NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. » Brisk Frisiercreme super » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]
Diskussionsnachricht 000000
04.03.2007, 21:35 Uhr
Rotbart
registriertes Mitglied


Woher kommt und wie lange gibt es eigentlich die Brisk Frisiercreme? Auf der Tube steht nur: Lornamead GmbH, Rathausstr. 2, 20095 Hamburg.

In dem Stil-Buch von Bernhard Roetzel heißt es darüber:

Die Haarcreme Brisk ist in Deutschland ähnlich bekannt und bewährt wie in England die Brylcreem. Das Design der Tube wurde zwar vor ein paar Jahren modernisiert, die Duftformel zum Glück nicht. So verrät sich das mit Brisk gebändigte Haar nicht nur durch den Glanz, sondern auch durch den langvertrauten Duft.

Mein Großvater hat sie benutzt, mein Vater benutzt sie und ich hab mir jetzt auch mal eine Tube gekauft. Für mich ist Brisk aber ungewohnt, denn bisher benutzte ich immer Haargel oder Schaumfestiger. Was benutzt ihr eigentlich?

Im Internet hab ich auf die Schnelle nur diesen Link gefunden:

www.lornamead.com/lornameadde.htm

Gruß
Rotbart

Diese Nachricht wurde am 04.03.2007 um 22:07 Uhr von Rotbart editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
04.03.2007, 22:06 Uhr
oskar
registriertes Mitglied


Langvertrauter Duft - hach ja, Erinnerungen an Jugendtage mit hochgeföhnter Bürste werden da wach, Madness aus den Lautsprechern und in den Köpfen...
Damals fand ich den Duft klasse, hab aber nur eine Tube lang damit probiert. Ach ja, und dann kam die Bundeswehr, und das Steilen war vorbei.
Lang lang ists her...
Gruß

oskar

--
Jeder Jeck is anders (kölsch)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
04.03.2007, 23:48 Uhr
Tennessee
registriertes Mitglied


Hatt es vor kurzem in einem anderen Thread ( forum.NassRasur.com/showtopic.php?threadid=5800 ) Kund getan,. Habe mir nach laaaaanger Zeit auch mal wieder Brisk gekauft.
Kannte es von meinem Vater, bei dem ich mir immer bei Bedarf
etwas Brisk ausgeliehen habe (gut manchmal auch ohne Fragen ... ;-) )

Ich mag einfach den Duft. Oberndrein tut es seinen Job.
Und es hat für mich mehr Stil denn die ganze andere neumoderne Gel-Bazerei.

Wie lange es das schon gibt ?
Keien blassen schimmer, aber ich glaub, daß das schon so um 1910 aufm Markt war ... ;-)

--
... the closing Forums-Wildsau ;-)
-Shavette / 5/8 Wacker - -, Merkur 23c, Futur, MAch3-
Merkur, Personna, Derby Thäter schaum:PalmoliveClassic, Proraso -gibts nicht-
Blutspender ! Hattric, TÜFF, Adidas, Tabac man, 4711AS
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
05.03.2007, 07:43 Uhr
DerGrieche
registriertes Mitglied


Lt. meiner Mutter muss es Brisk schon um die 50'er gegeben haben. Sie erzaehlte mir, dass sich mein Opa damit immer seine Wellen gelegt hat ..

--
may the Soap be with you ...
Parker 99R mit roter Personna Mühle Dachszupf Olivenholz I Coloniali,Kolynos,Noxzema Floid, Pinaud Clubman, Lucky Tiger Aspen, Aqua Velva
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
05.03.2007, 07:58 Uhr
GreatGatsby
registriertes Mitglied


Früher öfter, heute nur noch selten, da ich dünnes, flaches Haar habe. Finde sie wesentlich angenehmer als Gel, geht auch leichter wieder raus. Passend zur Abendgarderobe lässt sich damit herrlich eine Frisur wie aus den 20ern zaubern :P

