NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Sonstige Nassrasurthemen » Rasierhobel vs. Ältere Männer, ähem » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
Diskussionsnachricht 000000
21.06.2017, 14:58 Uhr
Schaber
registriertes Mitglied


Hallo, bin hier Frischling und bin gerade auf den Rasierhobel gekommen.
Seit einigen Wochen rasiere ich mich endlich artgerecht ;-)

Dabei tauchte folgende Frage auf: Backen rasieren habe ich im Griff.
Aber insbesondere am Hals, wo wir ältere Männer nun doch eine schöne
Faltenlandschaft etnwickeln, ist die Verletzungsgefahr doch recht groß.

Wer ein fülligeres Gesicht hat, dürfte eher eine gespannte Haut am Hals
haben, als ein schlankerer Typ - so wie ich (Mitte Fuffzich).
a) Gibt es irgendwelche Tip(p)s, bzw.
b) Werde ich mit zunehmender "Viel-Faltigkeit" den Rasierhobel wieder
aufgeben müssen? Hab kein Bock mehr auf Elektrorasierer, Gillette & Co.

Dank im voraus für Eure Inspiration! (und sorry, falls das Thema hier
schon mal behandelt wurde - habe nichts gefunden)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
21.06.2017, 15:15 Uhr
Saber
registriertes Mitglied


Kopf in den Nacken legen, und mit der Hand, welche frei ist, die Haut einfach straffen

--
Gillette Travel Tech, Astra Superior Platinum, Semogue 610R, Speick Rasiercreme, SWK Trichter in schwarz, Speick Aftershave Lotion & Balsam
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
21.06.2017, 15:31 Uhr
Schaber
registriertes Mitglied


Hm, hatte ich schon probiert. Bringt bißchen was. Aber noch suboptimal.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
21.06.2017, 15:55 Uhr
Batou
registriertes Mitglied


Mit zunehmender Erfahrung verbessert sich die Technik enorm. Ich bin zuversichtlich, dass du dieses Problem in einem halben Jahr nicht mehr bemerken wirst.

--
Wenn die Kinder aus dem Haus sind und der Hund gestorben ist, fängt das Leben an.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
21.06.2017, 22:28 Uhr
Saber
registriertes Mitglied


Nach einem Jahr hast du das schon besser drauf, ausserdem verbessert man sich ständige bei derartigen Dingen, mehr lernen beim tun geht nur schwer

--
Gillette Travel Tech, Astra Superior Platinum, Semogue 610R, Speick Rasiercreme, SWK Trichter in schwarz, Speick Aftershave Lotion & Balsam

Diese Nachricht wurde am 21.06.2017 um 22:30 Uhr von Saber editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
22.06.2017, 08:16 Uhr
Schaber
registriertes Mitglied


Schon mal danke für Eure Antworten.
Mal sehen, ob der Hals mitmacht.
Liften lasse ich mich jedenfalls nicht ;-)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
22.06.2017, 11:13 Uhr
3-Tage-Bert
registriertes Mitglied


Brauchst Du auch nicht.
Alles, was übersteht, ist irgendwann auch weg.
Muttermale, Pickel, Falten....alles!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
22.06.2017, 14:35 Uhr
Saber
registriertes Mitglied


Welchen Hobel nutz du eigentlich @Schaber?

--
Gillette Travel Tech, Astra Superior Platinum, Semogue 610R, Speick Rasiercreme, SWK Trichter in schwarz, Speick Aftershave Lotion & Balsam
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
22.06.2017, 15:04 Uhr
Schaber
registriertes Mitglied


Habe den Mühle R89, mit geschlossenem System und bin damit ganz zufrieden.
(Vorwaschgang: Rasieröl aus dem dm-Markt – ja, das für Frauen! ;-)
Danach: Palmolive Classic Creme und das blaue Weleda Rasierwasser
sowie after-shave vom dm).
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
22.06.2017, 15:29 Uhr
...III...
registriertes Mitglied


Kenne ein paar, die schon über 70 oder sogar 80 sind, und immer noch ihren alten Hobel benutzen. Ich sehe da keine cuts bei den Herren, wenn ich morgens am Zaun vorbeilaufe. Keine Sorge.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
22.06.2017, 16:46 Uhr
Pinselkasper
registriertes Mitglied


Schaber schrieb:

Zitat:
Dabei tauchte folgende Frage auf: Backen rasieren habe ich im Griff.
Aber insbesondere am Hals, wo wir ältere Männer nun doch eine schöne
Faltenlandschaft etnwickeln, ist die Verletzungsgefahr doch recht groß.

