NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. » Mit was wascht ihr eure Haare? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] -5- [ 6 ] [ 7 ]
Diskussionsnachricht 000100
04.12.2007, 12:58 Uhr
buzzer
registriertes Mitglied


Hallo dailysoap,

was Du schreibst, ist schon richtig, aber schau mal in die Praxis:

Majonaise mach ich so:
Eigelb verrühren und tropfenweise Öl hinzufügen, dabei langsam rühren (nicht schlagen).

Es bildet sich eine Emulsion, die Majonaise. Je mehr Öl, umso steifer wird diese. Bis der Punkt kommt, wo das Eigelb kein Öl mehr aufnimmt.

Genau dasselbe passiert auf dem Kopf, ich habs vor vielen Jahren, als ich noch fettige Haare hatte, oft so gemacht, es funktioniert tatsächlich.

Ich hab damals auch probiert, ein komplettes Ei auf den Kopf zu schlagen, der Erfolg ist gleich null, bis auf die Beule

Auf jeden Fall ist im Eigelb was drin, was die Emulsion erzeugt, grob vereinfacht gedacht wird da Öl oder Fett, was zugefügt wird, in kleinste Tröpfchen verteilt (Suspension).

Mein Tipp: Probier erst mal die Majonaise aus, bevor Du Dich an die Frisur traust

Viele Grüße,
Buzzer

--
Nassrasur seit 1974
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000101
04.12.2007, 14:05 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


@ buzzer:
Da ist schon was dran. Ich gestatte mir aber skeptisch zu bleiben.
Kann man die Mayonnaise(M.)-Herstellung mit
der Eigelb-Behandlung im Haar vergleichen?

Lecithin ist ja kein tensidischer oder seifenmäßiger Fettlöser, sondern ein Emulgator.
Vom Senf, der für die M.-Herstellung empfohlen wird, geht übrigens auch noch ein Emulgiereffekt aus.

Selbst emulgiertes Fett kann zum Teil durch die Haare wieder aus einer Emulsion angenommen werden (Art Rückfettungeffekt).

Nun frage ich mich, wie soll das Haarfett gelöst/emulgiert werden, wenn schon das dem Haar zugeführte Eigelb etwa ein Drittel Fett enthält, dazu noch ein besonders hartnäckiges, klebrig-wachsartiges Cholsterin?
100 g Eigelb enthalten 32 g Fett bzw. fettähnliche Substanzen, darunter Cholesterin (1,4 g) und 2,3 mg Lecithin.

Der nächste Einwand: bei der M.-Herstellung erfolgt die Emulgierung mit hohem Eintrag an mechanischer Energie (Mixer oder Handquirl) - so heftig wird man wohl nicht den Kopf bearbeiten, um einen ordentlichen Emulgiereffekt zu erreichen!?

Noch ein Unterschied: bei der M.-Herstellung wird das blanke Öl eingetropft.
Im Haar ist das Öl/Fett (bei fettigen Haaren) aber strukturell festgehalten bzw. das Haar mit Öl entsprechend vollgesogen
Ob das Lecithin so richtig an dieses "gebundene" Öl herankommt?

Ich könnte es natürlich ausprobieren, aber mir morgends ein rohes Eigelb auf das Haupt klatschen...das wird mir nicht gefallen und an Majo brauch ich erst gar nicht zu denken.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000102
04.12.2007, 14:24 Uhr
buzzer
registriertes Mitglied


dailysoap schrieb:

Zitat:
Der nächste Einwand: bei der M.-Herstellung erfolgt die Emulgierung mit hohem Eintrag an mechanischer Energie (Mixer oder Handquirl) - so heftig wird man wohl nicht den Kopf bearbeiten, um einen ordentlichen Emulgiereffekt zu erreichen!?

Nein, auf gar keinen Fall mit viel Energieaufwand, im Gegenteil: Eine M. wird gaaanz langsam gerührt, sonst wird das nichts mit der Emulsion.

Um ein Beispiel zu nennen: Ein durchschnittliches Eigelb ist in der Lage, eine kleine Tasse Öl (ca. 125 ml) aufzunehmen. Diese Majo, in der der Löffel steht, kann _danach_ mit Wasser gestreckt werden, ohne dass die Emulsion kaputtgeht.

