NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Arko Rasierseifenstick im Tiegel » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
18.11.2018, 19:28 Uhr
barbara-luise
registriertes Mitglied


Hallo zusammen, aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen habe ich mir einen Arko Rasierseifenstick beim Türken meines Vertrauens besorgt. Eigentlich hätte ich lieber die Variante im Tiegel gehabt. Die gab es jedoch nicht.

Nun meine Frage: wie bekomme ich den Stick in den Rasiertiegel von Mühle? Einfach in kleine Scheiben schneiden, im Tiegel zu einem Klumpen kneten und gut ist?

--
Feather AS-D2; G&F Timor Gentle Shaver 1354; Mühle R89 Grande; Rockwell 6c & 6s
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
18.11.2018, 19:38 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Genau so ist es.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
18.11.2018, 19:57 Uhr
Alvaro
registriertes Mitglied


Da muss ich zum Teil widersprechen.
Noch besser wird es wenn man die Seife raspelt.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
18.11.2018, 20:07 Uhr
barbara-luise
registriertes Mitglied


Alvaro schrieb:

Zitat:
Da muss ich zum Teil widersprechen.
Noch besser wird es wenn man die Seife raspelt.

Meinst du raspeln mit einer Küchenraspel? Ich glaube, wenn ich das versuche, bekomme ich Ärger mit meiner besseren Hälfte.

--
Feather AS-D2; G&F Timor Gentle Shaver 1354; Mühle R89 Grande; Rockwell 6c & 6s
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
18.11.2018, 20:14 Uhr
f10
registriertes Mitglied


Mag bei andern Seifen der Fall sein, aber die Arko ist, zumindest wenn sie frisch ist, vergleichsweise weich. Vorher kurz in der geschlossenen Hand halten um sie ein bischen zu erwärmen.
Ich drücke/knete immer einen kompletten Stick (ohne Salamitaktik) in meinen Tigel oder in eine alten Deo-Container (Rexona), für unterwegs.
Raspeln ist bei dieser Seife imho unnötige Arbeit.

Aber wieso Ärger? Das ist Seife. Warmes Wasser oder ab in die Spülmaschine und gut ist.

Diese Nachricht wurde am 18.11.2018 um 20:20 Uhr von f10 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
18.11.2018, 20:40 Uhr
Newline
registriertes Mitglied


Wir raspeln Seife. Wen danach und abspülen die Raspel nicht sauber ist, wann dann?

--
Guat goahn!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
19.11.2018, 04:56 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Jepp.

Zudem ist Arko kaum parfümiert.

Ich knete sie einfach in eine Dose.

--
Member of "Club 41" , Arko, Omega Sauborste, Pitralon.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
19.11.2018, 07:43 Uhr
Alvaro
registriertes Mitglied


Ja ich meine eine einfache Küchenraspel
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
19.11.2018, 10:05 Uhr
herzi
registriertes Mitglied


Jones schrieb:

Zitat:
Zudem ist Arko kaum parfümiert.

Da hast Du wohl eine Sonderedition erwischt

--
Meine Haare werden nicht grau, sie erhellen! (Zitat G. J. Cäsar aus Asterix bei den olympischen Spielen) Ave mir!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
19.11.2018, 10:12 Uhr
frigo75
registriertes Mitglied


Ich frage mich wozu das überhaupt nötig ist. Ich finde die Stick Form total praktisch...
Allerdings finde ich die Idee den Stick in einem Deo Container zu verstauen tatsächlich gut.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
19.11.2018, 10:45 Uhr
f10
registriertes Mitglied


Wenn man Gesichtsschäumer ist und den Stick im Gesicht abreibt ist es auch praktisch. Da ich aber (inzwischen wieder) in der Rasierschale aufschäume nehme ich die Seife mit dem Pinsel aus dem Tigel auf - finde das geht einfacher.

Unterwegs sifft das mit dem Alu-Papier im Waschbeutel so, da hab ich den Stick lieber in dem Deo-Container. Manche haben ein Plastik-Gewinde, da muss man die Seife Schritt für Schritt ein bischen drücken und zurückdrehen, damit es sich grade in die Seife bohren kann und nicht verbiegt (wirst sehen was ich meine, wenn Du es ausprobierst).

@Herzi: Made my day.

Diese Nachricht wurde am 19.11.2018 um 10:46 Uhr von f10 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
19.11.2018, 14:56 Uhr
Jacko
registriertes Mitglied


Einfach den Stick in den Tiegel pressen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
19.11.2018, 16:52 Uhr
Alvaro
registriertes Mitglied


Habe ich auch schon so ähnlich gemacht.
Aber als kleine Anmerkung: Ein runder Deo Container ist da praktischer.
Ich habe damals einen von Speick genommen (allerdings für den Palmostick)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
19.11.2018, 21:23 Uhr
~uglydog
Gast


Ich habe irgendwie das dumpfe Gefühl, dass der nette B-Luise kräftig am überlegen ist, ob er den teueren Tiegel von Mühle doch lieber wegschmeißt, oder den Rechner...oder das Tuch.

