NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. » Pomaden vs. Haargel » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] -8- [ 9 ]
Diskussionsnachricht 000175
05.08.2016, 23:33 Uhr
Bleiphone
registriertes Mitglied


Also ich war heute im Müller und hab mir mal die offene unter Pomade von Voodoo unter die Nase gehalten. 5 Euro ist auch bei uns der Preis und die Dax kostet 5,95 € - aber ich habe nix mitgenommen, der Geruch der beiden Voodoo hat mir nicht zugesagt.
Die harte "Schmiere" die ich geordert habe riecht lecker nach Marzipan und hält auch was sie verspricht.

--
"ich weiß, ich bin ein Monster"

"... wie man sich fettet, so riecht man "

Dr. Dittmars No. 4 Kamm Mühle R41,R89, gestrichen ist momentan außer Betrieb ein uraltes Kavall Ralon classic AS -----> makes me smile
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000176
06.08.2016, 03:51 Uhr
Liddo
registriertes Mitglied


Ja die Voodoo Pomaden sind recht kräftig vom Duft. Die Voodoo Island riecht zwar lecker nach Ananas, aber ist mir meistens auch zu viel. Überlagert einfach alles.
Die Voodoo Brew II riecht da schon angenehmer nach hm... Vanille oder gebrannten Mandeln, aber immernoch recht kräftig.
Am besten gefällt mir allerdings die Voodoo Brew I, die riecht lecker nach Kokos und das auch nicht allzu stark.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000177
06.08.2016, 10:29 Uhr
Marc W.
registriertes Mitglied


Danke für den Tipp war heute bei Müller und habe mich erstmal günstig mit der Voodoo Island und der Brew II eingedeckt
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000178
10.08.2016, 04:46 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Marc W. schrieb:

Zitat:
Danke für den Tipp war heute bei Müller und habe mich erstmal günstig mit der Voodoo Island und der Brew II eingedeckt

Gar kein Problem!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000179
10.08.2016, 10:12 Uhr
Bleiphone
registriertes Mitglied


Nachdem ich mir das nochmal überlegt hatte bin ich gestern zum Müller gehetzt - Fehlanzeige - alle Voodoo Brew waren verkauft und nur noch eine rote Dax und 4 Dax washable waren da.
Die rote Dax habe ich jetzt mitgenommen. Mal schauen ob Müller die Pomaden in ein paar Wochen wieder ins Programm nimmt - oder vielleicht auch andere. Ich vermute aber die werden komplett aus dem Programm genommen.
Der Gang zum Müller hat mich dann auch die Shampoos durchschauen lassen und dort habe ich von Nivea ein "Active Clean" Tiefenreinigungs Shampoo. Ist als "Neu" angepriesen und funktioniert und riecht für mich besser als das Balea aus dem DM.

--
"ich weiß, ich bin ein Monster"

"... wie man sich fettet, so riecht man "

Dr. Dittmars No. 4 Kamm Mühle R41,R89, gestrichen ist momentan außer Betrieb ein uraltes Kavall Ralon classic AS -----> makes me smile
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000180
11.08.2016, 04:15 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Das dm Haarwachs für 1,35 ist auch eine astreine Pomade mit leckerem Kirmesduft. Gibt guten, mittleren Halt und Glanz.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000181
12.08.2016, 01:00 Uhr
Bleiphone
registriertes Mitglied


Wachs und Gel kannst Du glaube ich nicht mit Pomade vergleichen. Sobald Du in Regen kommst, oder stark schwitzt geht bei Wachs und Gel die Frisur flöten und du hast kaum eine Chance zum die Haare wieder hinzukriegen. Ausserdem ist das dann eine recht schmierige Angelegenheit.
Bei einer Pomade kannst Du das Haar immer noch kämmen - was bei einem Gel oder Wachs wohl kaum noch der Fall ist wenn das mal aushärtet.
Ich habe bis von Wachs auf Gel umgestiegen und jetzt seit etwa einem halben Jahr verwende ich fast ausschließlich Pomade.
Aber ich schau mir das mal morgen vielleicht an. Vielleicht ist ja ne Dose offen

--
"ich weiß, ich bin ein Monster"

"... wie man sich fettet, so riecht man "

Dr. Dittmars No. 4 Kamm Mühle R41,R89, gestrichen ist momentan außer Betrieb ein uraltes Kavall Ralon classic AS -----> makes me smile

Diese Nachricht wurde am 12.08.2016 um 01:06 Uhr von Bleiphone editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000182
12.08.2016, 14:00 Uhr
Batou
registriertes Mitglied


Ich bin zufällig über diesen Thread hier gestolpert und habe, obwohl ich kein Pomade-Nutzer bin, mal ein wenig mitgelesen. Was ich nun erlebt habe, ist wirklich erstaunlich.

