NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Gillette Silver Blue Rasierklingen » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] -6- [ 7 ] [ 8 ] [ 9 ] ... [ Letzte Seite ]
Diskussionsnachricht 000125
08.02.2018, 11:03 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


CaptainGreybeard schrieb:

Zitat:
sw_ schrieb:

Zitat:
Vielleicht, weil sich damit (unbewusst) stärker aufdrücken lässt, ohne dass die Zähne stören? Die Kopfgeometrie ist schließlich die gleiche.

Wer einen Rasierhobel aufdrückt statt ihn einfach ohne Druck über die Haut zu führen, der hat wohl das Prinzip der Selbstrasur mit einem Sicherheitsrasierer nicht verstanden.

Also da kommts auch schon auf den Rasierer und die Klinge an. Es gibt eben Rasierer und Klingenkombis, wo man schon etwas mehr aufdrücken muss und es trotzdem sehr gut funktioniert. Grundsätzlich habe ich es gern wenn ich die Klinge etwas direkter spüre. Aber je schärfer die Klinge umso vorsichtiger muss man eben zu Werke gehen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000126
08.02.2018, 11:18 Uhr
makethingssharp
registriertes Mitglied


Eine Bitte.
Könnten wir das ganze "dieser Rasierer hin, dieser Rasierer her, Technik mit dem Rasierer usw." hier mal aussen vor bzw. in einem anderen Thread besprechen. Hier soll es um die GSB gehen.
Langsam nervt es.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000127
08.02.2018, 11:47 Uhr
knorki
registriertes Mitglied


Ich hab nun einige Rasuren mit der GSB hinter mir und auch mal im Wechsel mit der ASP verwendet.

Ich kann den Unterschied während der Rasur nicht feststellen. Das einzige was ich "rausspüren" kann, ist die ASP bei erster Rasur.

--
Rockwell 6S
ASP, GSB, Feather, rP
Mühle Silberspitz
Arko, Proraso, Speick, St. James of London, ToOBS, Geo F. Trumper, ...
Pitralon, Proraso, Speick, ToOBS, Truefitt & Hill, Captain's Choice, ...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000128
08.02.2018, 15:13 Uhr
oyama
registriertes Mitglied


Heute die GSB getestet.

Nach der Dusche ca. 1 Stunde gewartet, bis die Haut sich erholt hat. Danach Tabac RC mit einem Dachshaarpinsel aufgeschäumt und die GSP in den Futur eingelegt, und auf Stufe 3 gestellt.

Unglaublich! Bereits der erste Zug mit dem Hobel war sanft und gründlich, kein Vergleich zur ASP. Die war nicht so gründlich, nicht so sanft und hat einige fiese kleine Blutungen gemacht.

Mit der GSB konnte ich wirklich ohne einen einzigen Cut, ohne eine einzige punktuelle Blutung die Rasur beenden. Wirklich ein super Gefühl! Die Klinge verzeiht auch Fehler, sogar bei viel Druck habe ich keine Stelle meines Gesichts verletzt.

Eine TOP Klinge, die wirklich gekauft werden muss. Meine Haut ist extrem glatt, dies konnte ich nur bei der Feather beobachten. Und diese ist im Vergleich zur GSB um ein vielfaches teurer....


Meine Klingen waren übrigens doppelt verpackt und hatten 4 Klebepunkte, falls es jemand interessiert.


-oyama
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000129
08.02.2018, 16:19 Uhr
sw_
registriertes Mitglied


Angenommen, im St. Petersburger Werk wurde bei allen Klingensorten gleichzeitig die Produktion bzw. Verpackung geändert (nur noch zwei Klebepunkte, Verzicht aufs Wachspapier), dann hieße das ja, dass scheinbar noch recht viele alte GSBs im Umlauf sind...

