NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. » Seifen zum Duschen » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 19 ] [ 20 ] [ 21 ] -22- [ 23 ]
Diskussionsnachricht 000525
26.03.2019, 15:42 Uhr
DerPfleger
registriertes Mitglied


Ich nutze weiterhin meine absolute Lieblings und Männerseife Karakum vom Ktäuterhaus St Bernhard für 3,90 nutze sie für Haarwäsche,Körperwäsche und täglichen Gesichtsreinigung ist echt top nur bei der Intimpflege nehme ich Duschgel diesen Gerücht kann Seife nicht überdecken wenn ihr wisst was ich meine
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000526
26.03.2019, 17:03 Uhr
Daniel1981
registriertes Mitglied


Polyquaternium ist ausserdem auch nichts anderes wie Mikroplastik.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000527
26.03.2019, 17:52 Uhr
Alf
registriertes Mitglied


@ Der Pfleger: nein wir wissen nicht was du meinst 😂
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000528
26.03.2019, 19:24 Uhr
DerPfleger
registriertes Mitglied


Der Intimbereich riecht doch stärker und trotz Seife bleibt der Geruch darum das Duschgel an dieser Stelle
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000529
05.04.2019, 16:04 Uhr
Rasierfuchs
registriertes Mitglied


Ich hab vorher beim dm folgende Seifen entdeckt: Die heißen share, sind ohne Palmöl, es gibt 3 Sorten: Aktivkohle, Limette-Koriander, die dritte ist glaube ich irgendwas mit Vanillie, bin mir aber nciht sicher Online gibt es nur die Aktivkohle:

https://www.dm.de/share-seifenstueck-aktivkohle-p42605566...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000530
06.05.2019, 20:34 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Rasierfuchs schrieb:

Zitat:
Ich hab vorher beim dm folgende Seifen entdeckt: Die heißen share, sind ohne Palmöl, es gibt 3 Sorten: Aktivkohle, Limette-Koriander, die dritte ist glaube ich irgendwas mit Vanillie, bin mir aber nciht sicher Online gibt es nur die Aktivkohle:

https://www.dm.de/share-seifenstueck-aktivkohle-p42605566...

Bei meinem dm gibt es alle drei.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000531
06.05.2019, 20:37 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Ein weiteres Schnäppchen von tkmaxx: H2opificio aus Italien. Myrr & Leather. Der 260g Brocken ergibt einen üppigen und vor allem sahnigen Schaum, sahniger als die Crabtree oder Castelbel, die ich vorher probierte. Der Duft ist edel und sehr angenehm, leider duftet er auf der Haut nur schwach nach. Dennoch ein Volltreffer.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000532
17.05.2019, 20:11 Uhr
Jasch
registriertes Mitglied


Nach dem Genuss dieses Threads hatte ich ebenfalls Lust bekommen, auf Seife zum Duschen umzusteigen und bestellte mir 4 Blöcke von der "einfachen" Musgo Real. Seit einigen Wochen habe ich sie täglich im Gebrauch, d.h. ich habe mich am ganzen(!) Körper damit eingeseift. Das Ergebnis war toll: quietsch-sauberes Gefühl, trotzdem perlt das Wasser schön vom Körper - ich war überzeugt. In den letzten Tagen habe ich allerdings so eine brennende Reizung an einem (dem) typisch männlichen Körperteil (Haut-Innenseite) bekommen. Da ich sowas vorher noch nie hatte und einen weniger ausschweifenden Lebensstil habe als in jüngeren Jahren, konnte nur die Seife in Frage kommen; und siehe da: Seit zwei Tagen (ph-neutrales) Duschgel ist wieder alles im Lack. Fazit: Ich liebe die Seife nach wie vor, werde sie in Zukunft auch weiter verwenden, nur besagte Regionen lieber auslassen und lieber mit Duschgel reinigen. Dies nur als kleiner Hinweis/Warnung...

