NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Das kann ich nicht mehr riechen...das sagt mir inzwischen zu » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2-
Diskussionsnachricht 000025
28.06.2007, 19:16 Uhr
tbdbg
registriertes Mitglied


Hallo Erik Kormann,
das neue Virgin Island Water aus dem Hause Creed duftet nach Cocos und dieser Duft ist sehr sehr schön, um nicht zu sagen affengeil.
Ich muß zugeben, es gibt Düfte die nach Cocos riechen und sehr billig müffeln. Ich empfehle mal am neuen Creed zu schnuppern.

Gruß Thomas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000026
28.06.2007, 21:35 Uhr
erik kormann
registriertes Mitglied


Zum Glück sind die Geschmäcker verschieden, und natürlich werde ich, wenn sich die Gelegenheit ergibt, mal am Cocos-Creed schnuppern. Doch im Moment bin ich mit diesem Thema durch.

Und mal ganz ehrlich, der große Name beeindruckt mich nicht. Mir hielt neulich eine Parfümverkäuferin ein EdT einer sehr bekannten Marke unter die Nase: "Hier junger Mann, wie finden sie diesen wundervollen kräftigen Duft. Das ist die Rückkehr der Männlichkeit".

Ich wußte nicht was ich sagen sollte und so dachte ich bei mir, wenn das die Rückkehr der Männlichkeit ist, dann bin ich Herkules und Arnold Schwarzenegger in einer Person. Ich glaube, manchmal bin ich schwierig.

Diese Nachricht wurde am 28.06.2007 um 21:35 Uhr von erik kormann editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000027
28.06.2007, 22:23 Uhr
Francis
registriertes Mitglied


Ein Hallo an die Creed-Freunde,

so unterschieden sind die Empfindungen... Ich benutze seit Jahren die klassischen Creed Düfte und habe nun hier in München den neuen Creed zur Probe riechen dürfen. Dieses Cocos ist - ich bitte um Entschuldigung - extrem Mainstream und sehr platt.

Aber dies ist nur meine Meinung.

Es grüsst

Francis
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000028
28.06.2007, 23:35 Uhr
tbdbg
registriertes Mitglied


Hallo Francis, ein wirklich seltener und kostbarer Duft ist der von Santal. Auf den Duft wurde ich schon mehrfach positiv angesprochen, vom weiblicher Seite. Ein Glück, dass nicht alle Nasen gleich sind.
Gute Nacht Thomas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000029
29.06.2007, 00:19 Uhr
Francis
registriertes Mitglied


tbdbg schrieb:

Zitat:
Hallo Francis, ein wirklich seltener und kostbarer Duft ist der von Santal. Auf den Duft wurde ich schon mehrfach positiv angesprochen, vom weiblicher Seite. Ein Glück, dass nicht alle Nasen gleich sind.
Gute Nacht Thomas

Hallo tbdbg,

danke für Deine Antwort. Der Santal ist auch für mich faszinierend. Ich glaube, so verschieden sind die unseren Nasen nicht.

Liebe Grüße

Francis

Diese Nachricht wurde am 29.06.2007 um 00:21 Uhr von Francis editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000030
29.06.2007, 10:59 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Rum, Zuckerrohr, Kokosschnaps…ein feines Parfum für die Piraten auf Monkey Island.

Hier das Duftprofil von "Creed Virgin Island Water":

Top Notes
Bergamot, Lime, Mandarin, Coconut Toddy, Copra.

Middle Notes
Jasmine, Hibiscus, Ylang-ylang, Ginger.

Base Notes
Tonkin Musk, White Rum, Sugar Cane.

Copra = getrocknetes Kokosmark
Coconut Toddy = dürfte eine Art Kokosbranntwein sein
Sugar Cane = Zuckerrohr

Soviel Kokos. Die Kokosnuss ist übrigens gar keine Nuss, sondern eine Steinfrucht (wie die Kirsche).
Die Kokosmakrone bleibt aber weiterhin eine Makrone.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000031
30.06.2007, 17:03 Uhr
günni
registriertes Mitglied


Mein allzeit Topfavorit ist Havana by Aramis.

Leider nicht mehr im Handel zu haben.
Bei der Gelegenheit: Hat noch jemand akzeptable Mengen AS und / oder EDT
und möchte es abgeben?

Rive Gauche und Allure habe ich zur Zeit in der Warteschlange, bin nicht sicher ob ich es nochmal aus dem Schrank hole, vielleicht stelle ich es bald mal in den Mitgliederhandel.