Heute die dritte Rasur mit der selben GSB. Ich kann nicht meckern, tolle Klinge. Da sollte auch noch locker eine vierte Rasur drin sein. Damit wäre es neben der (m.E. etwas weniger scharfen, aber dennoch guten) Gillette Yellow schon die zweite Klinge, die mir besser gefällt als die ASP. Der minimale Aufpreis ist mir dann sowieso egal. Leid tut es mir gerade eher um die 8,40€, die ich vor einigen Wochen ins Proraso Preshave investiert habe.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000130
11.02.2018, 16:59 Uhr
dslonly
registriertes Mitglied


Heute erste Rasur mit GSB und drei Durchgänge im Merkur Progress auf 1,5 gemacht und was soll ich sagen, kein starker Rasurbrand.
Hab nach der Rasur so ein Eau de Cologne(Zitrone) vom Türken genommen, kostenpunkt 3 Euro, beruhigt aber die Haut toll.
Danach Speick Intensive Creme, was auch rasurbrand mitbekämpfen soll.
Und was soll ich sagen 15,30 Uhr war ich fertig, jetzt nur noch so ein leicht minimales brennen im Halsbereich, was sich aushalten lässt.
Die ASP würde ich etwas schlechter bezeichnen, weil ich mich seit Anfang Januar mit der ASP als Anfänger rasiere, zudem ist die GSP im Halsbereich etwas besser, wobei ich mittlerweile begriffen habe, wie meine Stoppeln im Halsbereich wachsen und seit ein paar Rasuren auch so den Rasierer ohne Druck führe.
Alles im allem ich bin natürlich auch heute ein Anfänger, doch das Ergebnis ist sehr gut, da ich bei den Systemrasierern mit drei oder 5 Klingen zwei Stunden nach der Rasur immer noch starken Rasurbrand hätte.
Ich bin begeistert und werde bei den GSB bleiben.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000131
12.02.2018, 08:13 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


dslonly schrieb:

Zitat:
Ich bin begeistert und werde bei den GSB bleiben.

Halleluja! Wieder eine Seele gerettet!

--
Rhinelander - There can be only one!

Giesen & Forsthoff Timor 1352 "Pure Shaver", (Merkur 42C) | Gillette Silver Blue, Sputnik, Voskhod, (Wilkinson Classic) |
Mühle Silvertip Fibre Gr. L (und M) | Speick Men-Rasiercreme, Weleda-Rasiercreme | Anself-Rasiertiegel | Pitralon Classic
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000132
12.02.2018, 10:01 Uhr
Croma
registriertes Mitglied


Nachdem hier ja soviele von der GSB begeistert sind, muss ich sie auch mal ausprobieren und habe sie mir bestellt. Ich werde nach der ersten Rasur berichten, ob sie meinen derzeitigen Favoriten, die Gillette Sputnik, vom Tron stoßen kann.

--
Rockwell 6S, G & F Timor OC und CC Semogue 2-Band Dachs, Omega 10072, Proraso Borste ASP, Voskhod,Gillette Sputnikdiverse

Diese Nachricht wurde am 12.02.2018 um 10:02 Uhr von Croma editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000133
12.02.2018, 11:38 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


dslonly schrieb:

Zitat:
Hab nach der Rasur so ein Eau de Cologne(Zitrone) vom Türken genommen, kostenpunkt 3 Euro, beruhigt aber die Haut toll.

Wie heisst denn das?

Diese Nachricht wurde am 12.02.2018 um 11:50 Uhr von gbkon34 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000134
12.02.2018, 15:59 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


So, um mitreden zu können, habe ich die GSB nun auch einige Male genutzt.
Mein Fazit: Ich bin etwas enttäuscht, da ich nach all den Lobpreisungen hier mehr erwartet habe. Die von mir genutzte ASP hat sie gar nicht gefährden können. Sie war maximal durchschnittlich gut. Somit bleibe ich meiner ASP treu;-)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000135
12.02.2018, 17:00 Uhr
dslonly
registriertes Mitglied


gbkon34 schrieb:

Zitat:
dslonly schrieb:

Zitat:
Hab nach der Rasur so ein Eau de Cologne(Zitrone) vom Türken genommen, kostenpunkt 3 Euro, beruhigt aber die Haut toll.