Grüße,
Jasch

--
„Wenn Sie Einsamkeit nicht ertragen können, dann langweilen Sie vielleicht auch andere“ — Oscar Wilde
„Duschvorhang kann schimmeln - muss aber nicht.“ — Konfuzius
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000533
22.05.2019, 07:54 Uhr
DerPfleger
registriertes Mitglied


Ich nutze aus meinem Thailandurlaub noch immer

Protex for men ist ein Seifenstück mit 65 Gramm Holzkohle und soll laut Werbung wohl die ANsammlung von Bakterien bis zu 10 x reduzieren.




riecht supper gut gab es leider nur in Thailand zu kaufen ivh glabe 10 Pack für nicht ganze 2,50€
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000534
22.05.2019, 19:09 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


DerPfleger schrieb:

Zitat:
Ich nutze aus meinem Thailandurlaub noch immer

Protex for men ist ein Seifenstück mit 65 Gramm Holzkohle und soll laut Werbung wohl die ANsammlung von Bakterien bis zu 10 x reduzieren.




riecht supper gut gab es leider nur in Thailand zu kaufen ivh glabe 10 Pack für nicht ganze 2,50€

Und aus was besteht der Rest? Spaß beiseite, aber 65 g Holzkohle
pro Seifenstück erscheint mir ganz schön viel.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000535
06.07.2019, 23:33 Uhr
Jasch
registriertes Mitglied


Ich hätte eine kurze Frage: Ich verwende seit einigen Monaten ausschließlich Seifen zum Duschen. Ich habe sowohl die „einfache“ blaue Musgo Real probiert, die meine Haut an empfindlichen Stellen auf Dauer etwas reizt, als auch diverse Sorten Haci Sakir, die für meine Haut super funktionieren, mir aber nicht intensiv genug duften.

Ich würde gern mal die Körperseifen von Saponificio Varesino ausprobieren. Ist das eine gute Idee, wenn mir die Musgo Real Hautrezungen beschert? Hat jemand, der mehrere Sorten/Düfte kennt eine Duftempfehlung? - Es gibt ja scheinbar derer zehn...

Danke schon mal!

--
„Wenn Sie Einsamkeit nicht ertragen können, dann langweilen Sie vielleicht auch andere“ — Oscar Wilde
„Duschvorhang kann schimmeln - muss aber nicht.“ — Konfuzius
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000536
07.07.2019, 09:22 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Die einfache Musgo (helle Verpackung) riecht zwar gut, ich empfinde
sie bei längerer Anwendung für die Haut auch strapazierend.
Die Pflegeeigenschaften sind bescheiden.
Diese Seife ist wohl eher etwas für die Hände.

Seifen mit höherer Rückfettung bzw. pflegenden Anteilen
wären in dem Fall die bessere Alternative.
Ich kenne die Waschseifen von Saponificio Varesino (SV) nicht.
SV bietet sehr viele Badeseifen an, also nicht nur die Linie
"Men´s Soap" mit den 10 Sorten.

Diese Nachricht wurde am 07.07.2019 um 09:24 Uhr von dailysoap editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000537
07.07.2019, 21:20 Uhr
Alf
registriertes Mitglied


Asphalthaut schrieb:

Zitat:
@Michel Das EDTA ist aber bei harten Wasser sehr praktisch, weil es sehr gerne 2-wertige Ionen (Calcium, Magnesium) bindet. Dieser Effekt wirkt "entkalkend" und wird in der Augenchirurgie zum Auflösen von Kalkeinlagerungen in der sonst klaren Hornhaut verwendet. Der Calcium-bindende Effekt wird auch genutzt um Blut ungerinnbar zu machen, weil die Blutgerinnung essenziell auf Calciumionen angewiesen ist.
Daher ist Natrium- oder Kalium-EDTA ein sinnvoller Bestandteil in einer Seife.

Gruß
Tobias

Sehr interessant, und nun kleiner Schwenk zu den Rasierseifen. Wenn Interesse besteht können wir das Thema dann gerne in einem eigenen Faden unter den Rasierseifen weiter diskutieren.

