NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. » Klassisches Parfum für junge Männer - Empfehlung gesucht! » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3-
Diskussionsnachricht 000050
19.05.2017, 18:43 Uhr
Daniel1981
registriertes Mitglied


@rinox
Echt jetzt, du empfiehlst Joop Homme obwohl der Threadersteller keine süssen Parfüms mag.
Also für mein Empfinden ist Joop Homme extrem süss, aber ich habe auch keine super Spürnase.

Wobei ich sehe gerade der Thread ist ja schon von 2013 :-)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000051
19.05.2017, 19:27 Uhr
Rinox
registriertes Mitglied


Mein Beitrag bezog sich eher auf das Thema als auf den ersten Beitrag, weil die Person offenbar schon einige Jahre nicht mehr aktiv im Forum ist.

Joop Homme ist wirklich sehr süß, das kann nicht jeder tragen. Aber wenn man es kann schmelzen die Damen dahin

--
Mühle R220/R89 Grande, Rockwell 2C ASP, Kai Mühle, Maggard, Semogue, Shavemac SWK Classic
Englische RC, Caties Bubbles, Dr. Jon, Soap Commander Thayers, Nivea, Old Spice, Proraso, Wilkinson
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000052
17.06.2017, 20:05 Uhr
Jazzy Raz
registriertes Mitglied


Guerlain l'instant pour homme
Ysl jazz (originalversion)
Lalique encre noire Sport (das original ist mein Signatur Duft)
Kann man in den zwanzigern nix falsch machen.

--
The man who shaves himself is a decided gainer.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000053
18.06.2017, 16:36 Uhr
Rüdiger
registriertes Mitglied


Ich kann mit dem neuen Zeug nichts anfangen. Da wird mit viel Marketinggetöse was neues eingeführt, was dann überhaupt nicht originell riecht. Irgendwie riechen diese neuen Düfte sehr streng, fast schon katzenurinartig. Jüngst im Capital-Heft gab es eine EdC-Werbung mit einer kleinen Probe. Ich hab's ausprobiert und fand's unterirdisch. Es ist mir unverständlich, was man daran gut finden kann.

Vor einigen Jahren wurde mir häufiger EdT geschenkt, mal Adidas, mal Bruni Banani... so toll war's dann nicht.

Ich nehme bei Rasierwasser wie bei EdC und EdT klassische Sachen, die nicht mal teurer sein müssen. Man sollte sich nicht fragen, welcher Duft bei Frauen ankommt, sondern die Frage stellen, ob es nicht von wenig Selbstbewusstsein zeugt, wenn man den Duft deshalb wählt, weil man Angst hat, es könnte nach altem Mann riechen.

Ich kenne Leute, die deshalb Dinge ablehnen, weil sie alt sind. Man wird ausgelacht, weil man den einen oder anderen alten Film äußerst gerne sieht: "Der ist doch schwarz-weiß." - Das kann man ignorant oder oberflächlich nennen. Es ist jedem Falle dumm, weil man sich um sich um gute Filme bringt. Einen Klassiker wie "Sein oder Nichtsein" von Lubitsch allein deshalb nicht zu schauen, weil er schwarz-weiß und von 1942 ist, ist schon ziemlich dumm. Die Leute verschwenden dann ihre Zeit mit den neuesten Action-Krachern. "The Night of the Hunter" wird auch nicht geschaut, weil Schwarz-Weiß. Oder die Spaghetti-Western-Klassiker. Schon in Farbe, aber mittlerweile auch schon 40 bis 50 Jahre alt. Ich hoffe, dass ich nie so werde. Ich war ja auch kein Western-Fan, aber ich war neugierig und zog mir einfach mal die Filme von Sergio Leone rein.

Ich habe den Eindruck, diese Leute haben einfach mangelndes Selbstbewusstsein. Das hatte ich auch mal. Ich hörte klassische Musik in jüngeren Jahren eher heimlich, weil ich mich nicht traute, mich dazu zu bekennen. Die Umgebung war auch etwas feindlich. Ich äußerte bei der Bundeswehr mal, dass mir eher klassische Musik gefällt und die Pop-Musik weniger. Ich erntete den Kommentar, so ein Musikgeschmack sei arrogant. Heute habe ich kein Problem damit, mich zu bekennen.

Ich denke, so ist es auch mit EdC, EdT und Rasierwasser. Und mit Rasierseife und Rasiercreme. Manche lehnen es aber, weil es alt und herkömmlich ist. Da kann man noch so häufig darauf pochen, dass es besser als Rasiergel oder Dosenschaum ist.

Ratet mal, wie sich der Typ rasiert, der Schwarz-Weiß-Filme prinzipiell nicht schaut. Was passt so einem Typen? Das Selbstbewusstsein für einen Vollbart kann er ja auch nicht haben. Richtig, er rasiert sich mit einem Elektrorasierer.

--
Mühle R106 Mühle Personna, Astra, Derby Seife von Olivia, Arko, Irisch Moos, Tabac, Palmolive RC Scuttle Trio Irisch Moos, Tabac, Pitralon, Proraso
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3-     [ Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)