NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » sonstiges Rasierzubehör » Isana men "Premium" - Synthetikborsten » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
Diskussionsnachricht 000000
04.08.2015, 22:21 Uhr
DanXY
registriertes Mitglied


Wie sollte es auch anders sein;

Was DM kann , kann Rossmann schon lange.

Auch bei Rossmann sind die Dachse ersetzt worden.

Was die einen "Professional" nennen, heißt bei den anderen nun "Premium"
Preislich liegt der neue bei 8,99 im Onlineshop, meine jedoch einen Euro weniger vor Ort gezahlt zu haben.


Ein ganz klarer Kaufgrund ist der schlichte schwarze Plastikgriff gewesen. Da kann das hässliche Ding von DM nicht mithalten.


Getestet habe ich ihn noch nicht und werde ich auch wohl vorerst nicht.
Bin aber doch recht zuversichtlich dass er genau so gut ist, wie der von DM

Aber vielleicht hat jemand hier ja schon einen zu hause und kann einen Testbericht liefern


EDIT: LINK zum Produkt: www.rossmann.de/produkte/Isana-men/Rasierpinsel-Premium/4...

Diese Nachricht wurde am 04.08.2015 um 22:30 Uhr von DanXY editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
13.08.2015, 17:03 Uhr
Jazz007de
registriertes Mitglied


Wer hat Ihn noch??

--
Viele Grüße

Merkur 12C&20C, Timor 1354 Lang viele RazoRock Plisoft Monster, Mühle STF 23, Stirling Finest Badger, Omega S-Brush
Wickham 1912 Russian Leather, RazoRock div., Haslinger div. Speick ASL, Pitralon (CH), Old Spice AS, Meißner Mint Ice Menthol AS & ASB, CMD ASB, 444 ASG, Lea 3in1 ASB
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
22.08.2015, 21:04 Uhr
DanXY
registriertes Mitglied


So habe ihn jetzt schon öfter im Gebrauch gehabt.
Erledigt seinen Job, wie zu erwarten, einwandfrei.

Vom Feedback her ist so ein Synthi aber eben doch was anderes als nen Dachs oder eine Borste.
Ich bleib lieber bei der Borste, mag es kratzig im Gesicht.

Am meisten stört mich aber, dass er gut für ne schnelle Nummer ist und dabei dann irgendwie nen stück weit was vom morgendlichen Ritual verloren geht.

Beides aber Argumente die für mich lediglich gegen Synthetik allgemein und nicht gegen diesen Pinsel im speziellen sprechen.

Wenns mal wieder schnell gehen muss oder auf Reisen wird der Synthetik sicher erste Wahl sein.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
24.08.2015, 20:25 Uhr
Philipp R.
registriertes Mitglied


Wird hier und beim Balea der Black Fibre Kopf von den Müllers sus Stützengrün verwendet?

--
Intentionally left blank
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
24.08.2015, 20:47 Uhr
owlman
registriertes Mitglied


Das Ringmaß ist etwas kleiner (19mm beim Balea/Isana und 21mm beim Mühle/hjm), die Fasern sind aber zurückhaltend formuliert verdächtig ähnlich.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
09.10.2015, 19:24 Uhr
~KeinBart
Gast




Zitat:
Jazz007de schrieb:
Wer hat Ihn noch??

(aufzeigend) Ich!

Der Isana Men Premium ist, vor allem für den Preis, ein guter, völlig unkomplizierter Pinsel. Er schäumt Cremes und weiche Seifen wie Arko sehr effektiv auf, hat aber bei harten Seifen naturgemäß mehr Mühe als eine Schweineborste. Er erspart lange Einweichorgien vor Gebrauch und ist insgesamt ungefähr so spannend wie die 15. Wiederholung eines Tatorts mit Hansjörg Felmy alias Kommissar Heinz Haferkamp von 1975.

Er ist deshalb der Pinsel, für den ich meinen Balea Men Dachshaarpinsel nach fünf Jahren Dauergebrauch in den Ruhestand geschickt habe.

Diese Nachricht wurde am 09.10.2015 um 19:25 Uhr von KeinBart editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
10.10.2015, 08:22 Uhr
Jazz007de
registriertes Mitglied


Hallo,

Danke für dein Fazit, also RCs und weiche RS, habe es vermerkt. Muss wohl ein echt guter Pinsel sein.... Hmmmm... Möge der Schaum mit mir sein und mich nicht noch einen Pinsel kaufen lassen.

