NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Treet Platinum Super Stainless Rasierklingen aus Pakistan » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2-
Diskussionsnachricht 000025
03.02.2017, 21:12 Uhr
Ion79
registriertes Mitglied


Bei mir rangieren die Treet ziemlich weit oben. Ich habe sie gerne im Merkur 39c.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000026
22.09.2020, 04:41 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Habe die Treet Platinum gerade zum allerersten Mal ausprobiert, und zwar gleich im Rocca.

Die ist in der Tat so sanft, dass ich zuerst dachte, ich hätte vergessen, eine Klinge einzulegen. Allerdings ist sie auch sauscharf, was man zunächst kaum mitbekommt. In zwei Durchgängen mit ein bisschen Nachputzen gab's gerade eine spiegelglatte Rasur vom Feinsten, ohne Irritationen oder Verletzungen. Jetzt bin ich nur noch gespannt, wie lange die Klinge hält. Schafft sie vier bis fünf Rasuren, werde ich sie gerne öfter einsetzten, zumal es für knapp unter 16 € gleich 200 Stück davon am großen südamerikanischen Fluss gibt.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000027
22.09.2020, 08:10 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


Ich hatte bisher nur eine Treet Platinum probiert und hatte danach nicht den Bedarf, sie nochmal zu nehmen. Bisher ist sie bei mir ziemlich weit unten, vor der Derby Extra.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000028
22.09.2020, 09:05 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


Vielleicht liegt es auch bischen am Hobel wie gut eine Klinge ist. Ich hatte mal 25 Derby-extra geschenkt bekommen und fand die grausam also hab ich 20 weiter verschenkt. Der Beschenkte kam damit anscheinend gut zurecht und fand die sogar gut. Ich hab mich da nur gewundert.

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000029
22.09.2020, 09:18 Uhr
helpenhein
registriertes Mitglied


Die Treet Klingen funktionieren auch im R 89. Ich kann den Captain nur zustimmen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000030
24.09.2020, 21:55 Uhr
Nachtschatten
registriertes Mitglied


Hab heute auch ne kleine Marge der Treet Platinum bekommen. Eine Gesichtshälfte habe ich sie im Rocca gehabt - und für recht gut befunden; es gab nur glatte Haut - sonst nichts.
Die zweite Gesichtshälfte wurde mit der Treet Platinum in einem LDL Wechselklingenmesser bearbeitet. Hier hat sich die Klinge nicht ganz so sanft gezeigt - dafür gab's allerdings auch glatte Haut.

Ich denke mal, die Treet Platinum mag nicht jeden Hobel oder WKM gleich. Ähnliches kann ich aber auch beim Zusammenspiel von Voskhod und Rocca beobachten. Jeder Hobel ist mit der Voskhod gut - nur halt der Rocca nicht. Was bleibt ist die Feststellung: Die Treet ist gut. Ist aber nur meine bescheidene Meinung. Zumal, bei dem Preis macht man eh nicht viel falsch.

--
Feather Artist Club SS, Merkur Futur, Ikon B1 Oss Omega Sauborste, Calani Dubai
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000031
25.09.2020, 19:03 Uhr
Pilger
registriertes Mitglied


Habe die Treet Platinum in mehreren Hobeln genutzt (z.B. Rex Ambassador):
Sehr gute Klinge; für 4-5 Rasuren auf jeden Fall geeignet.

Daher habe ich sie guten Gewissens bei Hobelverkäufen beigelegt (1 Päckchen).
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000032
26.09.2020, 13:08 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Nachtschatten schrieb:

Zitat:
Ich denke mal, die Treet Platinum mag nicht jeden Hobel oder WKM gleich. Ähnliches kann ich aber auch beim Zusammenspiel von Voskhod und Rocca beobachten. Jeder Hobel ist mit der Voskhod gut - nur halt der Rocca nicht. Was bleibt ist die Feststellung: Die Treet ist gut.

Das kann ich 1:1 so bestätigen: Die Voskhod ist im Rocca eine Zumutung, im R89 und Timor CC dagegen sehr gut. Die Treet Platinum ist im Rocca dagegen ganz große Klasse, sie hat mittlerweile fünf Rasuren hinter sich, davon vier absolute Extraklasse, die fünfte immer noch ausgezeichnet, wenn auch mit ein bisschen mehr Nachputzen, und ob die sechste auch noch gut wird, das probiere ich morgen aus.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000033
08.03.2022, 18:38 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Etwa 1,5 Jahre nach dem ersten Kennenlernen der Treet Platinum kann ich vermelden, dass die pakistanische Klinge im Rockwell 6S, welcher hauptsächlich mit der Platte #2 zum Einsatz gelangt, zu einer meiner Standardklingen geworden ist.

