NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. » Seifen zum Duschen » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] ... [ Letzte Seite ]
Diskussionsnachricht 000025
03.06.2012, 23:03 Uhr
Asphalthaut
registriertes Mitglied


Seit dem mir meine Frau Patounis Olivenölseife von Korfu mitgebracht hat, benutze ich nur noch die. Das erste eckige Stück ist inzwischen sehr handlich konkav(durch das Kopfeinschäumen)-konvex (durch das Resteinschäumen) geworden. Passiert Euch das auch?

PS: Eine super Seife!

--
Schleifen, polieren, schärfen, rasieren. So einfach ist das.

Diese Nachricht wurde am 03.06.2012 um 23:06 Uhr von Asphalthaut editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000026
15.07.2012, 21:07 Uhr
MichiB
registriertes Mitglied


Heute abend habe ich zum ersten Mal die Musgo Real Men's Body Soap benutzt. Ein dezenter aber toller Duft, dazu sehr pflegend - alles in allem eine tolle Seife!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000027
16.07.2012, 21:35 Uhr
Bushberti
registriertes Mitglied


La Toja Magno - die gute schwarze
Und die Normale Seife von Speick,gibts in jedem guten Supermarkt für 1,25€.

--
„Um das Gewicht der Barthaare, die ich verloren, hat mein Verstand zugenommen.“
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000028
17.07.2012, 14:10 Uhr
quickiekuchen
registriertes Mitglied


Die aktuellen Seifen von Pure & Basic sind auch wieder gut.

Die "Meeresfrische" ist richtig schön seifig-frisch. Kommt auch von Kappus-Riesa.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000029
19.07.2012, 13:01 Uhr
Rotbart
registriertes Mitglied


An meine Haut lasse ich nur noch Wasser & Seife: Rasierseife und zum Duschen/Baden z.Z. die Palmolive-Seife.

Man bekommt allerdings in manchen Supermärkten schon gar keine klassische Seife mehr. Der Trend geht in Richtung Duschgel, Syndet sowie Rasierschaum/-gel.

Allerdings geht der Trend auch immer mehr in Richtung Allergien und Unverträglichkeiten. Nicht, dass speziell Dusch- oder Waschgel dafür verantwortlich wäre, aber es Teil der Werbelügen von Sebamed (Syndet), Sagrotan & Co. Ich will jetzt gar nicht ins Detail gehen. Jedenfalls hat sich Seife seit mehreren tausend Jahren bewährt. Wieso also etwas ändern?

Gruß
Rotbart
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000030
19.07.2012, 13:25 Uhr
Bushberti
registriertes Mitglied


@Rotbart

Ich bin da ganz deiner Meinung,Meine Haut ist von den ganzen Duschgels sehr empfindlich und trocken geworden.Ich will gar nicht wissen was da an Zusätzen so alles drin ist...
Seit ein paar Tagen benutze ich nur noch zum duschen eine meiner Meinung nach sauberes Produkt-die Speick seife.Es ist ein ganz anderes Gefühl nach der Dusche,die Haut fühlt sich irgendwie "natürlicher"an.Ein genaueres Fazit kann ich aber erst nach ein paar Wochen der Anwendung liefern,da reichen ein paar Tage noch nicht.Aber bis jetzt fühlt es sich für mich einfach besser an.

--
„Um das Gewicht der Barthaare, die ich verloren, hat mein Verstand zugenommen.“
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000031
19.07.2012, 13:39 Uhr
Bushberti
registriertes Mitglied


Eben beim rumstöbern auf Amazon ein paar Seifen des ital.Herrstellers "Nesti Dante" gefunden.Hat durchaus positive Bewertungen bekommen.
Habe gerade 3verschieden 250g Stücke geordert.
Werde sobald ich Sie getestet habe einen ausführlichen Bericht hier hinterlassen
-Toscana Acque Termali
-Toscana Macchia Odorosa
-Frutteto citron & bergamot

www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss_i_0_11?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D...

