NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » NIVEA Rasiercreme » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3-
Diskussionsnachricht 000050
21.08.2009, 15:14 Uhr
quickiekuchen
registriertes Mitglied


Heute hab ich nach langer Zeit Palmolive RS wieder mal die Nivea RC ausprobiert, die ich Damals gut fand.

Was soll ich sagen, KATASTROPHAL! Also die Gleiteigenschaften. Im Vergleich zur Palmolive RS gleich NULL! Das war schon erschütternd. Vor allem, weil die Nivea normalerweise auch nicht gerade billig ist.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000051
29.08.2009, 17:57 Uhr
enrigo
registriertes Mitglied


Da ich immer noch auf der Suche nach einer guten RC bin hab ich mal die Nivea ausprobiert. Für mich ist die nichts unsaubere Rasur und die Haut spannt schon gleich danach
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000052
29.08.2009, 18:34 Uhr
quickiekuchen
registriertes Mitglied


Probier mal die Speick-RC, dann kriegst nen Schock bei der Nivea. :-)

Kannst aber auch mal zum Vergleich die wirklich billige Florena RC ausprobieren, die war, glaub ich, Etwas besser, aber genau kann ich mich nicht mehr erinnern. War Damals meine allererste RC.

Die kostet Jedenfalls in vielen Läden nur noch 0,79 EUR.

Dafür war sie nach meiner Erinnerung nicht sehr ergiebig.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000053
30.08.2009, 01:21 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Waaaaas? Nicht ergiebig? Nen Erbsenklecks reicht völlig aber egal,die Florena liegt sowieso immer im Streit mit der Palmoliv um den Thron meiner alltags RC.
Da ist Nivea schon lange raus aus dem Rennen!!!

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000054
30.08.2009, 09:32 Uhr
quickiekuchen
registriertes Mitglied


Auf jeden Fall nicht so ergiebig wie die Speick. Bei der Speick hat man das Gefühl, da werden 150ml auf 75ml komprimiert. ;-)

Die Palmolive RC muss ich auch noch mal testen. Mich hats immer abgehalten sie zu kaufen, weil Einige Hier sie als störend blumig im Duft beschrieben haben. Aber sie ist Jedenfalls wirklich Überall verfügbar, mehr als jede andere RC.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000055
05.11.2009, 12:50 Uhr
quickiekuchen
registriertes Mitglied


Heute nochmal ein abschließender Test der Nivea RC.

Ergebnis: Null Einweichwirkung.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000056
30.10.2017, 20:02 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Bei der Nivea-RC gab es wieder einmal einen Rezeptur- und Duftwechsel.
Kann jemand etwas über einen spürbaren Unterschied sagen?
Auf der Nivea-HP gibt es in den Kundenrezensionen schon die eine oder andere negative Bemerkung zur neuen Parfümierung.

Neue Rezeptur:
Aqua, Palmitic Acid, Stearic Acid, Cocos Nucifera Oil,
Potassium Hydroxide, Glycerin, Olea Europaea Fruit Oil, Parfum, Dimethicone, Maris Sal, Panthenol, Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder,
Cetearyl Alcohol, Myristic Acid, Arachidic Acid, Oleic Acid,
Sodium Hydroxide, Limonene, Linalool

Vorherige Rezeptur:
Aqua, Potassium Palmitate, Potassium Stearate, Potassium Cocoate, Glycerin, Olea Europaea Fruit Oil, Parfum, Dimethicone, Maris Sal, Tocopheryl Acetate, Ceteraryl Alcohol, Sodium Palmitate,
Sodium Stearate, Sodium Cocoate, Limonene, Linalool.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000057
31.10.2017, 09:01 Uhr
Hanski
registriertes Mitglied