Man hat ja seine typischen Klischeevorstellungen von Männern, die sich Pomade in die Haare schmieren und mir wäre es nie in den Sinn gekommen, sowas bei mir selbst anzuwenden. Daher hatte ich mich auch nie mit dem Thema befasst und hatte bisher auch nur ungefähre Vorstellungen darüber, was Pomade eigentlich sein könnte.

Ich selbst habe trotz gehobenen Alters (50+) noch volles Haar, das aber extrem dünn ist. Es kommen auch immer mehr störrische graue Haare hinzu. Meine Haare sind sehr kurz geschnitten und ich hatte immer irgendwelche Mittel ausprobiert, um trotz der dünnen Haare einen einigermaßen ansehnliches und auch nach Möglichkeit nachfrisierbares Styling hinzubekommen. Ich habe alle möglichen Wachse, Gele, Haarcremes, Festiger, Haarsprays und einige weitere teure Mittelchen, die man nur beim Friseur kaufen kann ausprobiert und keins davon hat wirklich das gebracht, was ich mir gewünscht hätte.

Vor vielen Jahren hatte eine Friseurin, mit der ich mich über mein Haarproblem unterhalten hatte, mal erwähnt, man könnte auch mal eine feste Pomade ausprobieren aber auf die Frage, wo ich denn sowas herbekommen kann, meinte sie nur, sowas bekäme man hier in Deutschland ihres Wissens überhaupt nicht mehr zu kaufen.

Als ich dann hier die Hinweise gelesen habe, dass der Drogeriemarkt Müller einige Pomaden im Angebot hat, kam mir dies wieder in Erinnerung und ich bin dort hin um mir eine Dose Pomade zu kaufen. Da ich keine Ahnung von Pomaden habe, habe ich die Verkäuferin befragt, welche Eigenschaften die verschiedenen angebotenen Pomaden haben. Dann hat sie mich gefragt, was ich denn damit machen möchte und nachdem ich ihr mein Vorhaben erklärt hatte, bin ich letztendlich auf ihre Empfehlung mit einer Dose High Life Voodoo Brew II nach Hause gefahren.

Am nächsten Morgen hab ich dann nach Haarewaschen und Fönen die Sache ausprobiert und entsprechend dem Rat der Verkäuferin eine ganz geringe Menge in den Handflächen zerrieben und in die Haare vorne über der Stirn verteilt und was soll ich sagen, absolut klasse!

Bei der geringen Menge sieht man die Pomade nicht im Haar aber man kann sie beim Frisieren deutlich fühlen. Mein dünnes Haar wird geschmeidig und frisierbar und bekommt deutlichen Halt. Das habe ich bislang mit noch keinem anderen Produkt so toll hinbekommen! Ich war total verblüfft.

Einerseits bin ich nun total happy weil ich endlich "mein Haarstylingmittel" gefunden habe und andererseits ärgere ich mich, weil es diese Produkte schon seit ewigen Zeiten unverändert gibt und ich diese Sache noch nicht schon viel früher entdeckt habe.

Und deutlich preiswerter ist es auch im Vergleich zu diesen teuren Spezialprodukten denn bei der kleinen Menge, die ich jedes Mal benötige, wird die Dose Pomade recht lange halten.

Ich habe übrigens nicht den Eindruck, dass der Müller die Pomaden ausverkauft denn bei unserem Müller wurden die 4 Pomaden im Regal wieder aufgefüllt.

Gruß,
Batou

--
Wenn die Kinder aus dem Haus sind und der Hund gestorben ist, fängt das Leben an.