--
„Um das Gewicht der Barthaare, die ich verloren, hat mein Verstand zugenommen.“
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000032
19.07.2012, 14:38 Uhr
quickiekuchen
registriertes Mitglied


Rotbart,

Seifenstücke gibt es doch Überall noch, erst recht als Handelsmarke. Netto, Penny, Aldi, Lidl, Globus, Rewe, Kaufland, real, diska, edeka tegut... Überall.

Der Markt stagniert zwar seit sehr langer Zeit, stirbt aber nicht.



Palmolive ist aktuell die Beschissseife, mit nur noch 90 Gramm Inhalt. ;-)

Nesti Dante-Seifen gibts sogar in Büchergeschäften, kein Quatsch!!!

Ich hatte die "Cypresso", "Olivo e Mandarino" und "Blue Iris".
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000033
19.07.2012, 15:39 Uhr
Rotbart
registriertes Mitglied


quickiekuchen schrieb:

Zitat:
Seifenstücke gibt es doch Überall noch, erst recht als Handelsmarke. Netto, Penny, Aldi, Lidl, Globus, Rewe, Kaufland, real, diska, edeka tegut... Überall.

Ich kaufe z.Z. bei Norma ein; und dort gibt es keine einzige Seife (weder fest noch flüssig).

Gruß,
Rotbart
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000034
19.07.2012, 17:47 Uhr
Bushberti
registriertes Mitglied


@quickikuchen

Stimmt bei uns in der Thalia hab ich die kleinen Sampler gesehen.Kannst Du zu deinen Nesti Dantes etwas sagen,bist Du zufrieden damit...Geruch...etc.

Danke

--
„Um das Gewicht der Barthaare, die ich verloren, hat mein Verstand zugenommen.“
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000035
19.07.2012, 18:06 Uhr
glatteis
registriertes Mitglied


schau mal ne seite vorher, letzter beitrag @bushberti


Toscana Acque Termali habe ich zuletzt gehabt. für den sommer fined ich sie echt klasse. riecht wirklich sehr angenehm frisch, wie frisch gewaschene wäsche



/Edit war da:
Il Frutteto olive & tangerine war meine erste. hat seeeeehr lange gehalten und war auch ein angenehmer fruchtiger duft. das doofe is echt nur das sie so ewig hält. würde ja gerne mal mehr abwechseln

welche ich zzt in gebrauch habe kann ich leider nicht sagen da ich die packug nimmer hab

Diese Nachricht wurde am 19.07.2012 um 18:09 Uhr von glatteis editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000036
19.07.2012, 18:27 Uhr
Hoschie1983
registriertes Mitglied


Ich benutze seit ich denken kann nur Duschgel (Im Moment Dove Men + Care). ich war immer der Meinung das Seifenstücke im Preis/Leistungsverhältnis deutlich schlechter abschneiden. Aber jetzt lese ich hier das so ein Seifenstück wohl doch ziemlich lange hält. Hätte ich nicht gedacht. Und jetzt werde ich natürlich wieder mal verleitet was neues auszuprobieren
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000037
19.07.2012, 19:44 Uhr
Oliver_S
registriertes Mitglied


Ich bin ungefähr parallel zur Hobel-Nassrasur auch auf Seife zum Duschen und Händewaschen umgestiegen, nachdem ich vorher jahrelang Duschgel verwendet hatte (alle möglichen Sorten von Balea bis Body Shop). Seitdem hat sich mein Hautbild an Schultern und Oberarmen deutlich verbessert. Außerdem macht Seife einen sehr angenehmen Schaum. Besonders kann ich Aleppo-Seife empfehlen, die auf Olivenölbasis hergestellt wird. Aber auch andere Seifen waren bislang gut. Ich gedenke mich weiter durchzutesten. Derzeit habe ich eine Teerseife in Benutzung: Alcatrao von Ach Brito (ich glaube Alcatrao heißt auf Deutsch schlicht Teer). Ich bin von der Seife überzeugt. Nach dem Duschen fühlt sich meine Haut sauber und stumpf an.