--
Ausrüstung:
Zwilling Friodur 8/8, zwei mal Dovo 5/8; Mecky Hängeriemen Extra Breit; Silberspitz Bock u. Sohn Pinselmachermeister
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
05.03.2007, 09:32 Uhr
Achim
registriertes Mitglied


Zur Haarpflege greife ich gelegentlich zur Weleda-Haarkur und zum Birkenhaarwasser, das Manufactum im Sortiment hat. Wenn ich abends im schwarzen Outfit auf die Piste gehe, frisch rasiert und den blutleeren Lebenskünstler gebe, dann greife ich zu "Brillantina Linetti AL MALLO DI NOCCE Profumata alla Lavanda Linetti", der Fa. de Kelemata, Torino.
Ich besitze die zwei abgebildeten Fläschchen und auch das grüne Döschen. Fertiger kann man garnicht aussehen.

emporioitaliano.com/Linetti_Store.html

Brisk Frisiercreme habe ich in den 90er hergenommen, weil's nen coolen Kopf machte. Die Wenigsten nahm einen ernst, wenn man sich son Zeugs in die Haare schmierte. Den Geruch mag ich heute noch.

So geht's aus.
Gruß
Achim

--
1 goldener

Diese Nachricht wurde am 05.03.2007 um 09:44 Uhr von Achim editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
05.03.2007, 12:34 Uhr
Bengall Reynolds
registriertes Mitglied


Die Brisk-Frisiercreme habe ich nie zu schätzen gelernt.
Den Geruch mag ich nicht und die Haare klatschen einfach nur an die Kopfhaut an ohne das man einen "gewissen Stil" in die Frisur einbringen könnte.

Ab und zu nehme ich Haarwachs oder eine leichte Pomade wie die von Palmers oder DAX (die blaue Dose).

Den absoluten Vorzug gebe ich aber der Frisiercreme von WELLA.
Und zwar nur die "WELLA dry" in der grauen Tube.
Riecht beim einreiben wie Schwimmbadreiniger aber das verzieht ganz schnell wieder.
Diese Frisiercreme hat den Vorteil das sie nach dem trocknen keinen Ölschimmer auf den Haaren lässt.
Das Haar sieht trocken aus, lässt sich aber gut in Form bringen.

Frisiercreme ist aber in meinen Augen keinesfalls tauglich als Gel-/ Haarspray-Ersatz oder als "Styling-Hilfe".
Die ist nur tauglich für Frisuren die in ihrer natürlichen Form, nach dem Frisieren, ein wenig Unterstützung brauchen.

--
Bengall Reynolds
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
05.03.2007, 12:48 Uhr
Tennessee
registriertes Mitglied


Bengall Reynolds schrieb:

Zitat:
"...Die ist nur tauglich für Frisuren die in ihrer natürlichen Form, nach dem Frisieren, ein wenig Unterstützung brauchen.

Genau das ist auch Sinn und Zweck des Produktes. Außerdem muß man mit der verwedeten Menge seeehr vorsichtig sein,

--
... the closing Forums-Wildsau ;-)
-Shavette / 5/8 Wacker - -, Merkur 23c, Futur, MAch3-
Merkur, Personna, Derby Thäter schaum:PalmoliveClassic, Proraso -gibts nicht-
Blutspender ! Hattric, TÜFF, Adidas, Tabac man, 4711AS
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
05.03.2007, 12:51 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Wer Brisk mag, für den könnte "fit" von Schwarzkopf, eine weitere alte Marke, auch eine Empfehlung sein. Duftet wie Brisk und Brylcreem so schön altmodisch nach Frisiercreme. Enthält ebenfalls fettendes Paraffinöl.
Ingredients: aqua, paraffinum liquidum, getyl dimethicone copolyol, cera-micro-cristallina, hydrogenated castor oil, sodium chloride, parfum, phenoxyethanol.

