NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Neuer Gillette DE Hobel ? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] -6- [ 7 ] [ 8 ]
Diskussionsnachricht 000125
09.07.2020, 17:34 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Mache ich auch so.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000126
09.07.2020, 17:59 Uhr
Hobel-Beginner
registriertes Mitglied


Habe nun ebenfalls den King C Gilette - und er darf sich dann bald beweisen. Griffschwere ist für mich ungewohnt und ich bin neugierig, wie er sich dann gegen meinen Daily Driver Merkur 34c schlägt

Haptik und Aufmachung des King C gefällt mir auf jedenfall. Für mich wirkt der Hobel sehr gefällig. Ob er es ist, werde ich in einiger Zeit wissen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000127
10.07.2020, 19:22 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Yogi schrieb:

Zitat:
Warum nicht? Mittlerweile handhabe ich das bei allen Hobeln so. Vorbeugen ist besser als Nachkaufen.

Ich bevorzuge Produkte, bei denen solches Improvisieren nicht notwendig ist, sondern die von vornherein so entwickelt und gebaut werden, dass man sie ohne Einschränkungen oder die Gefahr von übermäßigem Verschleiß selbst bei normalem Gebrauch benutzen kann. Wenn ein Hersteller das nicht hinbekommt, sorry, dann sollte er sich vielleicht einen anderen Geschäftsbereich suchen. Oder eine weniger anspruchsvolle Zielgruppe.

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen und bleibt gesund!

Mühle R94 Rocca | Wilkinson Sword | A. Simpson Trafalgar T2 | Proraso Sapone da barba "Pelli sensibili" | Proraso Lozione dopobarba
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000128
10.07.2020, 22:02 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Mensch Captain, das hab ich sogar beim 94er so gemacht. Schadet doch nix und vermeidet unschöne Kratzer auf dem Edelmetall.

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000129
10.07.2020, 22:52 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


So ist es.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000130
10.07.2020, 23:13 Uhr
Philipp R.
registriertes Mitglied


Ich hatte den Hobel jetzt gut eine Woche fast täglich im Einsatz und ich bin positiv angetan.
Die Verarbeitung ist für mein Empfinden sehr gut und gerade für den aufgerufenen Preis, ist das Ding allemal eine Empfehlung wert. Ich würde sogar soweit gehen und den KCG-Hobel als den ultimativen Einsteiger-Hobel zu empfehlen.

- in den großen Drogerieketten verfügbar
- sanft und gleichzeitig gründlich
- sehr gut verarbeitet

Ich möchte demnächst mal den direkten Vergleich mit dem R89 machen und ausprobieren ob ich Unterschiede feststelle. In dem Zusammenhang ist auch mal ein Kreuztausch der Köpfe angesagt.

Ich habe zwei mögliche Theorien:

Entweder ist der Kopf doch leicht anders und die Klinge ist um wenige µ° weniger oder weiter gebogen oder sonst etwas....

oder ...

durch den schwereren Griff des KCG wird der Hobel Grifflastig, was den Hobelkopf automatisch etwas von der Haut abhebt, wodurch eine (gefühlt) sanftere Rasur entsteht.

--
Intentionally left blank
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000131
11.07.2020, 09:19 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Ein direkter Rasur-Vergleich zwischen R89 und dem KCG wäre in der Tat sehr interessant.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000132
11.07.2020, 10:31 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Yogi schrieb:

Zitat:
Mensch Captain, das hab ich sogar beim 94er so gemacht. Schadet doch nix und vermeidet unschöne Kratzer auf dem Edelmetall.

Na ja, ich habe den R94 seit Februar im Einsatz. Da ist kein Kratzer zu sehen, auch ohne Unterlegscheibe. Abgesehen davon ist Edelstahl kein Edelmetall.

Aber mit euren positiven Kommentaren über den KGC macht ihr mich echt schwach. Ich muss heute ohnehin noch zu DM, denn der kleine, während des Corona-Lockdowns zusammengetragene Vorrat an Klopapier ist zu Ende, d. h. ich brauche neues. Sollte ich in "meinem" DM einen KGC im Regal sehen, nehme ich einen mit und rasier mich mit ihm mal gegen meinen R89 im Paralleltest, also eine Gesichtshälfte mit dem R89, die andere mit dem KGC.

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen und bleibt gesund!