Zum Händewaschen nehme ich übrigens bevorzugt die Speick-Seife oder sogar Kernseife (3 Stück Dalli-Seife für 0,79 ausm dm).

Dass ich solange Duschgel&Flüssgseife verwendet habe, liegt übrigens am Seifen-Trauma meiner Kindheit. Dort gab es immer die "Irischer Frühling" für 49 Pfennige oder so und die war wirklich grauenvoll. Gab insbesondere keinen schönen Schaum sondern war eigentlich nur hart, was zur Folge hatte, dass so ein Seifenstück monatelang hielt. Außerdem roch die irgendwie nichtssagend. Zumindest hab ich damals so empfunden. Vielleicht täusche ich mich aber und es ist Zeit, mein Kindheitstrauma zu überwinden...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000038
19.07.2012, 20:55 Uhr
MichiB
registriertes Mitglied


Oliver_S schrieb:

Zitat:
Ich bin ungefähr parallel zur Hobel-Nassrasur auch auf Seife zum Duschen und Händewaschen umgestiegen, nachdem ich vorher jahrelang Duschgel verwendet hatte (alle möglichen Sorten von Balea bis Body Shop). Seitdem hat sich mein Hautbild an Schultern und Oberarmen deutlich verbessert. Außerdem macht Seife einen sehr angenehmen Schaum. Besonders kann ich Aleppo-Seife empfehlen, die auf Olivenölbasis hergestellt wird. Aber auch andere Seifen waren bislang gut. Ich gedenke mich weiter durchzutesten. Derzeit habe ich eine Teerseife in Benutzung: Alcatrao von Ach Brito (ich glaube Alcatrao heißt auf Deutsch schlicht Teer). Ich bin von der Seife überzeugt. Nach dem Duschen fühlt sich meine Haut sauber und stumpf an.

Zum Händewaschen nehme ich übrigens bevorzugt die Speick-Seife oder sogar Kernseife (3 Stück Dalli-Seife für 0,79 ausm dm).

Dass ich solange Duschgel&Flüssgseife verwendet habe, liegt übrigens am Seifen-Trauma meiner Kindheit. Dort gab es immer die "Irischer Frühling" für 49 Pfennige oder so und die war wirklich grauenvoll. Gab insbesondere keinen schönen Schaum sondern war eigentlich nur hart, was zur Folge hatte, dass so ein Seifenstück monatelang hielt. Außerdem roch die irgendwie nichtssagend. Zumindest hab ich damals so empfunden. Vielleicht täusche ich mich aber und es ist Zeit, mein Kindheitstrauma zu überwinden...

Mir gehts genauso wie dir!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000039
19.07.2012, 20:58 Uhr
DrYad3
registriertes Mitglied


Benutzt ihr eure Seifen auch immer für die Haare?

--
Gruß DrYad3

"Modern ist, wer Gewinnt!" (Otto Rehakles)

Alles da was man(n) so brauch, oder auch nicht. Immer Ansichtssache .
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000040
19.07.2012, 21:29 Uhr
Oliver_S
registriertes Mitglied


DrYad3 schrieb:

Zitat:
Benutzt ihr eure Seifen auch immer für die Haare?

Nö. Für meine Haare benutze ich zur Zeit nur Guhl-Shampoo (alternierend Rosmarin und Meersalz). Ich neige zu Schuppen und das hilft dagegen. Aber wenn mir jemand überzeugend darlegen kann, welche Dusch-Seife ich alternativ verwenden kann, würde ich das gerne mal probieren. Ich habe aber irgendwo in diesem Forum gelesen, dass Dusch-Seife zum Haarewaschen die Haare verkalken lässt. Dem kann man zwar angeblich mit einer Essig-Spülung abhelfen, aber das ist mir zuviel Aufwand.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000041
19.07.2012, 21:49 Uhr
MichiB
registriertes Mitglied


DrYad3 schrieb:

Zitat:
Benutzt ihr eure Seifen auch immer für die Haare?