Nivea macht das so häufig, dass es für nen eigenen Änderungs-Thread gereicht hat ;-)

https://forum.nassrasur.com/showtopic.php?threadid=21431

--
Rotbart 5031, R41, 37C, 34C Vanta 112 ASP Golddachs, Omega, Vie-Long
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000058
01.11.2017, 13:16 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Kurz gesagt: Vorher Vitamin E, jetzt Aloe Vera.
Das war sicher kein Fehler. Vitaminchen in Rasiercreme ist auch etwas esoterisch und das Konzept nicht mehr auf der Höhe der Zeit, zumindest wenn damit geworben wird.
Dimethicone ist dagegen immer noch im Rennen.
Daran hält man genauso eisern fest wie am Schlumpfblau des Wilkinson Sticks.
Irgendwelche Konstanten muss es auch noch geben.
Und deklarationstechnisch tauchen jetzt zwei weitere Produkte als Ausgangsbasis der Verseifung auf:
Myristic Acid und Arachidic Acid. Die Rezeptur wurde demnach etwas justiert und dürfte kaum schlechter ausgefallen sein. Bleibt nur die Frage, wie jetzt der aktuelle Duft eingeschätzt wird bzw. sich vom Vorgängerduft unterscheidet.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000059
04.11.2017, 04:02 Uhr
speedfreakk
registriertes Mitglied


Kurz und knapp. Eine der besten Rasiercremes, meiner Meinung nach. Meine Nummer eins ist die Proraso grün, und kurz danach diese.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000060
05.11.2017, 17:46 Uhr
Malias
registriertes Mitglied


So, heute hatte ich nach einiger Zeit wieder eine Nivea RC im Gesicht.

Meine letzte war eine Original-Mild und dürfte so im ersten Quartal 2016 zuletzt aufgeschäumt worden sein.

Nun die “neue“ Protect&Care. Es lässt sich schnell Schaum aufschlagen. Sie fühlt sich angenehm zur Haut an. Die Klinge (Astra SS im Futur auf Stufe 2,5 bzw. 3) gleitet anstandslos über die Haut. Keine Reizungen, kein Brennen, aber auch kein besonders gutes Pflegegefühl. Einfach angenehm und schlicht. So lässt sich am besten auch der Duft beschreiben. Dieser ist sehr unaufdringlich, ja beinahe neutral.

Vor diesem Bericht bin ich nochmal ins Badezimmer und schlug erneut die Nivea RC mit einem Black Fibre in der Hand auf. Wieder sehr dezent, aber auch vertraut. Ich hab kurzerhand Palmolive Sensitive, Florena Comfort und Balea Sensitiv aufgeschlagen.

Die Nivea RC duftet am neutralsten, am ehesten nach einem angenehmen, günstigen Shampoo oder Dosenschaum(?). Dann die Balea, iwie nach Creme. Die Palmo roch fast schon unangenehm aufdringlich und die Florena sehr präsent, aber - zumindest für mich im Moment - sehr angenehm.

Alles in allem würde ich die Nivea jemandem mit sensibler Nase empfehlen. Ich selbst bin zufrieden mit dem Produkt, auch wenn ich mir mehr Charakter wünschen würde.

Schönen Sonntag Abend!

PS: alles sehr subjektiv und andere Geschmäcker und Meinungen jederzeit willkommen

Diese Nachricht wurde am 05.11.2017 um 17:48 Uhr von Malias editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000061
05.12.2017, 23:48 Uhr
Rüdiger
registriertes Mitglied


Ich muss sagen, dass mir die Nivea-RC nicht gefällt. Vielleicht schmeiße ich die Niveau-Produkte bald komplett raus. Nivea ist ein mir nicht erklärbares deutsches Phänomen, egal ob Rasiercreme, Deodorant oder Rasierwasser. Florena ist auch nicht besser. Das ist eben die "Ost-Nivea".

Die Palmolive RC ist billiger und finde ich besser. Kürzlich in den USA habe ich mich auch mit Deodorants eingedeckt. Die haben wirklich gute, die es bei uns leider nicht gibt oder erheblich teurer sind, z. B. Speedstick, Old Spice Classic, Arm & Hammer. Da kann der Nivea-Roller nicht gegen anstinken; leider.

Auf Reisen begleitet mich immer eine Rasiercreme. Ich war in diesem Sommer in Süddeutschland für anderthalb Wochen. Es waren die heißesten des Jahres und ich Glückskind hatte die Prosaro dabei. Auch um Längen besser als die Nivea.

--
Mühle R106 Mühle Personna, Astra, Derby Seife von Olivia, Arko, Irisch Moos, Tabac, Palmolive RC Scuttle Trio Irisch Moos, Tabac, Pitralon, Proraso
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000062
06.12.2017, 07:03 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Dann werfe ich hier mal die Speick RC ins Rennen. Top! Genau wie die weiße Proraso.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000063
06.12.2017, 12:10 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Hier geht's aber nicht um die Speick, die hat ihren eigenen Faden, hier geht's um die Nivea.

