NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Oneblade Hobel » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] -6-
Diskussionsnachricht 000125
09.03.2019, 14:54 Uhr
vale46
registriertes Mitglied


Das ist definitiv ein sehr fragwürdiges Verhalten des Herstellers!
Macht die Firma/den Anbieter nicht gerade sympathisch,es besteht für den deutschen Markt dann scheinbar auch kein gesteigertes Interesse.

Ich kann Stefans Verhalten ebenso nachvollziehen.
An dieser Stelle auch besten Dank für diese ausführliche Information.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000126
09.03.2019, 16:13 Uhr
Pilger
registriertes Mitglied


Stefan, eine Frage zum Rasurergebnis OneBlade und Feather AS-D2:
Wie sieht das Ergebnis bei Dir persönlich aus?
Was gibt's da zu sagen?

Du benutzt den Feather ja regelmäßig, denke ich, und jetzt den OneBlade
testweise.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000127
09.03.2019, 16:44 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Ich hatte mir Genesis/Core aggressiver vorgestellt und aus Erzählungen
befürchtet, dass ich sie nicht vertrage. Zumal man ja ungewohnter Weise
aufdrücken muss, damit sich der federgelagerte Kopf auch bewegt. Aber
sie sind zwar direkter als der Feather, aber das Blutbad blieb aus. Ich
meine auch gelesen zu haben, dass in jeder Oneblade-Generation etwas
Aggression herausgenommen wurde, so dass er manchem inzwischen schon
fast wieder zu zahm sein dürfte. Ich würde jetzt mal grob schätzen, dass
der Genesis (Metallversion) wie ein glatter Merkurkopf ist und der Core
(Kunststoffversion, eine Winzigkeit sanfter) wie die sanfteren gezahnten
Merkurköpfe. Da der Feather AS bei mir aber keine Wünsche bzgl. der
Gründlichkeit und Nachhaltigkeit offen lässt und weniger "Bedienung"
(Schwingkopf-Druckkontrolle) benötigt, ist er mir am Ende lieber, auch
wenn der Oneblade (besonders der Genesis mit dem horizontalen Ständer
(bzw. eher "Lieger") natürlich optisch eine Show ist. Alles in allem
also ein tadellos funktionierender Rasierer und etwas ganz besonderes
bzgl. Design und Technik, aber jetzt nicht spektakulär beim Ergebnis
für denjenigen, der etwas in der Nachhaltigkeit eines R41 sucht, zumin-
dest in der getesteten neuesten Generation. Und gleichzeitig nicht so
narrensicher wie ein sanfter DE-Hobel, weil man den Schwingkopf be-
spielen muss (geht vielleicht mit der Zeit in Fleisch und Blut über,
kann ich nicht sagen). Irgendwie steht der Oneblade beim Vergleichs-
versuch etwas abseits der üblichen Verdächtigen, ist eine Kategorie
für sich.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000128
09.03.2019, 21:29 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


man sollte nicht vergessen, dass man auf eine Klingensorte festgelegt ist. Das ist das Hauptmanko.

Wenn es eine GSB wäre, wäre es noch erträglich ...

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000129
10.03.2019, 15:12 Uhr
DerPfleger
registriertes Mitglied


Ganz schön teurer Spaß wenn man dann noch auf eine bestimmte Klingensorte zurückgreifen muss
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000130
10.03.2019, 15:48 Uhr
Pilger
registriertes Mitglied


DerPfleger schrieb:

Zitat:
Ganz schön teurer Spaß wenn man dann noch auf eine bestimmte Klingensorte zurückgreifen muss

Das stimmt wohl:
Bei einem Verbrauch von 10 Klingen (1 Klinge für 3 Rasuren) bezahlt man 7,50€.
Sollte man 15 Klingen pro Monat bei tägl. Rasur benötigen (und das ist durchaus realistisch) werden ca. 11,25€ fällig!

So gut der Rasierer in Verarbeitung, Design und Rasur auch ist, so teuer ist er in der Unterhaltung mit seinen Folgekosten.
Da sage einer, moderne Systemrasierer sind beim Klingenverbrauch zu teuer; der OneBlade ist quasi auch ein Systemie und noch kostspieliger im Unterhalt; leider.