Diese Nachricht wurde am 12.08.2016 um 14:03 Uhr von Batou editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000183
13.08.2016, 02:58 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Batou schrieb:

Zitat:
Ich bin zufällig über diesen Thread hier gestolpert und habe, obwohl ich kein Pomade-Nutzer bin, mal ein wenig mitgelesen. Was ich nun erlebt habe, ist wirklich erstaunlich.

Man hat ja seine typischen Klischeevorstellungen von Männern, die sich Pomade in die Haare schmieren und mir wäre es nie in den Sinn gekommen, sowas bei mir selbst anzuwenden. Daher hatte ich mich auch nie mit dem Thema befasst und hatte bisher auch nur ungefähre Vorstellungen darüber, was Pomade eigentlich sein könnte.

Ich selbst habe trotz gehobenen Alters (50+) noch volles Haar, das aber extrem dünn ist. Es kommen auch immer mehr störrische graue Haare hinzu. Meine Haare sind sehr kurz geschnitten und ich hatte immer irgendwelche Mittel ausprobiert, um trotz der dünnen Haare einen einigermaßen ansehnliches und auch nach Möglichkeit nachfrisierbares Styling hinzubekommen. Ich habe alle möglichen Wachse, Gele, Haarcremes, Festiger, Haarsprays und einige weitere teure Mittelchen, die man nur beim Friseur kaufen kann ausprobiert und keins davon hat wirklich das gebracht, was ich mir gewünscht hätte.

Vor vielen Jahren hatte eine Friseurin, mit der ich mich über mein Haarproblem unterhalten hatte, mal erwähnt, man könnte auch mal eine feste Pomade ausprobieren aber auf die Frage, wo ich denn sowas herbekommen kann, meinte sie nur, sowas bekäme man hier in Deutschland ihres Wissens überhaupt nicht mehr zu kaufen.

Als ich dann hier die Hinweise gelesen habe, dass der Drogeriemarkt Müller einige Pomaden im Angebot hat, kam mir dies wieder in Erinnerung und ich bin dort hin um mir eine Dose Pomade zu kaufen. Da ich keine Ahnung von Pomaden habe, habe ich die Verkäuferin befragt, welche Eigenschaften die verschiedenen angebotenen Pomaden haben. Dann hat sie mich gefragt, was ich denn damit machen möchte und nachdem ich ihr mein Vorhaben erklärt hatte, bin ich letztendlich auf ihre Empfehlung mit einer Dose High Life Voodoo Brew II nach Hause gefahren.

Am nächsten Morgen hab ich dann nach Haarewaschen und Fönen die Sache ausprobiert und entsprechend dem Rat der Verkäuferin eine ganz geringe Menge in den Handflächen zerrieben und in die Haare vorne über der Stirn verteilt und was soll ich sagen, absolut klasse!

Bei der geringen Menge sieht man die Pomade nicht im Haar aber man kann sie beim Frisieren deutlich fühlen. Mein dünnes Haar wird geschmeidig und frisierbar und bekommt deutlichen Halt. Das habe ich bislang mit noch keinem anderen Produkt so toll hinbekommen! Ich war total verblüfft.

Einerseits bin ich nun total happy weil ich endlich "mein Haarstylingmittel" gefunden habe und andererseits ärgere ich mich, weil es diese Produkte schon seit ewigen Zeiten unverändert gibt und ich diese Sache noch nicht schon viel früher entdeckt habe.

Und deutlich preiswerter ist es auch im Vergleich zu diesen teuren Spezialprodukten denn bei der kleinen Menge, die ich jedes Mal benötige, wird die Dose Pomade recht lange halten.

Ich habe übrigens nicht den Eindruck, dass der Müller die Pomaden ausverkauft denn bei unserem Müller wurden die 4 Pomaden im Regal wieder aufgefüllt.