Wie heisst denn das?

Duru heisst die variante, es gibt aber auch andere Marken je nach dem wie groß und ordentlich sortiert der Laden ist.
Am besten die Verkäufer fragen, 3 Euro ist glaube ich Mittelfeld, es gibt wohl auch noch riesige Flaschen zu 5-8 Euro und mehr von der Marke Eyüb Sabri Tüncer, was wohl ne Art Edelmarke sein soll oder sagen wir der Audihersteller unter den türkischen Cologne Herstellern. Hab mich da etwas beraten lassen.
Obwohl wir nur ne 200000 Einwohner Stadt sind, haben wir hier schon ordentliche türkische Läden, die sogar ne kleine FilialKette unterhalten.
Ich habe hier auch ein Acqua die Parma Eau de Cologne Essenza(italienisch), was über 100 Euro kostet in einer kleinen Flasche(geschenkt bekommen), wenn ich das als 36 Jähriger nutze, dann machen mir wahrscheinlich die Jugendlichen Platz im Bus, da riecht man nach alter Mann , dabei hab ich nur positives über Acqua die Parma speziell die Sommerdüfte gelesen.
Die türkischen Zitrone Colognes gehen aber ganz gut, riecht insgesamt frisch und nicht sagen wir unmodisch! Zitrone ist wohl immer ok, zumal das Intensiv Creme von Speick auch ne Citrusnote hat und dann passt das gut zusammen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000136
12.02.2018, 22:28 Uhr
f10
registriertes Mitglied


Hier geht es aber um die GSB, nicht um türkisches Kolonya.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000137
13.02.2018, 10:42 Uhr
Barbon
registriertes Mitglied


Rainer Zufall schrieb:

Zitat:
So, um mitreden zu können, habe ich die GSB nun auch einige Male genutzt.
Mein Fazit: Ich bin etwas enttäuscht, da ich nach all den Lobpreisungen hier mehr erwartet habe. Die von mir genutzte ASP hat sie gar nicht gefährden können. Sie war maximal durchschnittlich gut. Somit bleibe ich meiner ASP treu;-)

Stimme in vollem Umfang zu!
Ich habe die GSB im R95/Fatip OC Mk. 2/R89 getestet und sehe keine Vorteile. Die zweite Rasur im Fatip fand ich ziepig und habe während der Rasur die Klinge gewechselt. Im R96/R89 fand ich die Rasurleistung vergleichbar, einen Standzeitunterschied konnte ich auch nicht feststellen, nach 5-6 Rasuren war die GSB genauso unangenehm wie ASP/ASS/Derby Premium.


Liebe Grüße aus LE,

Barbon

--
"Frisch und glatt = gute Laune" (Erfa (DDR))
Mühle Rocca R95, Mühle R41, Mühle R89, Fatip OC, Acevivi, Isana Premium
Astra SP, Astra SS, Derby Premium
CHH Tobacco, Mennem Skin Bracer, Alpa Windsor, Alpa Windsor fresh

Diese Nachricht wurde am 13.02.2018 um 10:43 Uhr von Barbon editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000138
13.02.2018, 12:47 Uhr
oyama
registriertes Mitglied


Kannst die GSB mal im Futur testen. Es mag sein, dass die GSB nicht im Fatip etc richtig funktioniert, aber im Futur funktioniert die Klinge wirklich besser als die ASP.

Bei der ASP bekomme ich mit der frischen Klinge keine gute Rasur hin, ständig Blutungen etc. Bei der GSB ist das anders, hier klappt die 1. Rasur besser, ohne Probleme. Wieso sollte man jetzt sagen, dass man keinen Unterschied feststellen konnte?

