NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Rockwell Razor USA » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 53 ] [ 54 ] [ 55 ] -56-
Diskussionsnachricht 001375
18.06.2021, 10:45 Uhr
Ragnar
registriertes Mitglied


Der Rockwell paßt von den Eigenschaften, ein Top Rasierer, würde ich nie wieder hergeben wollen. Für mich wäre das Nonplusultra ein CNC gefräster 6S, poliert in Gunmetall Finish ohne seitlichen Klingenüberstand.
Auf den wäre sicherlich nicht nur ich scharf.( ... kleines Wortspiel )

Keine Ahnung was dieser " Neue " Rockwell soll, wenn ich im Managment säße, würde ich das bereits sehr Gute optimieren. Der Markt dafür ist da.

Diese Nachricht wurde am 18.06.2021 um 10:47 Uhr von Ragnar editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 001376
18.06.2021, 11:21 Uhr
Schelle85
registriertes Mitglied


Ragnar schrieb:

Zitat:
Rockwell bringt morgen ( 19.06.2021 )einen neuen Butterfly Hobel auf den Markt. Man sollte vielleicht erst einmal den 6S optimieren.

Wo ist der denn zu finden? Auf der Homepage von Rockwell kann ich dazu nichts finden…
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 001377
18.06.2021, 11:27 Uhr
Ragnar
registriertes Mitglied


Es gab heute eine Mail von Rockwell mit der Ankündigung zum 19.06. - also morgen. Da wird auf der Homepage noch nichts stehen.
Wer bei Rockwell registriert ist, sollte die Mail heute bekommen haben.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 001378
22.06.2021, 09:08 Uhr
DEsword
registriertes Mitglied


Schelle85 schrieb:

Zitat:
Ragnar schrieb:

Zitat:
Rockwell bringt morgen ( 19.06.2021 )einen neuen Butterfly Hobel auf den Markt. Man sollte vielleicht erst einmal den 6S optimieren.

Wo ist der denn zu finden? Auf der Homepage von Rockwell kann ich dazu nichts finden…

Auf der Homepage ist immer noch nichts zu lesen...ich hab mich jetzt mal für den Newsletter angemeldet, vielleicht kommt ja noch was.

--
Rockwell 6S Wilkinson, Feather Proraso, Haslinger, The Goodfella's Smile TGS, Speick, Weleda, Proraso

Diese Nachricht wurde am 22.06.2021 um 09:09 Uhr von DEsword editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 001379
22.06.2021, 09:20 Uhr
sankhase
registriertes Mitglied


Ist doch schon seit Tagen draußen.

https://getrockwell.com/products/rockwell-t2
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 001380
22.06.2021, 10:02 Uhr
DEsword
registriertes Mitglied


Achso… das ist so überhaupt nicht groß auf der HP hervorgehoben, dass das jetzt ein neues Modell ist, dass ich es nicht wahrgenommen habe.

Aber was kann er jetzt besser als der alte T?

--
Rockwell 6S Wilkinson, Feather Proraso, Haslinger, The Goodfella's Smile TGS, Speick, Weleda, Proraso
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 001381
22.06.2021, 10:03 Uhr
Ragnar
registriertes Mitglied


Behalt ich mal im Auge, bin auf erste Rasurberichte gespannt. Ich mag allerdings lieber die " einfachen " Hobel, aufschrauben - Klinge rein- fertig.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 001382
22.06.2021, 13:30 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Den 6s sollten sie Mal etwas überarbeiten, Klingenüberstand und Kanten Abrundung ähnlich wie beim Rocca waren sicher eine Aufwertung.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 001383
22.06.2021, 14:12 Uhr
Ragnar
registriertes Mitglied


Meine Meinung !
Rockwell 6S CNC gefräst, poliert ohne Klingenüberstand. Würde ich sofort kaufen !
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 001384
27.06.2021, 17:16 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Klar, ohne die m. E. doch recht weit überstehenden kurzen Klingenseiten wäre mir der 6S auch lieber, und per CN-Fräse aus einem Stück hergestellt und auf Hochglanz poliert fände ich ihn wohl wertiger und schöner als in der jetzigen Form, aber ganz ehrlich: Würde es die Qualität der Rasur in gleicher Weise verbessern wie das Aussehen? Und wie weit würden diese Änderungen wohl den Preis nach oben treiben?

Ich komme mit dem 6S in seiner jetzigen Form gut klar, und muss gestehen, dass mich an ihm vor allem beeindruckt, dass er stets sanft, gründlich und unter praktisch allen Umständen verletzungsfrei rasiert.

