NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Palmolive Rasiercreme Classic » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] -4-
Diskussionsnachricht 000075
20.09.2017, 17:37 Uhr
Sassicaia
registriertes Mitglied


Hallo Männer,

weil ich viel länger als geplant nicht nach Hause kam habe ich mir vor einer Woche eine Tube Palmolive RC gekauft.
Dies aufgrund der guten Rezessionen in diesem Forum und weil es als Alternative nur Rasierschaum in der Dose gegeben hätte.

Die ersten 3-4 Rasuren waren problemlose Rasuren aber nach etwa einer Woche wurden die Rasurpickel am Hals immer schlimmer.
Wieder zu Hause habe ich mich jetzt 2x mit der Cella (Kilo Block) rasiert und die Pickel sind weg.

Was habe ich daraus gelernt?

Software die dem Ende zugeht daheim aufzubrauchen und für die Arbeit genügend bewährte Klingen, Seife und AS mitzunehmen.

Christoph
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000076
20.09.2017, 21:34 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Die Cella (nutze ich auch) ist auch eine echt super RS!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000077
21.09.2017, 05:32 Uhr
CaptnAhab
registriertes Mitglied


Sassicaia schrieb:

Zitat:
Hallo Männer,

weil ich viel länger als geplant nicht nach Hause kam habe ich mir vor einer Woche eine Tube Palmolive RC gekauft.
Dies aufgrund der guten Rezessionen in diesem Forum und weil es als Alternative nur Rasierschaum in der Dose gegeben hätte.

Die ersten 3-4 Rasuren waren problemlose Rasuren aber nach etwa einer Woche wurden die Rasurpickel am Hals immer schlimmer.
Wieder zu Hause habe ich mich jetzt 2x mit der Cella (Kilo Block) rasiert und die Pickel sind weg.

Was habe ich daraus gelernt?

Software die dem Ende zugeht daheim aufzubrauchen und für die Arbeit genügend bewährte Klingen, Seife und AS mitzunehmen.

Christoph

Hallo Christoph,

mir geht es mit vielen Seifen ähnlich, wie dir, erst hui, dann pfui, also wenn du bei der Palmolive RC zwar anfangs gute Ergebnisse (3-4mal) erzielen konntest, und sich aber eine (sagen wir mal) Unverträglichkeit erst im Laufe der Zeit herausgestellt hat, wäre ich mit einer Beurteilung der Cella entsprechend vorsichtig und würde mich nicht schon nach 2 mal festlegen wollen, sondern erst einmal das weitere Verhalten auf Mittelfrist abwarten und beobachten.


*(die ich übrigens auch "reizend" finde, sowohl die "Classic", als auch noch mehr die "Sensitive", diese wohl aufgrund des Aloe Vera Anteils, den ich nirgendwo bisher so recht vertrug)

--
Gruss CA.

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000078
26.06.2019, 22:18 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


Also ich benutze fast nur die Palmolive Men RC und kann mich nicht beklagen!
Ich hab mir mal die Proraso grün bestellt weil die besser kühlen soll im Sommer, aber ich bin da mit der Pflege irgendwo nicht so zufrieden. Da krieg ich dann nach einigen Anwendungen so rauhe Haut stellenweise und es gibt Blutpunkte.
Nach einigen Palmolive Rasuren ist es meist wieder o.k.. Ich bin aber auch nicht so der Pflege Typ an sich, und verwende anschliesend auch nur ein Aftershave oder wenn ich Blutpunkte habe auch mal Aftershave Balm. Sonst eigentlich nix.
Einige Palmo Sticks hab ich auch, ist meine gelegentliche Abwechslung und "eiserne Reserve".
Ich schäume immer im Gesicht auf und da reicht mir ca. 1 cm RC auf dem feuchten Pinsel gut für eine Rasur mit 2 Durchgängen.
Meist ist sogar noch übrig, kommt auf den Pinsel an, mein kleines Schweinchen braucht allerdings ca. 2 cm, was aber bei dem Preis auch keine Rolle spielt.
Da ich mit Proraso grün also mal keine so guten Erfahrungen gemacht habe und mich ansonsten eh nicht auskenne, bleibt es auch für mich bei Palmolive Men und Stick!!! YmmV

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!

Diese Nachricht wurde am 26.06.2019 um 22:24 Uhr von King-Joe editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000079
26.06.2019, 23:03 Uhr
Basti1982
registriertes Mitglied


Palmolive ist einfach Kult. Ich benutze sie regelmässig.

