NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasiermesser und Zubehör » Gold Dollar 66 Modifikation » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] ... [ Letzte Seite ]
Diskussionsnachricht 000050
04.03.2013, 13:25 Uhr
Rasierbänsel
registriertes Mitglied


Genau für das grobe kann man Schleiftrommeln nehmen oder auch runde Schleifsteinaufsätze und zum Polieren die Filzscheiben mit Polierpasten, Autopolitur usw. einfach mal austesten.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000051
04.03.2013, 17:09 Uhr
Infernal
registriertes Mitglied


ok also so Schleiftrommeln fürs grobe und dann Filzscheiben zum polieren verstanden

die Schleiftrommeln werden kaputt werden unter der Verwendung oder? wie viele hast du den da ca gebraucht bei deiner Modifikation?
lg

--
Wo gehobelt wird, da fallen Bärte !
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000052
04.03.2013, 17:20 Uhr
Infernal
registriertes Mitglied


Hab ein wenig herumgeschaut und das gefunden www.amazon.de/Mannesmann-M92577-Kleinbohrmaschine-biegsam...
denkt ihr sowas würde reichen?

lg

--
Wo gehobelt wird, da fallen Bärte !
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000053
04.03.2013, 17:29 Uhr
Rasierbänsel
registriertes Mitglied


@ Infernal:
Also ich persönlich kann über Mannesmann Werkzeuge nur gutes sagen.
Zu deiner frage mit den Schleiftrommeln: Habe exakt eine gebraucht und diese kann immernoch genutzt werden.Wovon Du deutlich mehr brauchen wirst ist Schmirgelpapier in verschiedenen Körnungen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000054
04.03.2013, 18:08 Uhr
Rasierbänsel
registriertes Mitglied


Kleines Update zum Messer: Es ging gestern Abend noch über die Steine und gerade eben die Rasur. Es rasiert sehr gründlich und besteht auch nach der Rasur ohne Probleme den Haartest. Ein klein wenig sanfter hätte es sein können. Vielleicht rasiert es sich noch ein oder gegebenenfalls mit einem Tick mehr durchhang Ledern. Alles in allem bin ich sehr zufrieden und wenn man bedenkt das ich inklusive Versand 2,82 Euro dafür bezahlt habe ist es echt der wahnsinn. Für diejenigen die mit diesem Zickigen stahl probleme beim Schärfen haben: Mein Setup sah so aus: Zische 800 er (sehr guter Stein in meinen Augen und sehr günstig),Hanzo 2000/4000 er, GBB, Müller-Thüringer,70x Leinen,100xLeder. In meinem Fall hat es sehr gut funktioniert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000055
04.03.2013, 19:15 Uhr
oli
registriertes Mitglied


Na dann: Gratuliere!

Bei mir wird das daran scheitern, dass ich nur die Naniwa SS Serie besitze, keine Natursteine. Die feineren Naniwas (ab 5k) werden laut Bartisto wohl nicht mit dem GD-Stahl fertig...

--
etliche von 4/8 bis 8/8, Feather DX | Futur matt, R89, R41 | Feather
Mühle STF, Mühle Reise STF, Thäter SSp 23mm, Shaving Factory Borste | Arko, Proraso, Valobra, Calani, Klar, Golddachs, ToOBS | SWK "Duo"
Pre: Proraso weiß, After: Aqua Velva (diverse), Floid blue, Proraso AS u. ASB (weiß + blau)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000056
04.03.2013, 19:56 Uhr
Rasierbänsel
registriertes Mitglied


Die Naniwas sind nicht schlecht keine Frage, aber kein Alheilmittel meiner Meinung nach. Der Zische Kombistein ist ein Korund mit ca 240/800 er Körnung, kostet in der Größe 200x50 mm gerade einmal 13,00 Euro und ist in meinen Augen ein super Stein!(Benutze allerdings nur die 800er Seite zum setzen einer Facete, die 240er Seite ist definitiv zu grob für Rasiermesser) Der Hanzo kostet um die 20,00 Euro und ist ebenfalls ein guter Stein, vor allem ist er recht weich und kommt somit mit dem harten Gold Dollar Stahl gut zurecht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000057
04.03.2013, 21:09 Uhr
sorik29
registriertes Mitglied


Infernal schrieb:

Zitat:
Hab ein wenig herumgeschaut und das gefunden www.amazon.de/Mannesmann-M92577-Kleinbohrmaschine-biegsam...
denkt ihr sowas würde reichen?

lg

Also ich kann nur sagen finger weg.........

Der Dremel kostet ohne zubehör grade mal 15€ mehr aber ist auch sein Geld wert...

Es ist bekannt wer Billig kauft, kauft 2x mal....