Habe mit diesen Cremes früher auch experimentiert und sie am liebsten gleich nach der Haarwäsche ins feuchte Haar geschmiert. Aber die meisten dieser Cremes sind halt doch sehr fetthaltig und die Haare sehen hinterher irgendwie etwas "fettig-glänzend" aus. Meist genügt ja auch schon eine kleine Menge.
Bin inzwischen von diesen Mitteln abgekommen.

Manchmal benutze ich das Florena-Birkenhaarwasser nach der Haarwäsche, das den Haaren nach dem Kämmen und Lufttrocknen eine winzigen "Halt" gibt (trifft nicht auf alle Haarwasser zu), der mir schon ausreicht.

Diese Nachricht wurde am 05.03.2007 um 13:08 Uhr von dailysoap editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
05.03.2007, 13:09 Uhr
herzi
registriertes Mitglied


Etwas OT:
Sehr schöne nostalgische Verpackungen haben auch die Produkte "Fan" und "Patina". Gibts bei www.hairpoint.de

Und wer lieber der Prominenz vertraut:
www.lexbarker.net/wella.jpg

--
Meine Haare werden nicht grau, sie erhellen! (Zitat G. J. Cäsar aus Asterix bei den olympischen Spielen) Ave mir!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
05.03.2007, 13:12 Uhr
Bengall Reynolds
registriertes Mitglied


@ Herzi

Ja, genau so wie Lex Barker trage ich meine Haare



Was Birkenhaarwasser angeht, traue ich mich nicht mal mehr so eine Flasche aufzuschrauben!
Das letzte mal als ich bei Manufaktum war habe ich an etwas gerochen das sich "Birkenteer-Haarkur (oder so ähnlich?) nannte.
Ich bin von dem Gestank fast in Ohnmacht gefallen!

Gruß

--
Bengall Reynolds
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
05.03.2007, 13:20 Uhr
herzi
registriertes Mitglied


Das glaube ich. Ich habe an der Birkenteerseife gerochen. Irgendwie hat mich die Aussicht den ganzen Tag lang wie ein Straßenbauarbeiter zu riechen vom Kauf abgehalten. Nichts gegen Straßenbauarbeiter, aber Teer ist halt nicht mein Geruch.

Gruß,
herzi

--
Meine Haare werden nicht grau, sie erhellen! (Zitat G. J. Cäsar aus Asterix bei den olympischen Spielen) Ave mir!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
05.03.2007, 13:38 Uhr
DerGrieche
registriertes Mitglied


Brisk riecht schon super, muss man neidlos gestehen. Es gab auch mal ein Brisk Haarspray mit einem hyperschlechten Maennermodel vorne drauf das sehr gut roch, aber der Nachteil ist einfach der leicht fettige Glanz und wenn man ab und an einen Motorradhelm tragen muss, dann wird das schnell eine schluepfrige Angelegenheit ... Ich denke Brisk ist perfekt fuer Menschen mit diesem total dicken Pferdehaar ...

--
may the Soap be with you ...
Parker 99R mit roter Personna Mühle Dachszupf Olivenholz I Coloniali,Kolynos,Noxzema Floid, Pinaud Clubman, Lucky Tiger Aspen, Aqua Velva
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
05.03.2007, 13:50 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Bengall Reynolds schrieb:

Zitat:
(...)
Was Birkenhaarwasser angeht, traue ich mich nicht mal mehr so eine Flasche aufzuschrauben!
Das letzte mal als ich bei Manufaktum war habe ich an etwas gerochen das sich "Birkenteer-Haarkur (oder so ähnlich?) nannte.
Ich bin von dem Gestank fast in Ohnmacht gefallen!
(...)

Also die Birkenteer-Erfahrung kann man nicht auf Birkenhaarwasser übertragen. Birkenhaarwasser (ist völlig teerfrei) duftet je nach Sorte
recht gut und frisch. Das Florena-Produkt duftet zudem sehr dezent und der Duft ist nicht lange haftend.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
06.03.2007, 09:07 Uhr
Seb_82
registriertes Mitglied


DerGrieche schrieb:

Zitat:
Brisk riecht schon super, muss man neidlos gestehen. Es gab auch mal ein Brisk Haarspray mit einem hyperschlechten Maennermodel vorne drauf das sehr gut roch, aber der Nachteil ist einfach der leicht fettige Glanz und wenn man ab und an einen Motorradhelm tragen muss, dann wird das schnell eine schluepfrige Angelegenheit ... Ich denke Brisk ist perfekt fuer Menschen mit diesem total dicken Pferdehaar ...

