NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Schon mal bei BIC vorbeigeschaut? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] -5-
Diskussionsnachricht 000100
14.01.2017, 13:14 Uhr
Atze2000
registriertes Mitglied


In dieser Woche habe ich mal wieder eine BIC benutzt, also für 5 Rasuren in 5 verschiedenen Hobeln.
Die Meinungen gehen ja sehr auseinander. "stumpf und ruppig" kann ich nicht nachvollziehen, "scharf und anstrengend" aber durchaus. Das Ding ist rattenscharf, aber keinesfalls ruppig, und die Schärfe ließ in dieser Woche spürbar nach. Bei der 1. Rasur habe ich es sogar geschafft, mich mit einer Timor-Schaumkante zu schneiden. Schafft auch nicht jeder.
Auf jeden Fall eine interessante Klinge.



p.s.
Wenn man die ersten zweieinhalb Seiten dieses Themas durchliest, bekommt der Begriff "offtopic" eine neue Dimension.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000101
16.01.2017, 03:35 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Atze2000 schrieb:

Zitat:
In dieser Woche habe ich mal wieder eine BIC benutzt, also für 5 Rasuren in 5 verschiedenen Hobeln.
Die Meinungen gehen ja sehr auseinander. "stumpf und ruppig" kann ich nicht nachvollziehen, "scharf und anstrengend" aber durchaus. Das Ding ist rattenscharf, aber keinesfalls ruppig, und die Schärfe ließ in dieser Woche spürbar nach. Bei der 1. Rasur habe ich es sogar geschafft, mich mit einer Timor-Schaumkante zu schneiden. Schafft auch nicht jeder.
Auf jeden Fall eine interessante Klinge.
p.s.
Wenn man die ersten zweieinhalb Seiten dieses Themas durchliest, bekommt der Begriff "offtopic" eine neue Dimension.

Ich empfand die BIC bisher auch als recht scharf, aber nachdem ich nach längerer Zeit mal wieder eine BIC benutzt habe, bekomme ich sanfte und unblutige Rasuren hin, mit dem Futur auf Stufe 4,5....Vielleicht ist die Klinge besonders sanft oder meine Technik hat sich verbessert. Egal, ist auf jeden Fall eine tolle Klinge.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000102
09.09.2018, 21:54 Uhr
tas
registriertes Mitglied


BIC macht jetzt tatsächlich auf Wechselklingen, zumindest in den USA: BIC Flex 5 Hybrid. Ihn gibt es auch natürlich als Einweger.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000103
11.09.2018, 00:44 Uhr
Kenshiro
registriertes Mitglied


Hier eine kurze Übersicht:
https://www.bic-rasierer-flex-5-hybrid.at/de/home#fp-home

--
Merkur 570 + Merkur Futur + G&F 1351+ Feather AS-D2
Voskhod, Ladas
Mühle Silvertip Fibre L + XL
Tabac, Old Spice, Speick, Weleda
MT, Calani, Tabac RS, Speick, Weleda
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000104
06.07.2020, 17:13 Uhr
Echterwiener
registriertes Mitglied


Aus Not, weil ich unterwegs keine Klingen hatte, habe ich mir die BIC Klingen besorgt. Die und eigentlich nur die gibt es wirklich überall zu kaufen in AT.
Ich kann von scharf bis ruppig alles bestätigen. Beim 3 Tagesbart macht man alle Erfahrungen, wenn man hastig rasiert. Wenn man den Winkel richtig trifft ist sie super. Scharf und angenehm. Kaum passt der Winkel nicht wird sie unangenehm. Will man das korrigieren und geht erneut und auch nur leicht über die vorher rasierte Stelle schneide ich mich umgehend. Ein schmerzloser Schnitt, aber kräfig blutend. Es ist halt eine scharfe Klinge, die Fehler nicht allzu sehr verzeiht.
Neben den Schnitten ist das Ergebnis aber sehr gut. Ich brauche meist 3 Durchgänge.
Hier reichte mir 1 Durchgang plus nachbessern an manchen Stellen. Das haben noch nicht viele Klingen geschafft bei mir, weil ich da seh pingelig bin.
Ich für mich kann nur sagen, dass die Klinge wirklich scharf ist und man sie mit Ruhe und Zeit verwenden soll. Dann ist das Ergebnis sehr gut. Für schnell und unachtsam rasieren, ist die Klinge zu scharf. Was die Langlebigkeit angeht, kann ich nichts sagen. Nach 2-3 Rasuren pro Seite wechsle ich alle Klingen, Weswegen ich mir wohl kein weiteres Packerl kaufen werde. Das Doppelpack je 5 Klingen kostet ca.€5.Das ist schon recht viel. Die Shark Klingen sind vergleichbar und kommen deutlich günstiger. Aber wie erwähnt, die BIC waren ein interessanter und überraschend scharfer Notkauf, über den man sich in Summe nicht beschweren kann, weil"Userfehler" gehören einem selbst :-)

--
In Verwendung: Wilkinson Classic Vintage, Nobelisk, Weishi CK-1s, Merkur Futur, Azdent (9-Stufen), Gilette King C
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000105
07.07.2020, 13:33 Uhr
~EasyRider
Gast


Ich hoble zwar fast nie, aber wenn ich mal meinen Messern kurz untreu werde und zu meinem 37c greife, dann lege ich sehr gerne die BIC Chrome Platinum ein. In diesem "schrägen Vogel" schlägt sie sich allerbestens. Kein Spur von rau, bissig oder gar aggressiv, sondern sanft und dazu noch überaus gründlich. Ein Freund von mir hat sie im R41 verwendet und gemeint, dort sei sie die Hölle gewesen...
Das gute Benehmen dieser Griechin hängt wahrscheinlich sehr vom Hobel ab, in dem man sie zu Barte führt...

Diese Nachricht wurde am 07.07.2020 um 13:35 Uhr von EasyRider editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000106
15.08.2020, 22:05 Uhr
tas
registriertes Mitglied


In den USA bietet BIC bereits seit letztem Jahr einen Unisex Rasierer samt Wechselklingen an:

https://www.amazon.com/Made-Shaving-Razor-Blades-8-Count/...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] -5-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)