Günni

--
Mühle R89 + R41 Twist, Mühle Rocca
Thäter 2-Band und Synthetik
Klar RS Klassik, Castle of Forbes
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000032
30.06.2007, 19:37 Uhr
BangkokDangerous
registriertes Mitglied


moviemaniac schrieb:

Zitat:
"Department store scents" sagen die Amerikaner dazu. Früher hab' ich sie in Aftershaves benutzt - Adidas, Denim etc. pp. Jetzt bekomme ich Brechreiz, wenn ich an den Sachen rieche.

Was ich gar nicht leiden könnte und immer noch nicht kann, sind diese "modernen" Düfte ala Douglas und Co. Riecht alles gleich, riecht alles langweilig. Besonders schrecklich, wenn Leute meinen, am Besten gleich eine halbe Flasche von dem Zeugs über sich schütten zu müssen. Pfui deibel...

Schön, wenn man pauschalisieren kann. Interessante Düfte gibt es auch bei Douglas im Mainstream-Bereich. Die dann in eine Flasche von Truefitt&Hill o.ä., einen netten Namen verpaßt und Du kaufst dir das Produkt! Jede Wette!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000033
01.07.2007, 09:07 Uhr
moviemaniac
registriertes Mitglied


@BangkokDangerous: Sicherlich, das schließe ich gar nicht aus, dass es beim Douglas auch tolle Düfte gibt, nur sind die wohl in der Minderheit bei der angebotenen Masse. Ich bin von meinen letzten Douglas-Besuchen (ein paar schöne Rasursachen von Tabac, Mühle, TOBS & CO lassen sich ja finden) immer mit einer oder zwei Proben von neuen Düften heimgekommen. Nur einer davon ist, sagen wir mal, "brauchbar", die anderen riechen mehr oder weniger gleich (langweilig) und schlagen in die aktuelle "frisch, oceanic" - Richtung. Das kann ich nicht riechen.
Weil du T&H erwähntest: Ich hab' von denen nur das 1805 als Probe und das ist mir auch zu "modern". Ein Versuch eines alteingesessenen Pafumhauses, sich dem Markt anzupassen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000034
01.07.2007, 11:59 Uhr
BangkokDangerous
registriertes Mitglied


Aber was ist in dem Fall "modern"? Ich habe mir gestern das Floris Limes bei Rosegardens gekauft. Zitronig ist zur Zeit auch modern...

Irgendwie kann ich deine Argumentation nicht nachvollziehen. Geht es dir vioelleicht eher darum, vom Mainstream-Bereich wegzukommen und etwas Außergewöhnliches zu haben? Das war nämlich meine Intention beim Kauf vom Floris Limes: den Duft finde ich mit etwas Probieren auch in einem Chanel/Davidoff/Dior/usw.-Duft.

Alleine die Verpackung von Floris wenn ich mir ansehe...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000035
04.07.2007, 14:23 Uhr
McJapan
registriertes Mitglied


...seit dem Forum hat sich das RW verdoppelt und die Experimentierfreude expotentiell zugenommen.
Tabac konnte ich früher schon kaum und es ist auch heute noch so, aber wer weis, in zwei, drei Jahren...
Eigentlich reizt mich es, solange zu probieren, bis es zu mir passt um dann ggf dabei zu bleiben ?

Wenn ich einmal ein Fläschchen einer Sorte hatte, dann ist es danach meist aus - heisst ich kann es nicht mehr ab, so ging es mir z.B. mit Chrom, Cool water etc, die ganzen anderen weis ich schon nicht mehr.
Das ganze Aramis- und Polo-gedöns, das es an jedem Flughafen gibt, konnt' ich noch nie riechen, obwohl ich aus LAngeweile beim Warten immer wieder etwas probiere.

Old-spice fand ich früher furchtbar, hatte aber gerade ein halbes JAhr das Zeug drauf, jetzt hat es Pause gegen die Mäurer und Wirtz Pallette sowie Speick (wird sich nicht wiederholen).
M+W "man" ist zusammen mit "Sport" das einzige, was ich bisher doppelt gekauft habe, die Produkte dieses Hauses haben bei mir irgendwie einen hohen Symphatiebonus.