Zwischendurch - ja! :-) z.B. mit Aleppo-Seife oder Mardin-Seife...

Aber ich liebe auch andere Schampoos (z.B. Harris-Pasten oder Clubman Country Shampoo), so dass ich immer wieder wechsle.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000042
19.07.2012, 22:52 Uhr
quickiekuchen
registriertes Mitglied


Alle 7 Wochen schneide ich mir die Haare mit dem Haarschneider eh wieder auf 13mm runter.

Ich nehm schon jahrelang kein Shampoo mehr, das eh Dasselbe wie Duschgel ist, wenn auch abgemildert. Duschgel, Handwaschseife (Als ob es in der Realität flüssige Seife gäbe ;-)), Schaumbad, Shampoo, Alles im Grunde Dasselbe.

Gut ist natürlich hautfreundliches Duschgel mit Zuckertensid (Coco-Glucoside).

Trotzdem gibts für mich nur noch Seife. Vorrangig meine Lieblingsseifen Nautik (Kappus Riesa), für 0,25 EUR bei Kaufland/Globus und Deo2 ebenfalls Kappus Riesa) für glaube 0,22 EUR mittlerweile.

Manche sind Direktseifer, Manche Waschlappengenießer. Jeder hat einen anderen Verbrauch und andere Gewohnheiten.
Bei mir (Waschlappen) reicht ein übliches 100/125/150g-Stück für 10x. Man muss ja auch ordentlich Schaum auf dem Waschlappen verteilen, sonst macht es ja keinen wirklichen Sinn.

Bei weicherem Wasser ist der Verbrauch natürlich geringer, keine Frage.

Nesti Dante sind hochergiebig, aber ansonsten nicht Besonderes (ganz normale Einfach-Rezeptur).
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000043
19.07.2012, 23:04 Uhr
quickiekuchen
registriertes Mitglied


dm und Rossmann hatte ich noch vergessen.

Die Balea-Seife "Sensitiv" ist auch schön. Ganz einfach erfrischend, wie frisch gewaschene Wäsche. Kommt auch aus Riesa (wie Cien von Lidl und Pure & Basic von Netto).

;-)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000044
20.07.2012, 18:18 Uhr
Philipp R.
registriertes Mitglied


Ich benutze seit einiger Zeit ja neben dem Duschgel auch normale Seife zum Duschen. Ich war anfangs zwar von dem stumpfen Hautgefühl irritiert, aber das scheint ja normal zu sein.

Meine erste "Duschseife" war die Cien Maritim von Lidl und ich habe recht lange gebraucht, das 150g-Stück aufzubrauchen. Der Verbrauch bei Seife sollte eigentlich auch weniger sein, als bei Duschgel.

Für den Preis fand ich die Lidl-Seife echt in Ordnung. Inzwischen ist aber bereits ihr Nachfolger in Form von Speick Bionatur "Carpe Diem" in der Seifenschale und in der elterlichen Wohnung darf die Kappus Deo2 Fresh an meinem Körper. Im Hauptwohnsitz in Hamburg habe ich noch die einfach Dalli-Kernseife in der Küche zum Hände waschen. Die riecht zwar irgendwie nach altem Fett, aber macht dafür gut sauber.

Inzwischen ist mir auch klar, warum man die Kernseife früher für alles im Haushalt verwendet hat. Die einfache Dalli-Kernseife hat mit Leichtigkeit Verschmutzungen gelöst, bei denen Ajax, Pril, Meister Proper & Co. versagt haben. Man muss bei der Kernseife nur gründlich mit klarem Wasser nachspülen.