Die Frage ist mir auch schon durch den Kopf gegangen. Bin auch schon kurz vor der 60 und habe erst vor gut einem Jahr? mit der Hobelei angefangen. Davor Gilette GII.
Bis jetzt hatte ich noch keine Probleme.
Ich sage mir einfach, solange ich nicht jeden Tag blute wird gehobelt.
Wenn es mit dem Hobel nicht mehr geht, was hoffentlich nicht so schnell passiert, steige ich eben wieder auf System um.

--
Ich lebe über meine Verhältnisse, aber immer noch unter meinem Niveau!
R89/106,DE89L,TimorCC ASP,Feather, Personna,Simpson,Dr.Dittmar,STF,H.Baier TooB,Dr. Dittmar,L'Occitane,ProrasoSpeick,Nivea ASB+ASF, GFT Skinfood
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
22.06.2017, 17:31 Uhr
Grosser
registriertes Mitglied


Pinselkasper schrieb:


Ich sage mir einfach, solange ich nicht jeden Tag blute wird gehobelt.
Wenn es mit dem Hobel nicht mehr geht, was hoffentlich nicht so schnell passiert, steige ich eben wieder auf System um.


...oder vielleicht auf ein Rasiermesser!? Macht meiner Meinung nach noch mehr Spaß und die Auswahl an alten und neues Rasiermessern erfreut das Sammlerherz.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
22.06.2017, 18:23 Uhr
Pinselkasper
registriertes Mitglied


Grosser schrieb:

Zitat:
...oder vielleicht auf ein Rasiermesser!? Macht meiner Meinung nach noch mehr Spaß und die Auswahl an alten und neues Rasiermessern erfreut das Sammlerherz.

Ja, ein Rasiermesser würde mich schon noch reizen. Ich befürchte nur, daß ich 1. zu grobmotorisch bin oder 2. wenn das nicht der Fall sein sollte, Unsummen für weitere Messer und was sonst noch dazu gehört ausgeben würde, weil ich einen extrem starken Jagd- und Sammeltrieb habe.

--
Ich lebe über meine Verhältnisse, aber immer noch unter meinem Niveau!
R89/106,DE89L,TimorCC ASP,Feather, Personna,Simpson,Dr.Dittmar,STF,H.Baier TooB,Dr. Dittmar,L'Occitane,ProrasoSpeick,Nivea ASB+ASF, GFT Skinfood

Diese Nachricht wurde am 22.06.2017 um 18:25 Uhr von Pinselkasper editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
22.06.2017, 18:40 Uhr
Messerhobler
registriertes Mitglied


Pinselkasper schrieb:

Zitat:
Grosser schrieb:

Zitat:
...oder vielleicht auf ein Rasiermesser!? Macht meiner Meinung nach noch mehr Spaß und die Auswahl an alten und neues Rasiermessern erfreut das Sammlerherz.

Ja, ein Rasiermesser würde mich schon noch reizen. Ich befürchte nur, daß ich 1. zu grobmotorisch bin oder 2. wenn das nicht der Fall sein sollte, Unsummen für weitere Messer und was sonst noch dazu gehört ausgeben würde, weil ich einen extrem starken Jagd- und Sammeltrieb habe.

Das ist bei mir kein Problem. Ich sammle nichts und habe keine großen Besitzbedürfnisse. Aber wenn Du nen Truthahn (sorry!) unterm Hals haben solltest ist ein Messer eher nix für Dich. Über ein paar Falten kann es aber wegrasieren das ist kein Problem.

