NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Derby Premium » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 7 ] [ 8 ] [ 9 ] -10-
Diskussionsnachricht 000225
31.07.2019, 19:14 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Eine dickere Klinge(0,1 mm) macht sich ja im R41 auch besser als eine dünnere Klinge(0,08 mm). Ich weiß nur nicht wie dick die Derby P ist. Sollte sie zu den dünneren gehören, ist dieses ja auch widerlegt.

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000226
31.07.2019, 19:53 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


0,08 mm starke Klingen werden doch seit Jahrzehnten nicht mehr hergestellt! Heutige Klingen haben alle eine Sollstärke von 0,10 mm!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000227
31.07.2019, 20:27 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


Von der Stärke weiß ich nix, nur soll z.B. die KAI ja 0,02 cm breiter sein hab ich mal gelesen!

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!

Diese Nachricht wurde am 31.07.2019 um 20:34 Uhr von King-Joe editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000228
01.08.2019, 19:57 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


@Elbe: Richtig, 0,08 und 0,06 mm dünne Klingen stellte man früher (bis in die 1940er) her, weil man damals Klingen noch nicht so präzise ausschleifen konnte wie heute und weil das verwendete Material und die verwendete Beschichtung längst nicht den heutigen hohen Standards entsprach. Da war die Wahl eines entsprechend dünnen Materials so ziemlich die einzige Möglichkeit, eine Klinge wirklich scharf zu bekommen.

Das Problem war nur, wenn ich mich recht entsinne, dass diese sehr dünnen Klingen in normalen Hobeln zum Flattern neigten, mithin also ein hohes Verletzungsrisiko mit sich brachten. Abhilfe schaffte man durch sogen. Torsionshobel, denn durch das Gegeneinander-Verwinden der diagonal gegenüberliegenden Ecken ("Tordieren") wurden die Klingenschneiden stabilisiert.

Spätestens mit der Erfindung der modernen DE-Klinge aus rostträgem Edelstahl mit entsprechendem Schliff und hauchdünn aufgetragenen Beschichtungen ab Ende der 1950er wurden die extradünnen Klingen dann ebenso obsolet wie die zugehörigen Torsionshobel. Torsionshobel sind daher heute unter sachlichen Gesichtspunkten nur noch eine Lösung auf der Suche nach einem Problem.

--
Rhinelander - There can be only one!

Diese Nachricht wurde am 01.08.2019 um 20:01 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000229
01.08.2019, 20:34 Uhr
Jasch
registriertes Mitglied


Ich bin wirklich beeindruckt von Eurem Detailwissen. Gern weiter so!

--
„Wenn Sie Einsamkeit nicht ertragen können, dann langweilen Sie vielleicht auch andere“ — Oscar Wilde
„Duschvorhang kann schimmeln - muss aber nicht.“ — Konfuzius
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000230
01.08.2019, 20:47 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Gut erklärt Captain...war mir so auch noch nicht bekannt. Dachte es gibt noch 0,08 mm Klingen.

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000231
07.08.2019, 22:23 Uhr
Lucidus
registriertes Mitglied


Ich habe mich heute seit langem mal wieder mit einer früher heißgeliebten Sputnik rasiert.
Dies im Wilkinson Classic, den ich für die Wartezeit auf meinen neuen Hobel gekauft hatte.
Zuerst war für zwei Rasuren die Derby Premium (meine Lieblingsklinge) im Wilkinson. Aber bei einem neuen Hobel, wirft man ja gerne auch mal eine lange nicht genutzte Klinge ein.
Alter Schwede! ich hatte nach der Rasur mit der Sputnik keine Blutpunkte, aber einen heftigen Rasurbrand.
Entweder die Sputnik geht im Wilkinson Classic nicht oder die Derby Premium ist zumindest für mich wirklich um Welten besser.
Der Unterschied war schon ziemlich krass. Ich kann nicht glauben, dass das im neuen Hobel anders aussieht.

--
Rex Ambassador
Mühle STF
Derby Premium, Sputnik
Maca Root, Speick (Men u. Active), Weleda
Sante, Speick (Men u. Active)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000232
10.08.2019, 07:40 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


Basti1982 schrieb:

Zitat:
ich habe irgendwo gelesen, dass die Derby Premium recht gut im Fatip laufen soll, gibts da Erfahrungen??

Heute getestet. Geht bei mir überhaupt nicht. Da ist die Premium noch schlimmer, als die Extra. Sofort, egal welcher Winkel, Widerstand, Ruckelei und in Folge Cuts und Reizungen. Hab dann mit dem R89 und ASP aufgeräumt. Jetzt heute Hautschonung mit Bepanthen oder Zinksalbe.

--
div. , div. div. , div. , div. etc. im Wechsel meiner Launen; immer das Gesicht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000233
10.08.2019, 16:28 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Da kann man mal sehen wie unterschiedlich jeder ist. Bei mir läuft die wunderbar im Fatip, wie in jedem anderen Hobel eigentlich auch.

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000234
10.08.2019, 16:44 Uhr
makethingssharp
registriertes Mitglied


Cracker schrieb:

Zitat:
Basti1982 schrieb:

Zitat:
ich habe irgendwo gelesen, dass die Derby Premium recht gut im Fatip laufen soll, gibts da Erfahrungen??