--
Intentionally left blank
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000045
20.07.2012, 18:55 Uhr
quickiekuchen
registriertes Mitglied


Hallo Philipp. :-)

Die Kernseife hat man eben für Alles verwendet, weil sie nunmal universelles Haushaltsreinigungfsmittel war.

Für den Körper ist echte Kernseife (kein Glyzerin) natürlich nicht geeignet, da keine Hautschonung vorhanden.

Echte gibts aber kaum noch. Die heute Handelsüblichen (Dalli und Kappus) enthalten Glyzerin und sind somit normale Feinseifen. Problemlos für den Körper.

Die Deo2 mag ich besonders. Klassischer gehts nicht! Handliches 100 Gramm-Stück und die schönen Einfach-Parfümierungen, wie der Kindheit. Genau das Gegenteil von den unhandlichen 150g-Cremeseifenbrocken.

Cien, ebenfalls aus Riesa:
www.youtube.com/watch?v=VSJDpUdR1xo

www.youtube.com/watch?NR=1&feature=endscreen&v=LU...

Diese Nachricht wurde am 20.07.2012 um 18:56 Uhr von quickiekuchen editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000046
20.07.2012, 20:43 Uhr
Philipp R.
registriertes Mitglied


Hey, danke für die Videos. Sehr informativ und interessant. Ich glaube Peter Lustig war in einer Löwenzahn-Folge zum Thema Seife auch im Kappus Werk in Riesa.

Sehr interessant fand ich auch den Kommentar von dem Seifenverkäufer, dass nur die Deutschen und die Japaner so extrem auf Flüssigseifen stehen.

Warum gelten die auf Kernseife basierenden Seifenstücke bei uns eigentlich als so extrem Hautunfreundlich? Wenn man der Industrie und der Werbung glaubt, dann brauchen wir doch für jeden Körperteil eine andere Waschlotion und hinterher für jeden Körperteil wiederum eine eigene Pflegecreme oder Feuchtigkeitslotion, einige davon sogar noch getrennt nach Tag- und Nachtanwendung.

--
Intentionally left blank
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000047
20.07.2012, 21:03 Uhr
badger
registriertes Mitglied


Guten Abend zusammen,

auch ich bin mittlerweile Seifen Benutzer geworden.

Wenn man sich mit der Materie mal beschäftigt hat, wird das Waschen / Duschen ähnlich spannend wie die Nassrasur. Da gibt es richtig gute Sachen zu entdecken.

Handelsübliche Duschgels / Shampoos (mit Ausnahme von Bio-Produkten) hinterlassen möglicherweise ein gutes "Hautgefühl", dieses resultiert in der Regel aber vom Zusatzstoff "Poliquaternium-7". Eine Art chemische Wachsversiegelung und mit Sicherheit nix für meine Haut.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000048
20.07.2012, 21:23 Uhr
Philipp R.
registriertes Mitglied


badger schrieb:

Zitat:
Handelsübliche Duschgels / Shampoos (mit Ausnahme von Bio-Produkten) hinterlassen möglicherweise ein gutes "Hautgefühl", dieses resultiert in der Regel aber vom Zusatzstoff "Poliquaternium-7". Eine Art chemische Wachsversiegelung und mit Sicherheit nix für meine Haut.

Warum stehe ich jetzt eigentlich gedanklich im Kfz-Zubehörladen vor dem Lackpflegeregal?

--
Intentionally left blank

Diese Nachricht wurde am 20.07.2012 um 21:26 Uhr von Philipp R. editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000049
20.07.2012, 21:37 Uhr
badger
registriertes Mitglied


Das habe ich mir auch gedacht, als ich vor ein paar Tagen die Sendung im Öffentlich Rechtlichen TV gesehen habe.
Auf Anfrage gaben die Hersteller unisono die gleiche Antwort:

Es ist zugelassen und macht ein gutes Hautgefühl. Warum also nicht.

Weiter wurde berichtet, dass der Zusatzstoff (made in China ist und ...) extrem preisgünstig sei.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. ]  

NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)