Gruß,
Batou

Schön, dass wir dir helfen konnten!
Ich habe zwar lichtes, aber dickes Haar und die einzig gescheite Frisur bei mir ist ein Slickback mit Undercut, also eine typische Rockabilly Frisur. Nur mit der Pomade schaffe ich es, dass die Haare halbwegs gescheit aussehen.
Die Voodoo Brew II ist aus dem Hause Highlife, welches inzwischen von DAX aufgekauft wurde. Die High Life gelten als die festesten und klebrigsten Pomaden von allen. Ob die Highlife Heavy oder die Voodoo Brew I und II, sie sind die Referenz. Bei dünnen und lichten Haare genau das Richtige, denn mit weichen Pomade sehen die Haare nur fettig und eingefallen aus.
Die Voodoo Brew Island ist zwar offiziell nur "medium", aber bei Highlife heißt das immer noch sehr fest.
Kuck dich mal auf amazon um. Da findest du so ziemlich jede bekannte Pomade.

Diese Nachricht wurde am 13.08.2016 um 02:59 Uhr von tas editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000184
18.09.2016, 22:23 Uhr
Electrohead
registriertes Mitglied


Hi, in vielen Städten in denen es keinen Müller gibt, kann man jetzt auch Dax Pomade bei Rossmann kaufen ... leider nicht die Voodoo Varianten aber immerhin die Rote (beste ?) Dax und die Dax Wax (washable)

Natürlich viel zu wenige wenn man pomadesüchtig ist
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000185
28.01.2017, 17:41 Uhr
Rasierfuchs
registriertes Mitglied


Ich war heute im DM da hab ich eine Pomade entdeckt, die auch so heißt. Das ist ein neues Produkut. Das Produkt nennt sich auch Pomade.

https://www.dm.de/balea-men-pomade-2in1-fuer-bart-und-haa...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000186
28.01.2017, 17:45 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Rasierfuchs schrieb:

Zitat:
Ich war heute im DM da hab ich eine Pomade entdeckt, die auch so heißt. Das ist ein neues Produkut. Das Produkt nennt sich auch Pomade.

https://www.dm.de/balea-men-pomade-2in1-fuer-bart-und-haa...

Interessant. Kommt noch auf den Duft an. Mal demnächst meine Nase dranhalten.

Die Inhaltsstoffe (von der o.g. HP):
ETHYLHEXYL STEARATE | PETROLATUM | CERA MICROCRISTALLINA | PARAFFIN | BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER | MACADAMIA TERNIFOLIA SEED OIL | SILICA | PARFUM | TOCOPHEROL | LIMONENE | LINALOOL | ALPHA-ISOMETHYL IONONE | BHT.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000187
28.01.2017, 20:45 Uhr
Rasierfuchs
registriertes Mitglied


dailysoap schrieb:

Zitat:
Rasierfuchs schrieb:

Zitat:
Ich war heute im DM da hab ich eine Pomade entdeckt, die auch so heißt. Das ist ein neues Produkut. Das Produkt nennt sich auch Pomade.

https://www.dm.de/balea-men-pomade-2in1-fuer-bart-und-haa...

Interessant. Kommt noch auf den Duft an. Mal demnächst meine Nase dranhalten.

Die Inhaltsstoffe (von der o.g. HP):
ETHYLHEXYL STEARATE | PETROLATUM | CERA MICROCRISTALLINA | PARAFFIN | BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER | MACADAMIA TERNIFOLIA SEED OIL | SILICA | PARFUM | TOCOPHEROL | LIMONENE | LINALOOL | ALPHA-ISOMETHYL IONONE | BHT.

Das hab ich gemacht, ich finde sie riecht sehr dezent, aber ich bein da kein Maßstab. Für mich riecht sie nicht unangenehm.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000188
29.01.2017, 18:49 Uhr
Matten
registriertes Mitglied


Rasierfuchs schrieb:

Zitat:
Das hab ich gemacht, ich finde sie riecht sehr dezent, aber ich bein da kein Maßstab. Für mich riecht sie nicht unangenehm.

Riecht in keinster Weise unangenehm. Halt ein wenig nach Creme. Hält meinen Bart - zumindest die widerspenstigen Haare, welche sich sonst nicht zähmen lassen - im Zaum. Bin erstmal zufrieden. Der Tiegel zu unter 2EUR. Alles okay damit.

--
Fuddy-Duddy Razor Weirdo

´'`\_(ò_Ó)_/´'`
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000189
30.01.2017, 03:28 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Die dm Pomade riecht fast gar nicht. Da bevorzuge ich die andere dm Pomade mit leckeren Kirmesduft. Und der mittlere Halt samt Pflegeölen macht sie richtig gut.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000190
06.02.2017, 09:49 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


tas schrieb:

Zitat:
Die dm Pomade riecht fast gar nicht.
(...)

