diese Nachricht wurde am 21.08.2018 um 09:02 Uhr von Sano editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
21.08.2018, 09:31 Uhr
~Gun
Gast


...guck in der Bucht bei einem Trader namens "actishaves"...wirste wahrscheinlich auch schon gemacht haben...
Der verkauft Dir ganz spannende, uralt Klingen....

Bei dem Krempel den er mit 0,6mm bzw. 0,8mm Stärke verkauft, kannste auch deinen abgesägten Torsionskopf gewinnbringend benutzen...
Oder....wenn Du ihn dann mal iwann hast...deinen brandneuen ATT Torsionskopf...

Viel Erfolg mein Bester.

Diese Nachricht wurde am 21.08.2018 um 09:54 Uhr von Gun editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
21.08.2018, 19:59 Uhr
Asinnir
registriertes Mitglied


Ich habe ungefähr 11-12 verschiedene Klingen bisher im Hobel gehabt und habe damals,als ich nur ein Hobel ( R89) am Start hatte, Klingen die ich nicht mochte natürlich nicht mehr nachgekauft und hätte sie als schlecht bezeichnet. Jetzt aber,wo ich 4 Hobel im Wechsel habe, sieht die Sache
ganz anders aus.Denn jetzt funktionieren aufeinmal Klingen,die ich damals im Solohobel R89 nicht mehr benutzt hätte.
Beste Beispiel ist die Personna Platinum. Diese Klinge läuft im 37c
schlecht und im R89 befriedigend. Im Feather As D2 jedoch ausgezeichnet.
Sehr gründlich und sanft. Früher hätte ich diese Klinge eine negative Bewertung gegeben. Heute eine sehr gute. Deswegen ist es für mich als
Mehrhobel- Nutzer schwer eine Bewertung abzugeben. Solohobel- Nutzer
haben es da sehr leicht. Aber ich versuche trotzdem mal eine Bewertung
abzugeben.

Getestet habe ich

ASP = ausgezeichnet

Feather = ausgezeichnet

KAI = ausgezeichnet

Personna Platinum = sehr gut

Derby Premium = sehr gut

GSB = gut

Wilkinson = gut

Isana = gut

La Liegne (Real) = gut

Gillette Platinum = befriedigend

Gillette/Wilkinson = schlecht

Derby Extra = sehr schlecht

--
MfG Asinnir

Diese Nachricht wurde am 21.08.2018 um 20:09 Uhr von Asinnir editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
21.08.2018, 21:50 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


Also die Personna und ähnlich die Feather haben mir nie so recht gefallen, ich hatte sie im Merkur und später nochmal in Baili (ähnlich wie Tech) weil ich die Empfehlung milder Rasierer und scharfe Klinge gelesen hatte. War vielleicht immer noch nicht mild genug.

Die Personna habe ich weggeben, eine Kai und eine Feather habe ich noch, reizen mich aber nicht.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
23.08.2018, 02:21 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Dauerhaft in gebrauch sind bei mir die ASP und die Derby Premium,diese haben sich für meine Zwecke als sehr gut heraus kristallisiert!
Neben her hab ich noch die Wilkinson,die neuerdings auch brauchbarer als früher sind und letzte Woche hab ich mir mal die Insana's mitgenommen. Diese ist schon die ganze Woche im Edwin Jagger(mein Klingentesthobel)und macht auch eine gute Figur!
Merkur und Wilkinson Gillette Klingen bekommen auch eine Empfehlung von mir wobei ich bei letzteren recht erstaunt war wie gut die sind!
Derby Extra sind die einzigsten die mir nie wieder ins Haus kommen ansonsten bin ich eigentlich recht tolerant aber die gehen gar nicht!

Was ich noch anmerken möchte ist,ich habe die Erfahrung gemacht das nicht jede Klinge die in einem CC Hobel gut ist auch zwangsläufig in einem OC Hobel gut rüberkommt und umgekehrt!
Bei einem TTO Hobel ala Parker oder Gillette sollte man auch aufpassen da der Klingenwinkel auch anders ist als bei normalen Hobeln ala EJ oder 34c etc.!

So...Senfglas wieder zu!

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!

Diese Nachricht wurde am 23.08.2018 um 02:23 Uhr von Yogi editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)