--
Mühle R41, Merkur 43c, Wilkinson Classic ,Fatip Piccolo, Gillette old type single ring, Bluebeards cutlass, Merkur 34c
Mühle, Supermax Stainless, ASP, Feather, Wilkinson
Golddachs Dachshaar,Wilkinson,Luuk&Klaas, Rusty Bob Dachshaar,Detreu117/11
Tabac, Proraso Rot, Proraso grün, Palmolive, Speick, Wilkinson, Hasslinger Sandelholz, Arko
diverse
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000080
22.07.2019, 23:23 Uhr
Saber
registriertes Mitglied


Ich hab heute einfach mal alle verfügbaren Palmolive Produkte des REWE mitgenommen

Palmolive Classic RC und Sensitiv bin gespannt wie die sich so machen. Schlechter als der Seifenstick werden die ja wohl kaum sein, und sie sind EDTA Frei

--
Ich habe ein Zitat geklaut, gut rasiert, gut gelaunt, erstaunt?!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000081
28.01.2020, 20:29 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Heute bei Müller ist mir die veränderte Formel aufgefallen, die Fatty Acids C12-18 enthält. Ich weiss nicht, ob noch was anderes verändert wurde. Ob sie genauso gut funktioniert? Müsste ich probieren.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000082
28.01.2020, 22:17 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


tas schrieb:

Zitat:
Heute bei Müller ist mir die veränderte Formel aufgefallen, die Fatty Acids C12-18 enthält. Ich weiss nicht, ob noch was anderes verändert wurde. Ob sie genauso gut funktioniert? Müsste ich probieren.

Welche Rezepturabweichung bzw. "veränderte Formel" meinst Du genau?

Mir ist folgende aktuelle Rezeptur der Palmolive Men Classic bekannt:
Aqua, Stearic Acid, Glycerin, Potassium Hydroxide, Coconut Acid, Cocos Nucifera Oil, Sodium Hydroxide, Parfum, Sodium Silicate, Potassium Chloride, Cocos Nucifera Fruit Extract, Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde, Limonene, CI 19140, Cl 42090.

Übrigens soll der allergene, "blumig" riechende Duftstoff "Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde"
in der EU verboten werden. Produkte, die diese Substanz enthalten, dürfen aber noch bis 2021 (23. April) verkauft werden. Es ist daher nicht ausgeschlossen, dass bald die Palmolive RC anders riechen wird.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000083
29.01.2020, 08:26 Uhr
herzi
registriertes Mitglied


Auf der Homepage steht dieselbe Zusammensetzung wie von Dailysoap aufgeführt.

--
Meine Haare werden nicht grau, sie erhellen! (Zitat G. J. Cäsar aus Asterix bei den olympischen Spielen) Ave mir!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000084
29.01.2020, 21:31 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Ich habe inzwischen eine andere Rezepturversion gefunden, bei der das oben angesprochene Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde gegen Butylphenyl Methylpropional ausgetauscht wurde. Letzteres ist jedoch ebenfalls umstritten.
In dieser Rezeptur findet sich auch die von tas (28.01.20) erwähnte Komponente Fatty Acids C12-C18:
https://up.picr.de/37767046cr.jpg
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000085
30.01.2020, 08:40 Uhr
herzi
registriertes Mitglied


Hast Du die im Einzelhandel gefunden oder ist das ein Bild aus dem Web?

--
Meine Haare werden nicht grau, sie erhellen! (Zitat G. J. Cäsar aus Asterix bei den olympischen Spielen) Ave mir!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000086
30.01.2020, 08:58 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


herzi schrieb:

Zitat:
Hast Du die im Einzelhandel gefunden oder ist das ein Bild aus dem Web?

Aus dem Web. Die haben offenbar schnell gehandelt und den verbotenen Stoff gegen einen umstrittenen ersetzt. Wie gesagt, bis April 2021 dürfen Tuben mit der "alten" Rezeptur verkauft werden.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000087
01.02.2020, 09:45 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Ich mag ja eher von der Palmolive RC die kühlende italienische Version Mentolo.
Aufgrund des offensichtlichen Rezepturwechsels habe ich mir ein aktuelles Tübchen von der Classic gekauft. Der Duft ist trotz des Austauschs eines markanten Riechstoffs (s.o.) überraschenderweise ziemlich gleich geblieben. Vielleicht fällt der Duft der neuen RC-Version im Nachklang etwas herber aus, weniger "seifig-lieblich" als beim Vorgänger.