Ich rieche das Gegenteil. Der Duft am Produkt direkt in der Dose erscheint recht mild. Wenn man z.B. etwas davon auf den Handrücken
zum Testen aufträgt, entfaltet sich sich dann doch ein (in meiner Nase) recht kräftiger Duft, der auch an den Haaren wahrzunehmen ist.
Mir ist das schon etwas zuviel. Die (leicht auswaschbare) Pomade finde ich ansonsten recht gut.
Vergleichen würde ich sie in etwa mit der 360Style Wave Control Pomade oder (trotz anderer Konsistenz) mit Dax Hair Shaper.
Dennoch sind mir - schon von der Duftart her - die beiden letztgenannten Produkte lieber.

Diese Nachricht wurde am 06.02.2017 um 09:49 Uhr von dailysoap editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000191
10.02.2017, 23:21 Uhr
Bleiphone
registriertes Mitglied


Gestern bei Müller: Aiko Schnieke Schmiere (Pomade) hauseigene Müller Marke - hat die schon jemand probiert?

--
"ich weiß, ich bin ein Monster"

"... wie man sich fettet, so riecht man "

Dr. Dittmars No. 4 Kamm Mühle R41,R89, gestrichen ist momentan außer Betrieb ein uraltes Kavall Ralon classic AS -----> makes me smile

Diese Nachricht wurde am 10.02.2017 um 23:50 Uhr von Bleiphone editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000192
22.02.2017, 10:55 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Ein weiteres sehr gutes Produkt für die Nutzer leichter, auswaschbarer Pomadeprodukte, also diejenigen, die eher nur den leichten, "natürlichen" Halt haben wollen, damit die
Frisur "sitzt", Haare nicht fliegen und abstehen (usw.) ist
neu auf dem Markt und stammt aus dem Hause Murray.
Es handelt sich um die D-Luxe Grooming Creme,
die klassische Pomadekomponenten mit modernen
Stoffen vereint - also ein gerütteltes Maß an "Chemie"
ist durchaus dabei.
Duft: angenehm dezent süßlich-pudrig.
Konsistenz: Weiße, wachsartige Haarpaste (Cremepomade) wie feste Butter.
Für kurze, gewaschene handtuchtrockene Haare genügt mir bereits eine Menge, die eher einem Film auf Mittel-und Zeigefinger gleicht, der einfach von der Produktoberfläche abgenommen und im Haar verteilt werden kann. Danach kämmen und das war´s.
Kunststoffdose mit Metalldeckel: 113 g rd. 13,--.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000193
23.02.2017, 01:42 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Müller hat die Dax komplett aus dem Sortiment genommen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000194
23.02.2017, 09:28 Uhr
Varajan
registriertes Mitglied


Ich bin überrascht das es Pomade überhaupt noch gibt.
Hat sich nicht schon Hitler damit die Matte verleimt?

Gruß Jan

--
Traditionsbewusstsein ist nicht das aufbewahren der Asche, sondern das weitertragen des Feuers....

Werkzeug: MERKUR Futur 700, 20C Feather Popular, MÜHLE Kosmo Olivenholz, "ASTRA grün" und Faether FH10 Mühle Silvertip Fibre, HJS Dachs Osage Rub, PRORASO grün/weiß/rot PRORASO Tiegel grün/weiß/rot Preshave Creme Proraso grün/weiß/rot
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000195
23.02.2017, 19:36 Uhr
f10
registriertes Mitglied


Varajan schrieb:

Zitat:
Ich bin überrascht das es Pomade überhaupt noch gibt.
Hat sich nicht schon Hitler damit die Matte verleimt?

Bestimmt. Er und auch der Rest der Männer-Welt verwendeten Pomade von den 20ern (oder sogar früher) bis in die 60er. Der "Undercut" und damit die Pomade, ist mit den Hipstern und u.A. durch Serien wie "Peaky Blinders" wieder populärer geworden. Im Angel-Sächsischen Sprachraum nennt man die Frisur dann auch gleich die "Jugend" mit Anspielung auf die HJ:

www.dailymail.co.uk/news/article-3581465/Boy-eight-suspen...

www.nytimes.com/2011/11/17/fashion/a-haircut-returns-from...