Mühle R94 Rocca | Wilkinson Sword | A. Simpson Trafalgar T2 | Proraso Sapone da barba "Pelli sensibili" | Proraso Lozione dopobarba

Diese Nachricht wurde am 11.07.2020 um 10:35 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000133
11.07.2020, 10:37 Uhr
Ragnar
registriertes Mitglied


Soviel zum Thema - kein Plastik.
Ein Rasierhobel ist ein Gebrauchsgegenstand, und so wie wir selber, wird er auch im Laufe der Zeit Spuren bekommen.
Wenn so eine Scheibe notwendig wäre, hätte sie der Hersteller wahrscheinlich gleich selbst mitgeliefert. Hat er aber nicht !
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000134
11.07.2020, 12:56 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


So eine Scheibe schadet aber trotzdem definitiv nicht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000135
11.07.2020, 14:08 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Rainer Zufall schrieb:

Zitat:
So eine Scheibe schadet aber trotzdem definitiv nicht.

Sieht aber Sch...e aus und kommt mir deshalb nicht an den Hobel.

Nächstes Wochenende habe ich arbeitsfrei, da werde ich mal in Ruhe den KGC und den R89 vergleichen. Beim DM im Neusser Rheinpark-Center, in das meine BEVA mich heute zu einem ausgedehnten Bummel "einlud", waren noch mindestens ein Dutzend von den Dingern vorrätig, daher habe ich jetzt auch einen.

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen und bleibt gesund!

Mühle R94 Rocca | Wilkinson Sword | A. Simpson Trafalgar T2 | Proraso Sapone da barba "Pelli sensibili" | Proraso Lozione dopobarba
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000136
11.07.2020, 14:58 Uhr
Ragnar
registriertes Mitglied


CaptainGreybeard schrieb:

Zitat:
Rainer Zufall schrieb:

Zitat:
So eine Scheibe schadet aber trotzdem definitiv nicht.

Sieht aber Sch...e aus und kommt mir deshalb nicht an den Hobel.

Das sehe ich ganz genauso.
Bin dann mal auf den Vergleich zwischen GKC und einem R89 gespannt.So groß kann der ja nicht sein.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000137
11.07.2020, 16:45 Uhr
Oliwan
registriertes Mitglied


Hallo Zusammen,
Hier wurde viel über den Gillette Hobel geschrieben. Ich habe eine schöne Geschichte und bin Gillette dankbar dass sie ihn rausgebracht haben uns sogar bewerben. Warum: nun mein 16 Jähriger Sohn hat angefangen sich zu rasieren. Er sagte immer "Papa rasiert sich altmodisch". Durch die Werbung und als er den Hobel gesehenen hat wollte er ihn haben - klar hat Papa bezahlt - wir haben ja nur 15 Hobel :-) - es hat super geklappt und ich habe Hobel Nachwuchs - also egal ob die nur Kohle machen wollten - sie haben einen Jungen Mann an die klassische Rasur herangeführt und seine Kumpels wollen das auch weil die Utensilien so cool sind. Danke Gillette:-)))

--
Feather AS-D2
Feather
Mühle STF 23 mm
Proraso

Diese Nachricht wurde am 11.07.2020 um 16:46 Uhr von Oliwan editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000138
11.07.2020, 17:16 Uhr
Ragnar
registriertes Mitglied


Oliwan schrieb:

Zitat:
Hallo Zusammen,
Hier wurde viel über den Gillette Hobel geschrieben. Ich habe eine schöne Geschichte und bin Gillette dankbar dass sie ihn rausgebracht haben uns sogar bewerben. Warum: nun mein 16 Jähriger Sohn hat angefangen sich zu rasieren. Er sagte immer "Papa rasiert sich altmodisch". Durch die Werbung und als er den Hobel gesehenen hat wollte er ihn haben - klar hat Papa bezahlt - wir haben ja nur 15 Hobel :-) - es hat super geklappt und ich habe Hobel Nachwuchs - also egal ob die nur Kohle machen wollten - sie haben einen Jungen Mann an die klassische Rasur herangeführt und seine Kumpels wollen das auch weil die Utensilien so cool sind. Danke Gillette:-)))

Genauso macht der Gillette King C einen Sinn. Schöne Geschichte.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000139
11.07.2020, 18:29 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Ragnar schrieb:

Zitat:
Bin dann mal auf den Vergleich zwischen GKC und einem R89 gespannt.So groß kann der ja nicht sein.

Ist er zumindest optisch auch nicht. Der Kopf sieht an der Unterseite nur ein wenig anders aus, aber in allen wesentlichen Punkten wie Wölbung des Deckels, Größe des Klingenspalts, Form und Prägung der Schaumkante etc. sind die beiden Köpfe so identisch wie eineiige Zwillinge. Ich möchte fast wetten, wenn man die beiden mit identischen Griffen bestückt, werden die auch rasieren wie eineiige Zwillingshobel.

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen und bleibt gesund!