Ich mache immer 5 gleiche Teile aus einem Stick, dann senke ich erstmal 4 davon in den Tiegel ein...sie sitzen bereits fest. Aus dem fünften mache ich wieder 5 Teile und stopfe damit die Löcher dazwischen. Nach 3-4 Anwendungen sieht die Seife aus wie aus einem Stück. Der Arko Stick scheint, für den Mühle Tiegel, perfekt zu passen.
Es dauert vielleicht 1min.

Wuff!

Diese Nachricht wurde am 19.11.2018 um 21:24 Uhr von uglydog editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
20.11.2018, 01:25 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Man könnte ihn auch auf vier Teile aufteilen und jeweils eines am Tiegelboden der Wahl festpappen!

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
20.11.2018, 14:04 Uhr
barbara-luise
registriertes Mitglied


So, ich habe meine erste Rasur mit der Arko-Rasierseife hinter mir.

Dabei habe ich es mir ganz einfach gemacht: Einfach die Hälfte des Sticks geviertelt, danach zusammengeknetet und und im Tiegel ausgewalzt. Hat wunderbar geklappt. Die Arko-Rasierseife macht einen super-cremigen Schaum.

Der einzige Punkt, der mich etwas stört, ist, dass es im Bad aus dem offenen Tiegel nunmehr permanent nach Arko riecht.

Der zweite Punkt ist, dass die Rasierseife wohl Paraffine enthält. Ist das gesundheitlich unbedenklich, vor allem vor dem Hintergrund, dass die Seife durch kleine Schnitte in der Haut in den Körper gelangen kann?

--
Feather AS-D2; G&F Timor Gentle Shaver 1354; Mühle R89 Grande; Rockwell 6c & 6s
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
20.11.2018, 21:37 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


barbara-luise schrieb:

Zitat:
Der einzige Punkt, der mich etwas stört, ist, dass es im Bad aus dem offenen Tiegel nunmehr permanent nach Arko riecht.

Dann leg halt 'nen Deckel auf den Tiegel. Ansonsten "duftet" die Arko halt mit den Klosteinen oder der WC-Ente um die Wette. Na und? (Mein Tipp: Die Klosteine und die WC-Ente gewinnen den Geruchswettbewerb gegen die Arko, und zwar um Längen. )


barbara-luise schrieb:

Zitat:
Der zweite Punkt ist, dass die Rasierseife wohl Paraffine enthält. Ist das gesundheitlich unbedenklich, vor allem vor dem Hintergrund, dass die Seife durch kleine Schnitte in der Haut in den Körper gelangen kann?

Die Arko-Seife ist seit den 1950ern auf dem Markt. Es hätte sich sicherlich schon längst herumgesprochen, wenn die Leute durch die Inhaltsstoffe dieser Seife dahingerafft würden wie die Fliegen. Lediglich für die Rinder, deren Talg (= Fett) in der Seife verarbeitet ist, hat die Arko also ernsthafte gesundheitliche Nebenwirkungen. Also: Wer sich vor dem Geruch der Arko nicht ekelt, den werfen die paar Paraffine wohl erst recht nicht um.

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen! Haltet Abstand und bleibt gesund!

Diese Nachricht wurde am 20.11.2018 um 21:46 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
22.11.2018, 06:28 Uhr
barbara-luise
registriertes Mitglied


@CaptainGreybeard: dann bin ich beruhigt.

--
Feather AS-D2; G&F Timor Gentle Shaver 1354; Mühle R89 Grande; Rockwell 6c & 6s
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
22.11.2018, 12:43 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Einfach in eine Schale festdrücken und darin aufschäumen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
22.11.2018, 14:30 Uhr
~uglydog
Gast


Die gute, alte Arko...sie gilt mittlerweile als der Flatulenzkiller unter den Rasierseifen.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
22.11.2018, 16:20 Uhr
~Gun
Gast


barbara-luise schrieb:

Zitat:
So, ich habe meine erste Rasur mit der Arko-Rasierseife hinter mir.

Dabei habe ich es mir ganz einfach gemacht: Einfach die Hälfte des Sticks geviertelt, danach zusammengeknetet und und im Tiegel ausgewalzt. Hat wunderbar geklappt. Die Arko-Rasierseife macht einen super-cremigen Schaum.

Der einzige Punkt, der mich etwas stört, ist, dass es im Bad aus dem offenen Tiegel nunmehr permanent nach Arko riecht.

Der zweite Punkt ist, dass die Rasierseife wohl Paraffine enthält. Ist das gesundheitlich unbedenklich, vor allem vor dem Hintergrund, dass die Seife durch kleine Schnitte in der Haut in den Körper gelangen kann?

...du wirst dadurch das die Seife durch kleine Schnitte in die Haut eindringt, anfangen so zu riechen wie die Arko....
Ausserdem stellt sich ein gewisses körperliches Leuchten bei Dunkelheit ein...DAS allerdings nur bei Vollmond...
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)