NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Schon mal bei BIC vorbeigeschaut? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] -5-
Diskussionsnachricht 000100
14.01.2017, 13:14 Uhr
Atze2000
registriertes Mitglied


In dieser Woche habe ich mal wieder eine BIC benutzt, also für 5 Rasuren in 5 verschiedenen Hobeln.
Die Meinungen gehen ja sehr auseinander. "stumpf und ruppig" kann ich nicht nachvollziehen, "scharf und anstrengend" aber durchaus. Das Ding ist rattenscharf, aber keinesfalls ruppig, und die Schärfe ließ in dieser Woche spürbar nach. Bei der 1. Rasur habe ich es sogar geschafft, mich mit einer Timor-Schaumkante zu schneiden. Schafft auch nicht jeder.
Auf jeden Fall eine interessante Klinge.



p.s.
Wenn man die ersten zweieinhalb Seiten dieses Themas durchliest, bekommt der Begriff "offtopic" eine neue Dimension.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000101
16.01.2017, 03:35 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Atze2000 schrieb:

Zitat:
In dieser Woche habe ich mal wieder eine BIC benutzt, also für 5 Rasuren in 5 verschiedenen Hobeln.
Die Meinungen gehen ja sehr auseinander. "stumpf und ruppig" kann ich nicht nachvollziehen, "scharf und anstrengend" aber durchaus. Das Ding ist rattenscharf, aber keinesfalls ruppig, und die Schärfe ließ in dieser Woche spürbar nach. Bei der 1. Rasur habe ich es sogar geschafft, mich mit einer Timor-Schaumkante zu schneiden. Schafft auch nicht jeder.
Auf jeden Fall eine interessante Klinge.
p.s.
Wenn man die ersten zweieinhalb Seiten dieses Themas durchliest, bekommt der Begriff "offtopic" eine neue Dimension.

Ich empfand die BIC bisher auch als recht scharf, aber nachdem ich nach längerer Zeit mal wieder eine BIC benutzt habe, bekomme ich sanfte und unblutige Rasuren hin, mit dem Futur auf Stufe 4,5....Vielleicht ist die Klinge besonders sanft oder meine Technik hat sich verbessert. Egal, ist auf jeden Fall eine tolle Klinge.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000102
09.09.2018, 21:54 Uhr
tas
registriertes Mitglied


BIC macht jetzt tatsächlich auf Wechselklingen, zumindest in den USA: BIC Flex 5 Hybrid. Ihn gibt es auch natürlich als Einweger.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000103
11.09.2018, 00:44 Uhr
Kenshiro
registriertes Mitglied


Hier eine kurze Übersicht:
https://www.bic-rasierer-flex-5-hybrid.at/de/home#fp-home

--
Merkur 570 + Merkur Futur + G&F 1351+ Feather AS-D2
Wilkinson
Mühle Silvertip Fibre L + XL
Tabac, Old Spice, Speick, Weleda
MT, Calani, Tabac RS, Speick, Weleda
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000104
06.07.2020, 17:13 Uhr
Echterwiener
registriertes Mitglied


Aus Not, weil ich unterwegs keine Klingen hatte, habe ich mir die BIC Klingen besorgt. Die und eigentlich nur die gibt es wirklich überall zu kaufen in AT.
Ich kann von scharf bis ruppig alles bestätigen. Beim 3 Tagesbart macht man alle Erfahrungen, wenn man hastig rasiert. Wenn man den Winkel richtig trifft ist sie super. Scharf und angenehm. Kaum passt der Winkel nicht wird sie unangenehm. Will man das korrigieren und geht erneut und auch nur leicht über die vorher rasierte Stelle schneide ich mich umgehend. Ein schmerzloser Schnitt, aber kräfig blutend. Es ist halt eine scharfe Klinge, die Fehler nicht allzu sehr verzeiht.
Neben den Schnitten ist das Ergebnis aber sehr gut. Ich brauche meist 3 Durchgänge.
Hier reichte mir 1 Durchgang plus nachbessern an manchen Stellen. Das haben noch nicht viele Klingen geschafft bei mir, weil ich da seh pingelig bin.
Ich für mich kann nur sagen, dass die Klinge wirklich scharf ist und man sie mit Ruhe und Zeit verwenden soll. Dann ist das Ergebnis sehr gut. Für schnell und unachtsam rasieren, ist die Klinge zu scharf. Was die Langlebigkeit angeht, kann ich nichts sagen. Nach 2-3 Rasuren pro Seite wechsle ich alle Klingen, Weswegen ich mir wohl kein weiteres Packerl kaufen werde. Das Doppelpack je 5 Klingen kostet ca.€5.Das ist schon recht viel. Die Shark Klingen sind vergleichbar und kommen deutlich günstiger. Aber wie erwähnt, die BIC waren ein interessanter und überraschend scharfer Notkauf, über den man sich in Summe nicht beschweren kann, weil"Userfehler" gehören einem selbst :-)

