NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Meißner Tremonia » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 21 ] [ 22 ] [ 23 ] -24-
Diskussionsnachricht 000575
27.04.2019, 11:10 Uhr
Lochbart
registriertes Mitglied


Das Problem mit Allergien ist doch, dass man das vorher nicht immer genau sagen kann. In meinem Fall ist es keine allergische Reaktion, sondern eine Empfindlichkeit der Haut (evtl. neigen Allergiker ja stärker zu so etwas).

Obwohl ich viele Kandidaten für reizende Inhaltsstoffe kenne und vorab herausfiltere, ist es mir auch nach jahrzehntelanger Beschäftigung mit dem Thema nicht möglich, dass immer exakt vorauszusagen. (Bsp. auch die Reizung durch die Dr. Dittmar, weil sie stärker alkalisch ist als Andere).

Da hilt nur eins: Versuch macht kluch!

Allerdings ist das ja das Tolle an solch einer Plattform hier: das man bisweilen Hinweise erhält, welche Produkte man eher ausprobieren oder meiden sollte. (Sonst müsste ich auch anbauen für das ganze Zeug )

--
Was schenkt ein Zen-Buddhist zum Geburtstag? Nichts!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000576
29.04.2019, 07:52 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


tas schrieb:

Zitat:
Stefan P. Wolf schrieb:

Zitat:
[...] Wie Seifen werden die Pasten also ab dem Fertigungszeitpunkt immer fester, besser und ergiebiger.

Je fester die RC desto reifer sprich älter ist sie? Meine Trumpers sind unterschiedlich fest. Aber auch meine Taylor sind nicht alle gleich fest.

Unter anderem, ja. Jedenfalls bei hartseifenbasierten RCs -- es gibt
ja auch welche, die haben als Seifenkomponente eine Kaliumseife (AKA
"Schmierseife"), die weich bleibt. Wasser verdunstet jedenfalls aua
Schraubtiegeln und das lässt Hartseifen und entsprechende RCs reifen,
was aber nicht schlecht ist, im Gegenteil. Sie lassen sich dann besser
dosieren und sind dadurch ergiebiger. Aber Schwankungen in der Zube-
reitung von "moussigen" RCs (wie viel Luft wurde eingerührt) oder den
natürlichen Inhaltsstoffen (manche Fette und Öle schwanken in der
Konsistenz/Viskosität) oder auch Lagerung/Transport (Temperatur)
können die Festigkeit einer Creme beeinflussen, sogar innerhalb der
gleichen Sorte.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000577
16.06.2019, 21:43 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


Ich habe nun zwei Proben (RC und RS) der Sorte Puristic bekommen und bin nicht begeistert. Die RC liefert bei mir keinen besonderen Schaum, das geht doch für einen Bruchteil des Preises besser. Oder muss ich was Besonderes beachten? Die RS habe ich noch nicht probiert.

Und der Duft ... naja, unschön ... ich mag es eigentlich ohne Duft. Aber die Seife hat einen starken dumpfen Eigenduft, das macht wenig Spass.
Ich vermute mal, das ist auch der Grund, warum die Duftnoten alle ziemlich intensiv sind, wie hier öfter zu lesen ist (Die 24 Seiten habe ich jedoch nur überflogen).

Der Preis ist ja wie MdC, die ich aber um Welten besser finde.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000578
17.06.2019, 08:03 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Bei kleinen Proben nimmt man instinktiv zu wenig Produkt mit dem Pinsel
auf -- mit der üblichen Menge im Pinsel (wenn man sonst auch RC nimmt,
es ist etwa 1,5x mehr als bei RS, daher ist ja auch mehr drin) schäumt
die MT wirklich gut. Sie ist stark überfettet, das bringt viel Pflege,
aber natürlich keine fast künstlichen Schaumberge wie z.B. eine magere
britische Chemiebombe.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000579
17.06.2019, 22:09 Uhr
atmospheres
registriertes Mitglied


Ich kann bis jetzt nur Positives berichten: Habe mir die RS, das AS und die Deocreme "Warm Woods" gegönnt. Ein wunderbar warm-harzig-holziger Duft, wie bei einem Waldspaziergang - deutlich und eindeutig, aber dennoch angenehm dezent. Die RS duftet dabei noch am stärksten. Der Schaum war schnell im Mug hergestellt - dicht, cremig und locker für 3 Durchgänge haltbar. Überhaupt keine Irritationen. Im Gegenteil: Das war eine wunderbar entspannte Rasur!

Kurz und knapp: Ich bin begeistert...!

Gruß

Florian

--
5/8 Hoffmanns Ltd. (Belfast), 6/8 Wacker Jungmeister
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 21 ] [ 22 ] [ 23 ] -24-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)