--
Gut rasiert in den Tag starten!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
22.06.2017, 21:57 Uhr
Grosser
registriertes Mitglied


Die Messerrasur an sich ist nicht teuer. Die besonderen, außergewöhnlichen Schleifsteine und Messer, die man alle hervorragend sammeln kann, lassen die Brieftasche leichter werden.
Zum Faltenproblem kann ich leider/ oder zum Glück (noch) nichts beitragen...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
22.06.2017, 21:58 Uhr
Bartolo
registriertes Mitglied


Es kann kein grundsätzliches Problem sein, da die Männer in früheren Zeiten auch irgendwann faltig geworden sein dürften, bis vor einigen Jahrzehnten aber mit Messer bzw. Hobel auskommen mussten (und vermutlich eher besser rasiert waren, als viele heute). D.h. vermutlich einfach weiter üben.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
23.06.2017, 07:54 Uhr
Schaber
registriertes Mitglied




Zitat:
Messerhobler: „Aber wenn Du nen Truthahn (sorry!) unterm Hals haben solltest“

=> Zum Glück noch kein Voll-Truthahn.

Zitat:
…III…: „Kenne ein paar, die schon über 70 oder sogar 80 sind, und immer noch ihren alten Hobel benutzen.“

=> Das macht Hoffnung

Zitat:
Bartolo:… da die Männer in früheren Zeiten auch irgendwann faltig geworden sein dürften, bis vor einigen Jahrzehnten aber mit Messer bzw. Hobel auskommen mussten (und vermutlich eher besser rasiert waren, als viele heute). D.h. vermutlich einfach weiter üben.

=> Genau das werde ich machen.

Im nachhinein und nachdem ich schon ein Großteil meines Lebens abgelebt habe,
wundert es mich, dass ich nicht vorher schon ge-rasierhobelt habe. Bzw. ist die
Erkenntnis frustig, dass ich wohl doch lange Opfer der Marketingindustrie war.
Das Rasieren auch noch Spaß machen kann, setzt dem Ganzen die Krone auf!
(mal von der einen oder anderen blutigen Horrorshow abgesehen…)

Diese Nachricht wurde am 23.06.2017 um 09:20 Uhr von Schaber editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
28.06.2017, 11:35 Uhr
Quallo
registriertes Mitglied


Hattest Du schon einmal die Klingen gewechselt?
Das kann auch schon einiges ausmachen, welche Sorte Du verwendest.
Ob die bissigen Feather, die milderen Personna oder Astra oder... oder..

Oder auch mal die Rasierseife wechseln bzw. länger einwirken lassen?

Oder hast Du mittlerweile ein Messer zur Hand?

--
MfG, Quallo
--
Gillette Adjustable Slim und Black Handle, Merkur 1904 und div. alte mit Personna, Feather, Astra, PermaSharp Burgvogel, Thiers Issard, Hellberg uvm. englische cowhide.. Schweineborste, Vie Long Rosshaar Proraso grün. Proraso
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
28.06.2017, 11:56 Uhr
Schaber
registriertes Mitglied


Ich arbeite mich sozusagen schnell "hoch": Zuerst die
"homöopathische" Wilkinson zum Start, und JETZT die erste
Feather (Yeah!). Die ASTRA demnächst.

Habe den Eindruck, dass es langsam besser wird. Nun kenne ich ja das
Spannungsfeld von harmlos bis schnittig...

Noch etwas habe ich dazu gelernt: man(n) darf sich beim Rasieren
nicht ablenken lassen oder mit den Gedanken abdriften. Man sollte
so ne Art Zen-Ritual draus machen. Mindfulness und so.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
28.06.2017, 17:43 Uhr
ohnehaar
registriertes Mitglied


Schaber schrieb:

Zitat:
...
Noch etwas habe ich dazu gelernt: man(n) darf sich beim Rasieren
nicht ablenken lassen oder mit den Gedanken abdriften. Man sollte
so ne Art Zen-Ritual draus machen. Mindfulness und so.