Diese Nachricht wurde am 27.06.2021 um 17:17 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 001385
27.06.2021, 18:46 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Man kann den 6S sehr gut polieren, das ist kein Ding. Ich habe es weniger wegen des Aussehens sondern wegen des Gleitgefühls gemacht, er flutscht so einfach etwas besser.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 001386
27.06.2021, 20:05 Uhr
clean-shaven
registriertes Mitglied


gbkon34 schrieb:

Zitat:
Man kann den 6S sehr gut polieren, […] er flutscht so einfach etwas besser.

Mir fällt auf, dass die Rasier-Apparate von Rockwell eine ganz glatte Schaumkante haben. Da ich hier schon so manchen Wunsch nach Veränderungen (z. B. Klingenüberstand, Kantenabrundung, Hochglanz polieren usw.) gelesen habe, möchte ich fragen, ob jemand mit der glatten Schaumkante zufrieden ist oder lieber eine eingekerbte Schaumkante hätte.

Die Gillette-Rasier-Apparate haben an den Schutzbügeln kleine Kerben, die nach einer Beschreibung für den Tech Razor zum Schutz gegen seitliches Verrutschen dienen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 001387
27.06.2021, 20:07 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


DEsword schrieb:

Zitat:
Aber was kann er jetzt besser als der alte T?

Einfach mal https://getrockwell.com/products/rockwell-t2 aufrufen und dann ziemlich weit unten den Punkt "T2 vs the Original Model T" auswählen, da steht es beschrieben.

Als Materialien gelangen übrigens Messing, Edelstahl und verchromter Zinkspritzguss zum Einsatz, wobei Rockwell sich darüber ausschweigt, welche Teile aus welchem Material bestehen.

Ehrlich gesagt reizt mich dieser "Rasier-Hammer" nicht wirklich. Einfache Dreiteiler sind mir immer noch am liebsten.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 001388
27.06.2021, 20:25 Uhr
clean-shaven
registriertes Mitglied


Der wohl um den Klingenüberstand zu verhindernde, viel zu groß geratene Hobelkopf am Rockwell T2 gefällt mir gar nicht. Ich kann nicht glauben, dass man damit unter der Nase quer zum Strich alle Stoppeln erwischt, d. h. der Abstand zwischen der Schneide und dem äußeren Ende des Hobelkopfes ist viel zu groß.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 001389
27.06.2021, 21:54 Uhr
El Hopaness Romtic
registriertes Mitglied


clean-shaven schrieb:

Zitat:
Der wohl um den Klingenüberstand zu verhindernde, viel zu groß geratene Hobelkopf am Rockwell T2 gefällt mir gar nicht. Ich kann nicht glauben, dass man damit unter der Nase quer zum Strich alle Stoppeln erwischt, d. h. der Abstand zwischen der Schneide und dem äußeren Ende des Hobelkopfes ist viel zu groß.

So sehe ich das auch. Bei meinem vor ein paar Monaten bestellten, und wegen Mängeln zurückgesendeten Model T war das jedenfalls so. Der Kopf hatte auch ein für meinen Geschmack viel zu grobschlächtiges Design, welches mir auf den Bildern im Netz jedenfalls so nie aufgefallen ist. Das ist natürlich sicher auch Geschmacksache, aber im Vergleich zu anderen TTOs sah das für mich nicht überzeugend aus.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 001390
28.06.2021, 13:35 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Rocca und Timor zeigen doch wie man das mit dem Klingenüberstand lösen kann ohne das es klobig aussieht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 001391
28.06.2021, 13:42 Uhr
Ragnar
registriertes Mitglied


Rocca nicht so ganz. Perfekt macht es RazoRock mit dem Gamechanger. Kein Klingenüberstand und schöner, eleganter schmaler Kopf.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 001392
30.06.2021, 13:46 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Was ist beim gamechanger da noch besser gelöst? Ich fand das beim Rocca schon ziemlich gut...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 001393
06.07.2021, 21:00 Uhr
Ragnar
registriertes Mitglied


Beim Gamechanger gefällt mir die Deckel - u. Basisplattenverbindung besser. (... leichter zu reinigen )
Kein Klingenüberstand, und die Schaumkanäle sind großzügig dimensioniert.
Zudem ist das Finish des Gamechangers einfach edler, cnc gefräst u. poliert in Edelstahl.
Ist zur Zeit mein absoluter Lieblingshobel, und ich habe auch den Rockwell 6S.
2 Varianten / Tausch der Basisplatte wie beim Rockwell ) 68 P sehr mild, trotzdem gründlich, 84P sehr direkt.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 53 ] [ 54 ] [ 55 ] -56-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)