NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. » Seifen zum Duschen » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 20 ] [ 21 ] [ 22 ] -23-
Diskussionsnachricht 000550
19.04.2020, 20:32 Uhr
godek
registriertes Mitglied


f10 schrieb:

Zitat:
"Rückfettung" ist afaik ein Marketingbegriff. Durch die Fette wird die Wirkung der Tenside lediglich abgeschwächt (die Seife wird gebunden). Auch SLES ist ohne Fette/Wasser ziemlich harsches Zeug.

Ich habe mich unsauber ausgedrückt, sorry.

Bei Starker Austrockung eine Seife mit einer höheren Überfettung verwenden hätte ich schreiben sollen.

Überfettung ist der Anteil Fett der Fettphase beim Seifensieden mit dem die zugegebene Lauge nicht reagieren kann.

HTH
godek
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000551
25.09.2020, 07:33 Uhr
f10
registriertes Mitglied


Meine Haus- und Hofseife, die olle, grüne "Palmolive Naturals - Moisture Care" kommt in einer neuen Papierverpackung daher, die nun auch über die Altpapiertonne entsorgt werden darf.

Produziert wird sie weiterhin in der Türkei.

Überraschung beim Vergleich der Inhaltsstoffe: Auch die Rezeptur wurde augenscheinlich verändert. Statt Sodium Tallowate (verseifter Talg) steht nun Sodium Oleate (Natrium-Salz der Ölsäure) auf der Liste - neben Sodium Palmate, was immer noch den Löwenanteil ausmacht. Sodium Palm Kernelate ist dagegen aus der Rezeptur verschwunden.

Vegan ist sie deshalb aber noch lange nicht, denn "Ölsäure kommt chemisch gebunden in Triglyceriden in fast allen natürlichen (pflanzlichen und tierischen) Ölen und Fetten vor" und "kommerziell wird Ölsäure über eine Hydrolyse und anschließende Kristallisation aus Talg gewonnen" (Wiki). Also vielleicht auch nur eine Umbenennung des Inhaltsstoffes um den tierischen Ursprung zu verschleiern?

Sie enthält ausserdem nachwievor "Sine Adipe Lac" (getrocknete, fettarme Milch, also Milchpulver). Steht jetzt auch drauf: "olive & milk".

Diese Nachricht wurde am 25.09.2020 um 08:40 Uhr von f10 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000552
26.09.2020, 19:49 Uhr
Nachtschatten
registriertes Mitglied


Hab mich gerade mit einer handgemachten Schafsmilch-Lindenblütenseife geduscht. Die hatte ich von einem kleinen Wochenmarkt von einem etwas kautzigen Franzosen gekauft. 4€ habe ich für das 100g Stück hingelegt.
Der Duft ist dezent nach Lindenblüte und der Schaum richtig schön weich und fluffig. Die Haut danach war wunderbar weich, quietschig und nachgecremt musste auch nicht werden. Vielleicht kaufe ich nochmal bei dem kautzigen Franzosen, wenn ich ihn noch mal sehe

--
Feather Artist Club SS, Merkur Futur, Ikon B1 Oss Omega Sauborste, Calani Dubai
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000553
14.04.2021, 01:52 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Hat jemand diese "festen Duschseifen" probiert? Sind diese nicht einfach nur umbenannte Kernseifen?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000554
16.04.2021, 10:27 Uhr
schalk70
registriertes Mitglied


Gude,

was ich dazu beitragen könnte:
Wir nutzen schon länger mittlerweile fast alle für den Kopf dieses feste "Foamie" Shampoo und sind sehr zufrieden - auch meine Ladies mit lange Haaren.

Für den Körper nutze ich die orangefarbene Speick Seife in dem dunkelgrünen Karton und komme super und ohne nachcremen damit aus...nur im Intimbereich nutz ich auch das Shampoo - da gab's tatsächlich "Irritationen"

Meine Ladies ( Frau und zwei Töchter ) benutzen für den Körper ein anderes festes Shampoo, aber nicht immer das selbe - wir testen uns noch durch die in der dm verfügbare Palette, da uns die im Unverpacktladen angebotenen Stücke doch (noch) völlig überteuert erscheinen. Mir ist bewusst, dass da ein anderer Aufwand dahintersteckt, weil meistens kleines Unternehmen und viel Handarbeit und idR zahlen wir das auch gern, aber ein knapper Zwannie für ein Stück Seife bzw Shampoo?

Derzeitige Favoriten: balea und Alverde, Zitrus, Bergamotte etc Duft und lt ToxFox unbedenklich

--
Und der Fisch schwamm davon
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000555
17.04.2021, 02:32 Uhr
f10
registriertes Mitglied


Was bitte sind "feste Duschseifen" wenn nicht normale Feinseifen (aka Toilettenseifen)? Oder sind Shampoo Bars gemeint?

Die Shampoo Bars sind, wie auch "Beauty Bars" (Dove), keine richtigen Seifen, zumindest keine reinen Seifen, sondern Syndet Bars, bestehen also aus synthetischen Detergenzien, das gleiche Zeug was auch sonst in Flüssigshampoos oder Duschgelen steckt, wie z.B. SLS(früher)/SLES(heute) oder ähnliches (z.B. Kokos- oder Zuckertenside, hautverträglicher, aber teurer), nur weniger Wasser. Einfach mal die Liste der Inhaltstoffe lesen.

Dafür sind sie in der Regel ergiebiger und man spart sich die Plastikverpackung und das Wasserschleppen.

Diese Nachricht wurde am 17.04.2021 um 02:55 Uhr von f10 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000556
20.04.2021, 20:07 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Und doch beschweren sich zahlreiche Nutzer über die geringe Ergiebigkeit dieser überteuerten Duschen (siehe dm.de), obwohl sie teils nur Öle und kein oder weniger Wassee enthalten. Anscheinend lösen sich die Öle schneller auf.
Diese Nachricht wurde am 20.04.2021 um 20:07 Uhr von tas editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 20 ] [ 21 ] [ 22 ] -23-     [ Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)