Heute getestet. Geht bei mir überhaupt nicht. Da ist die Premium noch schlimmer, als die Extra. Sofort, egal welcher Winkel, Widerstand, Ruckelei und in Folge Cuts und Reizungen. Hab dann mit dem R89 und ASP aufgeräumt. Jetzt heute Hautschonung mit Bepanthen oder Zinksalbe.

Könnte auch eine Ausreisserklinge sein. Vllt. einer 2ten noch ne Chance geben.

Diese Nachricht wurde am 10.08.2019 um 16:46 Uhr von makethingssharp editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000235
10.08.2019, 16:45 Uhr
Nachtschatten
registriertes Mitglied


Schon interessant, so viele unterschiedliche Erfahrungen zu lesen. Bei mir läuft die Klinge im Fatip und in der Shavette sehr gut, ich finde das sie der ASP recht nahe kommt; ist aber nur meine Meinung. Ich würde sie mir wieder kaufen.

--
Feather Artist Club SS, Merkur Futur, Omega Sauborste, Calani Dubai
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000236
10.08.2019, 17:11 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


makethingssharp schrieb:

Zitat:
Könnte auch eine Ausreisserklinge sein. Vllt. einer 2ten noch ne Chance geben.

Kann natürlich immer sein, obwohl die vier anderen im Pack im R89 rund liefen.
Und wenn ich mir meinen Hals und mein Kinn so ansehe, dann bin ich im Moment wenig motiviert.
Seit meinem R41 Experiment bin ich aber eh der Meinung, dass ich bei direkten Hobeln einfach eine sehr scharfe Klinge brauche (nur dann kann ich ohne Druck rasieren); im R41 ging auch die Astra nicht so gut. Bei weniger direkten kann ich automatisch oder auch mit Absicht ruhig ein klein wenig mehr Druck geben, wenn Widerstand auftaucht, das macht da den Kohl nicht fett. Beim R41 und Fatip ist das keine gute Reaktion.

--
div. , div. div. , div. , div. etc. im Wechsel meiner Launen; immer das Gesicht.

Diese Nachricht wurde am 10.08.2019 um 17:11 Uhr von Cracker editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000237
10.08.2019, 18:51 Uhr
f10
registriertes Mitglied


makethingssharp schrieb:

Zitat:
Könnte auch eine Ausreisserklinge sein. Vllt. einer 2ten noch ne Chance geben.

Bei mir hatte die letzte 100er Packung Derby Premium auch Ausreisser.
So viele, dass ich sie nicht mehr nachbestellen werde.
Da gibt es günstigere Klingen ohne Ausreisser.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000238
11.08.2019, 12:12 Uhr
Barbon
registriertes Mitglied


Die Premium läuft bei mir in allen Hobeln gut. Auch Ausreißer sind mir nicht aufgefallen. So unterschiedlich kann das Empfinden sein!


Grüße aus LE,

Barbon

--
"Frisch und glatt = gute Laune" (Erfa (DDR))
Mühle Rocca R95, Mühle R41, Mühle R89, Fatip OC, Acevivi
Astra SP, Astra SS, Derby Premium
Böker Barberette, Univinlion Kamisori, Böker Wiener Schaber
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000239
11.08.2019, 16:39 Uhr
Lucidus
registriertes Mitglied


Barbon schrieb:

Zitat:
Die Premium läuft bei mir in allen Hobeln gut. Auch Ausreißer sind mir nicht aufgefallen. So unterschiedlich kann das Empfinden sein!


Grüße aus LE,

Barbon

Geht mir auch so.
Für die nächste Rasur lege ich eine Sputnik ein. Die war lange meine Lieblingsklinge. Auf den Vergleich mit der DP bin ich gespannt.

--
Rex Ambassador
Mühle STF
Derby Premium, Sputnik
Maca Root, Speick (Men u. Active), Weleda
Sante, Speick (Men u. Active)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000240
12.08.2019, 06:52 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


Klinge heute im R89 einwandfrei.

--
div. , div. div. , div. , div. etc. im Wechsel meiner Launen; immer das Gesicht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000241
13.09.2019, 11:24 Uhr
Eagle001
registriertes Mitglied


Hab die Derby Premium jetzt zum 2. Mal probiert. Beim ersten Mal (ca. vor 2 Monaten) war ich schon nicht so begeistert, aber empfand sie als ok, d.h. ich hatte schon schlimmere probiert.
Als ich ihr jedoch vor kurzem noch eine Chance geben wollte kam ich garnicht mehr klar. Im 6S und im R41 nicht.
Ob das jetzt auf Ausreisser oder auf meine nun ausgereiftere Technik zurückzuführen ist kann ich aber nicht sagen.
Dazu sei gesagt, wenn ich neue Klingen teste, oder welche aus meinem Sampler nochmal, verwende ich immer diesselbe Seife,Pinsel etc., nämlich das Setup mit dem ich begonnen habe (Proraso weiss) um diesen Faktor auszuschließen.
Deshalb kann ich nun wohl sagen, dass die Premium wohl nix für mich ist.

--
Rockwell 6S, Mühle R41, Baili BR179
ASS, Dorco Prime Platinum
Dachshaar noname
Proraso weiss und blau, Speick
Speick, Tüff grün
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 7 ] [ 8 ] [ 9 ] -10-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)