--
In Verwendung: Wilkinson Classic Vintage, Nobelisk, Weishi CK-1s, Merkur Futur, Azdent (9-Stufen), Gilette King C, Shavent, Ming Shi 2000s schwarz
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000105
07.07.2020, 13:33 Uhr
~EasyRider
Gast


Ich hoble zwar fast nie, aber wenn ich mal meinen Messern kurz untreu werde und zu meinem 37c greife, dann lege ich sehr gerne die BIC Chrome Platinum ein. In diesem "schrägen Vogel" schlägt sie sich allerbestens. Kein Spur von rau, bissig oder gar aggressiv, sondern sanft und dazu noch überaus gründlich. Ein Freund von mir hat sie im R41 verwendet und gemeint, dort sei sie die Hölle gewesen...
Das gute Benehmen dieser Griechin hängt wahrscheinlich sehr vom Hobel ab, in dem man sie zu Barte führt...

Diese Nachricht wurde am 07.07.2020 um 13:35 Uhr von EasyRider editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000106
15.08.2020, 22:05 Uhr
tas
registriertes Mitglied


In den USA bietet BIC bereits seit letztem Jahr einen Unisex Rasierer samt Wechselklingen an:

https://www.amazon.com/Made-Shaving-Razor-Blades-8-Count/...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000107
13.11.2020, 19:27 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


Also über Kunstoff-Systemrasierer möchte ich mich schon gar nicht unterhalten, es mag sein daß die auch mal zum Einsatz kommen aber das ist dann die ganz große Ausnahme (Notfall?) bei mir.
Die BIC DE-Klinge empfinde ich als sehr angenehme Klinge in meinem Parker 66R TTO Hobel. Habe die Klinge von Anfang an als sehr sanft und doch gründlich empfunden und bisher 5 Rasuren damit gemacht.
Was mich besonders wundert ist daß ich mir bisher keinen Blutpunkt damit geholt habe, nix, gar nix, und das ist bei mir für die ersten Rasuren sehr ungewöhnlich, jetzt bin ich mal sehr auf die Standzeit gespannt die ich mit der Klinge erreichen kann. Spätestens so knapp über 100 wäre dann zwar sicher Schluß, nur habe ich meine Zweifel ob ich mit der Klinge so weit kommen kann.

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000108
05.07.2021, 21:49 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Nachdem ich den Flex Hybrid 5 das erste Mal benutzt habe, kann ich behaupten, dass er sich vor dem Gillette Fusion Proglide nicht verstecken muss. Er arbeitet sanft und gründlich, und die Rasur verlief sehr schnell. Und auch die Konturenklinge funktioniert sehr gut. Der Gleistreifen hingegen ist ein Schleimmonster, jedoch stört er mich nichr weiter.
Bleibt nur noch die Standzeit. Ob er dreißig Rasuren packt, so wie der Fusion Proglide?

Diese Nachricht wurde am 05.07.2021 um 21:52 Uhr von tas editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000109
06.07.2021, 15:24 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


tas schrieb:

Zitat:
BIC Flex Hybrid 5]
Ob er dreißig Rasuren packt, so wie der Fusion Proglide?