Mühle R94 Rocca | Wilkinson Sword | A. Simpson Trafalgar T2 | Proraso Sapone da barba "Pelli sensibili" | Proraso Lozione dopobarba
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000140
11.07.2020, 19:30 Uhr
Ragnar
registriertes Mitglied


CaptainGreybeard schrieb:

Zitat:
Ragnar schrieb:

Zitat:
Bin dann mal auf den Vergleich zwischen GKC und einem R89 gespannt.So groß kann der ja nicht sein.

Ist er zumindest optisch auch nicht. Der Kopf sieht an der Unterseite nur ein wenig anders aus, aber in allen wesentlichen Punkten wie Wölbung des Deckels, Größe des Klingenspalts, Form und Prägung der Schaumkante etc. sind die beiden Köpfe so identisch wie eineiige Zwillinge. Ich möchte fast wetten, wenn man die beiden mit identischen Griffen bestückt, werden die auch rasieren wie eineiige Zwillingshobel.

Geh ich auch von aus, wobei das ja nicht schlecht ist, wenn man in der Kategorie auf Bewährtes zurückgreift.
Mein King C steht in seiner Originalverpackung (... die nebenbei sehr schön ist ) im Badschrank.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000141
11.07.2020, 22:50 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Ragnar schrieb:

Zitat:
CaptainGreybeard schrieb:

Zitat:
Rainer Zufall schrieb:

Zitat:
So eine Scheibe schadet aber trotzdem definitiv nicht.

Sieht aber Sch...e aus und kommt mir deshalb nicht an den Hobel.

Das sehe ich ganz genauso.

Schön für euch. Dann seid ihr ja schon zu zweit :-))
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000142
12.07.2020, 09:43 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Bereits heute Morgen gab es die spannende Auseinandersetzung zwischen Mühle R89 und King C. Gillette! Beide wurden, zur Verbesserung der Chancengleichheit, mit gleichen "Waffen" ausgestattet, nämlich ganz frische Gillette Silver Blue. Mit der rechten und linken Hälfte des Gesichts ein und derselben Person wurde beiden Kontrahenten ein fast identisches "Schlachtfeld" zugewiesen, auf welchem der stoppelige Feind einmal von oben nach unten und anschließend von unten nach oben zu bekämpfen sein würde.

Auch ansonsten sollten gleiche Bedingungen herrschen: Rasierschaum aus weißer Proraso-Seife, aufgeschlagen mit dem bekannten "Plastik-Simpson", der mittlerweile nur noch sehr sparsam haart.

Die zwei erbitterten Konkurrenten trafen aufeinander zum großen Duell. Wer würde gründlicher und dabei sanfter rasieren? Im Prinzip ist schon viel darüber geschrieben worden, wie ähnlich sich die beiden Rasierer sind, zumindest die Köpfe der beiden, trotz geringfügiger Modifikationen am KCG-Hobel. Und so zeigte es sich auch bei dieser Rasur. Beider Rasierhobel verrichteten sanft, unauffällig und verletzungsfrei ihren Dienst. In der Gründlichkeit gebe ich dem R89 in Schulnoten, also von 1-6, eine 2-, dem KCG eine 3+; an den R94 Rocca reichen beide bei weitem nicht heran. Der marginale Unterschied im Ergebnis dürfte eher auf die unterschiedlichen Griffe und die damit einhergehenden Differenzen bei der Handlage und Handhabung zurückzuführen sein als auf Unterschiede im Design des Kopfes. Mir liegen etwas dickere Griffstücke besser in der Hand als dünnere. Auch empfinde ich die Rifflung des R89-Griffs als etwas angenehmer als die des langen, (zu) dünnen KCG-Griffs. Allerdings ist auch der Griff des KCG keineswegs rutschig, selbst mit nassen Fingern nicht.

Letztendlich wurde das Ergebnis wie erwartet: Beide Hobel sind sanft, spürbar weniger gründlich als der R94, dabei sehr sicher in der Handhabung, extrem hautschonend und damit bestens für Einsteiger und Männer mit empfindlicher Haut geeignet.

Fazit: Wer einfach mal einen R89 ausprobieren will, ohne dafür gleich 30+ € auszugeben, kann beruhigt zum King C. Gillette greifen und etwas mehr als die Hälfte des Anschaffungspreises sparen. Wer den R89 bereits besitzt (oder ihn kennt, aber verworfen hat), kann sich dagegen die Ausgabe von 15 € für den KCG sparen. Das Ergebnis des Rasur-Duells ist ein klares und deutliches Unentschieden, der Preis-Leistungssieger heißt aber King C. Gillette. Gut aussehen tut der Hobel übrigens auch noch, vorausgesetzt man übt sich im Verzicht auf Plastik-Unterlegescheiben zwischen Griffstück und Bodenplatte, weil das aussieht wie gewollt und nicht gekonnt.

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen und bleibt gesund!