--
Dovo 5/8 / Le Yolo 6/8 / 2x Le Gerlot 6/8 / Tuckmar Silbersteel 5/8 / Mannos 7/8
Pillson
Hängeriemen HEROLD Modell 155Ri
Pastenriemen grün
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000058
04.03.2013, 21:24 Uhr
Rasierbänsel
registriertes Mitglied


@:sorik29 : Was soll das für ein Dremel sein für knapp 38 Euro???
Wer Billig kauft,kauft zwei mal....... als Faustregel ist das so richtig, gutes Werkzeug kostet auch sein Geld,Klar. Im Fall eines Dremels, zumal die Marke Mannesmann für den Hobby-Gebrauch wirklich sehr gut ist, würde ich behaupten reicht dieser aus. Geiz ist sicher nicht immer Geil aber in Anbetracht dessen das hier ein Messer bearbeitet werden soll das irgendwo zwischen 2,80 Euro und 6,00 Euro liegt(je nach Anbieter) und im Prinzip einfach nur ein ungeschliffener Rohdiamant aus super Material ist,wird man sicherlich mit einer günstigen Dremel-Variante der Sache gerecht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000059
04.03.2013, 21:32 Uhr
Infernal
registriertes Mitglied


Grüß euch!
erstmals gratuliere Rasierbänsel zur ersten Rasur

ich will ja wirklich nur das Rasiermesser damit bearbeiten sonst nichts, hab mir vor genau 1nem Monat 2 Gold Dollar die nun eingetroffen sind.. werde noch bis zu den Osterferien oder so warten bis ich mit dem bearbeiten beginne freu mich schon!

Rasierbänsel wie meinst du das mit Schmirgelpapier in verschiedenen Körnungen? dachte du hättest alles mit Kleinbohrmaschine und Schleiftrommel gemacht.
lg

--
Wo gehobelt wird, da fallen Bärte !

Diese Nachricht wurde am 04.03.2013 um 21:33 Uhr von Infernal editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000060
04.03.2013, 21:52 Uhr
Rasierbänsel
registriertes Mitglied


@ Infernal: siehe Post 32 und 34. Nur mit dem Dremel reicht natürlich nicht. Für das grobe OK aber die Hauptarbeit wird natürlich mit dem Schleifpapier gemacht um die groben Übergänge von dem Dremel zu beseitigen. Das ist harte Arbeit und wie bereits beschrieben musste ich tatsächlich mit 60iger Papier anfangen welches ich bei keinem Messer und schonn gar nicht einem Rasiermesser verwenden würde wenn dieser Gold Dollar-Stahl nicht so extrem hart wäre. Mein Eergebniss ist auch sicher nicht perfekt, hätte viel länger mit dem Schleifpapier arbeiten müssen vor dem Polieren aber es wird sicher nicht das letzte Gold Dollar sein D
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000061
04.03.2013, 22:04 Uhr
sorik29
registriertes Mitglied


Hi Rasierbänsel,

Der Dremel:

www.amazon.de/Dremel-200-5-Multifunktionsger%C3%A4t/dp/B0...

Wie gesagt ohne Zubehör.....!

Und wenn ich mir die Bewertungen für die Mannesmann Kleinbohrmaschiene anschaue vorallem die negativen kann ich nur abraten.
Natürlich können das auch einzelfälle sein..

Maschiene wird heiss
Vibriert sehr stark
Welle gebrochen
Sehr laut
usw. usw. usw.

www.amazon.de/product-reviews/B000ET60FQ/ref=cm_cr_pr_his...


Klar handelt es sich "nur" um Rohdiamanten für 3-5€ aber der spass an der Arbeit es zu schleifen und polieren oder was auch immer damit zu machen steht doch hier im vordergrund. Und in meinen Augen gibt es nichts schlimmeres als wenn man beginnen möchte oder dabei ist und das Werkzeug versagt.

Und wie allgemein bekannt ist das super Material entsprechend Hart..

Ich habe mir lediglich die Bewertungen bei Amazon durchgelesen Positiv und Negative danach habe ich mir meine meinung gebildet und für mich ist das Schrott..

Ich möchte jetzt auch keine Diskusion Über Dremel Mannesmann Proxton oder wie sie alle heissen vom Zaun brechen.

Aber als Handwerker kann ich nur sagen wenn das Werkzeug stimmt und was taugt ist man schneller am Ziel ärgert sich weniger und erzielt dadurch bestimmt auch bessere ergebnisse.

Wobei ich nicht abstreite das es den ein oder anderen geben mag der auch mit (meiner meinung nach) Qualitativ schlechtem Werkzeug gute ergebnisse erzielen kann.

Habe mir grade gestern auch 2 GD bestellt inspiriert von den Berichten und werde mich auch mal dran versuchen nur am rande.