Ich habe auch das Gefühl das kleine Cuts beim Rasieren bei manchen Seifen länger nachbluten als bei anderen Seifen. Das könnte somit mit den EDTA zusammen hängen oder? Da es die Blutgerinnung hemmt.
Wenn das so ist stelle ich die These auf: „Eine gute Rasierseife sollte kein EDTA beinhalten“

Diese Nachricht wurde am 07.07.2019 um 21:21 Uhr von Alf editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000538
08.07.2019, 17:10 Uhr
Jasch
registriertes Mitglied


Danke für die Antworten. Ich habe mir jetzt auf Verdacht erstmal die Duftrichtung "Cosmo" bestellt. Wenn es jemanden interessiert, berichte ich gern.

--
„Wenn Sie Einsamkeit nicht ertragen können, dann langweilen Sie vielleicht auch andere“ — Oscar Wilde
„Duschvorhang kann schimmeln - muss aber nicht.“ — Konfuzius
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000539
09.07.2019, 18:58 Uhr
Jasch
registriertes Mitglied


Also, heute ist die "Cosmo" von SV gekommen... allein bei dem Duft musste ich mich erstmal setzen, ob des komplexen Wohlgeruchs. Wenn die nach einer Woche in der Dusche noch genauso riecht - und natürlich gut zu meiner Haut ist, bin ich offiziell Junkie. "Leider" muss ich die gerade angefangene Haci Sakir mit Rosenduft vorher noch aufbrauchen (die ist aber auch irgendwie toll...)

--
„Wenn Sie Einsamkeit nicht ertragen können, dann langweilen Sie vielleicht auch andere“ — Oscar Wilde
„Duschvorhang kann schimmeln - muss aber nicht.“ — Konfuzius
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000540
23.07.2019, 17:55 Uhr
Jasch
registriertes Mitglied


Ich konnte seit Vorgestern nun die Saponficio Varesino Körperseife (Cosmo) unter der Dusche ausprobieren und sie gefällt mir echt gut. Die Pflegeeigenschaften scheinen mir bisher vergleichbar (gut) mit der Haci Sakir, der Duft ist der Hammer, obwohl er nicht lange auf der Haut anhält, primär also die Seife selbst den Duft verströmt. Auch die Haare damit zu waschen war sehr gut möglich. Die Seife ist scheinbar viel härter als die Haci Sakir, erzeugt aber reichlich cremigen Schaum bei geringerem Abtrag... wird auf jeden Fall nachgekauft!

Eine andere Überlegung wäre auch - bevor man sich für eine der SV-Rasierseifen entscheidet und sich beim Duft unsicher ist - einfach ein paar der (viel günstigeren) Körperseifen zu ordern.. Die gibt es schon für EUR 6,50/Stück aus dem Netz.

--
„Wenn Sie Einsamkeit nicht ertragen können, dann langweilen Sie vielleicht auch andere“ — Oscar Wilde
„Duschvorhang kann schimmeln - muss aber nicht.“ — Konfuzius
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000541
25.07.2019, 23:22 Uhr
Puck
registriertes Mitglied


Ich habe mir die drei Share Seifen von DM gekauft.

1. Aktivkohle
2. Limette & Koriander
3. Vanille & Patchuli

Die Aktivkohle habe ich zweimal benutzt. Ein Duft ist kaum verhanden.
Aktivkohle soll besonders intensiv reinigen. Ich habe bis jetzt noch keine Besonderheiten weder positiv noch negativ feststellen können. Der Preis von 1,95 EUR für 100 g Seife ist schon eine Ansage.

Ich werde euch über meine Erfahrungen mit den Share Seifen auf dem Laufenden halten.

Gruß
Puck

--
Mühle R89, Merkur Futur Urwunder 32 Sorten Mühle Rytmo 81 H220, Rusty Bob, anbbas SPEICK, Mühle, Klar, Haslinger, Valobra, SueZBana Mühle RN11 SPEIK ASL u. ASB, Tabac ASL u. ASP, Pitralon, TÜFF, 4711

Diese Nachricht wurde am 25.07.2019 um 23:22 Uhr von Puck editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000542
12.08.2019, 11:06 Uhr
Lochbart
registriertes Mitglied


Tach zusammen, ich urlaube gerade in Frongraisch und würde gerne die echte Marseiller Seife zum Duschen ausprobieren. Weiß jemand von Euch, wo man die hier am besten findet?