@Moviemaniac- das 4711 hatte ich auch gerade entdeckt, als limone Note steht es noch auf meiner Wunschliste, mußte aber diesmal mangels Transportkapazität noch zurückstehen.
Aber wenn wir schon bei Limone sind, ich habe mir Caswell-MAsseys "Green Briar" geholt, zur Zeit meine Sonntagsauflage, könnte aber sein, das sich diese Flasche auch nicht mehr wiederholt.
Kennt jemand die anderen Caswell-Wässerchen und kann den Duft wiedergeben? Angeblich sind das auch uralte Rezepturen, teilweise über 100 JAhre alt, aber PApier ist ja so geduldig, wie webseiten :-)

Irgendwie träume ich noch von "meinem" Duft, den ich über Jahre abkann, obwohl meine Historie vermuten läßt, das ich das nicht so schnell erreiche ;-)

Viele Grüße aus der Ferne
Rüdiger

--
ich schäume
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000036
04.07.2007, 18:47 Uhr
~henning
Gast


Hallo
Ich sag immer Kaufhaus-Düfte zu solchen Adidas,Denim oder Axe-Sachen. Ob es um AS, Shampoo oder Deo geht ist egal. Allerdings grenze ich sie nicht von vorneherein aus und schnüffle doch mal daran rum. Manchmal wird man doch überrascht. Geld spielt keine Rolle in dem Sinn, daß mir der Duft wichtig ist und ich dann auch zu extrem billigen Sachen, wie dem CHH-Tobacco greife, daß ich sehr sehr männlich finde. Old Spice, Tabac, 4711 sind auch nicht teuer und zählen zu meinen Favoriten. Pino Sylvestre ist ein geiles Zeug. Mennen, Brut (grün) und zwei polnische namens Calvados (wie der Schnaps) und Currara sind unglaublich und Pashana einfach traumhaft. Deutsches und österreichisches Pitralon sind total verschieden und beide geil, wobei ich das schweizerische immer noch nicht habe. Ich verwende die Düfte nach Lust und Laune wie bei meinen Messern, Hobeln und Seifen. Ich entscheide aber aus einer Dufterinnerung, also ohne vorher nochmal zu schnüffeln und bin manchesmal überrascht, wie anders doch die Düfte immer wieder empfunden werden. Außer Tabac das immer nur nach Tabac und damit geil riecht.
Ciao

Diese Nachricht wurde am 04.07.2007 um 18:48 Uhr von henning editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000037
04.07.2007, 22:31 Uhr
moviemaniac
registriertes Mitglied


@BangkokDangerous: Modern sind zitronige Düfte nicht. Sie sind derzeit vielleicht wieder etwas in Mode, sieht man aber in die Geschichte, so sind diese unter den "Urdüften" zu finden.

Vom Mainstream-Bereich wegkommen und das Außergewöhnliche zu suchen? Definitiv. Mir geht es dabei weniger darum, bonzig zu sein oder mich für etwas auszugeben, was ich nicht bin, aber die Mainstreamdüfte riecht man wirklich überall. Wenn ich dagegen aber am Abend z.B. das Hammam von Penhaligon's auflege, dann kann ich mir sicher sein, dass diesen Duft an dem Ort, an dem ich mich befinde, niemand anders trägt. Das trägt zu meiner Individualität bei.
Und außerdem ist es einfach ein saugutes Gefühl, einen Duft mit Tradition zu tragen und nicht irgend ein Massenprodukt, das in einem Jahr wieder vom Markt verschwunden ist.
Die "modernen" (ja, ich benutze das Wort noch einmal) Düfte werden am Fließband produziert, in Rekordzeit, mit geringen Budgets und billigen Ingredienzien. Richtig gute Düfte werden in jahrelanger Arbeit von Meisterparfümeuren kreiert, enthalten wertvolle Inhaltsstoffe. Mit dem Kauf dieser Produkte unterstütze ich also ein traditionelles Handwerk, eine Kunst, und keine Massenproduktion.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000038
05.07.2007, 18:30 Uhr
Seltsam
registriertes Mitglied


Ich weiß ja nicht wie es bei euch Männern ist, aber bei Frauen hängt einiges von dem Hormonspiegel ab. Zum Beispiel, wenn eine Frau die Pille nimmt, verändert sich auch der Geruchsinn(an dieser Stelle: Vorsicht bei der Wahl der Partnerin! Jeder weiß dass man sich auch gut "riechen" sollte und wenn sie die Pille nimmt und irgendwann absetzt, dann könnte es unangenehme Überraschungen geben. Meist ist man hinterher total enttäuscht von einander, weil die Frau plötzloch den Geruch des Partners anders wahrnimmt und selbst auch anders riecht) und so kann es dazu kommen. Oder man(Frau gemeint) verbindet mit dem Geruch ein unangenehmes Ereigniss, dann hat man unbewußt eine Abneigung gegen den Duft.
Geschmäcke sind nicht nur verschieden, sie verändern sich auch
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000039
05.07.2007, 20:37 Uhr
~henning
Gast


Diesen Aspekt habe ich gar noch nie bedacht. Man lernt nie aus.
Diese Nachricht wurde am 05.07.2007 um 20:37 Uhr von henning editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] -2-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)