Mfg Sorik

--
Dovo 5/8 / Le Yolo 6/8 / 2x Le Gerlot 6/8 / Tuckmar Silbersteel 5/8 / Mannos 7/8
Pillson
Hängeriemen HEROLD Modell 155Ri
Pastenriemen grün
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000062
04.03.2013, 22:31 Uhr
Rasierbänsel
registriertes Mitglied


@ Sorik: das sollte nicht negativ daher kommen aber hier im Forum wird oftmals alles von vorn herein schlecht geredet und was nicht von den alten hasen empfohlen wird kann nur schlecht sein. Oft können sie dies nicht mal belegen ob durch Eigenerfahrung oder abgekupfert. Ich bin selbst Handwerker (gelernter Gas-und Wasserinstallateur, Jahre lang Haushalts-und Unterhaltungsellektronik-Monteur und mittlerweile seit einiger Zeit im Kaminofenbau tätig) das nur nebenbei. Ich weiss das es nichts teureres als billiges Werkzeug gibt aber.....!!!!Wie schon erwähn t. Für unsere Zwecke...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000063
04.03.2013, 22:44 Uhr
sorik29
registriertes Mitglied


@Rasierbänsel

ich habe es auch nicht als negativ aufgenommen!

Und wie jeder andere vertrete ich auch nur meine eigene meinung,
es war lediglich der Versuch jemandem einen Fehlkauf zu ersparen.

Natürlich kann und will ich niemandem einreden was er Kaufen soll es fiel mir lediglich durch die negativen bewertungen des Produkts auf.

Der frei wille läst uns alle selbst entscheiden ob man einen rat annimmt oder ihn ablehnt.

Nebenbei bin auch Gas- u Wasser ;-) glaub daher kommt die leidenschaft zum RM da wir uns so gerne im Bad aufhalten und so ne ausrede haben länger mit Rasierseife im Gesicht den aufenthalt dort zu geniessen Lach.

Mfg Sorik

--
Dovo 5/8 / Le Yolo 6/8 / 2x Le Gerlot 6/8 / Tuckmar Silbersteel 5/8 / Mannos 7/8
Pillson
Hängeriemen HEROLD Modell 155Ri
Pastenriemen grün
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000064
05.03.2013, 08:11 Uhr
oli
registriertes Mitglied


Rasierbänsel schrieb:

Zitat:
... Wer Billig kauft,kauft zwei mal...
... Geiz ist sicher nicht immer geil, aber in Anbetracht dessen, dass hier ein Messer bearbeitet werden soll, das irgendwo zwischen 2,80 Euro und 6,00 Euro liegt (je nach Anbieter) und im Prinzip einfach nur ein ungeschliffener Rohdiamant aus super Material ist, wird man sicherlich mit einer günstigen Dremel-Variante der Sache gerecht. ...

Wenn's nur für das GD sein soll: OK. Aber ich sehe das GD immer als Übungsobjekt für spätere Restaurationsarbeiten. Und da gruselt es mich bei dem Gedanken, dass ich beispielsweise einem Familienerbstück aus dem Biedermeier oder einem 130 Jahre alten W&B aus der Bucht mit einem schlagenden Polier- oder Bohrwerkzeug zu Leibe rücken soll...

Nee, nee, da investiere ich lieber gleich ein paar Euro mehr und bin dann für zukünftige Eventualitäten gerüstet. Und das muss sich ja nicht auf RM beschränken. Ich habe auch schon alten Silberschmuck meiner Gattin aufpoliert, Motorradteile wieder auf Hochglanz gebracht oder antike Bilderrahmen mit neuen Aufhängern versehen (Bohrlöcher!). Da war ich schon ganz froh, ein ordentliches Maschinchen zu haben...

Aber natürlich kann auch ein billiges Werkzeug seinen Zweck erfüllen. Zumal, wenn ich es wirklich nur für das GD anschaffe...

--
etliche von 4/8 bis 8/8, Feather DX | Futur matt, R89, R41 | Feather
Mühle STF, Mühle Reise STF, Thäter SSp 23mm, Shaving Factory Borste | Arko, Proraso, Valobra, Calani, Klar, Golddachs, ToOBS | SWK "Duo"
Pre: Proraso weiß, After: Aqua Velva (diverse), Floid blue, Proraso AS u. ASB (weiß + blau)

Diese Nachricht wurde am 05.03.2013 um 08:12 Uhr von oli editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000065
05.03.2013, 18:20 Uhr
Rasierbänsel
registriertes Mitglied


Wollte an dieser Stelle noch einmal etwas richtig stellen da ich mich wohl nicht ganz bedacht ausgedrückt hatte. Ich schrieb das hier im Forum oftmals pauschal alles als falsch bezeichnet wird oder schlecht geredet wird von einigen Leuten, wenn es um aussagen geht die sie nicht schon mal irgendwo von erfahrenen Leuten (alten Hasen) hier im Forum gelesen haben. Dies war nicht gegen die Leute gerichtet die schon lange aktiv sind und praktisches Fachwissen vorzuweisen haben, vielmehr gegen Leute die bestimmte Erfahrungen eventuell noch gar nicht gemacht haben, sie aber im Vorfeld schon schlecht reden.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000066
07.03.2013, 17:59 Uhr
Rasierbänsel
registriertes Mitglied