--
Member of „Club 41“
Was schenkt ein Zen-Buddhist zum Geburtstag? Nichts!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000543
28.10.2019, 20:07 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Vom Türken um die Ecke: Duru Caring Milk. Eine weisse, kräftig schäumende Seife mit lieblichem, cremigem Duft. Einfach herrlich! 180g für ca. 90c. Hersteller: Evyab, der auch Arko vertreibt.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000544
01.03.2020, 20:40 Uhr
Nachtschatten
registriertes Mitglied


Ich nehme gerade die Share Aktivkohle, da ich leider sehr zu Akne am Rücken und Hals neige. Die Seife ist einfach nur Schwarz und duftet fast gar nicht, aber sie schäumt gut. Gut 1,95 für 100g Seife ist schon ne Ansage, dafür freut sich ein Kind in Asien auch über ein Stück Seife - somit ist es okay für mich.

--
Feather Artist Club SS, Merkur Futur, Ikon B1 Oss Omega Sauborste, Calani Dubai
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000545
02.03.2020, 08:25 Uhr
schalk70
registriertes Mitglied


Morchen zusammen,

wir versuchen auch seit ein paar Wochen Duschgel &Co. zu vermeiden.
Ich hab festgestellt, dass die "normale" Seife zum reinigen super geeignet ist, aber auf Dauer die Haut austrocknet ( was chemisch eigentlich auch logisch ist ).
Wir haben Einiges durch ( zu fünft kann man so Manches gleichzeitiges testen ) und haben fast komplett festes Shampoo für den ganzen Körper im Einsatz.
Nur für den Intimbereich nutze ich immer noch Flüssigseife - den Grund hat ziemlich am Anfang hier im Thread mal jemand genannt...weder die feste Seife noch das feste Shampoo ersetzen den "Duft", sondern ergänzen bzw verstärken ihn noch...und als reinlicher Mensch ist mir das sehr unangenehm...ich dusche nicht unbedingt jeden Tag, aber die entscheidenden Stellen sind immer clean...

Uwe

--
Und der Fisch schwamm davon
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000546
19.04.2020, 08:08 Uhr
Alf
registriertes Mitglied


Den Intimbereich am besten täglich mit reinem warmen Wasser reinigen, ganz ohne Seife. Das ist am besten für die Haut. Bei täglicher Reinigung dürften auch keine Gerüche entstehen.
Allgemeines Duschen reicht aber jeden zweiten Tag, dann trocknet die Seife auch die Haut nicht aus.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000547
19.04.2020, 09:57 Uhr
godek
registriertes Mitglied


Wenn festes Shampoo auf Haut besser funktioniert als Seife ist eure Seife eine mit zuwenig Rückfettung.

Festes Shampoo ist grob verkürzt eine Mischung aus Tensiden und Fett für die Rückfettung.

"Handseifen" mit wenig Rückfettung für die Reinigung der Flossen nach Gartenarbeit oder so sind für die empfindlichere Haut am restlichen Körper eher ungeeignet.

Oder eben, auch wenn wir Männer und da meist mit schwer tun (ja, ich auch) die Haut nach dem Duschen eincremen.

HTH
godek
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000548
19.04.2020, 13:43 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


Wenn bei dir die Seife die Haut austrocknet, bessere Seife nehmen. Gute Seife (wobei dies auch schon für die besseren Drogerieseifen gilt), macht weniger kaputt, als diese ganzen Chemie-Syndets. Generell ist Seife jeden Tag aber oft nicht nötig, muss man aber selbst entscheiden. Seifenstücke sind schon deshalb angenehm, weil man sie sehr sparsam dosieren kann. Wenn man das Wasser beim Einseifen abdreht, braucht man gar nicht viel. Früher hat man sich am Waschbecken mit Lappen und Seifenstück gewaschen. Dreckig war da niemand. Ein Stück Seife hat sehr lang gehalten. Und von Hautproblemen hat auch keiner was gehört. Die fingen erst nach Duschgel & Co an, so erinnere ich das jedenfalls. Duschen am Morgen ist halt extrem angenehm (für mich jedenfalls), nötig oder gar lebensnotwendig ist das aber nicht.