Deshalb der schöne Thread "Rasur der Nacht"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
28.06.2017, 20:23 Uhr
Saber
registriertes Mitglied


Schaber schrieb:

Zitat:
Ich arbeite mich sozusagen schnell "hoch": Zuerst die
"homöopathische" Wilkinson zum Start, und JETZT die erste
Feather (Yeah!). Die ASTRA demnächst.

Habe den Eindruck, dass es langsam besser wird. Nun kenne ich ja das
Spannungsfeld von harmlos bis schnittig...

Noch etwas habe ich dazu gelernt: man(n) darf sich beim Rasieren
nicht ablenken lassen oder mit den Gedanken abdriften. Man sollte
so ne Art Zen-Ritual draus machen. Mindfulness und so.

Man muss sogar sein Umfeld darauf hin konditionieren, das es still ist, bei mir klappt das leider gar nicht, meine Vermieter die im Haus wohnen sind notorische Störenfriede, und ich hab mich wegen ihnen schon oft erschrocken, zuletzt hab ich deswegen einen Schnitt am Adamsapfel gehabt, zum Glück nutz ich derzeit einen Gillette Tech...ich kann es nicht ausstehen eine für mich nervige Geräuschkulisse zu haben. Am besten Musik an, nur leider bringt es ein Smartphone nicht im Bad ;D

Der R89 ist sicher gut, den kenn ich nicht. Hab den damals nur nicht gekauft weil ich nicht gleich "soviel" Geld für einen Sicherheitsrasierer ausgeben wollte so wurde es vor beinah 8 Jahren schon ein Merkur 23c, und dann ab dafür, aber nur mit dem guten Dosenschaum...hab nie Geld über für Pinsel und Mug gehabt bzw war zu geizig.


Wie findest du die Feather?

--
Gillette Travel Tech, Astra Superior Platinum, Semogue 610R, Speick Rasiercreme, SWK Trichter in schwarz, Speick Aftershave Lotion & Balsam
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
29.06.2017, 07:49 Uhr
Schaber
registriertes Mitglied




Zitat:
Saber schrieb:...Dosenschaum...hab nie Geld über für Pinsel und Mug gehabt bzw war zu geizig.

Wie findest du die Feather?

Pinsel'n Mug gibt's bei mir auch (noch?) nicht. Ich probiers erst mal
mit "Handarbeit". Ist irgendwie angenehm und direkter.

Die Feather ist ganz ok. Sie erfordert Aufmerksamkeit. Ist eine
Herausforderung; wie ein noch nicht zugerittenes Pferd, welches
noch zugeritten werden muß - und das jedes Mal, wenn man eine neue
Klinge anbricht ;-)


 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
29.06.2017, 13:22 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Naja, 75 Cent für einen Arko-Stick, der 3 Monate hält, 2,95 für die billigste Sauborste und dazu ne olle Kaffeetasse ist doch nicht viel... da ist Dosenschaum teurer.

Zudem hat die Dose keinerlei wirkliche Einweichwirkung, nur halt gute Gleiteigenschaften.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
29.06.2017, 13:32 Uhr
Schaber
registriertes Mitglied


Jones schrieb:

Zitat:
... 2,95 für die billigste Sauborste und dazu ne olle Kaffeetasse ist doch nicht viel... da ist Dosenschaum teurer.

(Falls ich gemeint war: )
Nee, wegen der paar Euro mache ich mir keinen Kopf. Das nassrasieren
kann ja tatsächlich ein recht günstiges Vergnügen sein; nach oben
natürlich offen...

Ich finde das Feeling angenehm und direkter, wenn ich nicht nur das
Rasieröl, sondern auch Rasierschaum oder -creme mit der Hand auf die
zu rasierende Haut aufbringe. Vielleicht ändere ich auch noch meine
Herangehensweise; im Moment aber ganz angenehm.
Bin ja erst seit ein paar Wochen (Juni 17) mit "dabei".

Diese Nachricht wurde am 29.06.2017 um 13:35 Uhr von Schaber editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
29.06.2017, 16:54 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Nu ja, gemeint war Saber, nicht Schaber. ;-)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Sonstige Nassrasurthemen ]  

NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)