--
Viele Grüße

Merkur 12C&20C, Timor 1354 Lang viele RazoRock Plisoft Monster, Mühle STF 23, Stirling Finest Badger, Omega S-Brush
Wickham 1912 Russian Leather, RazoRock div., Haslinger div. Speick ASL, Pitralon (CH), Old Spice AS, Meißner Mint Ice Menthol AS & ASB, CMD ASB, 444 ASG, Lea 3in1 ASB
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
10.10.2015, 13:13 Uhr
wiese
registriertes Mitglied


Den dm habe ich in Gebrauch und bin von dem Pinsel begeistert.
Er macht schnell beliebig viel Schaum in der Hand oder im Gesicht.
Nach dem Gebrauch kurz ausschlagen, damit ist er schon fast trocken.
Die Borsten des Black Fibre sind elastisch federnd und haben eine angenehme Massagewirkung. Den von Rossmann habe ich mir auch gekauft aber noch nicht probiert.
Mal ne Nebenfrage: Weiß jemand von euch, warum manche Menschen Schaum in Dosen kaufen? Mit dem Pnsel geht das doch sowas von einfach und schnell, ist günstig und macht keinen Abfall.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
10.10.2015, 15:15 Uhr
knipser
registriertes Mitglied




Zitat:
wiese schrieb:

Weiß jemand von euch, warum manche Menschen Schaum in Dosen kaufen?.

1.) Weil sie es nicht besser wissen
2.) Weil für die Dosen mehr Reklame gemacht wird
3.) Weil es im Drogeriemarkt bei den Dosen mehr Auswahl gibt
4.) Weil die meisten mit Dosenschaum gute Ergebnisse hinbekommen und gar nicht in die Versuchung kommen, einen Pinsel auszuprobieren
5.) Weil der Pinsel Geld kostet und man sich mit einer Dose Hausmarke für € 1,80 ein halbes Jahr lang täglich rasieren kann

--
Viele Grüße, Robert

Beim Rasieren ist`s wie oft im Leben: Gut, wenn der Schaum im Pinsel für den dritten Durchgang reicht!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
10.10.2015, 16:52 Uhr
~Andi38
Gast


6.) Weil die Dosen oben im Regal stehen und die Rasiercreme ganz unten ("Bückware")
7.) Weil ihnen die Umwelt egal ist
8.) Weil es fast alle so machen
9.) Weil ihre Frau zum Rasieren der Beine auch Dosenschaum nimmt

Viele Grüße
Andi

Edit: Ich war heute bei Rossmann und habe gleich den besagten Rasierpinsel mitgenommen, war übrigens genau wie die Rasiercremes auch ganz unten im Regal. Auf der Verpackung steht reißerisch "mikrofeines Hightech-Kunsthaar". Habe ich jetzt schon "brush aquisition disorder"?

Diese Nachricht wurde am 10.10.2015 um 17:00 Uhr von Andi38 editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
11.10.2015, 11:44 Uhr
TanduayJoe
registriertes Mitglied


Seit gestern steht bei mir auch ein Rossmann-"Premium"-Rasierpinsel im Bad Mit der Kappus men active hat er einen wunderbaren Schaum gemacht. Ich wüßte nicht (optische Gründe einmal außen vor gelassen), warum man mehr Geld für einen Rasierpinsel ausgeben sollte.

Auch in dem Rossman bei uns in der Stadt stehen die Rasierpinsel und Rasierseifen/Rasiercremes nur eine handbreit über dem Fußboden.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
11.10.2015, 15:51 Uhr
~Andi38
Gast


Für die Zielgruppe "ältere Männer" mitunter schwierig zu erreichen, wenn es gerade mal wieder im Rücken schmerzt

Viele Grüße
Andi
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
11.10.2015, 16:53 Uhr
knipser
registriertes Mitglied


Andi38 schrieb:

Zitat:
Für die Zielgruppe "ältere Männer" mitunter schwierig zu erreichen, wenn es gerade mal wieder im Rücken schmerzt

Viele Grüße
Andi

Etwas mehr Phantasie bitte: Wir lassen uns die Sachen aus dem unteren Regal von der jungen Azubine bückend hochheben ...

--
Viele Grüße, Robert

Beim Rasieren ist`s wie oft im Leben: Gut, wenn der Schaum im Pinsel für den dritten Durchgang reicht!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
11.10.2015, 17:52 Uhr
Jazz007de
registriertes Mitglied


Gibt es einen Unterschied zu dem DM Synthetik? Abgesehen von Griff :-)

--
Viele Grüße

Merkur 12C&20C, Timor 1354 Lang viele RazoRock Plisoft Monster, Mühle STF 23, Stirling Finest Badger, Omega S-Brush
Wickham 1912 Russian Leather, RazoRock div., Haslinger div. Speick ASL, Pitralon (CH), Old Spice AS, Meißner Mint Ice Menthol AS & ASB, CMD ASB, 444 ASG, Lea 3in1 ASB
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
11.10.2015, 18:18 Uhr
~Andi38
Gast


Jazz007de schrieb:

Zitat:
Gibt es einen Unterschied zu dem DM Synthetik? Abgesehen von Griff :-)

Der dm-Pinsel ist einen Euro billiger. Die Pinselhaare sehen gleich aus und fühlen sich gleich an, sehr wahrscheinlich ist es wirklich nur der Griff. Wobei ich den dreieckigen Griff des dm etwas gewöhnungsbedürftig finde, während der Isana-Pinsel den klassischen runden Griff hat.

Viele Grüße
Andi
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
11.10.2015, 18:20 Uhr
~Andi38
Gast


knipser schrieb:

Zitat:
Etwas mehr Phantasie bitte: Wir lassen uns die Sachen aus dem unteren Regal von der jungen Azubine bückend hochheben ...