Ich habe kräftiges, dickes Haar und finde Brisk viel zu schwach. Man bekommt nur den Fettglanz ab, aber die Haltewirkung ist minimal. Dann lieber Haarwachs. Hat auch nen herrlichen Glanz, aber stabilisiert sogar meine Frisur.

--
Merkur 23c, 34c, 37c, Wilkinson Classic (nur noch fürs Haare schneiden) Cerrus Cerrus Dachshaar Markins, Omega, Nivea, Golddachs RS, Palmolive RS, Tabac RS
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
06.03.2007, 20:53 Uhr
Bengall Reynolds
registriertes Mitglied


@ Seb_82

Probier mal die DAX (rot) oder Murray´s für Extra strong hold (Murray´s gibts bei TDS).
Ist zwar beides Pomade aber für uns "Nostalgiker" hier immer noch eine gute Alternative zu neumodischem Haarwachs.

Gruß

--
Bengall Reynolds
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
06.03.2007, 21:20 Uhr
Ace
registriertes Mitglied


@ Bengall Reynolds

wo bekomme ich die DAX..hab auch so meine Probleme mit der "Neumode"

Gruss
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
06.03.2007, 22:54 Uhr
Bengall Reynolds
registriertes Mitglied


Hi Ace,

hier in Berlin steht die (neuerdings) in fast jeder Apotheke oder in Reformhäusern !

Ansonsten hab ich die des öfteren in Afro-Shops oder in Friseurgeschäften gesehen.

Gruß

--
Bengall Reynolds
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
06.03.2007, 22:59 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Bengall Reynolds schrieb:

Zitat:
(...)
Probier mal die DAX (rot) (...)

Himmel, was eine Dax-Vielfalt:
www.imperialdax.com/products.html
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
06.03.2007, 23:38 Uhr
Seb_82
registriertes Mitglied


Bengall Reynolds schrieb:

Zitat:
@ Seb_82

Probier mal die DAX (rot) oder Murray´s für Extra strong hold (Murray´s gibts bei TDS).
Ist zwar beides Pomade aber für uns "Nostalgiker" hier immer noch eine gute Alternative zu neumodischem Haarwachs.

Gruß

Meinst Du diese Pomade? www.imperialdax.com/pomade.html

Welches Produkt meinst Du genau? Auf der Seite gibt's soviele Produkte der Firma DAX. Kann es sein, dass DAX eher für Afro-Amerikaner ist, die sich haartechnisch "europäisieren" wollen?

Bei the TDS finde ich nur ein Produkt von Murray's auf der Seite. Eine Pomade in orangefarbener Dose:

www.thedifferentscent.de/product_info.php?cPath=3_16_40&a...

Wie würdest Du die Produkte bewerten? Machen die ne schöne, stabile und glänzende Frisur auch bei kräftigem Haarwuchs?

--
Merkur 23c, 34c, 37c, Wilkinson Classic (nur noch fürs Haare schneiden) Cerrus Cerrus Dachshaar Markins, Omega, Nivea, Golddachs RS, Palmolive RS, Tabac RS
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
07.03.2007, 11:08 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Von Baxter gibt es auch ein Haar-Wachs:
www.muehle-pinsel.de/shop/de/pflege/baxter/neu_haarwachs_...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
07.03.2007, 13:47 Uhr
Bengall Reynolds
registriertes Mitglied


Boah, Dailysoap?
Bisher kannte ich nur 4 Produkte von Dax:

@ Seb_82

Für kräftiges Haar meinte ich die in der roten Dose.