Habe heute, nachdem ich mein Gold Dollar anfangs nur auf Leinen und Leder abgezogen hatte noch mal mit 5 Zügen über den Chromoxid- Spannriemen geschickt und die Rasaur war fantastisch. Es ist jetzt genauso Gründlich wie vorher aber ein ganzes Stück sanfter. Diese 5 Züge haben dem Messer gefehlt. Jetzt ist es erste Sahne.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000067
07.03.2013, 22:06 Uhr
mark77
registriertes Mitglied


Habe mich heute auch mit meinem GD rasiert.Bin mehr als zufrieden :-)

--
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000068
10.03.2013, 14:45 Uhr
Rasierbänsel
registriertes Mitglied


Gold Dollar Nummer 2 ist ebenfalls in Mache, ist noch eine Menge Arbeit aber kann sich, so denke ich schon sehen lassen

www.bilder-hochladen.net/files/k5me-2a-f033-jpg.html

www.bilder-hochladen.net/files/k5me-2b-43ec-jpg.html

www.bilder-hochladen.net/files/k5me-2c-9778-jpg.html


Desweiteren warte ich ganz ungeduldig auf neine bestellten Hölzer für die Hefte.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000069
10.03.2013, 18:27 Uhr
Infernal
registriertes Mitglied


Wow sieht super aus!!!
Wie fein war den deine feinste Körnung beim Schleifpapier?
lg

--
Wo gehobelt wird, da fallen Bärte !
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000070
10.03.2013, 18:53 Uhr
Rasierbänsel
registriertes Mitglied


@Infernal: Es kommt natürlich darauf an wie es später aussehen soll, ob Spiegelpolitur oder matt aber ich würde sagen bis 800 würde ich schon gehen danach kann man mit Polierpasten noch ein wenig experimentieren. Bin da aber durchaus für Tips und Anregungen offen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000071
10.03.2013, 18:56 Uhr
Infernal
registriertes Mitglied


Hey Rasierbänsel
ich werde mir wahrscheinlich ein paar Bögen von 320-1000 kaufen und die Messer damit behandeln. Bin eh nicht so ein Fan von Spiegelpolituren bzw finde ich matte Messer total schön

--
Wo gehobelt wird, da fallen Bärte !
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000072
11.03.2013, 22:40 Uhr
bartener
registriertes Mitglied


guten Abend in die Runde,

Nachtrag zum post vom 22.02.13:
es wurden 7 GD66 Härte geprüft, durchschnittlicher Wert liegt bei 59 HRC, das liegt über den Friodur, Info von Gerhard/ Bartisto.
Das zuerst geprüfte GD hat am Erl 52 HRC, ein Feilentest am Kopf läßt ein Knochenharten Stahl spüren. Die Feile hinterläßt kaum Spuren.
Ein weiteres hat 64 HRC, meine Feile hat bei diesem keine Chance.

Es gibt eine breite Streuung in der Härte, das könnte der Grund für die unterschiedlichen Schleiferfahrungen über die im Forum geschrieben wird sein.

Und der Grund für die Anzahl an GD 66, ich veredle diese guten Klingen gerne und zweitens ist hier zu lesen:
forum.NassRasur.com/showtopic.php?threadid=22799&thre...

--
Gruß,

bartener
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000073
12.03.2013, 16:59 Uhr
Rasierbänsel
registriertes Mitglied


Gold Dollar Nr.2 ist ebenfalls fertig, der Stahl war noch einmal eine ganze Ecke härter alls beim ersten, musste tatsächlich mit 40iger Sandpapier arbeiten damit sich überhaupt etwas tat,jetzt warte ich nur immernoch auf mein Holz damit ich endlich Hefte dafür bauen kann :

www.bilder-hochladen.net/files/k5me-2f-3ef8-jpg.html

www.bilder-hochladen.net/files/k5me-2g-93db-jpg.html

www.bilder-hochladen.net/files/k5me-2e-68d3-jpg.html

www.bilder-hochladen.net/files/k5me-2h-c7e1-jpg.html

www.bilder-hochladen.net/files/k5me-2d-fe9f-jpg.html
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000074
12.03.2013, 19:32 Uhr
Infernal
registriertes Mitglied


sieht super aus!!
wie fein war den dein feinstes Schleifpapier bei der Spiegelpolitur?
oder mit was hast du die gemacht ?

lg

--
Wo gehobelt wird, da fallen Bärte !
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Rasiermesser und Zubehör ]  

NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)