Mühle R94 Rocca | Wilkinson Sword | A. Simpson Trafalgar T2 | Proraso Sapone da barba "Pelli sensibili" | Proraso Lozione dopobarba

Diese Nachricht wurde am 12.07.2020 um 10:47 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000143
12.07.2020, 09:57 Uhr
Ragnar
registriertes Mitglied


@Captain,

der Bericht hat etwas von Aufmarschplan im Verteidigungsfall.
Genau die " Erfahrung " habe ich auch gemacht, daher steht mein King C originl verpackt u. dekorativ im Badezimmerschrank.
Plastikunterlegscheiben Fehlen nur noch gehäkelte Hüllen damit die Griffe keine Kratzer bekommen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000144
12.07.2020, 10:06 Uhr
quadral
registriertes Mitglied


CaptainGreybeard schrieb:

Zitat:
Rainer Zufall schrieb:

Zitat:
So eine Scheibe schadet aber trotzdem definitiv nicht.

Sieht aber Sch...e aus und kommt mir deshalb nicht an den Hobel.

Ich packe grundsätzlich eine Unterlegscheibe (vorzugsweise aus Messing) zwischen Griff und Kopfunterteil.
Genauso schmiere ich auch jedes Gewinde mit teflonhaltigem Silikonfett.

Ich muss mir nicht bei jedem Klingenwechsel unnötig die Beschichtungen wegschleifen.

Als Rasierer finde ich den Gillette übrigens angenehmer als den Rocca.
Beide brauchen bei mir eine dickere Klinge (>= 0,1 mm) um die Rasur nicht unangenehm und blutpunktfrei werden zu lassen - z.B die Amazon Hausmarke Solimo aus deutschen Landen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000145
12.07.2020, 10:47 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Ich bevorzuge, wie oben geschrieben, Rasierer, bei denen man sich Präventivmaßen mit Unterlegescheiben und Schmierstoffen sparen kann.

Darüber hinaus kann man den Rocca und den KCG nicht wirklich miteinander vergleichen, denn auch wenn der KCG sanfter rasiert, so ist er im Ergebnis nicht annähernd so gründlich.

Der Kauf des KCG erfolgte bei mir aus rein wissenschaftlicher Neugier. Nachdem letztere nunmehr befriedigt ist, darf der Hobel von mir aus wieder gehen. Ich habe schließlich das Original von Mühle, da brauche ich das Imitat von Gillette nicht.

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen und bleibt gesund!

Mühle R94 Rocca | Wilkinson Sword | A. Simpson Trafalgar T2 | Proraso Sapone da barba "Pelli sensibili" | Proraso Lozione dopobarba
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000146
12.07.2020, 13:23 Uhr
Th.68
registriertes Mitglied


Bei mir ist es genau andersherum.Der Mühle mit seinem popeligen Griff konnte direkt kehrt machen.Der Gilette ist und bleibt da.

--
Th.68
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000147
12.07.2020, 13:46 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Th.68 schrieb:

Zitat:
Bei mir ist es genau andersherum.Der Mühle mit seinem popeligen Griff konnte direkt kehrt machen.Der Gilette ist und bleibt da.

Ich vermute, du meinst den R89. Der Griff ist alles andere als popelig, aber wenn er dir etwas zu kurz sein sollte, dann solltest du wenigstens wissen, dass es den R89 auch als "Grande" mit einem längeren Griff gibt. Im Gegensatz zu dem spirrigen KCG-Griff hat man beim R89 Grande wenigstens etwas Volumen in der Hand, nicht nur so eine lange dünne Metallnudel. Und die Rifflung ist bei Mühle besser und verleiht dem Griff ein rutschsichereres Gefühl als beim KCG, wobei zugegebenermaßen auch der Gillette-Hobel nicht wirklich in der Hand hin und her rutscht.

Aber so ist das eben: Suum quique, jedem das Seine. Denn de gustibus non est disputandum, über Geschmack lässt sich nicht streiten.

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen und bleibt gesund!

Mühle R94 Rocca | Wilkinson Sword | A. Simpson Trafalgar T2 | Proraso Sapone da barba "Pelli sensibili" | Proraso Lozione dopobarba

Diese Nachricht wurde am 12.07.2020 um 14:05 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000148
12.07.2020, 15:16 Uhr
Th.68
registriertes Mitglied


Grande kenn ich, R41 nutze ich. Allerdings mit einem für mich passenden Griff.Das popelig bezog sich auch nicht auf Größe und Gewicht sondern auf die Haptik.

--
Th.68
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000149
12.07.2020, 16:32 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Den KCG-Griff empfinde ich alles andere als dünn. Das ist schon ein ordentliches Teil geworden.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] -6- [ 7 ] [ 8 ]     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)