Viele Grüße,
Buzzer

--
Nassrasur seit 1974
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000103
04.12.2007, 15:48 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


@ buzzer:
Ich bin anderer Auffassung. Volle Energie!
Also ich habe schon mehrfach Mayonnaise (M.) selbst hergestellt (z.B. als Basis für Frankfurter Grüne Sosse) kenne es nur nur so: entweder richtig mit Stabmixer oder via Rührbesen “unter starkem Rühren”… .

Entscheidend ist, dass zu Beginn das Öl nur tropfenweise zu Eigelb/Senf zugegeben werden muss, damit die Emulsion nicht umkippt, sonst hat man keine M., sondern eine Art Salatsosse.
Wie will man denn ohne kräftiges Rühren/Mixen eine M. machen - die Phasen müssen doch ordentlich zusammengebracht werden!?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000104
04.12.2007, 15:58 Uhr
buzzer
registriertes Mitglied


dailysoap schrieb:

Zitat:
Entscheidend ist, dass zu Beginn das Öl nur tropfenweise zu Eigelb/Senf zugegeben werden muss, damit die Emulsion nicht umkippt, sonst hat man keine M., sondern eine Art Salatsosse.
Wie will man denn ohne kräftiges Rühren/Mixen eine M. machen - die Phasen müssen doch ordentlich zusammengebracht werden!?

Jow, das ist richtig: zu Beginn tropfenweise und langsam, richtig, richtig, so hat mir meine Mutti das auch gelernt

Dann einfach weiterrühren mit dem Schneebesen... das Umkippen kenn ich, passiert auch gerne, wenn Eigelb und Öl nicht dieselbe Temp. haben.

Nichts geht über eine selbstgemachte Majonaise... und: Naturkosmetik hat auch was

Viele Grüße,
Buzzer,

dem Puristen, der demnächst auch mal wieder ein schönes gut riechends Stück Seife mit unter die Dusche nehmen wird. Seife macht süchtig!

--
Nassrasur seit 1974
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000105
04.12.2007, 16:00 Uhr
Fargo
registriertes Mitglied


Ich wasche mein Haar mit Crisan oder Schauma for men.
Nicht nur Hopfen für innen ist gut!!

--
Mühle R41,Shavette, Gillette Mach3, Derby, Astra, Isana Mühle Proraso, Arko RS/RC Speick RC Palmolivestick
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000106
15.10.2008, 22:25 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Neue Schauma-Sorte von Schwarzkopf: Bio Granatapfel
Mit Granatapfel- und Rooibos-Exrakt (Teesorte) aus kontrolliert biologischem Anbau.
Ohne Silikone, ohne künstliche Farb- und Duftstoffe, ohne PEG, ohne Paraffin-Öle.
Anstelle von Natriumlaurylsulfat enthält das Shampoo Ammoniumlaurylsulfat, was aber wirkungsbezogen gesehen nicht ein zu großer Unterschied ist.
Man muss jedoch berücksichtigen, dass der Tensidanteil in einem Shampoo nur etwa 10 % beträgt (was trotzdem noch sehr intensiv sein kann) und die Wirkung von allerlei Zusatztstoffen gemildert wird.
Man wird immer einen Kompromiss finden müssen zwischen
Milde, Waschintensität und Wirkung - danach richtet sich die Wahl eines Shampoos.

Das farblose Shampoo ist dickflüssig und wirkt recht ergiebig, duftet angenehm dezent herb-fruchtig, schäumt gut und lässt sich einwandfrei und schnell ohne Rückstandsgefühl ausspülen.
Die Flaschenöffnung ist viel zu groß und da man das Shampoo schlecht sieht, weil es farblos ist, schwappt da leicht zuviel heraus, wenn man nicht aufpasst - dickes Minus bei der Dosiergestaltung!