Bei mir kommt das eh` nicht zum Tragen: mit einem Flexball (ProGlide Klinge) oder auch anderem Systemie komme ich 2-3 Monate mit einer Klinge aus, bei anderern sieht es naturgemäß anders aus.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000131
10.03.2019, 16:23 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Die GEM passen doch laut einiger Leute auch (nur in den Core oder auch in den Genesis?), wenn man den Alurücken entfernt. Ich habe nur die FHS probiert und fand die sehr gut. Wer 2-3 Monate mit einer ProGlide rasiert, sollte auch 2 Wochen mit einer FHS schaffen und dann ist der Preis etwa gleich. 5 FHS kosten etwa so viel wie 1 ProGlide. Die GEM sind mit 25 Cent ja nochmal deutlich billiger.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000132
10.03.2019, 17:06 Uhr
Sano
registriertes Mitglied




Zitat:
Die GEM passen doch laut einiger Leute auch (nur in den Core oder auch in den Genesis?)

Das ging wohl nur im ersten Genesis, später muss man Ecken von dem GEM Klingen weg zwicken. Die Zangen dazu gibt es bei uns wohl nicht oder nicht günstig. Letztens war eine im MH, die kostet in UK so 40-50€

Zitat:
Wer 2-3 Monate mit einer ProGlide rasiert, sollte auch 2 Wochen mit einer FHS schaffen

Hätte hätte Fahrradkette, das hat doch nix miteinander zu tun. Ich glaube, über einen Monat bin ich früher bei dem Proglide auch schon rausgekommen. Aber zwei Wochen mit einer Klinge im OneBlade bezweifle ich schwer.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000133
10.03.2019, 20:03 Uhr
Pilger
registriertes Mitglied


Stefan P. Wolf schrieb:

Zitat:
Die GEM passen doch laut einiger Leute auch (nur in den Core oder auch in den Genesis?), wenn man den Alurücken entfernt. Ich habe nur die FHS probiert und fand die sehr gut. Wer 2-3 Monate mit einer ProGlide rasiert, sollte auch 2 Wochen mit einer FHS schaffen und dann ist der Preis etwa gleich. 5 FHS kosten etwa so viel wie 1 ProGlide. Die GEM sind mit 25 Cent ja nochmal deutlich billiger.

Die GEM Klingen sind ja nicht für den OneBlade konzipiert und bei mir auch nicht so scharf und gut wie die FHS-10.

Die Klingen im OneBlade hielten bei mir 3 Rasuren (3 Tage), dann war Schluß.
2 Tage lieferten sie sehr gute Rasuren ab, am 3.Tage wurde es schon deutlich schlechter, war aber noch gut; ab dem 4. Tag machte es kein Sinn mehr...

Diese Erfahrungen las ich auch von anderen.

Bei den Systemklingen sieht es bei mir da, wie zuvor berichtet, ganz anders aus.

Auch bei DE-Klingen zeitigen sich bei mir gute Langzeitergebnisse: ca.
7 Tage mit einer Klinge. Nur sind die Preise da ganz andere...

Da sind aber die Erfahrungswerte bei anderen mgw. umgekehrt?

Gute Woche Euch!

Diese Nachricht wurde am 10.03.2019 um 20:06 Uhr von Pilger editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000134
10.03.2019, 20:51 Uhr
Bergdoktor
registriertes Mitglied


Bei mir hielten die Klingen im Genesis sogar nur 2 Rasuren. Habe diesen Klingenfresser deshalb relativ schnell wieder verkauft. Zumal die Rasuren um nichts besser waren als die mit dem Pils und einer GSB.

Gruß vom Berg,
Martin

--
Hart Steel 6/8 Portland Strop Pils 101NE Thäter Zweiband Dachs RC Palmolive Classic Ralon Original, Pitralon, Old Spice

Diese Nachricht wurde am 10.03.2019 um 21:54 Uhr von Bergdoktor editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000135
26.03.2019, 12:53 Uhr
DerPfleger
registriertes Mitglied


Bergdoktor wie lange hast du das edle Teil denn bessessen und mit wieviel Verlust hast du Ihn verkauft ?

Das
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000136
26.03.2019, 15:14 Uhr
Bergdoktor
registriertes Mitglied


@DerPfleger:

Ich hatte ihn so an die drei Monate. Der Verlust beim Verkauf hielt sich in Grenzen, weil der Apotheker in unserem Ort unbedingt einen haben wollte. Aber ein Minus von 25 % kam trotzdem raus.

Gruß vom Berg,
Martin

--
Hart Steel 6/8 Portland Strop Pils 101NE Thäter Zweiband Dachs RC Palmolive Classic Ralon Original, Pitralon, Old Spice
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] -6-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)