Fünf bis sechs sehr gute Rasuren sind eigentlich immer drin. Echte "Graupen", also Ausreißer nach unten, habe ich bislang noch keine erlebt. Was ich an den Klingen mag: Sie rasieren sehr sanft, trotzdem durchaus gründlich. Die Klingen stecken, im Gegensatz zu vielen Klingen aus Asien, nicht in einem Plastikspender, sondern in einer 10er Pappschachtel. Sie sind in Papier eingepackt und sie werden, ganz im Gegensatz zu den Klingen von Gillette, NICHT mit Wachs vollgekleckert. Darüber hinaus sind sie auch noch spottbillig, denn für 300 Klingen habe ich gerade mal 20 € bezahlt.

Damit sind sie von allen Klingen, die ich überhaupt noch in meinem Bestand habe (GSB, Nacet, Wilkinson und Treet Plat.) der unangefochtene Preis-Leistungssieger. Aufgrund ihrer unkomplizierten Handhabung, sanften Rasuren, guten Ergebnisse und ordentlichen Haltbarkeit verwende ich sie inzwischen richtig gerne.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000034
10.03.2022, 14:12 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Wo sind die zu bekommen? Ebay händler? Wer ist zu empfehlen?
Diese Nachricht wurde am 10.03.2022 um 14:13 Uhr von gbkon34 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000035
10.03.2022, 14:32 Uhr
Markus S
registriertes Mitglied


Gib die Bezeichnung der Klinge bei der Suchmaschine deiner Wahl ein, dann solltest du fündig werden.

--
Gruß Markus

PILS 101NE | Ständer: PILS 101HAE | PILS Edelstahlschale 204 | KAI Stainless Steel Double Edge | MÜHLE Silvertip Fibre 23mm Edelharz schwarz | Speick Men Active Rasierseife | Speick Men After Shave Lotion/Speick Men Active After Shave Lotion
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000036
10.03.2022, 19:12 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


@gbkon34: Du solltest u. a. am großen südamerikanischen Fluss fündig werden.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000037
17.03.2022, 09:41 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


Ich kann das Lob nicht nachvollziehen, auch beim wiederholten Versuch bleibt sie bei mir eine ziemlich schlechte Klinge.

Nacet und Sputnik mag ich ja auch nicht. Ansonsten passt es bei vielen Empfehlungen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000038
25.03.2022, 11:28 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


@Sano: Kein Problem, bestimmt gibt es genügend andere Klingensorten, die bei dir passen. Ich kann die Loblieder auf die ASP und die Feather auch nicht nachvollziehen. Sie sind deshalb keine schlechten Klingen, doch passen sie offensichtlich nicht zu meiner Haut und/oder den von mir eingesetzten Hobeln. Dafür passt die Treet Platinum umso besser.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000039
25.03.2022, 11:49 Uhr
helpenhein
registriertes Mitglied


In Anlehnung an einen rheinischen Spruch: "Jeder Jeck is anders"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000040
08.01.2023, 17:32 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


CaptainGreybeard schrieb:

Zitat:
Fünf bis sechs sehr gute Rasuren sind eigentlich immer drin. Echte "Graupen", also Ausreißer nach unten, habe ich bislang noch keine erlebt.

Ich muss mich korrigieren, und das sogar ausgesprochen gerne: Inzwischen schaffe ich auch 10+ Rasuren mit einer Treet Platinum im Rockwell 6S. Ich beginne mit Platte # 4, absolviere damit sieben bis acht Rasuren und schaffe weitere vier bis fünf mit Platte # 5.

Dann wird die Klinge allerdings ausgetauscht, und ich erwähne auch gleich, dass ich mich nur noch mit dem Wuchs und quer dazu rasiere, Durchgänge gegen den Wuchs also meiner heilen Haut zuliebe inzwischen unterlasse. Da mein Bart inzwischen mehr weiß als grau ist, fällt das gar nicht auf, wenn am späten Abend schon die ersten Stoppeln wieder deutlich spür-, aber auf "Nahkampfentfernung" kaum sichtbar sind.

Diese Nachricht wurde am 08.01.2023 um 17:34 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] -2-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)