Mir gefällt das Granatapfel-Tee-Shampoo gut und habe erfahrungsbedingt keine Probleme mit laurylsulfathaltigen Shampoos. Trotzdem macht das Produkt auf mich schon den Eindruck, ein eher “normales Shampoo” mit dem Biosiegel aufzupeppen.
Denn mittlerweile enthalten sehr viele “normale” Shampoos bereits keine Silikone mehr oder PEG-Verbindungen bzw. keine Paraffinöle.
Man lässt das alles weg, nimmt statt Natriumlaurylsulfat Ammoniumlaurylsulfat (im Grund dasselbe in grün) und mischt zuletzt noch interessant klingende Naturstoffe aus biologischem Anbau dazu.
Granatapfel und Tee kommen am Schluss der Rezepturliste vor und dürften in erster Linie duftbestimmend sein. Eine weitere Wirkung bleibt Spekulation.

Trotzdem löblich, dass man grundsätzlich auf viele Stoffe in der Rezeptur verzichtet hat, die nicht jeder haben will. Die Wahl eines milderen Tensids hätte den Bioeindruck abgerundet, aber wahrscheinlich den Preis hochgetrieben.
400 ml ca. 2,50. Es gibt auch die Sorte Bio Mandel.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000107
16.10.2008, 11:01 Uhr
boerzel
registriertes Mitglied


Hallole,

ich wasche mir derzeit die Haare (<20mm) mit dem Standard-Duschgel von Speick. Das ist explizit für Haut & Haar und funktioniert 1A.

Aber die nächsten Tage bekomme ich hoffentlich das neue CLUBMAN COUNTRY CLUB SHAMPOO von PINAUD hier aus dem Forumsshop. Ich freu mich schon!

Viele Grüße
boerzel

--
Es gibt nichts, aber auch gar nichts auf der Welt, was nicht noch mindestens eine Stunde warten könnte!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000108
16.10.2008, 13:23 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


@ boerzel:
Von Speick gibt es auch ein Duschgel "Speick Men", das man auch für die Haarwäsche nehmen kann. Der Duft diese Gels ist sehr frisch, aber nicht so speickig. Obwohl ich den Speickduft sehr mag, ist dieser leichtere und frischere Speick-Duft von "Speick Men" auch sehr schön.
Das neue Duschgel "Speick natural Deo Dusch" ist ebenfalls für Haare geeignet und enthält noch Salbei als natürliches "Deo".

Clubman Country Shampoo habe ich auch schon angepeilt. Da würde mich ein Testbericht interessieren und auch nach was es riecht, also ob es wie Pinaud Classic AS riecht oder anders.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000109
16.10.2008, 15:28 Uhr
DerGrieche
registriertes Mitglied


Testbericht kommt bald ... ich hab das Shampoo gerade bestellt. Wollte ich schon immer haben! ... :-)

--
may the Soap be with you ...
Parker 99R mit roter Personna Mühle Dachszupf Olivenholz I Coloniali,Kolynos,Noxzema Floid, Pinaud Clubman, Lucky Tiger Aspen, Aqua Velva

Diese Nachricht wurde am 16.10.2008 um 15:29 Uhr von DerGrieche editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000110
17.10.2008, 11:31 Uhr
boerzel
registriertes Mitglied


dailysoap schrieb:

Zitat:
Das neue Duschgel "Speick natural Deo Dusch" ist ebenfalls für Haare geeignet und enthält noch Salbei als natürliches "Deo".

Hallo daily,

das "Natural" ist nur das bisherige Standardduschgel mit neuem Namen. hat man mir beim Werksverkauf so gesagt.

Viele Grüße
boerzel

--
Es gibt nichts, aber auch gar nichts auf der Welt, was nicht noch mindestens eine Stunde warten könnte!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000111
17.10.2008, 12:29 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


@ boerzel:
gut zu wissen. Ich habe nämlich drei Flaschen und dachte Natural sei eine neue Sorte, was leider z.T. stimmt.
Leider deswegen, weil ich den Duft der alten Rezeptur (Speick Deo-Dusch Hair & Body) besser fand, weil er reiner und intensiver nach Speick roch.
Der Nachfolger "Speick natural Deo Dusch" ist mir - im Vergleich - zusehr mit Salbei oder/und weiteren Essenzen überlagert.
Dann gibt es noch Speick Men Duschgel mit einem milden, frischen Speickduft. Und Speick Thermal Duschgel, das ich aber nicht kenne.