Ehrlich gesagt wäre mir das schon deshalb Schnuppe, weil es für dieses System keine Ersatzklingen gibt, sondern immer nur Komplettpakete mit Griffstück und Ersatzklingen.

Damit gehört BIC zu den Umweltsündern, die mit ihrem (m. E. überflüssigen, weil leicht vermeidbaren!) Einweg-Plastikmüll die Welt schlechter machen. Sie leben mit ihrem Geschäftsmodell, die Welt mit billigen Wegwerfartikeln aus Plastik zu überschwemmen, das Gegenteil von Nachhaltigkeit vor und haben offensichtlich die Zeichen der Zeit nicht erkannt.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000110
06.07.2021, 16:28 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


@CaptainGreybeard, das Einweggeschirr haben sie inzwischen ja verboten, bin gespannt ob irgendwann auch die Einwegrasierer dran sind. Wenn die den Kunstoff bei Rasierern überhaupt verbieten würden ...., ich hätte nix dagegen !
"Ob der 30 Rasuren packt ? ", tolle Frage, mit der BIC DE-Klinge bin ich bis 53 gekommen und auf meiner Polsilver-Klinge habe ich im Moment auch gerade 30 Rasuren drauf und da geht aber noch mehr !!!
Nur mal so zum nachdenken !
Wünsche einen schönen Tag.

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!

Diese Nachricht wurde am 06.07.2021 um 17:14 Uhr von King-Joe editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000111
06.07.2021, 21:33 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


Zumal das Plastik bei Hygieneprodukten, und dazu zählen Einwegrasierer, nicht recycelt werden! Anders als zB die Deckel von To-Go Bechern und Einweggeschirr. Ich glaube aber, das Verbot kam, weil diese Produkte in großer Zahl gar nicht entsorgt, sondern in die Landschaft geworfen wurden (zB aus dem fahrenden Zug oder Auto). Insofern eher eine Notwehr wegen unerzogenen Verhaltens der Bürger, als ein echter Nachhaltigkeitsgedanke.

--
div. , div. div. , div. , div. etc. im Wechsel meiner Launen; immer das Gesicht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000112
08.07.2021, 00:57 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Auf amazon.com kann man sehr wohl komischerweise Ersatzklingen für den Hybird erwerben.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000113
08.07.2021, 01:04 Uhr
tas
registriertes Mitglied


King-Joe schrieb:

Zitat:
@CaptainGreybeard, das Einweggeschirr haben sie inzwischen ja verboten, bin gespannt ob irgendwann auch die Einwegrasierer dran sind. Wenn die den Kunstoff bei Rasierern überhaupt verbieten würden ...., ich hätte nix dagegen !
"Ob der 30 Rasuren packt ? ", tolle Frage, mit der BIC DE-Klinge bin ich bis 53 gekommen und auf meiner Polsilver-Klinge habe ich im Moment auch gerade 30 Rasuren drauf und da geht aber noch mehr !!!
Nur mal so zum nachdenken !
Wünsche einen schönen Tag.

mfG King-Joe

Nach gründlichem Nachdenken:
Keine Hobelklinge hält mehr als sechs Rasuren durch bei mir.
Der angeblich schlechte Umweltaspekt von Einwegern interessiert mich weniger.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000114
08.07.2021, 04:29 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


tas schrieb:

Zitat:
Auf amazon.com kann man sehr wohl komischerweise Ersatzklingen für den Hybird erwerben.

Die dann aus den USA nach Deutschland verschifft werden... Ja, das macht total Sinn, System-Rasierklingen um die Welt zu verschiffen...


tas schrieb:

Zitat:
Nach gründlichem Nachdenken:
Keine Hobelklinge hält mehr als sechs Rasuren durch bei mir.
Der angeblich schlechte Umweltaspekt von Einwegern interessiert mich weniger.

Eine Standard-Rasierklinge besteht aus Metall, welches sich recyceln lässt. Die Verpackung besteht i. d. R. aus Pappe und Papier, die sich entweder recyclen oder im Heizkraftwerk verwenden lassen.