Pomade-Hair-Dressing für kräftiges Haar und starken Halt www.imperialdax.com/wave_and_groom.html


Dann kenne ich noch

Pomade-Hair-Dressing normal für mittledickes Haar (die nehme ich momentan)
www.imperialdax.com/short_and_neat.html

Pomade-Hair-Dressing. Ist eher wie leichtes Haarwachs und hilft bei Haarspliss.
www.imperialdax.com/pomade.html

Oil-Shampoo. Ein Shampoo speziell um Pomade restlos aus dem Haar zu waschen:
www.imperialdax.com/vegetable_oil_shampoo.html


Die Murray´s Pomade www.thedifferentscent.de/product_info.php?cPath=3_16_40&a... ist so ziemlich die stärkste Pomade die ich jeh kennengelernt habe.
Und ja! Die ist speziell für Menschen mit sehr lockigem/krausen Haar konzipiert und soll helfen dies zu glätten.
Für Afro-Amerikaner gibt es von Murray´s noch eine Haar-Haube die, in Kombination mit der Pomade, helfen soll das krause Haar zu bändigen.
Die Haube ist auf der Dose abgebildet und wird genau erklärt.
Da die Murray´s Pomade von sehr fester Konsistenz ist, ist es hilfreich diese vor dem Benutzen zu erwärmen.
Etwas heisses Wasser über die Dose laufen lassen oder kurz mit dem Föhn die Oberfläche erhitzen reicht schon.

Es wäre vielleicht noch zu erwähnen, dass Pomade (oder auch manchmal Hair-Conditioner genannt) dem Haar einen gewissen Glanz verleiht.
Manch einer würde sagen "Öl- oder Schmierbirne", andere wiederum mögen den Glanzeffekt von Pomade im Haar.
Der Film "Grease" (=Schmiere) z. B. spielt in seinem Titel darauf an, dass die männlichen Darsteller dazu neigen sehr viel Pomade im Haar zu tragen.
Wenn man mit dem Zeug übertreibt, sieht man aus als hätte man den Kopf in Vaseline oder Schmierseife getaucht.

Pomade lässt sich auch nicht mit einmaligem shampoonieren aus dem Haar entfernen (ausser mit dem DAX Oil Shampoo oder Spülmitteln) da sie aus Wachsen, Ölen und Fetten besteht und somit Wasser vom Haar abperlen lässt.


Ich selbst benutze immer noch gerne Pomade, jedoch nicht mehr täglich.
Mittlerweile bevorzuge ich die von Palmer´s oder ganz selten die von Black´n´White.
Am besten nur ganz wenig davon, auf den Handflächen verreiben und ins frisch gewaschene Haar einmassieren.
Ich habe an den Seiten (zwischen den Geheimratsecken und dem Hinterkopf) leichte Wirbel im Haarwuchs, die sich hervorragend dadurch auskämmen lassen.

So, ich hoffe nun alle Klarheiten beseitigt zu haben!

Gruß

--
Bengall Reynolds
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
07.03.2007, 13:48 Uhr
Felix Krull
registriertes Mitglied


Meine Frage als junger Spund: Kriegt man mit Brisk auch Stand in die Frisur? Kenne aus meinem Bekanntenkreis eigentlich nur Mittsechziger, die damit ihre "Sei-la-o-nix"-Fisur befestigen... :-)

Wäre aber auch mal neugierig auf das Zeug - bin eben ein Pflegenostalgiker ;-)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
07.03.2007, 13:57 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


100 % Lanolin! Wie kriegt man das wieder raus?
www.imperialdax.com/super_lanolin_conditioner.html
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
07.03.2007, 14:05 Uhr
Bengall Reynolds
registriertes Mitglied


dailysoap schrieb:

Zitat:
100 % Lanolin! Wie kriegt man das wieder raus?
www.imperialdax.com/super_lanolin_conditioner.html

Hmm, nassrasieren?

--
Bengall Reynolds
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. ]  

NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)