Besonders auffällig ist die veränderte Konsistenz. Die RC ist jetzt softer/geschmeidiger geworden. Man könnte auch sagen dünner bzw. cremiger. Ein Klecks zwischen die Finger genommen zieht jetzt deutlicher einen "Cremefaden", wenn man die Finger leicht auseinander bewegt.
Die Creme lässt sich somit leichter aus der Tube drücken und dürfte sich noch einfacher aufschlagen lassen.
Der Konsistenzwechsel ist Geschmacksache. Und vorher war die Konsistenz und das Aufschlagen ja wirklich kein Problem.
Was das Aufschäumen betrifft, sehe ich im ersten Anlauf auch keinen großen Unterschied.
Vielleicht können die intensiveren Benutzer dieser Creme Näheres zur "neuen" Palmolive Classic sagen?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000088
01.02.2020, 13:58 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Das finde ich mal interessant. Die bisherige Version hat bei mir Hautprobleme verursacht. Wäre super, wenn sich das damit erledigt hätte und ich sie wieder nutzen kann.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000089
01.02.2020, 17:21 Uhr
herzi
registriertes Mitglied


Ich habe bei Palmolive nachgefragt. Man gab mir die Auskunft, dass es keine Rezepturänderung gab.

--
Meine Haare werden nicht grau, sie erhellen! (Zitat G. J. Cäsar aus Asterix bei den olympischen Spielen) Ave mir!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000090
01.02.2020, 18:03 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


herzi schrieb:

Zitat:
Ich habe bei Palmolive nachgefragt. Man gab mir die Auskunft, dass es keine Rezepturänderung gab.

Meine Tube stammt aktuell von Rossmann und zeigt
die o.g. Rezeptur:
https://up.picr.de/37767046cr.jpg

Die Angaben unterscheiden sich von denen auf der HP
und meiner Vorgängertube.
Demnach sind die Daten auf der HP nicht aktuell.
Und vielleicht nicht alle Mitarbeiter dort auf dem Laufenden!?
Es sind ja auch keine gravierenden Änderungen spürbar - bis auf die Konsistenz.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000091
02.08.2020, 12:11 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


Habe mir die Palmo Classic RC mit neuer Rezeptur mal mitgenommen.

INCI: Aqua, Stearic Acid, Glycerin, Potassium Hydroxide, Fatty Acids C12-18, Cocos Nucifera Oil, Sodium Hydroxide, Parfum, Sodium Silicate, Potassium Chloride, Cocos Nucifera Fruit Extract, Butylphenyl Methylpropional, Hexyl Cinnamal, Limonene, Linalool, CI 19140, Cl 42090.

Gekauft vor Ort bei DM (0,95 EUR / 100ml). Auf der DM Homepage ist noch die alte Rezeptur zu finden, bei Rossmann schon die neue.

Die Creme ist von der Konsistenz her recht weich und eher Richtung flüssig; der Schaum eher wie bei der Nivea, also nicht so richtig Schaum (zumindest in meinem Verständnis). Dennoch: ganz gute Einweich- und Gleitwirkung, gutes Hautgefühl. Ich würde behaupten, die Creme ist auch ohne Pinsel verwendbar, obwohl (löblich) nach wie vor "FÜR RASIERPINSEL" groß (tatsächlich in Großbuchstaben) draufsteht.

Der Duft gefällt mir ganz gut. Dezent frisch, unaufdringlich, hintergründig etwas seifig-hautcremeartiges -- vielleicht wirklich das, was ich als "klassischen Rasiercremeduft" empfinde, der aber, wie gesagt, zugunsten der Frische eher im Hintergrund bleibt. Würde ich mir vielleicht sogar als Aftershave kaufen, wenn verfügbar und preiswert.

--
div. , div. div. , div. , div. etc. im Wechsel meiner Launen; immer das Gesicht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000092
05.08.2020, 20:53 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


Ergänzung:
interessant ist, dass Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde durch Butylphenyl Methylpropional ersetzt wurde, das vermutlich in Bälde ebenfalls in der EU verboten sein wird.

--
div. , div. div. , div. , div. etc. im Wechsel meiner Launen; immer das Gesicht.

Diese Nachricht wurde am 05.08.2020 um 20:53 Uhr von Cracker editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000093
05.08.2020, 22:25 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Habe nach deiner Info mal Palmolive angeschrieben und um Info hierzu gebeten. Bis jetzt warte ich noch auf eine Antwort.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] -4-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)