Komisch: Speick Men Duschgel enthält kein Phenoxyethanol, während dieser Stoff auf der Inhaltstoffliste des früheren Speick Duschgels und des jetzigen Speick Natural Deo-Duschgels enthalten ist.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000112
17.10.2008, 12:50 Uhr
herzi
registriertes Mitglied


dailysoap schrieb:

Zitat:
Komisch: Speick Men Duschgel enthält kein Phenoxyethanol,

Führe mich nicht in Versuchung !!!

--
Meine Haare werden nicht grau, sie erhellen! (Zitat G. J. Cäsar aus Asterix bei den olympischen Spielen) Ave mir!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000113
17.10.2008, 23:31 Uhr
Arnfried
registriertes Mitglied


Ich wasche meine Haare mit Wascherde, danach kommt eine Spülung mit Zitronensaft, damit die Wildschweinborsten-Bürste gut durchgleitet.

Seit ich diese Kombination benutze, bin ich praktisch schuppenfrei!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000114
13.02.2009, 14:52 Uhr
Aua
registriertes Mitglied


um das Thema Specik hier nochmals aufzugreifen...hat denn jetzt jemand dieses Duschgel, welches auch für die Haare ist mal probiert ?

und wie sind die erfahrungen ?

für den körper werde ich bei seife bleiben.....such halt noch ein shampoo....und da ich speick von der ganzen art her sehr schätze wollte ich mir das heute mal kaufen.

eure erfahrungen würden mir den kauf natürlich ungemein erleichtern oder auch nicht ^^

Gruß Aua

--
Merkur 23c feather, mercur plat. Bock Silberspitz, UOMO Da Vinci Rasierpinsel Ø 25mm (dieser Atompilz) Speick Stick, Musgo Real RC Speick AS Lotion, Speick Balsam, Speick Gesichtscreme Scuttle v. Schwarzweiss
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000115
13.02.2009, 15:09 Uhr
oskar
registriertes Mitglied


Ich hatte mal eine Duschgel-Probe von Speick, weiß aber nicht mehr, ob die auch für Haare gedacht war. Ich fands nicht besonders. So richtig "speickig" riechen m.E. nur Rasierseife und -creme.

Schaumermal

oskar

--
Jeder Jeck is anders (kölsch)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000116
13.02.2009, 15:56 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Mit dem hier,www.florena.de/Produktwelt/Produktbeschreibungen/Haarpfle... oder BED HEAD Mega Vitamin Shampoo!

--
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000117
13.02.2009, 16:32 Uhr
Forumposter
registriertes Mitglied


Ich stand heute vor dem Duschgel von Speick, da stand aber nur "Deo Dusche" drauf... ich bin mir aber ziemlich sicher, dass auf meiner Probe damals "Hair + Body" stand, sonst hätte ich's vermutlich direkt mitgenommen.
Ich fand schon, dass es typisch speickisch gerochen hat. Allerdings fehlt mir die Langzeitwirkung bzgl. der Haare.
Ich habe letzte Woche testweise vom SLS verseuchten Alpecin Antihaarausfall/Antischuppenshampoo für überteuerte 7.50 Euro auf Seife gewechselt. Die Haare waren schön "klebrig", hat das gelen ungemein erleichtert und war praktisch. Leider habe ich dadurch 3 trockene Punkte in 1 Cent Größe bekommen, die juckten und durch's Aufkratzen und Verkrusten dann auch geschuppt haben.
Habe mir deshalb das Alverde Birke/Salbei Shampoo gekauft, was hier so oft empfohlen wird, leider habe ich am Tag danach ohne körperliche Anstrengung direkt fettige Haare :o((( - Eventuell ist das SLS hier gar nicht so verkehrt? Es entfettet die Haare... (und die Kopfhaut?).
Ergo bin ich auch noch zu keinem zufriedenen Ergebnis gekommen. Das Florena habe ich heute vergeblich bei DM gesucht... vielleicht aber auch weil ich unter "Weleda" geguckt hab, hatte es falsch in Erinnerung.