Ich weise auch noch mal darauf hin, bei wie vielen hier sich das Hautbild des Gesichts maßgeblich verbessert hat, nachdem von Dosenschaum und -gel auf Rasierseife umgestiegen wurde. So schlecht kann das mit der Seife ja nicht sein ...

--
div. , div. div. , div. , div. etc. im Wechsel meiner Launen; immer das Gesicht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000549
19.04.2020, 14:00 Uhr
f10
registriertes Mitglied


Faszinierend (TM), ich habe das Problem mit richtiger Seife im Intimbereich nicht.
Zwar riecht es bei Anwendung erstmal stärker ("fishy") - vermute dass ist die Reaktion der Säuren (Harn-, Milch-, Fettsäurem) mit der alkalischen Seife - dass ist aber weg, sobald ich das abwasche.
Die Palmolive-Seife, die ich in der Regel zum Duschen verwende, ist auch recht stark parfümiert.

Abgesehen davon sind Seifen/Tenside im Intimbereich ja eigentlich tabu (googled mal Yael Adler), da es die Flora der Harnwege zerstören/durcheinanderbringen kann. Bei unserer Tochter hat dies letztes Jahr zu einer bösen Nierenbeckeninfektion mit einem mehrfach wiederkehrendem, multiresistentem E.Coli (vermutlich im Kindergarten eingefangen, aufgrund mangelnder Hygienekompetenz von Kleinkindern) geführt, so dass sie eine Woche im Krankenhaus lag. Der Arzt hat verordnet wir dürften bei ihr nur noch lauwarmes Wasser im Intimbereich verwenden - bei Ihr halten wir uns seitdem auch daran, und seitdem ist auch Ruhe - aber mir reicht das für mich nicht.

Ich empfehle auch nach dem kleinen Toillettengang immer mit lauwarmen Wasser nachzuwaschen - Bidets oder Schläuche/Intimbrausen sind in unseren Breitengraden ja leider nicht mehr en vogue.

Ohne Dusche geh ich nichtmal vor die Tür/unter Leute (ausser Joggen am Morgen), nichtmal Brötchen/Zeitung holen.

"Rückfettung" ist afaik ein Marketingbegriff. Durch die Fette wird die Wirkung der Tenside lediglich abgeschwächt (die Seife wird gebunden). Auch SLES ist ohne Fette/Wasser ziemlich harsches Zeug.


Eincremen (die eigentliche Rückfettung) sollte man immer, nach jeder Wäsche (egal ob Hände oder Körper, grade jetzt mit Corona), es sei denn man hat extrem aktive Talgdrüsen/ölige Haut und ich halte mich auch seit 20 Jahren dran (hatte mich mein Hautarzt damals zu verdonnert, nachdem ich ein heftiges Ekzem hatte). Das dauert beim Körper eine Minute.
Mein Vater cremt sich dagegen nie ein und hat ne super Haut. Es gibt da afaik auch keinen Rückopplungsmechanismus - das sind einfach die Gene.

Cracker schrieb:

Zitat:
Und von Hautproblemen hat auch keiner was gehört. Die fingen erst nach Duschgel & Co an, so erinnere ich das jedenfalls. Duschen am Morgen ist halt extrem angenehm (für mich jedenfalls), nötig oder gar lebensnotwendig ist das aber nicht.

Kann sein, meine Hand ins Feuer legen würde ich für diese Aussage aber nicht. Ich glaube damals haben sich die Leute einfach weniger exzessiv gewaschen. Ausserdem gab's auch kein Internet.

Diese Nachricht wurde am 19.04.2020 um 14:33 Uhr von f10 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 19 ] [ 20 ] [ 21 ] -22- [ 23 ]     [ Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)