Ich mag die Nivea übrigens auch nicht so gerne, merkwürdigerweise passt mir die Florena aus gleichem Hause deutlich besser. Die Nivea-Produkte haben allesamt einen fast einheitlichen, m. E. billigen und sterbenslangweiligen Geruch. Die allgemeinen Eigenschaften der Nivea-RC empfinde ich als gerade noch akzeptabel: sie lässt sich leicht aufschlagen, braucht nur sehr wenig Wasser, weil sie von Hause aus schon so verwässert ist, dass ich im Vergleich zu hochwertigeren RC wie besagter Speick für die gleiche Menge Schaum etwas 50 % mehr Nivea benötige, kribbelt nach kurzer Einwirkzeit unangenehm auf meiner Haut und lässt die Klinge nicht mehr als durchschnittlich gut gleiten. Die Creme hinterlässt nach dem Abspülen einen ölig-schmierigen Film im Waschbecken und auf dem Rasierhobel; in dem Punkt steht sie ihrer ebenfalls silikonölhaltigen "Ost-Schwester" Florena nicht nach.
Gibt es wenigstens etwas Positives über diese Creme zu berichten? - Ja, sie ist recht billig, wobei der geringe Preis zumindest teilweise durch die vergleichsweise geringe Ergiebigkeit wettgemacht wird.

Fazit: Eine Rasiercreme, die ich nur benutzen würde, wenn ich gerade keine andere zur Hand hätte, mich aber trotzdem rasieren müsste. Ähnlich wie die Palmolive-RC gilt sie als Klassiker der Nassrasur, doch für mich fällt sie in die Rubrik "entbehrlich".

--
Rhinelander - There can be only one!

Diese Nachricht wurde am 06.12.2017 um 12:15 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000064
27.06.2019, 09:26 Uhr
ChaiPepper32
registriertes Mitglied


Ich muss ehrlich sagen dass mich diese RC sehr überrascht hat. Sie erzeugt in Sekunden einen sehr dichten und schützenden Schaum. Pflege und Gleiteigenschaften sind 1A, kann man auch mit höherpreisigen RC's vergleichen. Der Duft ist modern jung sportlich,sommerlich, Nivea Typisch. Nach der Rasur fühlt sich die Haut gut mit feuchtigkeit versorgt. Nur sollte man wegen dem Silikonöl einen Synthie Pinsel verwenden, ansonsten Super Creme!

Link zu der Nivea Seite: https://www.nivea.at/shop/nivea-men-protect-and-care-rasi...

--
Mühle R41 Axe Black, Proraso Green Omega Sythetik Arko Moist RC, Nivea MEN RC, Proraso Red RC, Wilkinson Stick
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000065
27.06.2019, 16:04 Uhr
Pilger
registriertes Mitglied


ChaiPepper32 schrieb:

Zitat:
Ich muss ehrlich sagen dass mich diese RC sehr überrascht hat. Sie erzeugt in Sekunden einen sehr dichten und schützenden Schaum. Pflege und Gleiteigenschaften sind 1A, kann man auch mit höherpreisigen RC's vergleichen. Der Duft ist modern jung sportlich,sommerlich, Nivea Typisch. Nach der Rasur fühlt sich die Haut gut mit feuchtigkeit versorgt. Nur sollte man wegen dem Silikonöl einen Synthie Pinsel verwenden, ansonsten Super Creme!

Link zu der Nivea Seite: https://www.nivea.at/shop/nivea-men-protect-and-care-rasi...

Kann ich in allem zustimmen!!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000066
29.06.2019, 17:31 Uhr
TimoB
registriertes Mitglied


Nivea hab ich leider nur schlechte Erfahrung....da gibt es bei mir immer Pickel...weiß nicht warum ist aber so.
Hab's öfters Versuch weil der Duft war eigentlich ok.
Nu ist es halt Tabac original bei mir und wird's wohl bleiben.

--
Hobel:Merkur Futur;Wilkinson classic premium;
Klingen: Merkur;Wilkinson;Isana men
Pinsel :Hans Baier Silberspitzen Dachshaar./Hans Baier Synthetik /Merkur Futur Pinsel
Seife und Co.:Nur Tabac Original.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)