--
Dovo 5/8 halbhohl, Feather Artist Club RG 25er Bock Trio3 von Oscar viele ToOBS Sandalwood/St. James Collection, diverse Olivia ASB, Speick ASL/ASB, Tüff (sensitiv), Proraso, Trumper Coral Skin Food

Diese Nachricht wurde am 13.02.2009 um 16:34 Uhr von Forumposter editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000118
13.02.2009, 16:35 Uhr
Schnuppi
registriertes Mitglied


Wasche mir sowohl die Haare, als auch natürlich die anderen Bereiche mit den Speick Men Duschgel.
Hab bisher keine schlechten Erfahrungen damit gemacht. Schöner Duft, wie ich finde.

--
Merkur Futur Gillette Bleue Extra Shavemac Silberspitz IC Mango RS, La Toja Classic RC, Palmolive Rinfrescante al mentolo RC, Proraso RC (grün) Proraso AS
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000119
13.02.2009, 16:49 Uhr
Aua
registriertes Mitglied


danke...werd mir das speick dann heute mal holen für die haare...schade dass dei kein richtiges haarshampoo anbieten....da ich bzgl. körperpflege bei der seife bleiben möchte (Olivias und Speick)

Gruß Aua

--
Merkur 23c feather, mercur plat. Bock Silberspitz, UOMO Da Vinci Rasierpinsel Ø 25mm (dieser Atompilz) Speick Stick, Musgo Real RC Speick AS Lotion, Speick Balsam, Speick Gesichtscreme Scuttle v. Schwarzweiss
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000120
13.02.2009, 17:11 Uhr
Forumposter
registriertes Mitglied


Hast du sonst Probleme mit trockener Kopfhaut/Schuppen?
Falls ja, berichte mal bitte.
Falls nicht, berichte trotzdem mal :o)

--
Dovo 5/8 halbhohl, Feather Artist Club RG 25er Bock Trio3 von Oscar viele ToOBS Sandalwood/St. James Collection, diverse Olivia ASB, Speick ASL/ASB, Tüff (sensitiv), Proraso, Trumper Coral Skin Food
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000121
13.02.2009, 20:36 Uhr
DerGrieche
registriertes Mitglied


mit dem Pinaud Country Club Shampoo, dass hier im Forum Shop vertrieben wird. Ein Klasse Shampoo, riecht gut. Bin total begeistert davon!

--
may the Soap be with you ...
Parker 99R mit roter Personna Mühle Dachszupf Olivenholz I Coloniali,Kolynos,Noxzema Floid, Pinaud Clubman, Lucky Tiger Aspen, Aqua Velva
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000122
14.02.2009, 00:22 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Forumposter schrieb:

Zitat:
Das Florena habe ich heute vergeblich bei DM gesucht... vielleicht aber auch weil ich unter "Weleda" geguckt hab, hatte es falsch in Erinnerung.

Ich glaube das Shampoo enthält auch SLS,das Duschgel von Florena hat SLS,steht nach Wasser an zweiter Stelle!

Bei Dir scheints ja wirklich nix zu geben,wie manche Sachen bei mir,muß ich nochmal meine Holde losbemühen und dann zur Post...

--
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!

Diese Nachricht wurde am 14.02.2009 um 01:50 Uhr von Yogi editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000123
14.02.2009, 10:04 Uhr
Forumposter
registriertes Mitglied


Ehehehe. Brauchst mir jetzt nicht zu schicken :o)
Und ich dachte, ich wohn hier in einer Großstadt. Werde heute noch mal in einen größeren Supermarkt gehen und nicht nur zu dm.

--
Dovo 5/8 halbhohl, Feather Artist Club RG 25er Bock Trio3 von Oscar viele ToOBS Sandalwood/St. James Collection, diverse Olivia ASB, Speick ASL/ASB, Tüff (sensitiv), Proraso, Trumper Coral Skin Food
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000124
14.02.2009, 16:02 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Nein,nein, mach Dir keine Sorgen! Spaß muß sein!

--
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] -5- [ 6 ] [ 7 ]     [ Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. ]  

NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)