Die ASP ist bei der ersten Rasur unangenehm, zumindest im Futur, während die GSB von der ersten Rasur bis zur letzten Rasur seine Dienste ordentlich verrichtet ohne die Haut zu verletzen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000139
13.02.2018, 18:28 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Ich habe die Klinge im Timor CC und Rockwell 6S getestet. Für mich überhaupt kein Vergleich zur ASP. Über den Futur kann ich nichts sagen, da ich den Hobel nicht besitze.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000140
13.02.2018, 21:15 Uhr
knorki
registriertes Mitglied


Ich nutze sie auch im Rockwell 6S, allerdings auf Stufe 2.

Mit der ASP kann ich auf Stufe 6 hoch.

--
Rockwell 6S
ASP, GSB, Feather, rP
Mühle Silberspitz
Arko, Proraso, Speick, St. James of London, ToOBS, Geo F. Trumper, ...
Pitralon, Proraso, Speick, ToOBS, Truefitt & Hill, Captain's Choice, ...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000141
14.02.2018, 09:08 Uhr
Barbon
registriertes Mitglied


oyama schrieb:

Zitat:
Kannst die GSB mal im Futur testen. Es mag sein, dass die GSB nicht im Fatip etc richtig funktioniert, aber im Futur funktioniert die Klinge wirklich besser als die ASP.

Ich bin ja eher ein Vertreter der "Klinge folgt Hobel" Fraktion, d.h. ich habe eine Kollektion von Hobeln und zu denen muss die Klinge passen, nicht umgekehrt.

Meine Erprobung der GSB begann am 10.01., ich habe mir also 4 Wochen Zeit genommen um mir ein fundiertes Urteil für mich zu erlauben.

Mein Fazit bleibt für mich bestehen, meine Lieblingsklingen sind die ASP/ASS/Derby Premium. Den Effekt einer blutigen Erstrasur mit ASP kenne ich zum Glück bei mir nicht.

Liebe Grüße aus LE,

Barbon

--
"Frisch und glatt = gute Laune" (Erfa (DDR))
Mühle Rocca R95, Mühle R41, Mühle R89, Fatip OC, Acevivi, Isana Premium
Astra SP, Astra SS, Derby Premium
CHH Tobacco, Mennem Skin Bracer, Alpa Windsor, Alpa Windsor fresh
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000142
14.02.2018, 14:55 Uhr
sw_
registriertes Mitglied


Gestern war die GBS zur Abwechslung mal im Fatip OC (MKI mit R89-Kopfplatte). Auch damit war die Rasur gründlich und sanft, ohne Blut oder Irritationen. Allerdings kam sie mir etwas weniger scharf vor, der Widerstand beim Schneiden war spürbar höher als gewohnt. Das liegt vermutlich daran, dass die weiter hervorstehende Klinge im Fatip mehr bzw. tiefer ins Haar "greift", auch scheint der Winkel steiler zu sein.

Nebenbei bemerkt räumt der Fatip zwar mehr weg mit jedem Zug, am Ende war er aber auch kaum gründlicher als der Mamba. Letzterer fühlt sich besser an und gleitet auch besser. Der Fatip scheint den Rasierschaum regelrecht wegzulutschen, sodass ich öfter nachseifen musste. Was mir aber wesentlich mehr gebracht hat als der Umstieg auf die andere Klinge ist die andere Vorbereitung: bei der Dusche nutze ich Seife mit hohem Glycerinanteil, vor der Rasur dann Nivea Soft als Preshave. Das scheint wahre Wunder bei meinen harten Stoppeln zu bewirken.

Diese Nachricht wurde am 14.02.2018 um 14:56 Uhr von sw_ editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000143
14.02.2018, 20:20 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Die GSB ist halt keine Klinge für jeden, sondern nur für eine kleine Handvoll Auserwählter, sozusagen für die Elite.