Die Drogeriemärkte haben eine dünne Personaldecke (ganz extrem war's früher bei Schlecker), da sind keine Kapazitäten frei für betreutes Einkaufen

Viele Grüße
Andi

Edit: Schon wieder den Quote-Tag vergessen...

Diese Nachricht wurde am 11.10.2015 um 18:21 Uhr von Andi38 editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
20.10.2015, 15:50 Uhr
Siegburger
registriertes Mitglied


Habe mir das gute Teil auch mal zugelegt, da der Dachs bei Herrn Baier in Behandlung ist(Haarausfall) und mir sonst ein Pinsel zwecks Rotation fehlen würde.

Wie zum Teufel schafft man es, dass dieser Pinsel sich spreizt? Nach der ersten Rasur hatte ich Angst ein Loch in der Wange zu haben, da es viel Druck abverlangt, damit sich das gute Stück mal breit macht. Es kann ja nicht Sinn und Zweck sein nur Streichbewegungen zu machen.

Gruß
Siegburger

--
Ne schöne Jrooß ahn all die, die unfehlbar sinn.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
21.10.2015, 00:22 Uhr
~KeinBart
Gast




Zitat:
Siegburger schrieb:
Wie zum Teufel schafft man es, dass dieser Pinsel sich spreizt? Nach der ersten Rasur hatte ich Angst ein Loch in der Wange zu haben, da es viel Druck abverlangt, damit sich das gute Stück mal breit macht. Es kann ja nicht Sinn und Zweck sein nur Streichbewegungen zu machen.

Bei sehr harten Seifen würde ich definitiv einen anderen Pinsel wählen als den kleinen weichen Isana. Ansonsten kann ich sagen, dass der Pinsel sich durchaus spreizt, aber nicht derartig aufpilzt wie ein Dachshaar, das stimmt wohl.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
21.10.2015, 08:35 Uhr
wiese
registriertes Mitglied


Also ich hab die Black Fibres von DM und Müller in Gebrauch und habe nicht die geringsten Probleme. Der Druck und das Aufspreizen sind für mich genau richtig. Ich nehme mit dem Pinsel etwas Seife auf egal welche, kreise kurz in der hohlen Hand und schäume dann im Gesicht auf. Den Pinsel von Rossmann habe ich auch, aber noch nicht probiert. Wie stark muß denn der Pinsel Aufpilzen?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
21.10.2015, 10:28 Uhr
Philipp R.
registriertes Mitglied


Ich glaube Synthies pilzen gar nicht auf.

--
Intentionally left blank
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
21.10.2015, 15:14 Uhr
Bull
registriertes Mitglied


Um aufzupilzen, müsste ja Wasser in die Faser eindringen.

--
Stil ist richtiges Weglassen des Unwesentlichen.

Anselm Feuerbach
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
21.10.2015, 16:34 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


Dada-Diskussion, wie mir scheint. Natürlich zeigt ein Synthetikpinsel kein "Blooming", also das Aufpilzen wie ein Dachspinsel durch Feuchtigkeit nach der Rasur.

In Post 16 war etwas ganz anderes gemeint, nämlich ein Aufspreizen unter Druck. Bei all meinen Synthetikpinseln ist das kein Problem, ich habe aber den Isana nicht. Der Synthie von The Body Shop war aber so ein Mistding, bei dem das auch nur schlecht ging.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
21.10.2015, 16:45 Uhr
Philipp R.
registriertes Mitglied


Mit dem Aufspreizen funktioniert der STF ganz ok, der Black Fibre hatte beim Probeschäumen eher die Eigenart dass das komplette Haarbüschel weggeklickt ist.

--
Intentionally left blank
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
22.10.2015, 08:46 Uhr
Siegburger
registriertes Mitglied


@ Elbe

Endlich jemand der versteht um was es geht.

Da das bei diesem Pinsel so gut wie unmöglich ist, ist er für mich nicht zu gebrauchen. Wer sich mit nem schmalen Haarbüchel durchs Gesicht fahren will, kann das ja gerne tun, bei mir wird er nur noch zum Abstauben genutzt.

Grüße
Siegburger

--
Ne schöne Jrooß ahn all die, die unfehlbar sinn.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
22.10.2015, 17:26 Uhr
~KeinBart
Gast




Zitat:
Elbe schrieb:
In Post 16 war etwas ganz anderes gemeint, nämlich ein Aufspreizen unter Druck. Bei all meinen Synthetikpinseln ist das kein Problem, ich habe aber den Isana nicht. Der Synthie von The Body Shop war aber so ein Mistding, bei dem das auch nur schlecht ging.

Diesbezüglich kann ich über den Isana Men Premium nichts Schlechtes sagen; ich kenne dagegen den Synthetikpinsel von The Body Shop nicht.

Der Isana spreizt sich ganz manierlich für ein so zartes Pinselchen mit gerade mal 19 mm Ringmaß.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ]     [ sonstiges Rasierzubehör ]  

NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)