Dagegen besteht ein Einwegrasierer aus Verbundstoffen, die sich eben nicht ohne erheblichen Aufwand trennen lassen, und es ist ökologischer Wahnsinn, viel Plastik zu verbrauchen, um es nach einmaligem Gebrauch wegzuwerfen.

Wenn deine obige Aussage also das Ergebnis "gründlichen Nachdenkens" sein soll, dann würde ich mich doch noch einmal hinsetzen und über die Bedeutung der Worte "gründlich" und "nachdenken" nachdenken...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000115
09.07.2021, 22:41 Uhr
~clean-shaven
Gast


tas schrieb:

Zitat:
Es gibt doch tatsaechlich auch Hobelklingen von BIC! Habe sie aber nie irgendwo gesehen. Taugen die was?

Früher kannte ich nur die BIC Einwegrasierer.

Eines Tages, es ist schon ein paar Jahre her, wann genau weiß ich nicht mehr, verschwanden plötzlich alle Gillette DE-Klingen aus den Regalen in den Drogerie- und Supermärkten und an ihre Stelle kamen die BIC DE-Klingen. Eine Packung mit 10 Klingen habe ich mir zum Ausprobieren gekauft, sie taugen schon etwas.

Neuerdings sind auch wieder Gillette DE-Klingen und zwar die King C Gillette Klingen erhältlich.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000116
09.07.2021, 23:25 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


Die BIC DE Klingen werden in Griechenland gefertigt (sowohl die BIC Chrome Platinum wie auch die BIC Astor Stainless). Ich mag sie nicht.

--
div. , div. div. , div. , div. etc. im Wechsel meiner Launen; immer das Gesicht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000117
09.07.2021, 23:33 Uhr
Daniel1981
registriertes Mitglied


Eigentlich wollte ich die BIC auch mal probieren, aber nachdem hier gerade irgendwo steht sie wäre der Shark ähnlich lasse ich das lieber. Die Shark ist für mich die reinste Voll-Katastrophe.
Kann jemand die Ähnlichkeit zu Shark bestätigen ???
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000118
09.07.2021, 23:50 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Daniel1981 schrieb:

Zitat:
Eigentlich wollte ich die BIC auch mal probieren, aber nachdem hier gerade irgendwo steht sie wäre der Shark ähnlich lasse ich das lieber. Die Shark ist für mich die reinste Voll-Katastrophe.
Kann jemand die Ähnlichkeit zu Shark bestätigen ???

Die Shark sind ja eher sanft, während die BIC an die Schärfe der Feather erinnern. Ab und zu erwischt man zwar eine ruppige BIC, jedoch sind die meisten von der Leistung einwandfrei und sind für alle, die es schärfer mögen, die richtige Wahl.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000119
25.09.2021, 20:02 Uhr
~clean-shaven
Gast


Heute habe ich mir einen Siebentagebart mit einer BIC Chrome Platinum Rasierklinge abrasiert, die Klinge kam im Merkur 34g zum zweiten Mal zum Einsatz und lieferte ein hervorragendes Ergebnis, keine Schnitte oder Verletzungen und schon gar kein Rasurbrand. Also mir ist an der BIC-Klinge nichts Unangenehmes aufgefallen, ich finde, dass sie eine gute Klinge ist.
Diese Nachricht wurde am 25.09.2021 um 20:48 Uhr von clean-shaven editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000120
21.01.2022, 12:12 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Jetzt gibt es auch bei uns für den Hybrid Flex 5 ein 4er Pack Ersatzklingen.

https://amzn.to/3nKqAPu

Ich habe inzwischen locker 15 tadellose Rasuren mit einem Rasierkopf hingelegt. Mal sehen, wie viele es werden.

Diese Nachricht wurde am 21.01.2022 um 12:15 Uhr von tas editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000121
16.09.2022, 12:35 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Nachdem ich mich ein paar Mal mit dem Klassiker, dem BIC Sensitive, rasiert habe, muss ich feststellen, dass ich sehr gründliche Rasuren hinbekomme. Er ist besser als sein Ruf. Ich muß lediglich etwas öfter über die Stoppeln fahren.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] -5-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)