Nein, Scherz beiseite, die GSB ist für einige eine (fast) perfekte Klinge, für andere eben nicht. Also ganz so wie auch die Feather, die ASP, die grüne, schwarze, blaue, lila, pinke, silbergraue, rote Derby, Shark, Lord, 7 o'clock, Nacet, Voskhod, Rapira, Ladas, Chroma, Bolzano, Dorco, Personna, Wilkinson und weiß der Himmel welche noch jeweils für eine kleinere oder größere Schar von Hobel-Fans die genau passende Klinge ist.

--
Rhinelander - There can be only one!

Giesen & Forsthoff Timor 1352 "Pure Shaver", (Merkur 42C) | Gillette Silver Blue, Sputnik, Voskhod, (Wilkinson Classic) |
Mühle Silvertip Fibre Gr. L (und M) | Speick Men-Rasiercreme, Weleda-Rasiercreme | Anself-Rasiertiegel | Pitralon Classic

Diese Nachricht wurde am 14.02.2018 um 20:20 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000144
14.02.2018, 22:13 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Das ist bekannt und nichts neues.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000145
15.02.2018, 05:56 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Ist einfach nur eine sehr gute Klinge, die man haben sollte.

Ich werd mit der immer wärmer.

--
Member of "Club 41" , Arko, Omega Sauborste, Pitralon.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000146
15.02.2018, 11:15 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Rainer Zufall schrieb:

Zitat:
Das ist bekannt und nichts neues.

Ich finde es aber auch etwas merkwürdig, sich nach eigenem Bekunden nicht öfter als "einige Male" mit einer Klinge zu rasieren und dann zu einem abschließenden Urteil zu kommen. Ich habe, bevor ich mir ein Urteil über Klingen erlaubt habe, mindestens ein 5er-Päckchen von der entsprechenden Sorte komplett verbraucht, meistens sogar mehr. Und diese meine Vorgehensweise ist eigentlich schon knapp unterhalb dessen, was zur fachgerechten Beurteilung einer Klinge empfohlen wird.

--
Rhinelander - There can be only one!

Giesen & Forsthoff Timor 1352 "Pure Shaver", (Merkur 42C) | Gillette Silver Blue, Sputnik, Voskhod, (Wilkinson Classic) |
Mühle Silvertip Fibre Gr. L (und M) | Speick Men-Rasiercreme, Weleda-Rasiercreme | Anself-Rasiertiegel | Pitralon Classic
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000147
15.02.2018, 13:23 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Nur zur Beruhigung: Ich habe 6 Wochen getestet. Das sollte reichen.
Eventuell hätte ich „einige Male“ genauer definieren sollen
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000148
15.02.2018, 18:19 Uhr
stillermeister
registriertes Mitglied




Zitat:
CaptainGreybeard schrieb:
Und diese meine Vorgehensweise ist eigentlich schon knapp unterhalb dessen, was zur fachgerechten Beurteilung einer Klinge empfohlen wird.

In wissenschaftlichen Kreisen werden solche Aussagen auch nicht ohne Quellenangaben getätigt!

Diese Nachricht wurde am 15.02.2018 um 18:20 Uhr von stillermeister editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000149
15.02.2018, 19:44 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


Man muss nicht jede Klingensorte 5 Wochen testen, dann kommt man ja aus dem Testen nie raus (100 Sorten gibts bei tryablade, das wären dan schon mal 10 Jahre, danach gibts neue bzw. Änderungen).

Rasieren hat nix mit Wissenschaft zu tun, auch wenn ich Gefühl nicht los werde, dass dies manche hier glauben

Es bleibt jedem überlassen eine Klinge sogar nach den ersten Mal wegzuwerfen, so lange ein übrigbleibt.

Ich find die GSB gar nicht schlecht und habe mal 50 bestellt. Ist mir doch egal, wer oder wie viele, die noch mögen.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] -6- [ 7 ] [ 8 ] [ 9 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)