--
Merkur 34c, Mühle R89, Fatboy E-2 1959, Gillette Black Beauty, Gillette Ball End Tech, Gillette Travel Tech, Fatip Piccolo/Testina Gentile, Feather Popular, Baili TTO Derby Premium, Astra Super Platinum, Feather Arko RS Balea Professional Penaten (Gesicht & Körper), Kolonya, Eternity for Men AS/EDT

Diese Nachricht wurde am 23.02.2017 um 19:38 Uhr von f10 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000196
21.03.2017, 09:39 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


In Form und Halt gebrachte Männerfrisuren sind im Alltag bedroht.
Es sind nicht nur Regengüsse, straffe Kopfbedeckungen oder Sturmböhen, die Unheil bringen, sondern manchmal ganz einfach...Arbeitskolleginnen!
Beispiel ab 1:29:
https://www.youtube.com/watch?v=GLzbmlzG3X4
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000197
22.03.2017, 09:40 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Ich habe mir wieder mal eine neue Sorte einer sog. modernen Pomade gegönnt, die leicht auswaschbar ist, für den mittleren Halt gedacht ist und nicht zu sehr glänzt: Layrite Natural Matte Cream.
Das Produkt ist erst seit einigen Monaten auf dem Markt.

Laut Anbieterangaben werden die Layrite Pomaden im Hawleywoods Barbershop, einem international bekannten Herrensalon in Südkalifornien hergestellt, bzw. die Produktentwicklung soll dort begonnen haben.

Die Gestaltung bzw. farbliche Aufmachung des Tiegels gefällt mir sehr gut:
cdn2.hubspot.net/hubfs/391948/Layrite_NaturalMatte_Produc...
Der goldfarbene Deckel ist aus Metall, der Kunststoftiegel wirkt auf mich so, als wäre er aus Steinzeug.

Der feine Duft ist pudrig-vanilleartig und erinnert an den Duft der Murray´s D-Luxe Grooming Creme, ist im Vergleich etwas herber und noch dezenter.

Wird die Produktoberfläche berührt, scheint die feste, buttrig-weiße Creme (= Paste) zu schmelzen.
Etwas davon als Film aufgenommen und in die frisch gewaschenen, handtuchtrockenen Haare verteilen, kämmen - fertig. Ich bin mit dem Produkt sehr zufrieden, das mir ähnlich vorkommt wie
die Murray´s D-Luxe Grooming Creme.

Bei Gelegenheit werde ich auch noch die eine oder andere Layrite-Sorte
ausprobieren, die mir von den Produktbeschreibungen her zusagt.
Gegenwärtig stehe ich wohl auch eher auf Produkte, die leichter zu handhaben und auszuwaschen sind im Gegensatz zu den eher fettreichen
klassischen Pomaden bzw. Produkte, die die Haare nicht zu sehr in den "Griff" nehmen.

Preislich nicht gerade günstig, aber das Geld ist aus meiner Sicht gut angelegt, zumal ich sehr wenig davon brauche (120 g, ca. 19,-- bis 24,-- €).
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000198
19.04.2017, 22:25 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Von Old Spice gibt es inzwischen auch eine Pomade (neben weiteren Hairstyling-Produkten):
https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/515Kt8Cq...
Kann entleert auch als Box für die Klingenentsorgung genutzt werden.
i60.tinypic.com/10wsdck.jpg
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000199
30.04.2017, 12:21 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Von Proraso, genauer Ludovico Martelli, gibt es eine neue Hair-Styling-Marke: TENAX.
2x Gel, 2x Pomade, 1x Shampoo.
Das Design mit dem Nashorn sieht klasse aus.
Was mich von einem Kauf abhält sind die Rezepturen. Die wasserlöslichen Pomaden enthalten Silikon. In den Haargelen ist mir zuviel Acrylat.
Das Shampoo könnte mir wegen Eukalyptus und Menthol gefallen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] -8- [ 9 ]     [ Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. ]  

NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)